Entwicklertagebuch: User Datenbank erfolgreich migriert

admtech
Goto Top
article-picture
Hallo User,

mit dem aktuellen Release haben wir die Migration der User Datenbank von einer MySQL hin zu einer NoSQL (ArangoDB) abgeschlossen. Damit einhergehend wurden auch die Tabellen "Watchlist" (Beobachten), "Verbindungen" (Kontakte), "Blockliste" (kommt demnächst), "Statistik" und die kompletten "Einstellungen" umgestellt.

Aktuell wird das jeweilige Password beim Login mit der bisherigen Datenbank verglichen und dann höher Verschlüsselt in der NoSQL gespeichert. So merkt der User die Umstellung nicht. Das werden wir noch ein paar Monate so aufrechterhalten. Wer sich bis dahin nicht angemeldet hat bekommt dann ein neues Passwort zugeschickt.

Der Vorteil der neuen NoSQL liegt für uns in der Geschwindigkeit, der integrierten Suchmaschine (Suchindex) und der zukünftigen einfache Entwicklung unserer Seite. Sollte irgendwo noch einen Fehler oder ein ungewöhnliches Verhalten auftreten, so schickt uns das bitte per "interne Nachricht". Für die Migration wurden mehrere tausende Zeilen Quellcode und SQL-Code umgeschrieben, da können Fehler auftreten.

Ab sofort können unter der jeweiligen Sprachversion unterschiedliche Profil-Kommentare gesetzt werden. Je nach Sprache wir der entsprechende Profil-Kommentare angezeigt.

Alle Neuerungen findet ihr wie immer in unserer Release notes

Ich hoffe die Änderungen gefallen und freue mich, wie immer, auf Euer Feedback.


Gruß
Frank

Content-Key: 1796389912

Url: https://administrator.de/contentid/1796389912

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 14:07 Uhr