bn2023
Goto Top

Altes Win7 Laptop auf Win10 updaten

Hallo,

ich habe hier ein relativ altes 10 Zoll Laptop gefunden, auf dem noch ein Windows 7 läuft.
Dieses wurde damals für eine bestimmte Person eingerichtet und wenn man es startet, landet man im Anmeldefenster mit dem Namen dieser Person.

Leider weiß ich das Kennwort nicht mehr und kann somit das Gerät nicht nutzen.

Leider habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden, irgendwie...
- entweder eine andere Person dort anzumelden (z.B. Admin-Konto)
- das Gerät auf Windows 10 upzudaten

Beim Drücken von "Strg + Alt + Entf." passiert überhaupt nichts...
Da das Gerät kein CD-Laufwerk hat, habe ich eben über einen USB-Stick mit einem Win10 versucht, dieses mit einem komplett neuen Windows zu versehen. Leider ging auch das nicht, da das Win10 auf dem Stick ein 64-bit ist. Hier kam eine Meldung, dass das Laptop damit nichts anfangen kann.

Daher die Frage an Euch, wie ich entweder das Teil updaten kann oder einen anderen Benutzer anmelden kann?

Freue mich auf Eure Tipps.

Grüße,
BN

Content-Key: 91026967546

Url: https://administrator.de/contentid/91026967546

Printed on: February 25, 2024 at 12:02 o'clock

Mitglied: 139689
139689 Oct 18, 2023 updated at 08:19:36 (UTC)
Goto Top
Servus,

-also ein Upgrade von Win7 auf Win10 ist ein In-Place-Upgrade und muss innerhalb des Systems gestartet werden
-das heißt, du wirst das Admin Passwort zurücksetzen müssen. Dazu gibt es genug Anleitungen. zb. in den Recovery Modus booten und mit utilman.exe
edit: link entfernt. Google nach Win7 Administrator Passwort resetten...

was dazu sagen zu wäre ist, dass MS kürzlich das Upgraderecht von 7+8 auf 10 gesperrt hat...
Kostenloses Upgrade von Win7 oder Win8 auf Win10 nicht mehr möglich!

du wirst also einen neuen Key / eine neue Lizenz brauchen, sofern es auf dieser Hardware noch nicht aktiviert wurde.
Member: BN2023
BN2023 Oct 18, 2023 at 07:40:41 (UTC)
Goto Top
Danke Dir...

Das Problem ist ja, dass ich nur den Anmeldebildschirm sehe, wo oben der Benutzername der Person steht, für die das Laptop eingerichtet wurde und darunter sehe ich das Feld fürs Kennwort.

Es gibt keine Taskleiste, keinen Startbutton und "Strg + Alt + Entf." funktioniert auch nicht.

Wenn ich mir also jetzt ein Win10 in 32-bit runterlade... müßte ich dann ggf. auch eine neue Lizenz haben?
Wenn ja, würde sich das nicht mehr lohnen.

Aber ich müßte doch irgendwie auch an das jetzige Win7 irgendwie drankommen, wenn ich das Kennwort des angezeigten Benutzers nicht mehr weiß... aber wie mache ich das? Wie komme ich da ran?

Grüße,
BN
Member: chiefteddy
chiefteddy Oct 18, 2023 at 07:47:02 (UTC)
Goto Top
Kennwort zurücksetzen.

Eine genaue Anleitung verstößt aber gegen die Forenregeln.

Doch mit Google wirst du ja umgehen können. face-wink

Jürgen
Member: kontext
kontext Oct 18, 2023 updated at 07:50:51 (UTC)
Goto Top
Hallo @BN2023,

kannst du gleich ad acta legen - das kostenlose Upgrade von Win7 auf Win10 wurde eingestellt - siehe Beitrag von LKS:
Kostenloses Upgrade von Win7 oder Win8 auf Win10 nicht mehr möglich!

Edit: @139689 war schneller bzw. hab ich es überlesen face-smile

Grüße
@kontext
Mitglied: 139689
139689 Oct 18, 2023 updated at 08:23:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @BN2023:

Danke Dir...

Das Problem ist ja, dass ich nur den Anmeldebildschirm sehe, wo oben der Benutzername der Person steht, für die das Laptop eingerichtet wurde und darunter sehe ich das Feld fürs Kennwort.

Es gibt keine Taskleiste, keinen Startbutton und "Strg + Alt + Entf." funktioniert auch nicht.

Wenn ich mir also jetzt ein Win10 in 32-bit runterlade... müßte ich dann ggf. auch eine neue Lizenz haben?
Wenn ja, würde sich das nicht mehr lohnen.

Aber ich müßte doch irgendwie auch an das jetzige Win7 irgendwie drankommen, wenn ich das Kennwort des angezeigten Benutzers nicht mehr weiß... aber wie mache ich das? Wie komme ich da ran?

Grüße,
BN

Wenn du keine Möglichkeit siehst, den Benutzer zu wechseln, dann liegt das wohl daran, dass nur dieser eine lokale Benutzer aktiv ist und keine weiteren angelegt sind und der builtin Administrator deaktiviert ist.
Nochmal... wenn du die Installation "retten" willst, musst du dich aber anmelden

Methoden zum "ans passwort" ran kommen sind in der Grauzone, aber relativ leicht möglich

windows 10 kannst du von einer Iso starten und einfach frisch drüber installieren.
und ja, du brauchst dafür eine gültige Lizenz und neuen Key, weil kostenloses Upgrade nicht mehr möglich ist
Member: aqui
Solution aqui Oct 18, 2023 updated at 09:19:42 (UTC)
Goto Top
Mit dem MS Media Creation Tool einfach ein 32Bit Win10 USB Boot Stick erstellen und auf dem Laptop installieren. Fertisch!
Keys findest du u.a. bei eBay. Idealerweise baust du gleich eine SSD ein. Bei den derzeitigen SSD Preisen wäre ein Upgrade ohne Wechsel auf SSD sinnfrei.
Ist ja kein Hexenwerk und in 10 Minuten erledigt.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Oct 18, 2023 updated at 09:19:25 (UTC)
Goto Top
Moin,

Ganz einfach:

Variante 1: Daten sollen erhalten bleiben

  • HDD ausbauen
  • per USB-Adapter an anderen PC hängen
  • falls nötig, Daten auf SSD sichern
  • per Tool die Passwörter löschen
  • SSD wieder einbauen. face-smile
  • ohne paswort anmelden und Upgrade starten.

Variante 2: Die Daten auf HDD sind egal

  • HDD ausbauen
  • SSD einbauen
  • Win10 installieren.

lks

PS: einec120GB-Marken-SSD bekommt man inzwischen fur unter 10€, 249GB unter 20€.
PPS: Du brauchst neuerdings eine neue Win10-Lizenz für ein Upgrade
P3S: wie man Windows paswörter offline löscht erfährst Du bei heise. Hier verbieten es die Forenrichtlinien, Dir das zu sagen. face-smile

Edit(s): Typos
Member: kpunkt
kpunkt Oct 18, 2023 updated at 09:23:44 (UTC)
Goto Top
USB mit Windows-ISO (32-bit) anstöpseln, vom USB booten, Windows installieren.
Member: BN2023
BN2023 Oct 19, 2023 at 06:29:15 (UTC)
Goto Top
So... bis dahin hat alles funktioniert.

Habe - wie @aqui es beschrieben hatte - per MediaCreationTool ein Win10 32-bit auf einen USB-Stick erstellt und dann an dem kleinen Laptop die Bootreihenfolge auf USB eingestellt.

Nun eben mit dem Stick gebootet und das funktioniert auch. Die Windows-Installation wurde gestartet und einen Lizenz-Code hatte ich auch noch (wir hatten noch 2 freie Codes).

Jetzt beginnt die Installation und ich habe dann eine komplette Neuinstallation ausgewählt und nicht die Upgrade-Installation. Denke das war besser, denn dann habe ich ein ganz frisches Windows 10 und kann das Laptop dann wieder ganz neu in die Domäne aufnehmen etc. (hab sowas noch nie gemacht... aber werde es versuchen) face-wink

Werde später berichten, ob die Installation funktioniert hat.

Danke für Eure Hilfe bis dahin.

Grüße,
BN
Member: BN2023
BN2023 Oct 19, 2023 at 09:37:29 (UTC)
Goto Top
So...
Die Win10 Installation hat hervorragend funktioniert über den USB-Stick.
In die Domain konnte ich ihn auch aufnehmen, sodass nun alles funktioniert.

So kann ich das kleine 10-Zoll Laptop nun auch tatsächlich nutzen.
Für den Abruf von Emails auf Dienstreisen reicht das Teil allemal face-wink

Danke nochmals und Grüße,
BN