looser27
Goto Top

Windows 10 - Netzwerktyp lässt sich nicht umstellen

Guten Tag,

ich habe hier einen sehr hartnäckigen und widerspenstigen Windows 10 Laptop.
Wir versuchen ein erkanntes Netzwerk (WLAN) von öffentlich auf privat umzustellen.

Was ich schon versucht habe:
- WLAN entfernt und neu hinzugefügt
- WLAN Treiber aktualisiert
- secpol.msc Eintrag manuell geändert
- Registry-Eintrag als Admin (!) geändert
- über die Einstellungen versucht zu ändern
- über Powershell versucht den Eintrag zu ändern (wird ohne Fehlermeldung durchgeführt, jedoch nicht übernommen)

Bei keinem der genannten Wege behält der Client die Information, sondern setzt diese wieder auf "öffentlich" zurück.

Den installierten Virenschutz (AVG) haben wir testweise deaktiviert. Brachte ebenfalls keine Änderung.

Kennt jemand noch einen Weg, den Client zur Änderung zu bewegen?

Gruß

Looser

Content-Key: 3688160001

Url: https://administrator.de/contentid/3688160001

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 09:10 Uhr

Mitglied: Njord90
Njord90 18.08.2022 um 13:45:29 Uhr
Goto Top
Servus Looser27,

klingt so als wenn er im Hintergrund noch Informationen zum WLAN gespeichert behält.

Evt. hilft es über die Powershell mit netsh wlan delete profile name="NamedesWLAN" das Netzwerk rauszulöschen, dann rebooten und erneut mit dem WLAN verbinden.

Gruß Njord90
Mitglied: Mr.Registry
Mr.Registry 18.08.2022 um 14:12:23 Uhr
Goto Top
Hallo Looser27,

mit secpol.msc die Netzwerklisten-Manager-Richtlinien umstellen...
- Nicht identifizierte Netzwerke auf "privat" und
- Netzwerke werden identifiziert auf "privat"
dann muss es gehen....

Bei unbekannten Netzwerken stellt Win 10 +11 aus Sicherheitsgründen alles auf öffentliche Netzwerke. Die Firewall ist dann zu.....
Mitglied: Looser27
Looser27 18.08.2022 um 14:33:40 Uhr
Goto Top
mit secpol.msc die Netzwerklisten-Manager-Richtlinien umstellen...
- Nicht identifizierte Netzwerke auf "privat" und
- Netzwerke werden identifiziert auf "privat"
dann muss es gehen....

Das kann aber nicht die Lösung sein.....der Kollege ist im Aussendienst und häufig in irgendwelchen Hotel-WLANs.....
Die sollen nicht als private Netzwerke identifiziert werden.
Mitglied: Bosnigel
Lösung Bosnigel 19.08.2022 um 08:40:46 Uhr
Goto Top
Und wenn Du AVG mal löscht statt nur zu deaktivieren?
Mitglied: surreal1
surreal1 20.08.2022 um 08:46:35 Uhr
Goto Top
Mitglied: Looser27
Looser27 23.08.2022 um 08:41:33 Uhr
Goto Top
Und wenn Du AVG mal löscht statt nur zu deaktivieren?

Das war der einzige, funktionierende Weg. Traurig, dass man sowas nicht anders lösen kann.
Mit dem alternativ installierten McAffee läuft es nun problemlos.