Windows 10 Sprach Pack - Neuer Weg

Hallo Zusammen

scheinbar hat sich mit der neusten Windows Version der "Weg" für die Installation de rLangauge Packages geändert. Ich verusche nun in unserer Installation alle Language Packages, nachträglich zu installieren. Der User sollte dann nur noch via System-Steuerung das richtige Auswählen können..

habe aus diversen Quellen ein Script gebastelt... dies installiert die Langauage Packages, aber ich kann keines auswählen

so wie ich dies verstehen sollte durch das Anpassen der Zeile

die Sprache angepasst werden können



hier das gesammte Script


Content-Key: 756652351

Url: https://administrator.de/contentid/756652351

Ausgedruckt am: 28.07.2021 um 02:07 Uhr

Mitglied: tech-flare
tech-flare 21.06.2021 aktualisiert um 18:27:36 Uhr
Goto Top
Hallo,

seit Windows 1809 werden keine .cab Dateien für die Languageversion mehr verwendet. Also nicht erst seit der neuesten Version, denn 1809 ist schon etwas älter.

Die wurde Local Experience Packs“ (LXP) abgelöst.

Das Script sieht aus wie eine 1:1 Kopie von modernx.de. Woran scheitert es denn genau? Erscheint ein Fehler?
Mitglied: PAddyB79
PAddyB79 21.06.2021 um 18:57:37 Uhr
Goto Top
ja den Teil oben kann gut aus dem modernx Skript sein... der rest funktioniert soweit auch.

naja bei uns haben wir halt noch zum grössten Teil 1809 im Einsatz, vermutlich fällt es uns dadurch erst jetzt auf. Aber dies spielt ja eigentlich keine Rolle

Bei mir läuft das Skript durch und ich kann dann wie oben beschrieben die Sprache trotzdem nicht ändern..
Mitglied: mayho33
mayho33 21.06.2021 um 21:02:39 Uhr
Goto Top
Die Antwort in diesem Thread sollte helfen:

https://docs.microsoft.com/en-us/answers/questions/109587/install-offlin ...

Grüße!
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 22.06.2021 aktualisiert um 11:30:43 Uhr
Goto Top
Hier eine wie ich finde weitaus einfachere Lösung:

Ich schreibe mal meinen Kommentar aus einem anderen Forum ab:
I'll provide a short instruction set (example: you want en-us as language):
Go to https://uup.rg-adguard.net/ and set as follows
screenshot
->Downloads what I marked with an X (that's just the language file, no OCR, handwriting and the rest - see the other files for those) and save it as c:\temp\20H2_enUS.esd
Now on a client, two more lines of code are needed, the first on an administrative command shell:

That takes a while. When finished, logon as user that should get that language, open powershell and launch


Logoff, log on again - done!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 23 StundenFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 17 StundenFrageWindows Server25 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...

question
Powershellskript für workfoldersD-ViperVor 20 StundenFrageWindows Server22 Kommentare

Moin Moin, bitte verschieben sollte es hier nicht rein gehören. Ich bin auf der Suche nach einem Powershellskript das meine vorhanden Userdaten aus den Homelaufwerken ...