Windows 11 - Startmenü bereinigen

dertowa
Goto Top
Hallo zusammen,
Windows 10 kennen wir alle und haben in den letzten Jahren gelernt damit umzugehen.
Ich erinnere mich noch an die Anfangszeiten in denen ich mich damit befasst habe das Startmenü zu personalisieren bzw. vorzugeben und daran, dass Microsoft da anfangs auch noch ein wenig "gebastelt" hat.

Ich sag nur
bis Windows 10 Ver. 1803
und
ab Windows 10 Ver. 1809.

Mit Windows 11 hat man sich einen neuen Kniff überlegt und möchte den Admins und OEMs das Leben noch mal etwas schwerer machen.
Das Positive vorweg, bei der Taskleiste und App-Entfernung bleibt alles beim Alten.

Ansonsten kann man wohl einiges tun, wenn man Endpoint Manager einsetzt oder Intune etc..
Was auch immer man dafür wirklich braucht entzieht sich mir aktuell, bislang bin ich mit der Windows 1x Pro ganz gut klargekommen ohne irgendwelche Zusätze.

Also habe ich mich mal an den "OEMs" orientiert, aber auch die werden nun eingeschränkt, so lässt sich das Startmenü nur noch minimalistisch anpassen:
Verfügbare Anpassungen:
Bis zu vier Elemente auf Seite 1 dieses Abschnitts. Konfiguriert mit primaryOEMPins in LayoutModification.json.
Bis zu vier Elemente am unteren Rand des angehefteten App-Rasters. Benutzer müssen im Startmenü nach unten scrollen, um diese Pins anzuzeigen. Konfiguriert mit secondaryOEMPins in LayoutModification.json.

Quelle: Microsoft

Damit ist für mich die Windows 11 im Unternehmen erstmal hinten an, für privat genügt mir das allerdings.

Nun nerven hauptsächlich die Onlineshortcuts im Startmenü und Microsoft Teams welches automatisch nachgeladen wird sobald Internet aktiv wird.
Mehr oder minder durch Zufall bin ich diese ganzen "Shortcuts" im Startmenü losgeworden.

Die erste Verbindung zu einem Netzwerk muss einfach nur ohne Internetzugriff erfolgen, dafür reicht es eine manuelle IP zu vergeben - ohne Gateway.
Danach verschwinden die Shortcuts von ganz allein und kommen auch nicht mehr zurück wenn man das Internet später aktiviert.
Beim Anlegen eines neuen Benutzers die JSON Datei mitgeben und diesen ebenfalls ohne Internet erstmalig anmelden, ansonsten sind die Shortcuts direkt wieder da. :-D face-big-smile

Ich bin mal gespannt wie sich das Thema mit der Zeit entwickelt.

Grüße
ToWa

Content-Key: 1384386063

Url: https://administrator.de/contentid/1384386063

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 15:07 Uhr

Mitglied: SarekHL
SarekHL 20.10.2021 um 21:47:03 Uhr
Goto Top
Hast Du mal OpenShell getestet? Das soll ja mit Windows 11 funktionieren ...
Mitglied: Bella21
Bella21 17.01.2022 um 15:54:24 Uhr
Goto Top
Hallo gibt es auch ein Shell script, wo ich unnötige App auf ein frisch installierten Windows 10 pro entfernt, Beispielweise was der Kunde nicht benötigt. Ich möchte nur das drauf lassen, was sich nicht deinstalliert lässt? LG