roland1906
Goto Top

Windows 2003 Server bei Strato - AD und DNS Installation

Hallo,

ich benötige bitte eure Hilfe, da ich langsam verzweifle. Wir haben einen dedizierten Windows 2003 Server bei Strato gehostet. Dieser Server soll nun für eine lokale Domäne firma.local mit Active Directory und DNS installiert werden. Anschließend sollen XP Clients in die Domäne aufgenommen werden und Files austauschen bzw. CRM Systeme nutzen. Weitere Domänen zur Replikation sind nicht vorhanden. Eigentlich also eine ganz einfache Konstellation - dachte ich....

Viele verschiedene Versuche haben allerdings fast immer zum gleichen Misserfolg geführt - es funktioniert nicht.... Der Stratosupport fühlt sich natürlich nicht zuständig - da die Box ja läuft....

Folgendes Vorgehen und Problem:
- Planung anhand von Anleitungen wie:
http://www.msxforum.de/modules/smartfaq/faq.php?faqid=119 und
https://www.administrator.de/Exchange_auf_einem_Windows_Server_von_Strat ...
- striktes Vorgehen:
- den DNS-Reverse auf der Strato Konfigurationsseite deaktiviert
- die Standardrollen des Servers (DNS und Mail) entfernt
- die IP-Adresse und den Gateway des Servers statisch eingegeben
- WINS Installiert
- AD und DNS via Server Configuration Manager und der obigen Anleitung installiert. Reboot

folgende Probleme sind erkennbar:
1. WINS Konfiguration sagt: "Der WINS-Server ist nicht auffindbar" bei dem lokalen Rechnername, Konfiguration auf 127.0.0.1 funktioniert.

2. Öffnen der Gruppenrichtlinien via Verwaltung funktioniert nicht -> "Das Gruppenrichtlinienobjekt konnte nicht geöffnet werden - Windows kann den Netzwerkpfad nicht finden"

3. Bei der Installation von Active Directory (dcpromo) wird automatisch der DNS-Server installiert. Allerdings werden nicht alle üblichen
Einträge wie _tcp, _udp, etc. eingetragen.

Hat jemand erfolgreich einen Strato Windows 2003 Server zum AD und Domänenkontroller konfiguriert und kann mir helfen? Fallen euch Schritte ein, die evtl. noch notwendig sind?

Danke & Gruß
Roland

Content-Key: 53201

Url: https://administrator.de/contentid/53201

Printed on: December 9, 2022 at 00:12 o'clock

Member: computerfreak4
computerfreak4 Mar 05, 2007 at 15:59:16 (UTC)
Goto Top
hmm riecht mir nach einem Defekt der Gruppenrichtlinien, was natürlich auch die Ursache für den fehlerhaften DNS sein könnte.

Hast du mal genau darauf geachtet was für eine W2k3 Server version das ist?

w2k3 Web Edition macht soweit ich weiß probleme bei AD, du benötigst mindestens die Standart Edition.

Wegen der Gruppenrichtlinie geh mal folgendermaßen vor:

http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/de/libra ...

Tool runter laden und Anleitung folgen. Dies setzt alle Gruppenrichtlinien auf Standart zurück, sollte den Fehler mit der Gruppenrichtlinie beheben. Ein Reboot mit fehlerhaften DNS-Einträgen mit AD ist natürlich gefährlich (Bootet möglicherweise nicht mehr)


Ich würde an deiner Stelle den Gruppenrichtlinienfix durchführen und AD deninstallieren. Aber vorsicht, die Gefahr ist groß dass der Server nicht mehr bootet.

Hatte bereits mehrmals ähnliche Probleme:

Gruppenrichtlinien sind verschwunden (!) und einfach nicht mehr auffindbar und dann waren plötzliche alle DNS-Einträge gelöscht, aber wirklich alle.

Ich bin dann so vorgegangen:

GPOFIX ausgeführt, siehe oben

AD mit gewalt entfernen:

http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink,guid,ef1f7835-9836-4b8c-9ea0-bef1aa ...

Die Verzeichnisse wie beschrieben löschen und AD neu installieren. Das hat alle meine Probleme beseitigt und sauber funktioniert.

Viele Grüße

Dennis (MCSA)
Member: Roland1906
Roland1906 Mar 06, 2007 at 14:32:20 (UTC)
Goto Top
Danke Dennis,

wird heute Abend sofort ausprobiert. Ich werde das Gefühl allerdings nicht los, dass sowohl das WINS wie auch das Problem mit den Gruppenrichtlinien auf Grund eines fehlerhaft konfigurierten DNS Servers entsteht. Daher würde ich dazu tendieren, dies zunächst zu beheben.

Hat hierzu evtl. jemand noch Tips und Tricks für die Konfiguration bei Strato? Oder würde mir jemand bei den Arbeiten unter die Arme greifen wollen?

Gruß
Roland
Member: computerfreak4
computerfreak4 Mar 06, 2007 at 17:26:23 (UTC)
Goto Top
Also ich denke nicht dass dies etwas mit dem WINS zu tun hat. Der WINS Server ist nur für die Netbios Namensauflösung zwischen Windows PCs zuständig, wird auf einem Strato-Server eigentlich nicht benötigt. Daran liegt das Problem mit dem fehlerhaften DNS definitv nicht.

DNS hat mit WINS überhaupt nichts zu tun. Frage mich nur warum WINS überhaupt auf einem Server im Internet instaliert? (Sicherheit???)

Also du kannst getrost das Problem mit dem WINS ignorieren.

Gruß

Dennis