ActiveSync-Richtlinie vs. iPhone - Zeit bis sperren wird nicht umgesetzt

manuel-r
Goto Top
Moin alle zusammen,

ich hab hier leider ein paar iPhones, die mit unseren Mailservern verbunden sind. Das war/ist auch kein großen Problem; die Synchronisierung funktioniert gut. Aber:
Jetzt wurde in der ActiveSync-Richtline am Exchange unter anderem eingestellt, dass mobile Clients nach einer Zeit x automatisch sperren sollen und nur durch Eingabe einer PIN wieder freizuschalten sind. Auch das funktioniert. Dummerweise aber mit dem kleinen Schönheitsfehler, dass die iPhones so wie es scheint eine Maximalzeit von 5 Min umsetzen können, was weniger ist, als das was ich vorgegeben habe. Im Ergebnis sperren sich die Geräte also nach 5 Min statt nach x Min. Ich persönlich könnte damit ja leben - der Rest der User aber nicht.
Laut diesem Dokument von Apple (Seite 2) sollen angeblich bis 60 Minuten möglich sein. Das Papier bezieht sich aber auf iPhone 2.0 wir haben hier jedoch v3.x im Einsatz.

Anzumerken ist noch, dass die Richtline mit allen Optionen auf Windows Mobile Geräten komplett so wie geplant und gewünscht umgesetzt wird - also auch in Sachen Zeit bis zur Sperrung.

Hat irgendjemand sachdienliche Hinweise, wie ich dem iPhone beibringen kann bitte doch das zu machen, was sein Administrator will?

Manuel

PS:
Wieder ein Grund mehr, warum mir keine angebissenen Äpfel ins Haus kommen, wenn ich es irgendwie verhindern kann.

Content-Key: 138507

Url: https://administrator.de/contentid/138507

Ausgedruckt am: 03.07.2022 um 10:07 Uhr

Mitglied: manuel-r
manuel-r 19.03.2010 um 12:05:12 Uhr
Goto Top
Ich habe heute die gute Tante Google noch ein bißchen gequält und letztendlich das o.g. Dokument auch noch für iPhone in v3.1 gefunden. Dort heißt es auf Seite 9 lapidar
Mit dem Wert, der durch die Richtlinie für die Inaktivitätszeit (MaxInactivityTimeDevice-Lock oder AEFrequencyValue) angegeben wird, wird der Maximalwert festgelegt, den Benutzer unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Automatische Sperre“ und „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Code-Sperre“ > „Code anfordern“ auswählen können.

Dem ist aber leider nicht so. Meine iPhones weigern sich immer noch beharrlich eine Zeit umzusetzen, die größer ist als 5 Minuten. Insofern ist das Handbuch an der Stelle einfach falsch - oder ich zu blöd face-confused