Entwicklertagebuch: Profile überarbeitet und Badges hinzugefügt

admtech
Goto Top
Hallo User,

mit dem aktuellen Release haben wir die User-Profile überarbeitet. Für die Übersicht der Beiträge im Profil nutzen wir nun die gleiche Darstellung wie auf der Startseite. Hinzu kommt noch eine Vorschau der neuesten Kommentare, so dass bei Usern, die zwar viele Kommentare schreiben aber keine Beiträge, die Profilseite nicht mehr leer aussieht. Auch die Suche nach Beiträgen des jeweiligen Users ist wieder direkt möglich. Die bisherige User Stream-Ansicht haben wir entfernt, da sie recht unübersichtlich war.

Zusätzlich haben wir uns erste Gedanken über "Badges" gemacht. Das sind kleine Abzeichen zur Anerkennung von unterschiedlichen Leistungen unserer User. Diese findet ihr, wenn man im Profil auf das Level des Users klickt. Dann erscheint eine kleine Statistik und die ersten "Badges", die wir eingeführt haben.

Aktuell gibt es noch nicht sehr viele Badges, aber die Statistik und auch die Badges werden mit der Zeit verbessert und erweitert.

Folgende "Badges" gibt es aktuell:

  • Year Club - wie lange man bereits Mitglied ist
  • Profile pro - wenn man sein Profil gut ausgefüllt hat (Avatar, Hintergrund und Kommentar)
  • Highest level reached - wenn man Level 5 erreicht hat
  • 10K, 20K, 30K Experience - wenn man über 10.000 (und mehr) Administrator Punkte hat.
  • Experience good - wenn man über 40.000 (und mehr) Administrator Punkte hat.

Beispiele sind aqui und colinardo face-smile

Über weitere Badges-Ideen sind wir jederzeit dankbar.

Weitere Verbesserungen:

  • Das globale Suchfeld kann nun mit der Tastaturkombination ALt+S (Windows) der Option+S (Mac) direkt aufgerufen werden (und mit ESC wieder abgebrochen werden). Das funktioniert sogar unter dem Safari Browser face-wink
  • Der bisherige große "Willkommens"-Teaser auf der Startseite ist in die rechte Info-Spalte umgezogen. So können wir mehr Beiträge im direkten sichtbaren Bereich anzeigen.
  • Hat ein User seine Mitgliedschaft beendet wird bei den "@user_name" Angaben innerhalb von Texten nur noch die UserID angezeigt.


Alle Neuerungen findet ihr in unserer Release notes

Ich hoffe die Änderungen gefallen und freue mich auf Euer Feedback oder einem 'Like' (klick aufs Herz).

Gruß
Frank

Content-Key: 2939875255

Url: https://administrator.de/contentid/2939875255

Ausgedruckt am: 08.08.2022 um 02:08 Uhr

Mitglied: Visucius
Visucius 31.05.2022 aktualisiert um 08:07:48 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

für die "Badges" fehlt mir persönlich der Zugang, was die, bzw. ob die für jemanden hilfreich sein können. Für eine irgendwie geartete "Zertifizierung" - als Orientierung für neue Forenmitglieder - fände ich das wohl zu "differenziert", sprich: unübersichtlich und als Bestandsmitglied brauche zumindest ich keine Karotten face-wink

Die neu aufbereiteten Statistiken scheinen mir doppelt gemoppelt?! In Anbetracht des Platzbedarfs auf z.B. einem kleinen Display sehe ich - persönlich - da eigentlich nur Nachteile?! Oder soll die rechte Spalte dann wegfallen?!

Evtl. erkenne ich aber auch nur die Genialität dahinter mal wieder nicht. face-wink

bildschirmfoto 2022-05-31 um 07.55.24

Wie auch immer: Vielen Dank für die Mühen und die laufenden Updates!
Mitglied: Frank
Frank 31.05.2022 aktualisiert um 09:02:01 Uhr
Goto Top
Hallo @Visucius,

Die neu aufbereiteten Statistiken scheinen mir doppelt gemoppelt?!

Jain. Aktuell sieht es so aus, aber wie ich ja oben bereits geschrieben habe, wird diese Statistik immer weiter ausgebaut und mit weiteren Daten ergänzt. Die Statistik auf der rechten Seite ist nur eine kurze Übersicht mit den wichtigsten Daten, die bei mobilen Geräten bereits jetzt schon verschwindet. Mobile Geräte sehen die rechte Spalte generell nicht. Dafür ist sie im Desktop aber immer sichtbar, während die detaillierte Statistik ja nur angezeigt wird, wenn man auch wirklich auf das User-Level klickt.

für die "Badges" fehlt mir persönlich der Zugang

Das kann natürlich jeder halten wie er will. Ich finde diese kleinen "Auszeichnungen" ganz witzig und oft auch hilfreich. Ich habe das bei einigen anderen Portalen gesehen und da wird es intensiv und meist auf lustige Weise gepflegt und gelebt. Die Badges stehen für die eigene Leistung und es kann für einige User eine Herausforderung sein, bestimmte Badges zu erreichen. Ich würde sie gerne später durch Grafiken ersetzen, da brauche ich aber Hilfe von jemanden, der sich mit Grafiken auskennt.

"Badges und Statistik" wurden hauptsächlich aus Spaß neu hinzugefügt, der Kern der neuen Version war aber die generelle Umgestaltung der Profilseite. Es ging um ein neues Grundgerüst, was jetzt steht und einfach erweiterbar ist.

Gruß
Frank
Mitglied: manuel-r
manuel-r 31.05.2022 um 09:36:02 Uhr
Goto Top
Die Badges stehen für die eigene Leistung und es kann für einige User eine Herausforderung sein, bestimmte Badges zu erreichen.

Was mich dann unmittelbar wieder zum Punktesystem bringt:
Es gibt bspw. für eine Frage 0,5 und für einen Kommentar 0,25 Punkte. Ich habe das noch nie verstanden warum es für eine Frage - egal ob berechtigt oder absoluter Unfug - mehr Punkte gibt als für diejenigen die sich die Mühe machen diese Fragen zu beantworten. Und auch bei den Antworten ist es unerheblich ob Blödsinn geschrieben und um Kaisers Bart diskutiert wird oder ob die Antwort hilfreich ist.
Für Anleitungen gibt es vier Punkte. Das finde ich auch richtig, weil sich da (meist) jemand Mühe gegeben und was mit Hand und Fuß zusammengeschrieben hat. Gleiches bei Tipp und Information. Bei den Links kann man schon wieder geteilter Meinung sein.

Mir persönlich sind die Punkte völlig wurscht. Ich brauche sowas nicht um mich gut zu fühlen face-wink Trotzdem ist das Verteilungsschema mir auch nach Jahren noch nicht schlüssig. Wir brauchen das jetzt auch nicht zum x-ten mal zu diskutieren. Ich wollte das nur in Verbindung mit den Badges nochmal erwähnen...

Manuel
Mitglied: Frank
Frank 31.05.2022 aktualisiert um 10:34:36 Uhr
Goto Top
Ich wollte das nur in Verbindung mit den Badges nochmal erwähnen...

Nicht alle Badges sind von den Punkten abhängig.

Bei den Links kann man schon wieder geteilter Meinung sein.

Link-Beiträge gibt es schon lange nicht mehr.

Trotzdem ist das Verteilungsschema mir auch nach Jahren noch nicht schlüssig ...

Die Punkte für Beiträge oder Kommentare haben wir so gestaltet, dass sie im Verhältnis stehen - es wird immer mehr Kommentare als Beiträge geben. Sie sind lediglich eine kleine Anerkennung das man was schreibt.

Mittlerweile spielt es aber eine Rolle, ob der Kommentar zur Lösung beigetragen hat oder ob der Kommentar/Beitrag positiv oder negativ bewertet wurde. Das wird dann zu den Punkten dazu gerechnet.

D.h. wenn es kein Blödsinn war, wird das auch honoriert und man bekommt mehr Punkte. Das gilt für die Kommentare wie auch für alle Beitragsarten.

In Zukunft kommt noch der Faktor "Anzahl der Aufrufe" dazu. Je mehr ein Beitrag aufgerufen wird, desto mehr Punkte bekommt er.

Ich muss das nur irgendwann mal in den FAQs ergänzen face-wink

Gruß
Frank
Mitglied: Visucius
Visucius 31.05.2022 um 13:16:55 Uhr
Goto Top
oder ob der Kommentar/Beitrag positiv oder negativ bewertet wurde.

Ich gebe mir ja redlich Mühe, eine Parität zwischen positiven und negativen Bewertungen zu erzeugen. Alleine schon, weil ja Heute alles fluide ist und sich eine Seite gerne "diskriminiert" sieht.

Was mich allerdings etwas irritiert:

a)"hilfreich" und "zur Lösung beigetragen", ist das nicht irgendwie doppelt?! Wird "hilfreich" übers Forum hinweg überhaupt angenommen? Ich glaube, ich habe Heute das erste mal bewusst gesucht face-wink

b) Ich würde erwarten, dass - ausschließlich - der Fragesteller einen Beitrag als "hilfreich" ODER "nicht hilfreich" titulieren kann. Und bin einigermaßen erstaunt, dass ich im Prinzip jeden Beitrag (z.B. auch Deinen) als "nicht hilfreich" werten kann.

Ich finde das in einem Frage/Antwort-Thread eher befremdlich. Das ist am Ende nichts anderes als bei Twitter/Facebook, wo bei einigen Leuten per se jeder(!) Beitrag gemeldet wird. Selbst wenn sie übers Wetter twittern.
Mitglied: em-pie
em-pie 31.05.2022 um 13:49:17 Uhr
Goto Top
Moin,

so Badges sind ne 'witzige' Sache, wie alle Bewertungssysteme eigentlich.

Was mir aber irgendwie fehlt: Eine Quote zwischen "Beiträge" und "Zur Lösung beigetragen".

Nehmen wir mal meine Statistik:
unbenannt

Von meinen 6080 herumgesülzten Kommentaren haben 847 nach Meinung des TOs zur Lösung beigetragen, ergibt also eine Quote von 13,9%

Diese Statistik hingegen:
unbenannt2
ergibt eine Quote von 2,7%
Hier könnte man also ableiten, dass der Account-Inhaber gerne ein Pläuschchen hält, aber nicht effektiv mitwirkt (provokative Unterstellung!)

JA, mir ist bewusst, dass auch dies von der Qualität des Ausgangsposts abhängig ist. Gibt der TO hinreichende Infos mit, muss man nicht alles über 4.711 Posts aus der Nase ziehen und kann effizient helfen. Zudem muss der TO auch alle relevanten Antworten entsprechend markieren. Aber das Problem ist ja in den bisherigen Statistiken auch schon gegeben.
Mitglied: Frank
Frank 31.05.2022 aktualisiert um 14:52:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @Visucius:

oder ob der Kommentar/Beitrag positiv oder negativ bewertet wurde.

Ich gebe mir ja redlich Mühe, eine Parität zwischen positiven und negativen Bewertungen zu erzeugen. Alleine schon, weil ja Heute alles fluide ist und sich eine Seite gerne "diskriminiert" sieht.

Was mich allerdings etwas irritiert:

a)"hilfreich" und "zur Lösung beigetragen", ist das nicht irgendwie doppelt?! Wird "hilfreich" übers Forum hinweg überhaupt angenommen? Ich glaube, ich habe Heute das erste mal bewusst gesucht face-wink

"Zur Lösung beigetragen" ist ein extra Button, den nur der Autor des Beitrags sieht und auch nur er kann diesen setzten oder halt nicht.

Dazu gibt es noch "Gefallt mir", dass ist der Klick auf das Herzchen oder halt per Menü und recht neu das "Nicht hilfreich" das man auch mit "Gefällt mir nicht" gleichsetzen kann. Das ""Nicht hilfreich" ist absichtlich in den Untermenüs gewandert, da es eben wirklich nur dann genutzt werden soll, wenn jemand den Kommentar wirklich nicht hilfreich findet. So vermeiden wir, das es mal eben schnell geklickt wird. So liegt das "Gefällt mir" eher im Fokus.

Es sind also zwei Kriterien, die zur Wertung beitragen.
  • Das "Zur Lösung beigetragen" auf der einen Seite, was nur der Autor machen kann und das
  • "Gefällt mir / Gefällt mir nicht / nicht hilfreich" was jeder User bewerten kann

b) Ich würde erwarten, dass - ausschließlich - der Fragesteller einen Beitrag als "hilfreich" ODER "nicht hilfreich" titulieren kann...

so ist es ja auch, siehe oben. Nur der Autor kann das machen.

.. Und bin einigermaßen erstaunt, dass ich im Prinzip jeden Beitrag (z.B. auch Deinen) als "nicht hilfreich" werten kann.

Kann bei Youtube auch jeder (Daumen runter). Wir zeigen das Ergebnis der "nicht hilfreich" Bewertungen im Beitrag nicht an.

Ich finde das in einem Frage/Antwort-Thread eher befremdlich. Das ist am Ende nichts anderes als bei Twitter/Facebook, wo bei einigen Leuten per se jeder(!) Beitrag gemeldet wird. Selbst wenn sie übers Wetter twittern.

Aktuell berücksichtigen wir hauptsächlich positive Bewertungen, daher würde es nicht wirklich viel bringen, permanent und unnötig Beiträge abzuwerten. "Beitrag melden" ist wieder eine andere Funktion, die auch einen Grund benötigt und von den Moderatoren manuell geprüft wird.

Gruß
Frank
Mitglied: Visucius
Visucius 31.05.2022 aktualisiert um 14:46:31 Uhr
Goto Top
Danke zunächst für die ausführliche Erläuterung. ABER

so ist es ja auch, siehe oben. Nur der Autor kann das machen.

Das scheint bei mir aber nicht zu passen. Lt. screenshot kann ich das mit DEINEM Beitrag ebenso

bildschirmfoto 2022-05-31 um 14.45.31
Mitglied: Frank
Frank 31.05.2022 um 14:47:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Moin,

so Badges sind ne 'witzige' Sache, wie alle Bewertungssysteme eigentlich.

Was mir aber irgendwie fehlt: Eine Quote zwischen "Beiträge" und "Zur Lösung beigetragen".


ja, das hätte ich auch gerne face-smile

Das Hauptproblem hier ist, dass das "Zur Lösung beigetragen" erst vor ein paar Jahren eingeführt wurde. Die Anzahl der Beiträge und Kommentare aber schon seit über 21 Jahren läuft. Die Berechnung der Quote müsste erst mit dem Zeitraum beginnen, seit es das "Zur Lösung beigetragen" Feature gibt. Das würde aber sehr kompliziert werden, da wir dann noch eine Zwischenstatistik für diesen Zeitraum benötigen.

Daher haben wir bisher darauf verzichtet.

Gruß
Frank
Mitglied: Visucius
Visucius 31.05.2022 um 14:49:08 Uhr
Goto Top
Daher haben wir bisher darauf verzichtet.
Ahh, der Teufel steckt wieder mal im Detail face-wink
Mitglied: Frank
Frank 31.05.2022 aktualisiert um 15:00:13 Uhr
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Danke zunächst für die ausführliche Erläuterung. ABER

so ist es ja auch, siehe oben. Nur der Autor kann das machen.

Das scheint bei mir aber nicht zu passen. Lt. screenshot kann ich das mit DEINEM Beitrag ebenso

bildschirmfoto 2022-05-31 um 14.45.31

Ok, von mir falsch formuliert. Nur der Autor kann den Beitrag als "Zur Lösung beigetragen" markieren. Das "Nicht hilfreich, was gleichzusetzen mit "Gefällt mir nicht" ist, kann natürlich jeder bewerten. So wie bei Youtube auch jeder das Video mit Daumen runter bewerten kann. Ich fand den Begriff "nicht hilfreich" für unsere Seite passender als "Gefällt mir nicht".
Mitglied: Visucius
Visucius 31.05.2022 um 14:57:32 Uhr
Goto Top
Naja ok, verstehe. Dann allerdings auch die Frage, warum ich meine Kommentare zwar nach "Beliebtheit" sortieren kann ... aber nicht nach "Unbeliebtheit".

Ich könnte ja schwören, dass die "am wenig hilfreichsten" eher in der Rubrik Politik, Corona und Konsorten zu finden sind. Aber wer weiß, vielleicht liege ich da ja auch ganz daneben face-wink
Mitglied: Frank
Frank 31.05.2022 aktualisiert um 15:02:54 Uhr
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Naja ok, verstehe. Dann allerdings auch die Frage, warum ich meine Kommentare zwar nach "Beliebtheit" sortieren kann ... aber nicht nach "Unbeliebtheit".

Ich könnte ja schwören, dass die "am wenig hilfreichsten" eher in der Rubrik Politik, Corona und Konsorten zu finden sind. Aber wer weiß, vielleicht liege ich da ja auch ganz daneben face-wink

Ich finde wir sollten den Fokus eher auf die "positiven" Beiträge setzen, wenn aber eine Mehrheit hier wünscht das wir die Sortierung "am wenig hilfreichsten" brauchen, erfülle ich natürlich diesen Wunsch. Machbar ist das face-smile

Gruß
Frank
Mitglied: Visucius
Visucius 31.05.2022 um 15:07:37 Uhr
Goto Top
😁..