Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Unter WinXP knallharte Rechtevergabe!?

Mitglied: Flashy

User sehr stark einschränken, aber alles ohne Domain-Controller ...

Hey Admins,

ich habe folgende Situation.
Undzwar wohne ich in einer WG. Ich habe von der Firmer ein Notebook und meine Mitbewohner gebe ich das auch Abends mal, wenn sie im Bett surfen wollen oder so...

Allerdings ist mit der Zeit der Rechner ziemlich verhunzt, weil 3 Leute dran surfen, und installieren und davon nich wirklich ne Ahnung haben was sie tun oder was passiert, wenn sie was anklicken...

Ich will denen nun auch nicht das Internet wegnehmen, aber jetzt kommt erstmal wieder ne Zeit wo ich das Notebook viel brauchen werde.
Deshalb will ich es neu aufsetzten, und eine starke rechtevergabe machen!

Ziel:

Ich als Admin, is klaro ...
Dann ein User, der eigentlich nichts darf, ausser Surfen und ICQ starten.
Ordne-Rechtevergabe ich dabei klar, aber ich will weder das sie in die Systemsteuerung kommen, was installieren können oder sonstiges ...
am besten nur auf dem desktop den ie, icq und eigene datein ... und zu mehr sollen die auch kein zugriff haben. auch keine programme über start ausführen ...

wie regel ich das am besten?


Danke
Daniel

Content-Key: 7076

Url: https://administrator.de/contentid/7076

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: 7217
7217 18.02.2005 um 15:06:18 Uhr
Goto Top
Gib ihnen ganz normalen Benutzerstatus, dann sollten sie nix kaputt machen können an dem System.

Mupfel
Mitglied: Flashy
Flashy 18.02.2005 um 16:30:37 Uhr
Goto Top
Benutzerstatus is klar ...

ich will ihnen aber auch alles andere ausblenden... systemsteuerung, netzwerk(eigenschaften) etc ...
Mitglied: 2P
2P 18.02.2005 um 16:38:34 Uhr
Goto Top
Hi!

Der "normale" Benutzer unter Win XP verwendet einen "eingeschränkten Benutzeraccount".
Damit kann er weder ein Programm installieren, noch die Netzwerkeinstellungen ändern und auch in der Systemsteuerung nichts wirklich konfigurieren.
Sollte dir das noch nicht weit genug gehen, schau dir doch mal den Gast-Account an.
Ich hatte noch nicht das "Vergnügen" an einem Rechner mit einem Gast-Account zu sitzen.
Aber der Name lässt ja vermuten, dass dessen Rechte noch mehr eingeschränkt sind, als die des normalen Users und das müsste dann so ziemlich dem entsprechen was du suchst.

bis dann ...
Mitglied: 2P
2P 18.02.2005 um 16:49:42 Uhr
Goto Top
Ich hätte noch eine Idee mit einem etwas anderen Ansatz.
Installiere doch einfach ein zweites Betriebssystem.

1. BS >>> Win 98
2. BS >>> Win XP/Win 2000

Win 98 hätte für dich den Vorteil, dass es nur recht wenig Platz auf der Festplatte beansprucht und zum surfen reicht es völlig aus.
Ausserdem brauchst du die Win 98 Partition auch nicht sehr gross zu machen.
Ich denke mal, dass weniger als 1 Gbyte mehr als ausreichen sollte.
Zudem kann vom Win 98 aus niemand auf deine Win XP Partition zugreifen, da du dort NTFS benutzt und das nicht unter Win 98 lesbar ist.
Sollte jmd. das Win 98 zerschiessen - was solls - dein BS ist auf der zweiten Partition.
Ausserdem ist dein Win XP über den Benutzernamen+Passwort auch vor "unberechtigtem Zugriff" geschützt.


bis dann ...

p.s. Alternativ zu Win98 wäre natürlich noch ein LINUX denkbar. Das nimmt auch nicht sehr viel Platz weg.
Mitglied: Flashy
Flashy 18.02.2005 um 16:52:29 Uhr
Goto Top
Hey,

die Idee mit den zwei Betriebssystem ist sehr nice ...
und ganz easy zu lösen, wenn ich sowieso dabei bin, neu zu installieren!

vielen dank, hätte man auch selber drauf kommen können ;)
Mitglied: 2P
2P 18.02.2005 um 16:54:07 Uhr
Goto Top
Noch eine Idee >> KNOPPIX.
Das ist eine LINUX-Distribution, die von CD bootet. (http://www.knopper.net/knoppix/)
Du hast ein fast komplettes Linux dass von CD bootet.
Dabei findet kein Zugriff auf deine Festplatte statt.
Mitglied: 4263
4263 18.02.2005 um 18:15:41 Uhr
Goto Top
Von Konppix würde ich in dem Fall eher abraten. Könnte nen Haufen Probleme geben.

Deine Idee mit den 2 OS war das viel besser, und auch leicht ausführbar ;-) face-wink
Das muss ich auch mal versuchen. THX

Greets Racer2004
Heiß diskutierte Beiträge
general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 13 StundenFrageBenchmarks33 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

info
Phishing Mail mit schädlichen Images in freier Wildbahn (.IMG Datei)wolfbleVor 1 TagInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
AD-Domäne über VPN beitreten -Ist das möglich?EnrixkVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal einen Rat von einem Netzwerkprofi. Ich habe bei mir zuhause ein Heimnetzwerk mit AD-Domäne, entsprechenden Ordnerfreigaben, NAS und servergespeicherten Windows-Profilen. Wenn ...

question
Abschlussprojekt - FiSi gelöst VerbranntesHuhnVor 1 TagFrageWeiterbildung6 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Abschlussprojekt (max. 35 Stunden) - Abgabe des Antrags - Stichtag 02.08.2021. Ich weiß jedoch nicht ...