Microsoft Exchange Server 2019 CU 10 verfügbar

Mitglied: yumper
Hallo

seit gestern ist obengenanntes Update verfügbar. Es lies sich bei mir problemlos installieren.
Wie von Microsoft angekündigt findet nun eine Prüfung von Malware/Viren bereits auf em Server statt.

So long

Yumper

Content-Key: 863688340

Url: https://administrator.de/contentid/863688340

Ausgedruckt am: 31.07.2021 um 12:07 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 30.06.2021 um 15:45:52 Uhr
Goto Top
Mitglied: mbehrens
mbehrens 30.06.2021 um 15:51:37 Uhr
Goto Top
... wenn ein passendes Zusatzprodukt installiert ist.
Mitglied: Dani
Dani 30.06.2021 um 17:55:40 Uhr
Goto Top
... wenn ein passendes Zusatzprodukt installiert ist.
Wenn dem nicht so ist, wird Windows Defender Antivirus genutzt.


Gruß,
Dani
Mitglied: yumper
yumper 30.06.2021 um 18:33:00 Uhr
Goto Top
Hallo

die 2019 CUs sind scheinbar wieder public - Das herunterladen aus dem VLSC dauerte gestern Abend mir ca. 3 Stunden

so long

Yumper
Mitglied: Vision2015
Vision2015 30.06.2021 aktualisiert um 20:47:36 Uhr
Goto Top
Zitat von @Dani:

... wenn ein passendes Zusatzprodukt installiert ist.
Wenn dem nicht so ist, wird Windows Defender Antivirus genutzt.
ja, aber Defender ist für die Installation von CU 10 keine voraussetzung, und wird auch nicht automatisch aktiviert!
und es müssen auf jedenfall auch für den exchange ausnahmen im defender eingerichtet werden!
die umsetzung ist halbherzig...
ich habe zum Test mal einen Exchange mit Defender bestückt, mal sehen wie die erkennung ist!
zum vergleich habe ich vor dem Exchange Server ein Kaspersky Secure Mail Gateway gesetzt, und protokolliere nur!
bin gespannt :-) face-smile

die Installationenvon CU10 sind bis jetzt unauffällig (24) einmal hat es eine DAG zerlegt, bin mir aber nicht sicher ob der AZUBI
nicht da doch mist gemacht hat.... werde mir das mal ansehen.


Gruß,
Dani
Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 04.07.2021 um 14:29:31 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

kann das Update auf die CU 10 leider nicht installieren:

Beitrag und Fehler habe ich hier schon gepostet mache einfach mal die Verlinkung hoffe das geht OK...
https://www.mcseboard.de/topic/220289-ex19-cu10-installation-probleme/?t ...

Beim Frankys Blog Beitrag "Neue Updates für Exchange Server (Juni 2021)" hat ein User auch den gleichen Fehler siehe Kommentare..

Hat jemand eine Lösung?

Danke.

Grüße
Mitglied: Vision2015
Vision2015 04.07.2021 um 15:58:33 Uhr
Goto Top
moin..
Zitat von @Buddy117:

Hallo zusammen,

kann das Update auf die CU 10 leider nicht installieren:

Beitrag und Fehler habe ich hier schon gepostet mache einfach mal die Verlinkung hoffe das geht OK...
https://www.mcseboard.de/topic/220289-ex19-cu10-installation-probleme/?t ...

Beim Frankys Blog Beitrag "Neue Updates für Exchange Server (Juni 2021)" hat ein User auch den gleichen Fehler siehe Kommentare..

Hat jemand eine Lösung?

Danke.

Grüße

update von welche CU?
dotnet 4.8 drauf?
Mitglied: Buddy117
Buddy117 04.07.2021 um 16:21:06 Uhr
Goto Top
Update von CU9
Version Net Framework ist 4.8.03761
Mitglied: Vision2015
Vision2015 04.07.2021 um 17:02:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Update von CU9
Version Net Framework ist 4.8.03761

mach mal ein:

auf deinem DC der FMSO rollen hat!

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 04.07.2021 aktualisiert um 19:51:56 Uhr
Goto Top
Der Befehl lief ohne Probleme durch und wurde erfolgreich durchgeführt.

Beim Befehl:
setup.exe /PrepareAD /IAcceptExchangeServerLicenseTerms kommt folgende Fehlermeldung:

Vorbereitung der Organisation 100%
Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear();
$createTenantRoot = ($RoleIsDatacenter -or
$RoleIsPartnerHosted);
$createMsoSyncRoot = $RoleIsDatacenter;

#$RoleDatacenterIsManagementForest is set only in
Datacenter deployment; interpret its absense as $false
[bool]$isManagementForest = ($RoleDatacenterIsManagementForest
-eq $true);

if ($RolePrepareAllDomains)
{
initialize-DomainPermissions -AllDomains:$true
-CreateTenantRoot:$createTenantRoot -CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot -IsManagementForest:$isManagementForest;
}

elseif ($RoleDomain -ne $null)
{
initialize-DomainPermissions -Domain $RoleDomain -CreateTenantRoot:$createTenantRoot
-CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot -IsManagementForest:$isManagementForest;
}
else
{

initialize-DomainPermissions -CreateTenantRoot:$createTenantRoot -CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot
-IsManagementForest:$isManagementForest;
}
" ausgeführt wurde: "System.NullReferenceException: Der Objektverweis
wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
bei
Microsoft.Exchange.Management.Tasks.SetupTaskBase.LogReadObject(ADRawEntry obj)
bei
Microsoft.Exchange.Management.Tasks.InitializeDomainPermissions.InternalProcessRecord()
bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__91_1()
bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean
terminatePipelineIfFailed)
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessTaskStage(TaskStage taskStage,
Action initFunc, Action mainFunc, Action completeFunc)
bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessRecord()
bei
System.Management.Automation.CommandProcessor.ProcessRecord()".


Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen.

Habe ich auch auf dem DC ausgeführt!
Mitglied: Vision2015
Vision2015 04.07.2021 um 20:17:14 Uhr
Goto Top
Moin..

lass jetzt mal das setup durchlaufen , PrepareAD und PrepareDomain sollte nicht mehr gebraucht werden, hast ja schon drauf!

Frank
Mitglied: Vision2015
Vision2015 04.07.2021 aktualisiert um 20:27:40 Uhr
Goto Top
moin..

nachtrag...
Setup mit administrativen rechten ausgeführt
ist dein User in der gruppe Organisations-Admins?
hast du müll im ad bzw. nicht richtig deinstallierte exchange Server oder DCs?
ist das eine DAG?
mehr als eine Domain?

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 04.07.2021 um 21:18:48 Uhr
Goto Top
Servus Frank,

also habe das Setup gestartet er zeigt in der Übersicht an das er die Domäne mit /PrepareAD vorbereiten will. Er bricht wieder bei Schritt 1 ab mit dem gleichen Fehler wie oben bereits erwähnt.

Setup wurde mit administrativen Rechten ausgeführt.
Verwende den Builtin "Administrator" der Mitglied der Gruppe "Organisations-Admins" ist
Keine DAG, einzelner Exchange
1 Domain

Kunde wurde vor kurzem übernommen. Ist das 1. Exchange Update beim Kunden. AD sieht grundsätzlich gut aus war mal ein SBS Server als DC. Sieht man schön an der SBS Struktur im AD mit MyBusiness usw. Im AD unter Domain Controller ist nur der richtige DC drinnen passt also. Sonst wäre mir nix Besonderes aufgefallen. Hast du einen detaillierten Tipp was ich prüfen könnte?
CU9 wurde im April vom vorigen Betreuer noch installiert.

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 04.07.2021 um 21:41:01 Uhr
Goto Top
moin...

test mal

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 06:37:05 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

das ist das Ergebnis leider wieder der gleiche Fehler...

Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear();
$createTenantRoot = ($RoleIsDatacenter -or
$RoleIsPartnerHosted);
$createMsoSyncRoot = $RoleIsDatacenter;

#$RoleDatacenterIsManagementForest is set only in
Datacenter deployment; interpret its absense as $false
[bool]$isManagementForest = ($RoleDatacenterIsManagementForest
-eq $true);

if ($RolePrepareAllDomains)
{
initialize-DomainPermissions -AllDomains:$true
-CreateTenantRoot:$createTenantRoot -CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot -IsManagementForest:$isManagementForest;
}

elseif ($RoleDomain -ne $null)
{
initialize-DomainPermissions -Domain $RoleDomain -CreateTenantRoot:$createTenantRoot
-CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot -IsManagementForest:$isManagementForest;
}
else
{

initialize-DomainPermissions -CreateTenantRoot:$createTenantRoot -CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot
-IsManagementForest:$isManagementForest;
}
" ausgeführt wurde: "System.NullReferenceException: Der Objektverweis
wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
bei
Microsoft.Exchange.Management.Tasks.SetupTaskBase.LogReadObject(ADRawEntry obj)
bei
Microsoft.Exchange.Management.Tasks.InitializeDomainPermissions.InternalProcessRecord()
bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__91_1()
bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean
terminatePipelineIfFailed)
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessTaskStage(TaskStage taskStage,
Action initFunc, Action mainFunc, Action completeFunc)
bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessRecord()
bei
System.Management.Automation.CommandProcessor.ProcessRecord()".

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 05.07.2021 um 07:47:17 Uhr
Goto Top
moin...

ich tippe auf auf Müll im AD... oder rechte problem!
lege dir mal einen neuen Exchange admin an!
wirft der exchange den selber Fehlermeldungen raus, was sagt das ereignisprotokoll im betrieb, also ohne CU10 Update?
hast du mal mit ADASI gegengeprüft, ob da noch SBS oder 2010/2013 reste sind?
DNS sauber?
die SBS struktur im AD ziehe mal bitte grade... die braucht keiner mehr!

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 07:49:21 Uhr
Goto Top
Mir ist gerade noch aufgefallen das IPV6 warum auch immer vom vorigen Dienstleister auf dem DC und dem Exchange Server deaktiviert wurde.
Mitglied: Vision2015
Vision2015 05.07.2021 um 07:50:37 Uhr
Goto Top
Mitglied: Vision2015
Vision2015 05.07.2021 um 07:53:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Mir ist gerade noch aufgefallen das IPV6 warum auch immer vom vorigen Dienstleister auf dem DC und dem Exchange Server deaktiviert wurde.

ist eigentlich kein problem...
warscheinlich wurde V6 abgeschaltet wegen DNS problemen... (zu95%)

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 07:54:47 Uhr
Goto Top
Neuen Benutzer habe ich mir bereits angelegt leider auch ohne Erfolg.
Exchange Server wirft den selber Fehler aus. Ereignisprotokoll hat keine Meldungen die auffälig sein würden sieht alles gut aus.
Server läuft mit dem CU 9 auch einwandfrei.
DNS habe ich auch geprüft sieht gut aus auch das Ereignisprotokoll.

Bereinige jetzt mal das alte SBS Zeug.
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 07:58:21 Uhr
Goto Top

Prüfe ich gleich. Danke.
Tobi
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 08:17:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:


Prüfe ich gleich. Danke.
Tobi

Habe ich geprüft sieht alles OK aus wie im Artikel. Habe es auch mit einem funktionierenden Server verglichen alles gleich...
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 08:18:34 Uhr
Goto Top
@Vision2015
Möchtest du das Protokoll der Installation einmal sehen? Vielleicht ist dort noch genaueres rauszulesen.

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 05.07.2021 um 08:19:48 Uhr
Goto Top
klar
Zitat von @Buddy117:

@Vision2015
Möchtest du das Protokoll der Installation einmal sehen? Vielleicht ist dort noch genaueres rauszulesen.
klar... schieb rüber

Tobi

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 08:25:11 Uhr
Goto Top
Auszug aus dem Protokoll vom DC mit den Fehlern:

[07.05.2021 05:42:33.0618] [2] [ERROR] Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
[07.05.2021 05:42:33.0618] [2] [WARNING] An unexpected error has occurred and a Watson dump is being generated: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
[07.05.2021 05:42:33.0804] [1] The following 1 error(s) occurred during task execution:
[07.05.2021 05:42:33.0805] [1] 0. ErrorRecord: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
[07.05.2021 05:42:33.0805] [1] 0. ErrorRecord: System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
bei Microsoft.Exchange.Management.Tasks.SetupTaskBase.LogReadObject(ADRawEntry obj)
bei Microsoft.Exchange.Management.Tasks.InitializeDomainPermissions.InternalProcessRecord()
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__91_1()
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean terminatePipelineIfFailed)
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessTaskStage(TaskStage taskStage, Action initFunc, Action mainFunc, Action completeFunc)
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessRecord()
bei System.Management.Automation.CommandProcessor.ProcessRecord()
[07.05.2021 05:42:33.0807] [1] [ERROR] The following error was generated when "$error.Clear();
$createTenantRoot = ($RoleIsDatacenter -or $RoleIsPartnerHosted);
$createMsoSyncRoot = $RoleIsDatacenter;

#$RoleDatacenterIsManagementForest is set only in Datacenter deployment; interpret its absense as $false
[bool]$isManagementForest = ($RoleDatacenterIsManagementForest -eq $true);

if ($RolePrepareAllDomains)
{
initialize-DomainPermissions -AllDomains:$true -CreateTenantRoot:$createTenantRoot -CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot -IsManagementForest:$isManagementForest;
}
elseif ($RoleDomain -ne $null)
{
initialize-DomainPermissions -Domain $RoleDomain -CreateTenantRoot:$createTenantRoot -CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot -IsManagementForest:$isManagementForest;
}
else
{
initialize-DomainPermissions -CreateTenantRoot:$createTenantRoot -CreateMsoSyncRoot:$createMsoSyncRoot -IsManagementForest:$isManagementForest;
}
" was run: "System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
bei Microsoft.Exchange.Management.Tasks.SetupTaskBase.LogReadObject(ADRawEntry obj)
bei Microsoft.Exchange.Management.Tasks.InitializeDomainPermissions.InternalProcessRecord()
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__91_1()
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean terminatePipelineIfFailed)
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessTaskStage(TaskStage taskStage, Action initFunc, Action mainFunc, Action completeFunc)
bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ProcessRecord()
bei System.Management.Automation.CommandProcessor.ProcessRecord()".
[07.05.2021 05:42:33.0807] [1] [ERROR] Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
[07.05.2021 05:42:33.0807] [1] [ERROR-REFERENCE] Id=DomainGlobalConfig___27a706ffe123425f9ee60cb02b930e81 Component=EXCHANGE14:\Current\Release\Shared\Datacenter\Setup
[07.05.2021 05:42:33.0808] [1] Setup is stopping now because of one or more critical errors.
[07.05.2021 05:42:33.0808] [1] Finished executing component tasks.
[07.05.2021 05:42:33.0845] [1] Ending processing Install-ExchangeOrganization
[07.05.2021 05:42:33.0848] [0] CurrentResult console.ProcessRunInternal:198: 1
[07.05.2021 05:42:33.0850] [0] CurrentResult launcherbase.maincore:90: 1
[07.05.2021 05:42:33.0850] [0] CurrentResult console.startmain:52: 1
[07.05.2021 05:42:33.0851] [0] CurrentResult SetupLauncherHelper.loadassembly:452: 1
[07.05.2021 05:42:33.0851] [0] Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen. Weitere Details finden Sie im Protokoll 'ExchangeSetup.log' im Ordner '<SystemDrive>:\ExchangeSetupLogs'.
[07.05.2021 05:42:33.0853] [0] CurrentResult main.run:235: 1
[07.05.2021 05:42:33.0853] [0] Der Registrierungsschlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\ExchangeServer\V15\Setup" wurde nicht gefunden.
[07.05.2021 05:42:33.0853] [0] CurrentResult setupbase.maincore:396: 1
[07.05.2021 05:42:33.0855] [0] End of Setup
[07.05.2021 05:42:33.0855] [0] **
Mitglied: Vision2015
Vision2015 05.07.2021 aktualisiert um 08:35:45 Uhr
Goto Top
Moin...
ist die gesamtstrukturfunktionebene auf 2016?
stell im ad-benutzer und computer auf erweiterte features, und schau nach alten systemmailboxen!
ist dein Admin auch in Schema-Admins?

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 08:49:14 Uhr
Goto Top
Ja ist auf 2016.
Admin ist Schema Admin.
Habe im AD 6 SystemMailbox Benutzer. Verglichen mit einem anderen Server sieht das komplett gleich aus.
Sollte passen oder?
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 aktualisiert um 09:03:32 Uhr
Goto Top
Wenn ich den Befehl: E:\Setup.exe /IAcceptExchangeServerLicenseTerms /PrepareAD /OrganizationName:"Contoso Corporation"
am DC ausführe bekomme ich in der Ereignisanzeige folgenden Fehler: MSExchange ADAccess Ereignis 4027

System.ServiceModel.EndpointNotFoundException: Es konnte keine Verbindung mit "net.tcp://localhost:890/Microsoft.Exchange.Directory.TopologyService" hergestellt werden. Der Verbindungsversuch hat für einen Zeitraum von 00:00:02.0032233 angedauert. TCP-Fehlercode 10061: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte 127.0.0.1:890. ---> System.Net.Sockets.SocketException: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte

Das ist mir gerade aufgefallen.

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 05.07.2021 um 09:57:05 Uhr
Goto Top
hast du irgendwelche wilden GPOs mit FW Regeln?
starte mal den exchange neu....
so aus der entfernung ist da natürlich schwer eine diagnose zu erstellen!
Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 05.07.2021 um 10:03:41 Uhr
Goto Top
Exchange ist neugestartet.
Nein keine besonderen GPOs. Windows Firewall habe ich auch schon deaktiviert und sonst ist keine FW vorhanden im internen Netz.
Ja glaube ich ist immer schwierig. Könntest du eine Fernwartungssitzung durchführen?
Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 05.07.2021 um 10:14:13 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Exchange ist neugestartet.
Nein keine besonderen GPOs. Windows Firewall habe ich auch schon deaktiviert und sonst ist keine FW vorhanden im internen Netz.
Ja glaube ich ist immer schwierig. Könntest du eine Fernwartungssitzung durchführen?
Tobi

hast post....
Mitglied: Buddy117
Buddy117 07.07.2021 um 14:37:00 Uhr
Goto Top
Servus zusammen,

schon jemand neue Infos über die Probleme mit /PrepareAD gefunden.

Hier werden die Leute mit den Problemen immer mehr...

https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/released-june- ...

Grüße
Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 07.07.2021 um 14:46:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Servus zusammen,

schon jemand neue Infos über die Probleme mit /PrepareAD gefunden.

Hier werden die Leute mit den Problemen immer mehr...

https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/released-june- ...

Grüße
Tobi
hast du den schon laufen lassen?

SetupAssist.ps1

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 07.07.2021 aktualisiert um 15:00:29 Uhr
Goto Top
Ja hab ich laufen lassen. Ergebnis wie im letzten Beitrag bei der TechCommunity.
Weiß jetzt nicht wirklich was man mit dem Ergebnis anfagen soll..

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 07.07.2021 um 15:52:14 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Ja hab ich laufen lassen. Ergebnis wie im letzten Beitrag bei der TechCommunity.
Weiß jetzt nicht wirklich was man mit dem Ergebnis anfagen soll..

Tobi

poste mir mal den auszug.... als PM und ruf mich an.

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 08.07.2021 um 10:51:38 Uhr
Goto Top
Servus,

also so wie aussieht hat es mit der Hybrid Configuration zutun. In meinem Fall habe ich aber keine Hybrid Configuration...
Im Watson Log ist es schön zu sehen das er immer meint eine Hybrid Configuration zu haben...

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 08.07.2021 um 12:35:33 Uhr
Goto Top
moin...

jetzt habe ich auch so einen fall....
Mitglied: Vision2015
Vision2015 09.07.2021 um 10:19:30 Uhr
Goto Top
Moin...
hast du evtl. den Hybrid-Service installiert?
wenn ja... rauswerfen...

Prüfe mal was bei
kommt...

wenn da was ist, mit
rauswerfen..

im ADSI Prüfen ob Rückständen suchen unter:
CN = Hybrid Configuration, CN = <Domäne>, CN = Microsoft Exchange, CN = Services, CN = Configuration, DC = <Domäne>

und noch mit
prüfen, ob da was Hybrides kommt... wenn ja mit:
rauswerfen....


Frank
Mitglied: Vision2015
Vision2015 10.07.2021 um 08:09:06 Uhr
Goto Top
hm....
nach langen Überlegen und einen kaputten exchange server (hardware)


dieses öminöse SetupAssist.ps1 script, wirft ja aus:
die admin rechte probleme sind wohl blödsinn, die kommen bei allen servern, die ich geprüft habe!

WARNING: Exchange 2019 AD Level Failed. Mismatch detected.

WARNING: DN Value: 'CN=xx,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=xx,DC=local' - Version: 16756
was für ein exchange 2019 CU8 Forest (objectVersion) sprechen würde! erwartet wird wohl Version: 16757
WARNING: DN Value: 'CN=ms-Exch-Schema-Version-Pt,CN=Schema,CN=Configuration,DC=xx,DC=local' - Version: 17003
was für ein exchange 2019 CU10 Forest (rangeUpper) sprechen würde... was bei einem CU10 Upgrade richtig wäre...
WARNING: DN Value: 'CN=Microsoft Exchange System Objects,DC=xx,DC=local' - Version: 13239
was für eine exchange 2019 CU8 Domain (objectVersion) sprechen würde... erwartet wird Version: 13240

so aus dem bauch raus, würde ich jetzt mit der CU9 ein upgrade der objectVersion und der Domain versuchen!

it will continue soon.....
Mitglied: Buddy117
Buddy117 10.07.2021 aktualisiert um 08:23:32 Uhr
Goto Top
Habe gerade getestet auf dem Problemkind...
CU9 mit /PrepareAllDomains (lief erfolgreich durch) und danach CU10 /PrepareAD da bleiben leider die gleichen Fehler wie immer...
Mitglied: Vision2015
Vision2015 10.07.2021 um 08:27:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Habe gerade getestet auf dem Problemkind...
CU9 mit /PrepareAllDomains (lief erfolgreich durch) und danach CU10 /PrepareAD da bleiben leider die gleichen Fehler wie immer...

gibbet ein versions updgrade in den versionen?
Frank
Mitglied: Vision2015
Vision2015 10.07.2021 um 08:28:15 Uhr
Goto Top
Zitat von @Vision2015:

Zitat von @Buddy117:

Habe gerade getestet auf dem Problemkind...
CU9 mit /PrepareAllDomains (lief erfolgreich durch) und danach CU10 /PrepareAD da bleiben leider die gleichen Fehler wie immer...

gibbet ein versions updgrade in den versionen?
Frank

also 16757 und 13240?
Mitglied: Buddy117
Buddy117 18.07.2021 um 21:52:07 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

der Fehler ist gefunden! Prüft bitte in eurem AD ob der Container "Computers" fehlt oder als OU angelegt worden ist.

Fehlt dieser Eintrag oder ist eine OU dann schlägt das Setup.exe/PrepareAD fehl....

Habe bei meinem Setup über ADSI den Container Computers angelegt und siehe da PrepareAD läuft einwandfrei durch...

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 19.07.2021 um 06:46:29 Uhr
Goto Top
moin...

Zitat von @Buddy117:

Hallo zusammen,

der Fehler ist gefunden! Prüft bitte in eurem AD ob der Container "Computers" fehlt oder als OU angelegt worden ist.

Fehlt dieser Eintrag oder ist eine OU dann schlägt das Setup.exe/PrepareAD fehl....

Habe bei meinem Setup über ADSI den Container Computers angelegt und siehe da PrepareAD läuft einwandfrei durch...

Tobi
das ist wohl ein SBS Überbleibsel!

Frank
Mitglied: Buddy117
Buddy117 19.07.2021 um 06:53:29 Uhr
Goto Top
Mhm...eigentlich nicht da diese Gruppe doch eigentlich gar nicht gelöscht werden kann einfach im AD...

Naja Hauptsache es funktioniert...Bei meinen eigenen migrierten SBS System ist der Fehler nicht aufgetreten.

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 19.07.2021 um 08:12:03 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Mhm...eigentlich nicht da diese Gruppe doch eigentlich gar nicht gelöscht werden kann einfach im AD...
nun, bei SBS2007/2011 gab es SBSComputers und SBSUsers, das hat einigen admins nicht gepasst, und mit

und
wurde dann der Standardpfad geändert....
Natürlich kannst du mit blindem Aktionismus auch "Computers" löschen :-) face-smile

da gabe es mal eine SBS Anleitung zu....
Frank

Naja Hauptsache es funktioniert...Bei meinen eigenen migrierten SBS System ist der Fehler nicht aufgetreten.

Tobi

Mitglied: Nidavellir
Nidavellir 19.07.2021 um 16:09:08 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Hallo zusammen,

der Fehler ist gefunden! Prüft bitte in eurem AD ob der Container "Computers" fehlt oder als OU angelegt worden ist.

Fehlt dieser Eintrag oder ist eine OU dann schlägt das Setup.exe/PrepareAD fehl....

Habe bei meinem Setup über ADSI den Container Computers angelegt und siehe da PrepareAD läuft einwandfrei durch...

Tobi

Danke! Ich hatte den gleichen Fehler und mit Anlage des Containers "Computers" lief PrepareAD erfolgreich durch.
Ich hab das Umfeld von einem ehemaligen externen Dienstleister übernommen und kenne daher nicht die komplette Geschichte. Aber SBS-Reste sehe ich im AD auch.
Jetzt stelle ich mir die Frage, braucht es den neu angelegten Container weiterhin oder könnte man den wieder löschen?
Mitglied: Vision2015
Vision2015 19.07.2021 um 16:38:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @Nidavellir:

Zitat von @Buddy117:

Hallo zusammen,

der Fehler ist gefunden! Prüft bitte in eurem AD ob der Container "Computers" fehlt oder als OU angelegt worden ist.

Fehlt dieser Eintrag oder ist eine OU dann schlägt das Setup.exe/PrepareAD fehl....

Habe bei meinem Setup über ADSI den Container Computers angelegt und siehe da PrepareAD läuft einwandfrei durch...

Tobi

Danke! Ich hatte den gleichen Fehler und mit Anlage des Containers "Computers" lief PrepareAD erfolgreich durch.
Ich hab das Umfeld von einem ehemaligen externen Dienstleister übernommen und kenne daher nicht die komplette Geschichte. Aber SBS-Reste sehe ich im AD auch.
Jetzt stelle ich mir die Frage, braucht es den neu angelegten Container weiterhin oder könnte man den wieder löschen?
ich würde den drin lassen, frist ja kein brot...

Frank
Mitglied: mbehrens
mbehrens 19.07.2021 um 23:24:47 Uhr
Goto Top
Zitat von @Nidavellir:

Danke! Ich hatte den gleichen Fehler und mit Anlage des Containers "Computers" lief PrepareAD erfolgreich durch.
Ich hab das Umfeld von einem ehemaligen externen Dienstleister übernommen und kenne daher nicht die komplette Geschichte. Aber SBS-Reste sehe ich im AD auch.
Jetzt stelle ich mir die Frage, braucht es den neu angelegten Container weiterhin oder könnte man den wieder löschen?

Ich würde mir eher die Frage stellen, warum es diesen nicht gibt.
Mitglied: Buddy117
Buddy117 20.07.2021 um 06:36:00 Uhr
Goto Top
@Nidavellir
Guten Morgen!

lass doch drinnen stört doch nicht.

Tobi
Mitglied: Vision2015
Vision2015 20.07.2021 aktualisiert um 12:47:59 Uhr
Goto Top
Zitat von @mbehrens:

Zitat von @Nidavellir:

Danke! Ich hatte den gleichen Fehler und mit Anlage des Containers "Computers" lief PrepareAD erfolgreich durch.
Ich hab das Umfeld von einem ehemaligen externen Dienstleister übernommen und kenne daher nicht die komplette Geschichte. Aber SBS-Reste sehe ich im AD auch.
Jetzt stelle ich mir die Frage, braucht es den neu angelegten Container weiterhin oder könnte man den wieder löschen?

Ich würde mir eher die Frage stellen, warum es diesen nicht gibt.
ich stelle mir so viele fragen... und bekomme keine logische Antwort!
in derr Regel, hast du den Mist übernommen, und zu 99% gibbet dazu auch keine Doku!
es war mal zu 2008 Zeiten bei SBS Blechen Usus - Computers und dergleichen zu löschen... mit
konnte die wildesten umleitungen in der Standard OU gemacht werden etc.. etc... da gab es sogar mal ein HowTo zu!
ich fand das damlas schon sinnfrei!
ob die alle den blödsinn mitgemacht haben, oder nicht- keine ahnung- jedenfalls sind das einige....

egal... mein Caipi wird warm.... :-) face-smile

Frank
Heiß diskutierte Beiträge
question
VPN-Verbindung Home Office - was sieht mein Arbeitgeber?kalakkaiVor 1 TagFrageRouter & Routing17 Kommentare

Hi zusammen, wenn ich von meinem privaten Laptop und von zu Hause aus über eine VPN-Verbindung mit dem Netzwerk meines Arbeitgebers verbunden bin, kann dann ...

info
Happy System Administrator Appreciation Day0xFFFFVor 1 TagInformationHumor (lol)7 Kommentare

Guten Morgen Byteschubser, ihr seid die superhelden der Wirtschaft! _Danke dass es euch (uns #eigenlob) gibt. Mögen Eure Systeme stets Viren- und Hackerfrei bleiben, eure ...

question
Aktuelle Informationen bezüglich Sicherheitslückenadm.mksVor 1 TagFrageBlogs7 Kommentare

Hallo Liebe Community, woher bezieht ihr die neuesten Informationen über Sicherheitslücken (im speziellen Windows Server BS)? Ich bediene mich an Seiten wie Borns IT, Frankys ...

question
Einfache Software zur Mitarbeiter ZeiterfassungJonas42Vor 1 TagFrageUtilities5 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer ganz einfachen (!) kostenlosen oder günstigen Lösung, um die Anwesenheit von 5 Mitarbeitern zu erfassen. Ich denke ...

question
Outlook hängt sich auf aber nur auf einem PCconquestadorVor 1 TagFrageOutlook & Mail14 Kommentare

Hallo Community, auf einem PC hängt sich das Outlook während der Benutzung regelmäßig für wenige bis viele Sekunden auf. Genutzt wird Office 2016 Standard in ...

question
2 Netze - 2 Fritzboxen - 2 Raspis Routing?A34246622Vor 1 TagFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo, wir haben: Netz A Fritzbox 192.168.1.1 + raspi 192.168.1.8 (wg 10.168.0.8) + PC 162.168.1.10 Netz B Fritzbox 192.168.3.1+ raspi 192.168.3.9 (wg 10.168.0.9) + NetzDrucker ...

question
Welche VSCode Version?TckDEVVor 1 TagFrageIDE & Editoren1 Kommentar

Guten Abend zusammen! Ich habe vor ein paar Tagen meinen PC zurückgesetzt. Aktuell bin ich dabei alle Programme wieder zu Installieren. Ich bin nun auf ...

question
LAG über 3 Funkbridges mit Mikrotik SwitchOliverSKVor 1 TagFrageMikroTik RouterOS5 Kommentare

Hallo, Ich möchte zwischen 2 Mikrotik eine LAG über 3 Ports aufbauen. Aber ich habe keine direkte physische Verbindung der Switches, sondern 3 Ubiquiti Funkbridges. ...