Win7 Installation "gesysprept" von USB Stick auf neuen PC od. Laptop imagen

oscarpapa
Goto Top
Hallo Admin-Gemeinde,

ich habe mit VirtualBox eine Windows 7 Installation mit der aktuell genutzten Dritt-Anbieter Software (Adobe usw.) inkl. aller Windows, Office und Adobe-Updates sowie diversen Unternehmens-spezifischen Anpassungen gebaut.
Diese habe ich abschließend mit sysprep /generalize /oobe abgeschlossen.

Nun die Frage...
gibt es ein Tool, mit dem ich mir einen USB-Stick erstellen kann, womit ich einen neuen PC/Laptop einfach imagen kann mit diesem "virtuelle Image".

NEIN, ich möchte keinen WDS o.ä. nutzen......
es geht um Offline- Standalone PCs/Laptops, die keine LAN-Anbindung haben.....diese sollen einfach geimaget werden..... Hardware Treiber werden dann jeweils extra, Hardware spezifisch installiert.

Auch ein "customizen" einer Win7 ISO o.ä. sind nicht sinnvoll.....

also ganz einfach, eine Möglichkeit, eine VDI Image auf einen Stick zu kopieren, mit dem Stick das neue Gerät zu booten....dann dort auszuwählen > image auf lokale HDD kopieren....fertig....

kennt da jemand etwas....irgendwelche Ideen!?

Content-Key: 391731

Url: https://administrator.de/contentid/391731

Ausgedruckt am: 22.05.2022 um 13:05 Uhr

Mitglied: 137443
137443 05.11.2018 aktualisiert um 17:26:20 Uhr
Goto Top
MDT Boot medium nehmen, oder selbst ein PE Medium mit Skript bauen das das WMI FIle per DISM auf die Platte schreibt und mit bcdboot bootbar macht.

Gruß l.
Mitglied: potshock
potshock 05.11.2018 aktualisiert um 21:51:26 Uhr
Goto Top
Hi ollip2016,

Eine Möglichkeit das Image aufzuzeichen wäre per Acronis True Image. Es gibt auch kostenlose Ableger von Festplattenherstellern, welche man, wenn eine Hdd des Herstellers von der Software gefunden wird, nutzen darf:
Acronis True Image Western Digital Edition
Seagate DiscWizard

Potshock
Mitglied: oscarpapa
oscarpapa 03.05.2019 um 11:07:35 Uhr
Goto Top
Hallo,

also ich habe die Frage-Stellung immer noch nicht gelöst.
Habe mir mit nem Acronis Image beholfen.

Aktuell nun geplant, die Umstellung aller Clients auf Windows 10, kommt die Thematik wieder "neu hoch".

Ziel ware es, einen USB-Stick zu haben, mit dem ich einen formatierten PC/Laptop whatever mit einem gesysprepten Win10Ent Image zu betanken.

Ideal wäre, wenn ich die vorhandene WIM-File (mit WDS aufgezeichnet) auf den Stick kopieren könnten und damit die Rechner betanken könnten.

Bitte um konstruktive Beiträge.
Vielen Dank.
Mitglied: potshock
potshock 03.05.2019 aktualisiert um 19:43:49 Uhr
Goto Top
Hi ollip2016,

"Ideal wäre, wenn ich die vorhandene WIM-File (mit WDS aufgezeichnet) auf den Stick kopieren könnten und damit die Rechner betanken könnten. "

Warum verteilst du das Image nicht auch per WDS, wenn Du doch schon aufzeichnest, besser gehts doch kaum ;-) face-wink!
Edit: Sorry, WDS solls ja nicht sein.

Hier nun meine Hinweise für die Bereitstellung einer Master Installation für unterschiedliche Hardware per Systemvorbereitungsprogramm sysprep.
Verteilen kann man dieses Image dann z.B. per Acronis True Image.
http://www.tackys-support.de/windows10sysprep.php

Natürlich steht Dir frei, Acronis vom Stick zu starten und auch das Image dort bereit zu stellen.

Potshock