Windows Server 2016 Arbeitsspeicher Problem

jojo0411
Goto Top
Hallo Leute,

Wir haben auf einem HP Proliant Server mit Windows Server 2016 das Problem das der Arbeitsspeicher permanent volläuft so dass man am Ende nichts mehr tun kann ausser Hard Reset.

Der Ablauf ist immer der gleiche und ich konnte das schon einige Male beobachten. (Zieht sich ungefährt über eine Woche)

Das Problem ist das weder der Taskmanager noch die Leistungsmessung anzeigt um welchen Prozess es sich handelt. Die Gesamtauslastung zeigt aktuell 80 % an von 8 GB. Doch wenn ich alle Prozesse zusammenzähle komme ich nicht mal auf 2 GB. Wärhrend sich die einzelnen Prozesse vom Arbeitsspeicher nicht verändert steigt aber die Gesamtauslastung permanent.

Kenn jeman ein Tool mit dem man eventuell versteckte Prozesse anzeigen lassen kann?

nice greetz jojo

Content-Key: 378875

Url: https://administrator.de/contentid/378875

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 13:08 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 02.07.2018 aktualisiert um 15:21:14 Uhr
Goto Top
Hallo Jojo,

1. 8GB Ram sind je nach dem ziemlich schwach.
2. Warum muss neugestartet werden? Reagiert der Server nicht mehr? Ansonsten ist das kein Problem sondern nur Kosmetik, umso mehr RAM der Server nutzt, umso besser. Ist wie Kuchen, ist auch nicht nur zum Anschauen da.


Viele Grüße,

Christian
Mitglied: emeriks
emeriks 02.07.2018 um 11:59:53 Uhr
Goto Top
Hi,
welche Software läuft denn auf diesem Server?

Ansonsten schau mal Sysinternals: https://docs.microsoft.com/de-de/sysinternals/downloads/rammap

E.
Mitglied: Archeon
Archeon 02.07.2018 um 12:29:19 Uhr
Goto Top
Mahlzeit,

welche AV Software habt ihr denn im Einsatz?
Seit wann tritt dieses Phänomen auf, wurde was verändert, neu installiert oder um konfiguriert?

Gruß
Mitglied: Winary
Winary 02.07.2018 aktualisiert um 13:51:00 Uhr
Goto Top
Hi,

Procmon (Process Monitor von Sysinternals) oder RAMMap würde mir da einfallen. Zeigt denn der Ressourcenmonitor zufällig an, dass der Geänderte Arbeitsspeicher (Modified) mit dem orangefarbenen Balken den größten Platz einnimmt?

Gruß Winary
Mitglied: jojo0411
jojo0411 02.07.2018 um 14:28:07 Uhr
Goto Top
Hallo Leute,

Also die RAMMap hat mir schon sehr geholfen und ich habe das Problem mit einem Metafile. Nachdem ich das wusste habe ich das gefunden:

http://woshub.com/fixing-high-memory-usage-by-metafile-on-windows-serve ...

Das bezieht sich jedoch auf Windows Server 2008 und in meinem Fall habe ich das Problem mit Windows Server 2016.

Ich habe im Internet nichts dazu gefunden wie ich das Problem mit Windows Server 2016 in den Griff bekommen kann.

rammap

Irgendwelche Ideen?

nice greetz jojo
Mitglied: maretz
maretz 02.07.2018 um 15:30:00 Uhr
Goto Top
Bist du dir erstmal sicher das es daran liegt? Denn: Nur weil Speicher genutzt wird ist das nicht schlecht! Warum sollte der auch frei bleiben - statt für Cache z.B. genutzt zu werden?

Das wäre also das erste was ich prüfen würde - ob es wirklich daran liegt... Ggf. einfach mal die Event-Logs durchgucken was so vor dem Crash passiert...
Mitglied: jojo0411
jojo0411 02.07.2018 um 15:51:54 Uhr
Goto Top
Hallo Leute,

Ich denke die Lösung ist gefunden:

https://support.microsoft.com/en-sg/help/4016173/fix-heavy-memory-usage- ...

Es liegt an der REFS Partition die am Server angelegt ist. Sobald ich die Platten mit REFS abstecke passiert es nicht mehr.

Damals hatte ich die REFS Partition angelegt bevor ich irgendwelche Updates installiert hatte. Mal sehen ob sich das nach den Updates auch heraustellt. Ich gebe euch ein Update sobald ich Gewissheit habe.

nice greetz jojo