Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows 10 Store GPO spielt verrückt!

Mitglied: Brotrest
Guten Morgen,

ich habe im Moment das Problem, dass auf unseren Clients der Store und die App's wieder freigegeben sind obwohl diese letzte Woche noch gesperrt waren.
Die Gruppenrichtlinie ist auf den Clients aktiv!
Unter meinem eigenen Benutzer greift die Richtlinie nicht, wird aber wenn ich gpresult /R als Admin ausführe unter Computereinstellungen / Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte aufgezeigt.
Alle anderen Richtlinien die aufgezeigt sind laufen auch.
Melde ich mich als Domänen/Admin an, wird der Store und die Apps gesperrt. Auch hier wird als Ergebnis von gpresult /R die Gruppenrichtlinie unter Computereinstellungen / Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte aufgezeigt.

Habe unter beiden Benutzern gpupdate /force durchgeführt.


Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Danke schon mal.

Gruß Benni

Content-Key: 296757

Url: https://administrator.de/contentid/296757

Ausgedruckt am: 23.09.2021 um 12:09 Uhr

Mitglied: beschlagfuchs
beschlagfuchs 19.02.2016 um 10:39:21 Uhr
Goto Top
Mit dem Build 1511 gibt es erstens neue ADMX-Dateien und zweitens funktioniert hier wohl
aufgrund eines Fehlers die sperre des Stores nicht mehr...
Mitglied: Brotrest
Brotrest 19.02.2016 um 11:44:26 Uhr
Goto Top
Wäre ja verständlich für mich wenn es dann bei allen Benutzern nicht mehr funktioniert.
Aber unter dem Dom/Admin funktioniert es ja.

Die Windows Versionen auf den Clients sind Version1511 (Build 10856.104)
Die DC'S sind Windows Server 2008 R2.

Die ADMX-Dateien sind auf den beiden Domain Controller mit Änderungsdatum vom 14.11.2015 versehen.
Auf unseren Client's weisen die ADMX-Datein das Änderungsdatum 30.10.2015 auf.

Gruppenrichlinien wie z.B. Cortana abschalten, Abmelden im Startmenü, OneDrive deaktivieren sind aktiv.

Danke

Benni
Mitglied: 114757
114757 19.02.2016 aktualisiert um 12:32:01 Uhr
Goto Top
Zitat von @beschlagfuchs:
und zweitens funktioniert hier wohl aufgrund eines Fehlers die sperre des Stores nicht mehr...
Darf man einen Link zu dieser Aussage haben ? Geht hier in allen Netzen die ich mit Windows 10 Enterprise Clients betreue bisher nämlich überall problemlos (alle auf aktuellsten 1511 CUs).
https://www.administrator.de/forum/store-gpo-abschalten-windows-10-29095 ...

Gruß jodel32
Mitglied: beschlagfuchs
beschlagfuchs 19.02.2016 um 12:05:41 Uhr
Goto Top
Enterprise scheint noch zu funktionieren, aber bei Professional geht da nichts mehr.
Selbes verhalten habe ich hier in der Domäne.

https://community.spiceworks.com/topic/1307948-windows-10-gpo-registry-d ...
Mitglied: 114757
114757 19.02.2016 aktualisiert um 12:32:31 Uhr
Goto Top
OK Danke.
Hier noch für den TO das offizielle Statement von MS:
https://support.microsoft.com/en-us/kb/3135657

Mitglied: Althalus
Althalus 19.02.2016 aktualisiert um 13:14:50 Uhr
Goto Top
Echt mistig das die das nicht vorher Rausgegeben haben... aber gut man kann ja noch was in der Registry ändern. (Ist jetzt Copy/Paste aus einem anderen Thread hier)

Bei mir Funktioniert folgendes, der Store schließt sich dann einfach wieder kaum das er gestartet wird:
01) Man geht nach "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore"
02) Schlüssel "DisableStoreApps" vorhanden?
02 a) Wenn ja dann den Wert auf "1" setzen
02 b) Wenn nein dann erstellen als REG_DWORD und eine "1" setzen.

Edith meint: Eben gefunden das man auch in den GPOs unter
Computerkonfiguration -> Richtlinien -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Store
den Wert für "Disable all apps from Windows Store" auf "Dektiviert" stellen kann. Dies hat genau den gleichen Effekt wie der Registry Eintrag. Hät ich mal vorher geschaut. *seufz*
Mitglied: SarekHL
SarekHL 19.02.2016 um 13:24:24 Uhr
Goto Top
Zitat von :

Hier noch für den TO das offizielle Statement von MS:
This behavior is by design. In Windows 10 version 1511, these policies are applicable to users of the Enterprise and Education editions only.

Das nenne ich doch mal wieder Geldschneiderei. Vor allem, wenn man es nachträglich ändert und sich manche Firmen bereits für die Professional-Version entschieden haben, und jetzt ggf. auf Enterprise umgraden müssen. Microsoft benimmt sich immer mehr wie die Axt im Walde ... ich bin gespannt, ob Windows 7 wirklich wie versprochen bis Januar 2020 mit Upgrades versorgt wird, oder ob am 30. Juli alle Win7-Rechner zwungsupgegraded werden ...
Mitglied: Brotrest
Brotrest 19.02.2016 aktualisiert um 13:47:20 Uhr
Goto Top
Wie kommt es dann das unter unserem Domänen Administrator die Richtlinie noch funktioniert?
Mitglied: Althalus
Althalus 19.02.2016 um 13:50:51 Uhr
Goto Top
Das kann ich Dir nicht sagen. Bei mir funktioniert es so das sich der Store kaum das man Ihn aufmacht gleich wieder schließt. Wenn ich eine StoreApp öffne, wie zum Bleistift Wetter, dann gibt es die Meldung das sie vom Administrator Deaktiviert wurde.
Mitglied: Brotrest
Brotrest 19.02.2016 um 13:53:38 Uhr
Goto Top
Genau das Gleiche ist bei unserem Dom/Admin der Fall.

Nur bei den Usern nicht mehr.

Kann es sein das die Aktivierung der Richtlinie dauert und nicht sofort bei Gpupdate /force Ausführung aktiv wird?
Wäre eine Erklärung wieso der Admin noch die Sperrung hat.
Mitglied: Althalus
Althalus 19.02.2016 aktualisiert um 13:59:48 Uhr
Goto Top
Den Rechner auch schon Neugestartet?
Davon ab würde ich Vorschlagen das "/force" nicht zu benutzen, denn dann sieht man es besser wenn Fehler auftreten.

Edith meint: Ups... also es dauert immer ein wenig. Wann genau sich die Richtlinien aktualisieren kann ich Dir nicht sagen, jedoch kann man dies im Ereignisprotokoll auch nach sehen wann die letzte Aktualisierung durchgeführt wurde.
Mitglied: Brotrest
Brotrest 19.02.2016 um 16:05:29 Uhr
Goto Top
Danke für Eure Hilfe.

Habe die Richtlinie zum wiederholten Male gelöscht und neu eingerichtet und nun
funktioniert sie wieder. Jetzt warte ich mal das Wochenende ab und gucke am
Montag was passiert.

Nochmals danke für Eure Hilfe und ein schönes Wochenende.

Gruß Benni
Mitglied: beschlagfuchs
beschlagfuchs 13.04.2016 um 15:46:22 Uhr
Goto Top
Hi Brotrest,

keine Ahnung wie du das geschafft hast.
Bei unserer Test VM mit Windows 10 Enterprise funktioniert die Richtlinie.
Bei Windows 10 Pro nicht. So wie es MS ja auch beschreibt.

Ich frage mich wie du das mit Win 10 Pro geschafft hast.
Mitglied: Brotrest
Brotrest 14.04.2016 um 10:03:56 Uhr
Goto Top
Hallo Beschlagfuchs,

wir haben in den GPO's unter Computerkonfiguration\Richtlinien\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Store die Einstellung "Disable all apps from Windows Store" aktiviert. Somit waren alle APP's und der Store gesperrt. Zur Zeit haben wir diese jedoch wieder deaktiviert, da sonst auch der Taschenrechner usw. gesperrt sind.


Gruß Brotrest
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke13 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

general
Endpoint AV für FirmenumgebungKauzigVor 1 TagAllgemeinErkennung und -Abwehr18 Kommentare

Hallo, aktuell bin ich am Suchen einer Endpoint AV für meine Firmenumgebung wichtig wäre mir ein zentrales Management sowie ggf. sogar ein Patch System. Aktuell ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 22 StundenFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Powershell Logon Script Problematikjoe2017Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Schönen guten Morgen, ich habe eine Frage an die Spezialisten hier. Denn ich bin gerade ratlos und am verzweifeln. Ich habe in meinem Domain Controler ...

question
Beide VHDX Dateien nicht lesbarunique24Vor 14 StundenFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo, habe einen virtuellen Windows 2019 Server (auf einem Hyper-V 2019) mit einer System vhdx und 2 Daten VHDX. Wegen Stromabschaltung musste ich ihn runterfahren ...