ghost4810
Goto Top

Windows Server 2003 R2 SP2 RDP 6 Probleme

Terminal sowoll Update Probleme

Hallo erstmal

Habe folgende Problem:

1. Windows Server 2003 R2 installiert und gleich auf SP2 geupdate
nach einem Neustart stelle ich fest das nur der RDP 5.2 und kein RDP v6 vorhanden ist.
Ein manuelle Nachinstallation ist nicht möglich weil dieses Update anscheinend schon
vorhanden ist.

2. Es wird ein Terminal Server mit Zertifikats Server betrieben.
Sicherheitseinstellungen:
SSL (Zertifikat)
FIPS Verschlüsselung

Es kann sich nur Clients verbinden das eine Zertifikat vom Server in dem Lokalen Speicher
installiert hat und im RDP die Authentifizierung aktiviert.

Leider klappt das nur unter RDP 5.2 bei der ver. 6 mit der Einstellung
"Immer Verbinden, auch wenn Authentifizierung fehlschlägt"
kann man auch eine Verbindung ohne Zertifikat herstellen.


Im technet Forum ist diese Problem bekannt gibt es aber auch keine Richtigen Lösungen
dazu.
Über den Telefon Support bekommt man nur die Info das man einen Technischen Support
beantragen kann der aber 300 Müken kostet, außer es ist ein Buck dann ist es kostenlos.
(HAHA...)

Wenn jemand eine Idee hat oder das Problem kennt und vielleicht ein Lösung hat
wäre ich für ein Post sehr dankbar.

Content-Key: 56350

Url: https://administrator.de/contentid/56350

Printed on: May 23, 2024 at 09:05 o'clock

Member: ghost4810
ghost4810 Apr 12, 2007 at 07:30:58 (UTC)
Goto Top
also nur zu kurz info

hab noch immer keine lösung im google od. technet gefunden

hab Tsweb probiert.

leider mit dem ergebnis das wenn SSL aktiviert ist, kein verbindung aufbauen kann
wenn das Zertifikat nicht mit dem namen über einstimmt.

Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Member: ghost4810
ghost4810 May 03, 2007 at 10:24:55 (UTC)
Goto Top
OK Microsoft hat jetzt entlich ein Update heraus gebracht wo man nach der installation von SP2 den RDP 6 updaten kann.

ein Problem weniger