looser27
Goto Top

VMWare vCenter Update 7.0.3.00200 verfügbar

article-picture
Guten Morgen,

das nächste Update für das vCenter (7.0.3b) steht zum Download bereit.

Patchnotes: https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphere/7.0/rn/vsphere-vcenter-server- ...

Es wurde als kritisch eingestuft.

Gruß

Looser

P.S.: Die Installation dauert ca. 40min und ein anschließender Reboot ist erforderlich.
P.P.S: Das Patch löst im Wesentlichen die Updateprobleme durch die Umbenennung des NIC-Treibers.

Content-Key: 1507703378

Url: https://administrator.de/contentid/1507703378

Printed on: February 8, 2023 at 03:02 o'clock

Member: ukulele-7
ukulele-7 Nov 17, 2021 at 08:11:26 (UTC)
Goto Top
VMware schreibt
https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphere/7.0/rn/vsphere-vcenter-server- ...
Der Hinweis gilt ESXi, ich bekomme als Update für vCenter 7.0.2b aber auch nur 7.0.3a angezeigt. Sollte ich das als Zwischenschritt machen?
Member: Looser27
Looser27 Nov 17, 2021 at 08:22:14 (UTC)
Goto Top
Der Hinweis gilt ESXi, ich bekomme als Update für vCenter 7.0.2b aber auch nur 7.0.3a angezeigt. Sollte ich das als Zwischenschritt machen?

Jep. Den Zwischenschritt muss man machen. Die Datenbankmigration dauert bei diesem Schritt auch rel. lange.
Das Upgrade hat bei mir damals etwa 1h gedauert.

Im Anschluß wird dann das Upgrade auf 7.0.3b angezeigt. Hier dauert die Installation dann nochmal etwa 40min....
Die ESXi würde ich später hochziehen, wenn das Backupthema gelöst ist.
Ansonsten kannst Du nämlich nicht mehr zurück face-wink

Gruß

Looser
Member: preysa
preysa Nov 17, 2021 at 19:02:01 (UTC)
Goto Top
BTW Der Patch wurde zurückgezogen wegen anhaltender Problemen mit vSphere HA.

Alles nach 7.0.2x ist einfach nur ne Gurke...
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Nov 25, 2021 at 10:50:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @preysa:

BTW Der Patch wurde zurückgezogen wegen anhaltender Problemen mit vSphere HA.

Alles nach 7.0.2x ist einfach nur ne Gurke...

Mein HA ist auch tot. Nervt einfach nur tierisch. Bei nem andrem Host sind 2 10G Links von heut auf morgen einfach so down gegangen und vmotion funtzt auf dem letzten Link auch nicht mehr. Dell/Vmware wirken ratlos. Sowas von ätzend. Und das auf supporteter Hardware.
Member: Looser27
Looser27 Nov 25, 2021 at 10:57:04 (UTC)
Goto Top
Mein HA ist auch tot.

Obwohl wir 2 Hosts betreiben, setze ich kein HA ein.....kann da also nichts beitragen. Hardware bei uns sind HPE GL380 Gen10. Die laufen bei uns mit 7.0 U3
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Nov 25, 2021 at 10:59:44 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Looser27:

Mein HA ist auch tot.

Obwohl wir 2 Hosts betreiben, setze ich kein HA ein.....kann da also nichts beitragen. Hardware bei uns sind HPE GL380 Gen10. Die laufen bei uns mit 7.0 U3

darf man fragen warum? Ist doch ganz praktisch beim Hostausfall. Oder wollte ihr die Maschinen selber starten?
Member: Looser27
Looser27 Nov 25, 2021 at 11:00:34 (UTC)
Goto Top
Wie immer in der IT: Lizenzkosten face-wink
Member: ukulele-7
ukulele-7 Nov 25, 2021 at 11:54:40 (UTC)
Goto Top
Hier ist es auch so.

Wir haben die Lizenz für HA und die Hosts sind auch gut dimensioniert aber es sind eben nur 2 DL380 Gen10 die jetzt auch nicht in allen Berreichen auf nur 50% Last laufen. Das heißt wenn ein Host ausfällt wird der andere einen Teil übernehmen aber auch drei alte Hosts und was ich nicht unbedingt brauche kann ich auch abschalten. Das muss dann halt händisch gemacht werden, dafür denkt einer mit.