bosnigel
Goto Top

Yealink mit AB

Moin!

Ich soll hier ein klitzekleines Bürmo mit VOIP-Geräten ausstatten.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Yealink gemacht.

Hab auch schon die ersten drei Mobilteile besorgt Yealink W53P und 53H.
Soweit alles bekannt und läuft an anderen Standorten wunderbar.
Bei dem neuen Büro soll in näherer Zukunft auf die Telekom Cloud PBX umgestellt werden.
Auch soweit kein Problem. Bis dahin (1 - 2 Monate) soll das ganze aber erst einmal provisorisch
aufgebaut werden. Auch soweit alles in Ordnung.

Jetzt soll derweil aber ein VOIP-Telefon mit AB (über LAN) eingebaut werden.
Ich würde da gern bei Yealink bleiben; werde aber aus den Angaben beim Hersteller nicht schlau.
Welches benötige ich?

Zum Einsatz kommt eine 7590 (sacht nichts - ist Bestand und soll bleiben).
Da könnte ich ja zur Not die eingebaute AB-Funktion nutzen.
Aber mit dem Gespräch-Weiterleiten hat es die FritzBox ja nicht über VOIP.

Also welches Gerät (vorzugsweise von Yealink) muß ich mir mal näher anschauen
oder welches kann ich zur späteren Verwendung in der Cloud PBX einbinden damit sie mit den Yealinks zusammen arbeiten?

Gruß
Bosnigel

Content-Key: 629811

Url: https://administrator.de/contentid/629811

Printed on: April 25, 2024 at 08:04 o'clock

Member: cykes
cykes Dec 10, 2020 at 05:45:10 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @Bosnigel:
Jetzt soll derweil aber ein VOIP-Telefon mit AB (über LAN) eingebaut werden.
Ich würde da gern bei Yealink bleiben; werde aber aus den Angaben beim Hersteller nicht schlau.
Welches benötige ich?
Aus welchen Angaben zu welchem Gerät wirst Du nicht schlau?
Nimm Dir mal ein paar Minuten mehr, um darüber nachzudenken, dann kommst Du ganz sicher auch selbst drauf face-wink
Zum Einsatz kommt eine 7590 (sacht nichts - ist Bestand und soll bleiben).
Da könnte ich ja zur Not die eingebaute AB-Funktion nutzen.
Aber mit dem Gespräch-Weiterleiten hat es die FritzBox ja nicht über VOIP.

Also welches Gerät (vorzugsweise von Yealink) muß ich mir mal näher anschauen
oder welches kann ich zur späteren Verwendung in der Cloud PBX einbinden damit sie mit den Yealinks zusammen arbeiten?
Von Yealink wirst Du da kein Gerät finden, das übernimmt alles die PBX. Allerhöchstens könnte noch ein SBC hilfreich sein für die spätere Anbindung an die CloudPBX.
Von welchem Anbieter stammt denn der SIP-Trunk, auch Telekom?

Gruß

cykes
Member: Bosnigel
Bosnigel Dec 10, 2020 at 06:26:56 (UTC)
Goto Top
Von welchem Anbieter stammt denn der SIP-Trunk, auch Telekom?


Jupp
Member: cykes
cykes Dec 10, 2020 at 06:51:58 (UTC)
Goto Top
Spätestens bei der Anbindung der CloudPBX wird Dir die FritzBox mehrfach ein Bein stellen. Da wäre doch ein etwas besser konfigurierbarer Router ohne eigene TK-Funktionen deutlich angebrachter.
Member: Bosnigel
Bosnigel Dec 10, 2020 at 07:29:38 (UTC)
Goto Top
Ah. Und wo stellt die mir ein Bein?
Das Dingen läuft doch später nur als Modem.
Member: radiogugu
radiogugu Dec 10, 2020 at 12:41:39 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Bosnigel:
Ah. Und wo stellt die mir ein Bein?
Das Dingen läuft doch später nur als Modem.

Je nachdem welche Firmware auf der Fritzbox ist, kann die nicht mehr zu 100 % als reines Modem betrieben werden.

Klar kann man nen Exposed Host konfigurieren oder der Fritzbox sagen, dass ein Gerät X eine eigene Internetverbindung aufbauen darf, ist aber nur halbgar das Ganze.

Gruß
Radiogugu
Member: cykes
cykes Dec 10, 2020 at 19:48:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Bosnigel:

Von welchem Anbieter stammt denn der SIP-Trunk, auch Telekom?
Jupp
Ein klein wenig mehr an Informationen könntest Du schon liefern, DSL-Anschluss privat oder Geschäftskunden, feste IP ja oder nein, All IP (tel.t-online.de) oder Deutschland LAN o.ä. (sip-trunk.telekom.de) oder ... ?
Hast Du schon mal eine CloudPBX eingerichtet und angebunden?
Weisst Du auf welche Probleme man bei der Anbindung der Endgeräte an die Cloudanlage stoßen kann?
Ah. Und wo stellt die mir ein Bein?
Das Dingen läuft doch später nur als Modem.
Das musst Du mir mal mit einer Friitzbox 7590 vormachen. Und was genau läuft als Firewall hinter dieser? Wird die FB-interne Telefonie komplett abgeschaltet?
Soll bspw. noch ein Fax(gerät) angebunden werden?
Glaub mir, gerade kleine Büros laufen schnell Amok, wenn da irgendwas nicht rund läuft und denen kann man dann nicht mit irgendwelchen technischen Problemen kommen, weil ja alles noch zu Analog-/ISDN-Zeiten völlig problemlos funktioniert hat.

Gruß

cykes
Member: Bosnigel
Bosnigel Dec 11, 2020 at 15:17:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

Zitat von @Bosnigel:

Von welchem Anbieter stammt denn der SIP-Trunk, auch Telekom?
Jupp
Ein klein wenig mehr an Informationen könntest Du schon liefern, DSL-Anschluss privat oder Geschäftskunden, feste IP ja oder nein, All IP (tel.t-online.de) oder Deutschland LAN o.ä. (sip-trunk.telekom.de) oder ... ?
Geschäftskunden. Was genau kommt noch auf. Wird erst Mitte Januar Spruchreif.

Hast Du schon mal eine CloudPBX eingerichtet und angebunden?


Weisst Du auf welche Probleme man bei der Anbindung der Endgeräte an die Cloudanlage stoßen kann?
Kann ich mir vorstellen. Aber das haben schon andere geschafft.


Das musst Du mir mal mit einer Friitzbox 7590 vormachen. Und was genau läuft als Firewall hinter dieser? Wird die FB-interne Telefonie komplett abgeschaltet?
Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.
Die 7590 ist nur dafür da ins Netz zu kommen.
POE Switch dran und daran den W-LAN AP und die Yealinks.
Firewall wird laut Kundschaft nicht benötigt (werde aber darauf drängen - aber wer nicht will).

Soll bspw. noch ein Fax(gerät) angebunden werden?
Nein. Fax wird abgeschafft.

Glaub mir, gerade kleine Büros laufen schnell Amok, wenn da irgendwas nicht rund läuft und denen kann man dann nicht mit irgendwelchen technischen Problemen kommen, weil ja alles noch zu Analog-/ISDN-Zeiten völlig problemlos funktioniert hat.
Habe ich alles schon durch. Kann man aber so einrichten, dass die Leutz es fast nicht merken.
Da durch die Corona Geschichten sich das alles verzögert wird nun doch kein Hardware AB gebraucht.
Das ganze geht gleich in die Cloud. Dafür aber erst ein paar Wochen später.
Aber Tipps nehme ich natürlich immer gerne an bezüglich Telekom Cloud PBX.


Gruß

cykes

Auch Gruß
Bosnigel