henere
Goto Top

WSUS - Sync - seit Wochen immer wieder fails

Servus zusammen,

könnt ihr mal in eure WSUS-Logs schauen ?

Ich habe auf 4 x WSUS. Je ein auf 2016, 2012, 2016 und 2012R2 in 4 Standorten mit unterschiedlichem Internetzugang.
Sehr oft die letzten Wochen Nachts fehler beim synchronisieren.
Habe auch bei 3 Kollegen nachgefragt, dort sieht es ähnlich aus.
Bei euch auch ?

unbenannt

Nein, brauche keine Tipps, wenn ich einige Monate zurück gehe, dann war das da noch nicht. Geht mir nur darum, ob noch viel mehr diese Probleme haben. Also man mal wieder mit dem Finger auf Redmond zeigen kann und sich wie immer fragen, ob die da drüben noch ganz normal sind.

Grüße, Henere

Content-Key: 386124

Url: https://administrator.de/contentid/386124

Printed on: April 20, 2024 at 17:04 o'clock

Member: Coreknabe
Coreknabe Sep 11, 2018 updated at 20:41:59 (UTC)
Goto Top
Moin,

same here. Gerüchten zufolge wird WSUS eh irgendwann sterben, oder wie lange liegt die letzte wirklich hilfreiche Verbesserung zurück?
Von dem grottigen DB-Design mal ganz zu schweigen, ich versuche gerade, die nicht mehr benötigten Updates von der Platte zu fegen, ist ein Riesenspaß.

Gruß
Member: Henere
Henere Sep 11, 2018 at 21:07:49 (UTC)
Goto Top
Nimm das WSUS Cleanup Script von ADAMJ.
Einmal konfiguriert nimmt es Dir nen ganzen Haufen Aufräumarbeit ab.

WSUS sterben... juhu, zwangsupdates ! Endlich wieder Arbeit bei den Kunden, weil die Systeme haufenweise streiken.

Eigentlich sollte MS froh sein um den Traffic den die weniger haben.

Grüßem Henere
Member: BassFishFox
BassFishFox Sep 11, 2018 updated at 23:08:58 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Rennt der Abgleich bei Dir wirklich alle Stunde? Unsere schauen 2 x am Tag.

Ab und zu haben unsere auch "Aussetzer". Wir schieben es darauf, dass im Moment MS wieder daran bastelt die WindowUpdaterei zu "verbessern" und in grossen Spruengen auf das Oktober-Ding zu eilt.

BFF
Member: Dani
Dani Sep 11, 2018 at 23:18:20 (UTC)
Goto Top
Guten Abend Henere,
Geht mir nur darum, ob noch viel mehr diese Probleme haben. Also man mal wieder mit dem Finger auf Redmond zeigen kann und sich wie immer fragen, ob die da drüben noch ganz normal sind.
kann ich bestätigen. Bei uns tritt das Problem an allen WSUS-Servern auf. Das Ärgerliche ist, dass danach alte Updates wieder abgelehnt werden müssen. Wir synchronisieren gerade manuell und gehen ggf. auf die Sicherung zurück. Microsoft Support Ticket ist offen.


Gruß,
Dani
Member: Henere
Henere Sep 12, 2018 at 02:09:11 (UTC)
Goto Top
Wegen Defenderupdates 24x am Tag. Auch wenn die Zeitabstände keine Stunde sind ... ???

Grüße Henere
Member: Henere
Henere Sep 12, 2018 updated at 02:13:25 (UTC)
Goto Top
Hi Dani.
Schön wenn wir alle das Gleiche Problem haben.
Schnüffeln mag da egal sein... weil da wieder Affen auf den Servern oder den Leitungen rumknabbern.

Hat denn jemand Kontakt in die Usa ? Ist es dort identisch ?

Grüße Henere
Member: Henere
Henere Sep 12, 2018 at 02:21:47 (UTC)
Goto Top
So, jetzt zu Hause.. mal wieder geschaut.

2012 und 2012 R2 syncen derzeit stündlich erfolgreich. 2016 hat nach wie vor Fehler, auch wenn er heute 5 neue Updates zu vermelden hat.

Einstellung: Alle Produkte, Alle Klassifikationen. Dafür erfolgt die Genehmigung manuell. Außer Definitionsupdates.
Ich habe vorhin irgendwo gelesen, man solle die Einstellung für Treiber deaktivieren, dann wäre das Problem weg.
Heut nemmer. Jetzt noch die Bier nachholen, die ich vorhin am Stammtisch wegen Autofahren nicht mehr trinken durfte.

Auf den WSUS ! face-wink
Member: Archeon
Archeon Sep 12, 2018 at 06:03:14 (UTC)
Goto Top
Guten morgen,

ich habe gerade mal auf meinem 2012er WSUS hier geschaut, da ist das erst seit letzter so massiv mit den Fehlern geworden, vorher liefen die Synchronisierungen sauber durch, ich lasse für die regulären Client Updates aber auch nur einmal in der Nacht abgleichen.

Gruß
Member: goscho
goscho Sep 12, 2018 at 07:38:41 (UTC)
Goto Top
Moin
Zitat von @Archeon:
ich habe gerade mal auf meinem 2012er WSUS hier geschaut, da ist das erst seit letzter so massiv mit den Fehlern geworden, vorher liefen die Synchronisierungen sauber durch, ich lasse für die regulären Client Updates aber auch nur einmal in der Nacht abgleichen.
identisch bei mir und diversen Kundenumgebungen (Sync nur alle 24h - Defender wird nicht genutzt und keine Treiberupdates) - Fehler erst die letzten Tage
Mitglied: 90948
90948 Sep 12, 2018 at 08:12:14 (UTC)
Goto Top
Servus Henere,

Sieht bei uns genauso aus. Server 2012 R2 hatte ich am 07.09 bis 09.09 Sync Probleme. Seit Montag läufts aber wieder sauber. Hab aber auch Treiberupdates mit drin.

Gruß Reini
Member: kgborn
kgborn Sep 12, 2018 updated at 22:17:42 (UTC)
Goto Top
Es gab bei mir im Blog (nach Leserrückmeldungen) vorige Woche zwei Artikel zu WSUS Sync-Problemen (hier ein Einstieg).

  • Ein Beitrag befasste sich mit dem Office 2016 September-Update-Sync-Problem (SoapException-Fehler). Das sollte mit dem Re-Release vom 8.9.2018 der Office 2016 non security Updates behoben sein - berichten die Betroffenen (siehe auch hier).

  • Dann gibt es einen WebException-Sync-Fehler, der wohl seit einiger Zeit bei Betroffenen auftritt. Dieser Fehler hängt nicht mit den Office 2016-Updates vom 4.9.2018 zusammen.

Zur Frage, ob das in den USA auftritt - ich habe die Rückmeldung über Technet und meinen englischsprachigen Blog, dass es bei manchen Leuten auftritt, bei manchen nicht. So richtig fassen lässt sich das scheinbar aber alles nicht.

Ergänzung: Im Blog-Beitrag hier gehe ich auch kurz auf die WSUS Sync-Problematik ein. Es gibt von MS den Hinweis, dass das Update KB4346783 (wegen eines bekannten Problems) nicht synchronisiert. Notfalls dieses manuell importieren - vielleicht hilft das.
Member: Henere
Henere Sep 12, 2018 at 19:19:48 (UTC)
Goto Top
Hallo KGBorn,

es ist nicht auf einen Nenner zu bringen. Der 2012 hatte heute ca 50% erfolgreiche Updates. Tagsüber. Ab 1800 sind wieder stündlich die Fehlerhaft zu beklagen.
2016: Das letzte erfolgreiche Sync am 11.9. 18:26 Uhr bzw 11.9. 22:15. (2 WSUS)

Somit würde ich die Server (das OS) zumindest bei 2012 ausschliessen und eher die Schuld auf MS schieben. Es kann ja nicht sein, dass es mal klappt, und dann ohne Änderung lokal wieder nicht mehr.

Grüße, Henere
Member: BassFishFox
BassFishFox Sep 12, 2018 updated at 19:36:34 (UTC)
Goto Top
18:00 bei Dir sind an der USA-Ostkueste 12:00 und an der Westkueste 6:00. Beste Arbeitszeit. face-wink

Ich denke das ist ein MS-Problem.
Wer weiss was die gerade wieder am "basteln" bzgl. Oktober-Upgrade sind, was immer noch im Argen liegt nach dem "Blitzeinschlag" oder was an den Netzen getan wird in Anbetracht der reinrauschenden Hurricans an der Ostkueste der USA. Das sind zuviele Fragezeichen.

Endgueltig aufklaeren was es ist, kann nur MS.

Unsere WSUS haben diese Aussetzer auch, seltener wie bei Dir da "nur" 2 x taeglich aber sie sind da. Voellig egal wo die stehen.

BFF
Member: Henere
Henere Sep 12, 2018 at 19:48:44 (UTC)
Goto Top
Mir ging es um evtl Routingprobleme.
Wenn das BKA im DECIX mal wieder Kabel umsteckt face-smile
Member: BassFishFox
BassFishFox Sep 12, 2018 at 20:10:12 (UTC)
Goto Top
Dann frag doch das BKA. Im Gegensatz zum BND antworten die vielleicht. ;)
Das Problem ist weltweit. Der schnoede DE-CIX duerfte nix damit zu tun haben.

BFF
Member: Henere
Henere Sep 12, 2018 at 20:12:07 (UTC)
Goto Top
Ach die Brüder meinte ich doch. Egal.. fängt auch mit B an.
Wie das BSI ... genauso unfähig.

face-wink
Member: kgborn
kgborn Sep 12, 2018 at 22:19:31 (UTC)
Goto Top
Es gibt von MS den Hinweis, dass das Update KB4346783 (wegen eines bekannten Problems) nicht synchronisiert. Notfalls dieses manuell importieren - vielleicht hilft das? Siehe auch mein obiger Nachtrag.
Member: Dani
Dani Sep 12, 2018 at 22:45:19 (UTC)
Goto Top
@kgborn
Was hast das Update KB4346783 mit dem geschilderten Problem zu tun? Dies ist nicht für Windows Server 2012R2 Standard gedacht, sondern für Windows 10.


Gruß,
Dani
Member: kgborn
kgborn Sep 13, 2018 at 06:03:19 (UTC)
Goto Top
D.h. Du hast Windows10 nicht zur Synchronisierung ausgewählt?
Member: Dani
Dani Sep 13, 2018 at 08:35:58 (UTC)
Goto Top
Moin,
D.h. Du hast Windows10 nicht zur Synchronisierung ausgewählt?
Nein, haben wir nicht. Bei uns sind alle Clients mit höchstens Windows 7 unterwegs.


Gruß,
Dani
Member: Henere
Henere Sep 13, 2018 updated at 23:41:53 (UTC)
Goto Top
So, mein 2016 bekommt keinen Fehlerfreien Sync mehr hin. Anfangs war es nur sporadisch, nun geht nix mehr.
Letzter erfolgreicher Sync: 11.9.2018 18:26
Alle weiteren sind fehlgeschlagen.

Zu 99% sind es diese Fehlermeldungen hier:

SoapException: Fault occurred InvalidCookie
bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall)
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object parameters)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSyncWebServices.ServerSync.ServerSyncProxy.GetUpdateData(Cookie cookie, UpdateIdentity updateIds)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.WebserviceGetUpdateData(UpdateIdentity updateIds, List`1 allMetadata, List`1 allFileUrls, List`1& updatesWithSecureFileData, Boolean isForConfig)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.GetUpdateDataInChunksAndImport(List`1 neededUpdates, List`1 allMetadata, List`1 allFileUrls, Boolean isConfigData)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.GetAndSaveUpdateMetadata(List`1 updates)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.ExecuteSyncProtocol(Boolean

Zwischendrin kommt mal der hier:

unbenannt

Was mich jedoch sehr wundert... Für Computer erforderliche Updates: 9 (Stand gestern: 0). Keine neuen PCs hinzugekommen.
Woher kommen die, wenn der sync nicht funktioniert ? Woher weiß der Client, welche Updates er vom WSUS anzufordern hat ?

Grüße, Henere
Member: Henere
Henere Sep 14, 2018 updated at 00:30:35 (UTC)
Goto Top
Moin @all

Der 2012 und 2012R2 machen es von sich aus wieder problemlos.

Mein 2016er zum Teil auch, nach manuellem "Rumpfuschen".
Hier ein Lösungsansatz, der zum Teil scheinbar funktioniert. (Ging die Tage noch nicht).
Eventuell hat ja noch jemand anders Lust, die verschiedenen Kombis auszuprobieren.

Jedenfalls hab ich schon wieder 3 erfolgreiche Syncs.

Ich habe jetzt alle Produkte abgewählt.
Nur den Netzwerkmoniter drin gelassen.

Manueller Sync... in wenigen Sekunden erfolgreich abgeschlossen.

Jetzt noch Exchange dazu gewählt.
Manueller Sync: Erfolgreich.

Jetzt wieder alle Produkte ausgewählt.
Manueller Sync: Fehler.

Alle Produkte außer Office, Office Live Addin und Office Communication Server:
Manueller Sync: Fehlerhaft

Nur Windows, SQL, Exchange und Netzwerkmonitor:
Manueller Sync: Fehlerhaft

Nur Windows:
Manueller Sync: Fehlerhaft

Nur komplett Office:
Manueller Sync: Geht

Alles außer Windows:
Manueller Sync: Geht <<<<<<<<<<<<<============ Hier liegt der gepfefferte Hase scheinbar besoffen im Korn

Der erste Sync, nachdem ich wieder alle Produkte ausgewählt habe... und sofort lädt er 8 Dateien mit 490MB runter. Ohne Genehmigung meinerseits. Ergebnis des Sync steht noch aus.

Ich klicke noch ein bisschen weiter, evtl gibts es ja noch weitere Nachtaktive, die mitklicken wollen ?
Ich date das hier ab und zu noch ab, je nachdem wie es ausgegangen ist.

Grüße, Henere
Member: Henere
Henere Sep 14, 2018 at 00:45:33 (UTC)
Goto Top
Es liegt definitiv (bei mir) an dem Komplettpaket Windows.
Lasse ich das komplett weg, klappt der Sync in 10 Sekunden.
Wähle ich es dazu, dauert es Minuten bis er in den Fehler läuft.
Member: Henere
Henere Sep 14, 2018 at 01:28:07 (UTC)
Goto Top
Nur W10 in der Auswahl klappt....

Ich würde es einfach gerne beibehalten wie zuvor, alle Produkte, alle Kategorien und manuell genehmigen was die Clients brauchen.

Also weiterklicken .....
Member: kgborn
kgborn Sep 14, 2018 at 16:12:37 (UTC)
Goto Top
Ich selbst betreibe keinen WSUS. Nur fürs Protokoll: Im Blog gab es eine Rückmeldung, dass alles abwählen bis auf Win 10, dann sync, dann alles anwählen, geholfen hat.
Member: Henere
Henere Sep 14, 2018 at 18:17:02 (UTC)
Goto Top
Das hatte ich ja versucht. Aber bei mir ist es nicht der Punkt Office2016 noch W10.
Ich hab jetzt alle Produkte, ausser Windows.
Dort habe ich W7, W10, 2016, und die dazugehörigen Treiberpakete ausgewählt.
Der stündliche Sync läuft derzeit problemlos (noch).

Henere
Member: Dani
Dani Sep 14, 2018 at 22:03:18 (UTC)
Goto Top
Moin,
Der 2012 und 2012R2 machen es von sich aus wieder problemlos.
auch bei uns laufen alle WSUS-Server wieder ohne Probleme.

Witzigerweise meldete sich parallel dazu der Microsoft Support und möchte per Fernwartung nochmals einige Themen anschauen bzw. analysieren. Wir lassen das Ticket erstmal auf Hold, falls es in den nächsten 7 Tage nochmals Probleme gibt.


Gruß,
Dani
Member: Henere
Henere Sep 15, 2018 at 02:37:24 (UTC)
Goto Top
Servus,
jetzt spinnen die 2012er wieder.... ????

meine 2016 hängen immer noch.
Sobald ich aus der Produktreihe Windows mehr als Win7 und Win10 anhake, geht der sync schief.
Alles andere kann ich anhaken und er läuft durch.

Wobei die nächtlichen Syncs ja schon die letzten Wochen überwiegend fehlerhaft waren. EInfach mal abwarten.
Magische Selbstheilung...

Grüße, Henere
Member: Henere
Henere Sep 15, 2018 at 13:13:29 (UTC)
Goto Top
So, mein 2016er heute... Alle Produkte, alle Klassifizierungen.

Ich denke nicht, dass man irgendetwas lokal selbst beheben kann. Das sind nur die Affen in Redmond die da wieder an deren Servern rumdrehen.

unbenannt

Grüße, Henere
Member: Henere
Henere Sep 15, 2018 at 21:59:57 (UTC)
Goto Top
Und weil es so schön ist...

unbenannt

In der WSUS-Konsole:

2unbenannt
Member: wisebeer
wisebeer Sep 18, 2018 at 20:39:02 (UTC)
Goto Top
Hallo Henere,

Hatte/Habe dasselbe Problem wie du mit einem WSUS auf Server 2016. Die letzten Tage ging's wieder, aber seit heute kämpfe ich wieder mit der Soap Exception. Ich habe verschiedene Maßnahmen getestet, aber die Sync bricht immer (nach gänzlich unterschiedlichen Laufzeiten) ab.

Upgrades habe ich gar nicht aktiviert und auch das Deaktivieren der Office Updates macht keine Unterschied. Reparatur mit DISM und sfc habe ich auch versucht, bringt gar nichts. Private Memorylimit im WSUSPool ist auf 0, daran sollte es auch nicht liegen. In einem anderem Forum kam der Vorschlag, in der SUSDB manuell die MS URL zu ändern, das habe ich noch nicht getestet.

Hast du eine Lösung gefunden oder einfach mal abwarten?

LG Martin
Member: Henere
Henere Sep 18, 2018 at 20:46:12 (UTC)
Goto Top
Da es immer wieder durchlaufende Syncs gibt sehe ich den Fehler nicht lokal.
Ich denke das bei den anderen war eher Zufall.
Henere
Member: wisebeer
wisebeer Sep 19, 2018 updated at 04:48:41 (UTC)
Goto Top
Denke ich auch, aber mich irritiert, dass es von MS keine Stellungnahme gibt und der Fehler so random ist und seit fast 2 (!) Wochen besteht! Heute ging's wieder...

LG
Member: Coreknabe
Coreknabe Sep 20, 2018 at 07:40:49 (UTC)
Goto Top
Auch im Technet-Forum hierzu eher Schweigen:

https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/2069dad1-1d10-4899-925 ...

https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/b37a8b8d-eda6-4a85-934 ...

Finde das alles sehr obskur, früher konnte man sich sicher sein, im Technet-Forum auch für kniffligere Fragen Antworten zu bekommen. Heute scheint sich niemand mehr das Geschäft versauen zu wollen. Erinnert mich so ein wenig an die Zeit, als man mit Windows-Installationen noch Geld verdienen konnte face-smile
Und da das Problem hier scheinbar jeden betrifft, müsste der Aufschrei eigentlich deutlicher vernehmbar sein... Wo ist nur meine Verschwörungsfunzel?
Member: kgborn
kgborn Sep 20, 2018 updated at 13:30:54 (UTC)
Goto Top
Nun ja, nix Verschwörungsfunzel. Als junger Ingenieur gab es den gesprungen Witz über die Leidensfähigkeit von Mitarbeitern in Großfirmen. Ging damals um Großchemie. Ging so:

Jemand legt dem Mitarbeiter eine Hand voll Reißbrettzwecken (kennt heute keiner mehr) auf den Stuhl.

Bei Firma ABC kommt der Mitarbeiter, sieht die Bescherung, murmelt 'was soll der ###' und wischt die Reißbrettzwecken mit der Hand vom Stuhl.

Bei Firma XYZ kommt der Mitarbeiter, sieht die Bescherung, setzt sich vorsichtig ganz vorne auf die Stuhlkante und tut so, als sei nichts gewesen.

Bei Firma Microsoft kommt der Mitarbeiter, sieht die Bescherung, setzt sich mit verkniffenem Gesicht auf die Reißbrettzwecken und denkt 'die Führung wird sich schon was bei gedacht haben'.

Und keiner nimmt sich des Problems an, dass da plötzlich Reißbrettzwecken liegen, die dort nicht hingehören ....

Finde den Fehler.
Member: Henere
Henere Sep 20, 2018 at 15:31:35 (UTC)
Goto Top
Meiner synct seit 2 Tagen gar nicht mehr. Zumindest nicht erfolgreich.
Es ist immer noch die Kategorie Windows. Nehme ich die weg, synct er erfolgreich.
Ich kann es aber an keinem Unterprodukt (Treiber, W7, W8 W10 .....) festmachen. Einmal klappt es mit W10, dann wieder nicht. Dann ohne Treiber, dann wieder mal nicht.

Kein System dahinter zu finden.

Henere
Member: Henere
Henere Sep 21, 2018 at 21:47:49 (UTC)
Goto Top
Its magic....

hab den einfach nur laufen lassen...

selfhealing

Danke MS !
Member: wisebeer
wisebeer Sep 23, 2018 updated at 14:43:57 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Mein WSUS synchronisiert seit Freitag nicht mehr erfolgreich, jeder Zyklus bricht nach einigen Minuten ab. Komischerweise werden trotz der Fehler abgelaufene Updates gemeldet. Fehlermeldung lautet nach wie vor:

SoapException: Fault occurred InvalidCookie
bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall)
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object parameters)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSyncWebServices.ServerSync.ServerSyncProxy.GetUpdateData(Cookie cookie, UpdateIdentity updateIds)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.WebserviceGetUpdateData(UpdateIdentity updateIds, List`1 allMetadata, List`1 allFileUrls, List`1& updatesWithSecureFileData, Boolean isForConfig)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.GetUpdateDataInChunksAndImport(List`1 neededUpdates, List`1 allMetadata, List`1 allFileUrls, Boolean isConfigData)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.GetAndSaveUpdateMetadata(List`1 updates)
   bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.ExecuteSyncProtocol(Boolean

Wenn ich bei den Produkten den Windows Defender entferne, läuft die Sync durch...

Hat jemand Updates?

LG Martin
Member: McNerd
McNerd Sep 24, 2018 at 16:42:53 (UTC)
Goto Top
Servus!

Ich hatte seit gestern auch besagten Fehler in meinem WSUS bei allen Synchronisationen bekommen. Der WSUS und der dazugehörige Windows Server 2016 Standard wurden gestern neuinstalliert. Habe jetzt auch meine üblichen Produkte zum synchen ausgewählt, bis auf den Defender, und siehe da, die Synchronisationen funktionieren wieder einwandfrei. Er findet auch die restlichen Updates, die seit der abgebrochenen erst Synchronisation gefehlt haben.

Weiß jemand näheres darüber, warum die Defender Updates nicht mehr gesyncht werden können?
Immerhin hat er mit der ersten Synchronisation noch ein Defender Update gefunden...

LG Tim
Member: BassFishFox
BassFishFox Sep 24, 2018 at 20:53:12 (UTC)
Goto Top
Hi,

Die "Aussetzer" von Windows Update kommen in der Allgemeinheit an.
Aller unsere Testkisten mit W10 1803 Build 17134.286 (ohne WSUS) haben seit heute mittag das hier.

2018-09-24 16_43_14-settings

Bedeutet am Ende, dass Windows Update irgendwas nicht finden kann.

2018-09-24 16_50_48-window

Sehn wir mal, was morgen ist.

BFF
Member: Henere
Henere Sep 24, 2018 at 21:07:47 (UTC)
Goto Top
Ach stellt euch nicht so an face-wink

sync

In ein paar Tagen gehts wieder.

Hier ohne Änderungen an den Einstellungen, daher behaupte ich, das es Wurscht ist, was man einstellt. Evtl kommt auch irgendein Timeout zum tragen, wenn man (so wie ich) alle Produkte und alle Klassifikationen ausgewählt hat.

Hier ist der Punkt seit dem es mal wieder nicht mehr ging.

sync2

Grüße, Henere
Member: McNerd
McNerd Sep 25, 2018 updated at 16:12:48 (UTC)
Goto Top
Servus,
habe eben mal versucht den Defender manuell über seine eigene Oberfläche zu updaten. Hatte vorher auf meinem Server (der selbe mit dem WSUS) den selben Fehler wie bei BassFishFox beschrieben. Das manuelle Update lief problemlos durch und Windows Update findet das besagte Update online nicht mehr.
Das gleiche auch bei einem Win10 1803 Client getestet. Auch da hat es funktioniert. Das Update KB2267602 wird auf dem Client im Verlauf unter Definitionsupdates als erfolgreich installiert angezeigt. Wenn ich auf meinem Server nachschaue, finde ich dieses weder im Verlauf noch unter installierte Updates in der Systemsteuerung. Nur der Defender meldet mir zurück, dass er aktuell ist.

LG Tim
Member: Henere
Henere Sep 25, 2018 at 21:24:21 (UTC)
Goto Top
Bald springt der Motor an und er läuft wieder durch face-wink
Nach wie vor, alle Produkte, alle Kategorien.

sync

Grüße, Henere
Member: wisebeer
wisebeer Sep 28, 2018 at 04:35:41 (UTC)
Goto Top
Habe alle Kategorien entfernt und ein paar Mal synchronisiert, dann einzeln wieder hinzugefügt. Der erste Durchgang mit Defender hat ewig gedauert, lief aber erfolgreich durch und hat ~300 abgelehnte Updates geliefert. Seither läuft die Synchronisation wieder!

LG Martin
Member: McNerd
McNerd Sep 28, 2018 at 04:56:40 (UTC)
Goto Top
Hallo wisebeer,
danke für die Info. Werde es gleich heute Abend in meinem Test Netzwerk mal ausprobieren. Hab bisher ohne Defender gesyncht und die liefen soweit problemlos. Mal schauen ob es heute Abend funktioniert.

LG Tim
Member: Dani
Dani Oct 03, 2018 at 11:49:59 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,
bei uns nochmals gerade nachgefragt und seit Montag ist die Synchronisation erfolgreich durchgelaufen.
Wie sieht's bei euch inzwischen aus?


Gruß,
Dani
Member: McNerd
McNerd Oct 03, 2018 at 11:57:51 (UTC)
Goto Top
Hallo Dani,
bei mir laufen die Syncs soweit wieder problemlos durch. Mal schauen wie lange das anhält ;D

Gruß

Tim
Member: BassFishFox
BassFishFox Oct 03, 2018 at 12:47:39 (UTC)
Goto Top
Windows 10 1809 wird ausgeliefert.
Die mussten fertig werden. face-wink

BFF
Member: Henere
Henere Oct 03, 2018 at 17:44:34 (UTC)
Goto Top
Ich habe derzeit etwa 60-70% funktionierende Syncs.
Nach wie vor alle Produkte, alle Kategorien.

Seit gestern 1809 draussen ist, haben 2 W10 Testbüchsen das noch gezogen. Nach dem Reboot kommt es bei beiden auf der Suche nach neuen Updates zu einem 0x80244022.
Und mein WSUS braucht des öfteren Reboots, weil der Serverknoten nicht reagiert.

DANKE MICROSOFT !!!

Henere
Member: McNerd
McNerd Oct 03, 2018 at 17:56:58 (UTC)
Goto Top
Hi Henere,

Wenn der Serverknoten nicht reagiert schau mal im IIS-Manager nach, ob unter den Anwendungspools der WSUSPool gestartet ist. Wenn nicht starte ihn und setzte den Serverknoten danach zurück. Falls das nicht hilft schau mal unter den Diensten nach ob der WSUS Dienst und die Interne Windows-Datenbank (sofern du keinen SQL Server für WSUS verwendet) gestartet sind.

Gruß

Tim
Member: Henere
Henere Oct 03, 2018 at 18:21:54 (UTC)
Goto Top
Hi Tim,

danke für die Tipps. Ein Reboot ist schneller erledigt. face-smile Er läuft ja eine Zeit lang, also werden die Dienste gestartet.
Ich warte noch den Patchday ab, wenn er dann immer noch spinnt, schau ich mal danach. Ich habe keine Lust noch Nerven ständig wegen solchen Sachen mich darum kümmern zu müssen. Im Prinzip läuft er ja.
Und bevor es Mecker gibt... der rennt nur privat für mich selbst. Von daher isses Wurscht.
Mir ging es nur darum, dass er seit gestern, also seit 2 Test-Clients die 1809 bekommen haben, dieses Verhalten hat.
Vorher ist er Monatelang durch gelaufen. Updates auf dem WSUS selbst gab es die letzten Tage keine.

Grüße, Henere
Member: McNerd
McNerd Oct 03, 2018 at 18:53:24 (UTC)
Goto Top
Hi Henere,
ist bei mir nicht anders. Hab nur ein virtuelles Netzwerk zum fröhlichen rum testen. Wozu gibt es denn sonst alles von Microsoft als Evaluasierungsversion zum testen? face-wink

Grüße, Tim