Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows Server 2016 Essential , Datenserver , Server-Empfehlung

Mitglied: decehakan

decehakan (Level 1) - Jetzt verbinden

26.01.2019 um 13:40 Uhr, 1010 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen,

wir wollen in unserem kleinen Unternehmen eine neuen Datenserver anlegen, sodass auch öffentliche Zugänge möglich sind, Beispielsweise WebDav für Kunden.
Zudem ist uns noch wichtig, dass wir bestimmte Unterordnerstrukturen mit Nutzerrechten belegen wollen. Dabei dachten an Windows Server 2016 Essential. Ist kostengünstig(bis zum 25 Usern&50 Geräten). Soweit ich mich informiert habe, kann man auch WEBDAV öffentlich bereitstellen und es scheint so, als könnte man auch die Unterordner mit Nutzerrechten belegen, was wir auf unser NAS nicht können..
Hat jemand von euch mit Win Server 2016 Essential seine eigene Erfahrung gemacht ? Und kann jemand dies auch bestätigen?
Was ist eure Empfehlung?
Bitte kommt mir nicht an und sagt, du stellt die Sicherheit deines Server in Gefahr, weil ich den Zugang öffentlich mache. Ja das Leben besteht nun mal aus Risiko und dazu hat man ja die Backups.

Was wir bisher benutzt haben war ein NAS-Server von WD und der macht seine Arbeit ganz gut. Leider können wir nur feste Ordnerstrukturen mit Nutzerrechten erteilten, aber nicht nach Unterordner. Das öffentliche Webdav-Protokoll wird seitens von WD aufgrund von Sicherheitslücken nicht mehr unterstützt. Zudem ist der öffentliche Zugang für Kunden zum NAS über der Internetseite zur mycloud.com nur möglich, und dass wollen auch nicht mehr in Zukunft, wegen der möglichen Einsicht der Dritten( WD).

Welches Server-System würde ihr mir dazu raten?

Ich dachte hier mir dabei an Dell T30 Miditower, Dell PowerEdge T440 oder etwas in diese Richtung.

( https://www.alternate.de/Dell/PowerEdge-T440-Tower-Server-System/html/pr ..? ,
https://www.alternate.de/Dell/PowerEdge-T30-Minitower-Server-Server-Syst ..? )


lg

decehakan
Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 26.01.2019 um 13:49 Uhr
Hallo decehakan,

es gibt elementare Leistungsunterschiede zwischen einem T30 und einem T440. Lass dich dazu am besten mit den konkreten Anforderungen beraten bzw direkt unterstützen.

Von Essentials rate ich ab, da Firmen gerne wachsen und dann die Lizenz (oder sonstige Beschränkung) nichts mehr wert ist und im Gegenteil, das komplette Konstrukt umgezogen oder neu gemacht werden muss.

Viele Grüße,

Christian
certifiedit.net
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 26.01.2019 um 14:03 Uhr
moin...
Zitat von decehakan:

Hallo Zusammen,

wir wollen in unserem kleinen Unternehmen eine neuen Datenserver anlegen, sodass auch öffentliche Zugänge möglich sind, Beispielsweise WebDav für Kunden.
oha...
Zudem ist uns noch wichtig, dass wir bestimmte Unterordnerstrukturen mit Nutzerrechten belegen wollen. Dabei dachten an Windows Server 2016 Essential. Ist kostengünstig(bis zum 25 Usern&50 Geräten). Soweit ich mich informiert habe, kann man auch WEBDAV öffentlich bereitstellen und es scheint so, als könnte man auch die Unterordner mit Nutzerrechten belegen, was wir auf unser NAS nicht können..
richtig...
Hat jemand von euch mit Win Server 2016 Essential seine eigene Erfahrung gemacht ? Und kann jemand dies auch bestätigen?
ja gehen tut das, machen würde ich das uner windows X im leben nicht!
Was ist eure Empfehlung?
WebDAV unter Linux... wenn es nun mal sein soll...
Bitte kommt mir nicht an und sagt, du stellt die Sicherheit deines Server in Gefahr, weil ich den Zugang öffentlich mache. Ja das Leben besteht nun mal aus Risiko und dazu hat man ja die Backups.
aha... na dann... Backups schützen nicht vor Diebstahl... und vor eindringlingen auch nicht!

Was wir bisher benutzt haben war ein NAS-Server von WD und der macht seine Arbeit ganz gut. Leider können wir nur feste Ordnerstrukturen mit Nutzerrechten erteilten, aber nicht nach Unterordner. Das öffentliche Webdav-Protokoll wird seitens von WD aufgrund von Sicherheitslücken nicht mehr unterstützt. Zudem ist der öffentliche Zugang für Kunden zum NAS über der Internetseite zur mycloud.com nur möglich, und dass wollen auch nicht mehr in Zukunft, wegen der möglichen Einsicht der Dritten( WD).
du machst dir sorgen über Einsicht von Dritten Personen, und nutzt Windows als WEBDAV.... Ja nee... ist klar...

Welches Server-System würde ihr mir dazu raten?

Ich dachte hier mir dabei an Dell T30 Miditower, Dell PowerEdge T440 oder etwas in diese Richtung.

( https://www.alternate.de/Dell/PowerEdge-T440-Tower-Server-System/html/pr ..? ,
https://www.alternate.de/Dell/PowerEdge-T30-Minitower-Server-Server-Syst ..? )
na ja.. beide sind nicht optimal... kommt ja drauf an, was drauf laufen soll.. etc.. unter 32 GB würde ich eh nix kaufen...
Sata HDD´s sind eh nicht optimal, ein SSD / SAS Raid 10 wäre deutlich besser!
cpu... na ja.. geht so, ist halt was kleines


lg

decehakan
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
26.01.2019 um 14:08 Uhr
moin

Nachtrag...
Dein Essentials möchte(nein will) auch Häuptling werden- und alle FMSO Rollen haben!

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
26.01.2019 um 20:14 Uhr
Zitat von decehakan:

Hallo Zusammen,

[...]
Bitte kommt mir nicht an und sagt, du stellt die Sicherheit deines Server in Gefahr, weil ich den Zugang öffentlich mache. Ja das Leben besteht nun mal aus Risiko und dazu hat man ja die Backups.

vs.
Was wir bisher benutzt haben war ein NAS-Server von WD und der macht seine Arbeit ganz gut. Leider können wir nur feste Ordnerstrukturen mit Nutzerrechten erteilten, aber nicht nach Unterordner. Das öffentliche Webdav-Protokoll wird seitens von WD aufgrund von Sicherheitslücken nicht mehr unterstützt. Zudem ist der öffentliche Zugang für Kunden zum NAS über der Internetseite zur mycloud.com nur möglich, und dass wollen auch nicht mehr in Zukunft, wegen der möglichen Einsicht der Dritten( WD).

Was fällt Dir hier auf? Wenn Dir hier nichts auffällt, dann gilt:

Welches Server-System würde ihr mir dazu raten?

Eines, von einem Fachmann entworfen und für Eure Bedürfnisse angepasstes.

[...]

lg

decehakan

lg
st-andreas
Bitte warten ..
Mitglied: decehakan
27.01.2019 um 00:51 Uhr
danke für eure Antwort @,certifiedit.net& Vision2015.

@certifiedit: du hast Recht, aber bei win 2016 essens für ca. 250€ kann man nichts falsch machen. Vorallem für unsere Kleinunternehmen Lage. Der Extend-Support wird ja erst 2027 eingestellt. Falls bis dahin das Unternehmen wachsen sollte, kann man sich wieder neue Gedanken machen.

@Vision2015: Du hast ja vollkommen recht, Linux ist deutlich die bessere Wahl, wenn es vor allem auf die Sicherheit geht, aber habe seit langem nicht mehr mit Linux zu tun gehabt. Zudem frage ich mich ob sich der Samba-Protokoll 100% kompatibel mit SMB ist, da alle Clienten auf WIN OS sind. Daher neige ich mich zu Windows . Ich hab vor dann Win server 2016 essens laufen zu lassen.Von meinet wegen soll er der Häuptling sein . Danke für den Hardwareberatung, 32 GB-Ram ECC, NAS TB werde ich reichlich hinzufügen . Ich glaube, der Dell T130 wird für den anfang unsere Anforderung genügen :

https://www.dell.com/de-de/work/shop/server-storage-und-netzwerke/smart- ...

lg
decehakan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Essential-Server 2016
gelöst Frage von 44689Windows Server8 Kommentare

Guten Tag, ich teste gerade privat ein System, um den Umstieg in unserer 4-Mann-Firma schneller zu realisieren und bin ...

Windows Server
Windows Server 2016 essential DNS Server
gelöst Frage von mike7050Windows Server8 Kommentare

Hallo, ist wohl eine Anfängerfrage die für mich zur Zeit jedoch nicht zu beantworten ist. Ich habe einen Windows ...

Windows Installation
Win 2016 Essential Installation
Frage von gubbeleWindows Installation15 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin bald am verzweifeln, ich bekomme einfach das Win 2016 Essential nicht installiert. Server: - Fujitsu ...

Windows Server

MS Server 2016 Essential mit zwei Netzwerkkarten

gelöst Frage von guitarWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem stellt sich mir gerade. Ich konfiguriere für die Verwaltung in unserer Schule gerade einen neuen ...

Neue Wissensbeiträge
E-Books

Ausgewählte Rheinwerk-Bücher jetzt online lesen! Kostenfrei

Information von Maxima2005 vor 8 StundenE-Books1 Kommentar

Vielleicht hat ja jemand Interesse sein Wissen zu erweitern. Ausgewählte Rheinwerk-Bücher jetzt online lesen! Grüße Max

Instant Messaging
Jitsi Meet - April Update verfügbar
Information von Frank vor 10 StundenInstant Messaging3 Kommentare

Im Rahmen des April-Updates erhält Jitsi Meet mehrere interessante Features. Anwender können nun nicht mehr nur ihren Bildschirm, sondern ...

Rechtliche Fragen

Rechtliche Grundlagen: Datenschutz und Datensicherheit im Homeoffice

Information von AnkhMorpork vor 1 TagRechtliche Fragen

Sollte bekannt sein, aber

Router & Routing
"Upgrade" Fritte 7520 zu Fritte 7530 :-)
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagRouter & Routing6 Kommentare

Moin, wie sich herausgestellt hat, ist die 7520 eine per Software kastrierte Version der 7530. Per "Chiptuning", um es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Wie viel Speicher braucht eine Wissensdatenbank für bis zu 50 User?
Frage von Mrhallo19981Server-Hardware38 Kommentare

Hallo, könnt ihr mir sagen wieviel Speicherplatz eine Wissensdatenbank braucht (die physikalisch speichert, also nicht mit einer Datenbank zusammen) ...

Rechtliche Fragen
Nachweispflicht für Status-Emails?
Frage von VincentGdGRechtliche Fragen36 Kommentare

Moin. Mein Kollege und Datenschutzbeauftragter erfreut mich täglich mit neuen Auslegungen. Heute erklärt er mir, wir müssen die Status-Emails, ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatten Datenvernichtung Server
Frage von survial555Festplatten, SSD, Raid29 Kommentare

Hallo, ich habe noch ein paar alte Server, wo ich die verbauten Festplatten gerne datentechnisch "sicher" löschen möchte. Leider ...

Linux
Internetprobleme mit Wine für Linux um .exe Dateien auszuführen
Frage von WinLiCLILinux22 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte auf meinem debian 10 einen client für cloud-telefonie (cloud pbx) installieren, den es nur für ...