wie streaming client realisieren?

torsten72
Goto Top
ich beabsichtige einen streamingclienten anzuschaffen.

es soll im gerät der pfad zum server einzustellen gehen und verzeichniswechsel über die fernbedienung möglich sein (nfs, smb share o.ä.). ich will keinen stream abgreifen, sondern den film abspielen.

die geräte, die ich mir bislang angesehen habe, machen dazu keine aussage. dort steht meist nur, dass eine software auf dem server notwendig ist und die auswahl über id tags erfolgt. nur genau so soll es nicht sein.

mittelfristig sollte es sich mit einer pc karte verbinden lassen um auch als videorecorder zu funktionieren.

welches gerät/bzw kombination kann das?

Content-Key: 34378

Url: https://administrator.de/contentid/34378

Ausgedruckt am: 25.05.2022 um 22:05 Uhr

Mitglied: Supaman
Supaman 24.05.2007 um 17:07:22 Uhr
Goto Top
pinnacle showcenter 200. als server entweder die mitgelieferte windows software, einen upnp server auf linux basis oder ein schickes nas von synology, da ist der upnp streamung server schon eingebaut.
Mitglied: Torsten72
Torsten72 24.05.2007 um 18:24:39 Uhr
Goto Top
genau dieses hab ich im auge.

hast du selbst erfahrung damit oder ist das theoretisch? und wird das meinem anliegen gerecht?

kann man an dem teil die ip fest eingeben? ich find upnp einfach nur bedenklich.
Mitglied: Supaman
Supaman 29.05.2007 um 09:50:35 Uhr
Goto Top
ich habe eine synology cs-406 hdmit einem sc200 seit 6 monaten im einsatz und bin sehr zufrieden. mit aus nahme einiger ganz alten oder seltsam gecodeten filme spielt das sc200 alles ab. die CS ist mit 4x samsung hd501lj bestückt, ich hab dann noch den serienlüfter ausgetauscht und auf 500 u/min runtergeregelt sowie das gehäuse etwas gedämmt. damit ist der speicherwürfel problemlos wohnzimmertauglich.

nachtag:
falls du keine audio-digitalanbindung an eine stereoanlage hast, solltest du auf jeden fall noch die 5 euro für den ac3 codec für die analogen ausgänge investieren, sonst sind einige filme "seltsamerweise" ohne ton.

man kann auf die CS überigens auch alternative serversoftware wie oxyl oder twonkyvision aufspielen.