Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Alternative zu FTP ohne Clientsoftware

Mitglied: Vidan011
Schönen guten Morgen Community,

Ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu FTP für den heimgebrauch, also auch nach einer Lösung fürs kleine Geld ;)

Ist Zustand:

-FTP Server mit verschiedene Benutzerkonten
-Protokollierung der Zugriffe
-Passwortrichtlinien (werdne von einem Zufallsprogramm generiert)
- Keine Clientsoftware funktioniert aber nicht bei jedem

Und da kommen wir zu den Problemen. Da ich den FTP Server mit Freunden benutze wo jeder eine andere Umgebung hat: Linux, Windows, Apple etc.
kommt es öfters mal zu Verbindungsproblemen.

Wir hätten gerne eine Lösung die ohne Client auskommt und von überall zu bedienen ist. Best möglichst das wir diese später auf einer Homepage einbinden können.
Es sollte wenn möglich verschlüsselt sein, ist aber kein muss da es sich generell nicht um Sensible Daten Handelt (außer jemand möchte sehen was wir im Urlaub machen :D ) was auch der Verwendungszweck wäre, eine Verschlüsselung ist also kein muss wäre aber durchaus wünschenswert. Austausch von Bilder, Videos von der Actioncam etc. Große und kleine Datenhaufen.

Wichtig zu erwähnen ist auch das es oft in öffentlichen Wlans wie bei Hochschulen etc. öfters zu Problemen kommt da der FTP-Port gesperrt ist.
Die user ändern sich auch öfters bzw. deren Berechtigung da nicht jeder alles sieht.
Alternativ dazu wäre es ganz Praktisch wenn sie Benutzer selbst ein Passwort geben könnten nach gewissen Richtlinien.

Ich habe mich versucht bei meinem Freund Google zu erkundigen und bin bisher auf:

-Owncload
-Dropbox
-WebDAV

gestoßen.

Wie Handhabt ihr den Datenaustausch im Privaten Bereich?

Es sollte auserdem einfach einzurichten udn zu Administrieren sein.

In Deutsch wäre schön aber kein muss.

Schöne Grüße aus dem Sonnigen BaWü.



---
Rechtschreibfehler sind Rudeltiere

Content-Key: 223636

Url: https://administrator.de/contentid/223636

Ausgedruckt am: 16.09.2021 um 20:09 Uhr

Mitglied: wiesi200
wiesi200 04.12.2013 um 11:02:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

Alternativ könnte man noch
http://www.ajaxplorer.de/
erwähnen.
Mitglied: PiLoT
PiLoT 04.12.2013 um 11:26:07 Uhr
Goto Top
Hallo,

Seafile gäbe es auch noch: http://www.seafile.com/en/home/

Gruß
Mitglied: Vidan011
Vidan011 04.12.2013 um 11:45:59 Uhr
Goto Top
Bissher vielen Dank für den Input.

ajaxplorer gefällt mir bissher sehr gut. Auch da ich das ganze für wenig Geld auslagern könnte.
Mitglied: aqui
aqui 04.12.2013 aktualisiert um 12:09:56 Uhr
Goto Top
Ganz ohne Client nicht ganz einfach, denn Owncloud und auch Dropbox brauchen auch Clients, wären aber schon die richtigen Ansätze. WebDAV ist dann der Weg…. wenn OwnCloud für dich kein Thema ist, denn das deckt alle OS und Hardware ab zudem bleiben die persönlichen Daten in deiner Hoheit.
Owncloud lässt sich kinderleicht auf einem Standard NAS installieren und rennt dann autark:
https://owncloud.com/wp-content/uploads/2012/08/ct.1912.156-159.pdf

Warum nutzt du nicht SCP als Alternative ?
Linux und Apple bzw. alle unixoiden OS haben das per Default mit an Bord so das kein Client erforderlich ist.
Windows Knechte nutzen den Klassiker WinSCP der ganz simpel per Drag and Drop kopiert:
http://winscp.net/eng/docs/lang:de

So brauchst du lediglich für Winblows einen Client.
Vorteil ist weiterhin das die Übertragung verschlüsselt passiert und du weitgehend vor Schnüfflern geschützt bist. SSL und damit SCP ist bei jedem OS aktiviert so das es ohne große Klimmzüge "out of the Box" funktioniert ?!
Mitglied: Vidan011
Vidan011 04.12.2013 um 13:13:52 Uhr
Goto Top
@aqui deine Ansätze sind sehr auch sehr gut.

Weswegen das ganze ohne Clients funktionieren soll ist das es oftmals an öffentlichen Computern nicht gestattet ist Cleints zu Installieren und auch nicht gewünscht ist.

Ich möchte den Aufwand bei den Leuten so gering wie möglich halten da ich sonst wie bissher oft gerade während meiner Arbeitszeit anrufe bekommen: Wie Installiere ich das? Es tut nicht wieso?.... Die reihe ist wirklich lang.


Aber ich werde es mir dennoch anschauen. Klingt trotzdem sehr Interessant.
Mitglied: aqui
aqui 04.12.2013 aktualisiert um 13:47:26 Uhr
Goto Top
WinSCP rennt auch ohne Installation !
Das kann man also immer mit einem USB Stick am Schlüsselbund mitnehmen.
Zu dem Thema ist ggf. der HFS Fileserver auch noch ein möglicher Weg:
http://www.rejetto.com/hfs/
Rennt auch ohne Installation vom USB Stick. Fix installiert und supportet Download und Upload !
Mitglied: Vidan011
Vidan011 04.12.2013 um 13:55:11 Uhr
Goto Top
Ok dan werde ich das nun alles Anschauen und am Wochende Ausprobieren.

Sind alles sehr gute Lösungsansätze und wiedermal hilft mir das Forum extrem gut weiter!

"Werde es als Gelöst makieren da das Thema eig. abgehandelt ist mit den Vorschlägen"
Mitglied: tamergotchya
tamergotchya 18.03.2015 um 10:44:32 Uhr
Goto Top
Probier mal den Uploadknecht aus, den nutzen wir. Unter https://www.uploadknecht.de kannst Du dir die Informationen holen. Ist auch mit Outlook Plugin.

Liebe Grüße
Mitglied: aqui
aqui 18.03.2015 um 13:45:59 Uhr
Goto Top
Aber was Uploadknecht dann mit diesen Daten macht die man zu denen sendet muss jeder für sich selber beantworten.
Vertrauliche Daten gehören da wenigstens NICHT hin. Oder wenn dann...nur verschlüsselt.
Mitglied: tamergotchya
tamergotchya 18.03.2015 um 13:59:31 Uhr
Goto Top
Die sind verschlüsselt, die liegen verschlüsselt auf dem Datei System, und werden nach vereinbarten Intervallen, die auch der Benutzer selber festlegen kann, gelöscht.
Mitglied: aqui
aqui 18.03.2015 um 14:00:00 Uhr
Goto Top
Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser....
Mitglied: tamergotchya
tamergotchya 18.03.2015 um 14:03:49 Uhr
Goto Top
Dann dürftest gar nichts von diesen Tools nützen. WO fängst an, wo hörst Du auf? :) face-smile
Mitglied: wiesi200
wiesi200 18.03.2015 um 15:09:18 Uhr
Goto Top
In dem man eben keine solchen Tools nutz und wenn dann selber bereit stellt.
Mitglied: aqui
aqui 18.03.2015 um 17:08:29 Uhr
Goto Top
Dann dürftest gar nichts von diesen Tools nützen.
Kundige Netzwerker tun das auch nicht oder stellen sich solche Server in ihre eigene DMZ.
Kollege wiesi200 hat das ja auch schon entsprechend angemerkt.
Sowas machen Heimuser wenn sie Oma Grete ein paar Bilder und Filmchen vom Enkel schicken aber in einer Unternehmensumgebung hat sowas nichts zu suchen. Warum, muss man heutzutage wohl nicht mehr gesondert erklären.
Mitglied: Vidan011
Vidan011 01.04.2015 um 20:22:52 Uhr
Goto Top
Wusste garnicht ds es hier noch Rund geht :D

Also das kommt nicht in frage ;) Ich möchte gerne die Kontrolle über meine Daten weitgehenst behalten ;)
Mitglied: aqui
aqui 01.04.2015 um 20:31:54 Uhr
Goto Top
Jeder normale und verantwortungsvolle Mensch würde das auch wollen :-) face-smile
Heiß diskutierte Beiträge
info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung15 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 12 StundenAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...

question
An Konsole geht der Root Account über SSH Permission denieditnirvanaVor 1 TagFrageUbuntu17 Kommentare

Hallo, wenn ich bei Ubuntu 16.04 über SSH einlogge, kommt Permission denied. Bin ich aber direct an der Konsole im VMWARE geht der Root User. ...