Anmeldeprobleme w10 auf server2012

Hallo allerseits,

mich bringt es fast um.
Server 2012R, 7 Arbeitsstationen, alle haben einen Zugriff auf den Server, dort sind 2 Programme, alles läuft easy.
Nun wurde ein PC, Schrott, durch einen W10 DELL ersetzt. Ähnliche Konfiguration wie das vorherige Modell. auch Dell aber ist ja egal.


Benutzer des Servers und Passwort wird auf der Anmeldemaske nicht akzeptiert. Name oder PW falsch. ( Ja wass denn nu, die mähren sich ja auch nicht richtig aus )

Gut, Name überprüft, das Passwort auf die neuen Anforderungen mit (&/% usw. angepasst. Keine Chance.
Neuer Benutzer, geht auch nicht.
Also die harte Methode mit net use \\usertollerserver\willi. Keine Chance.
Error 85
Dann vorher mit net use und DELETE die ( wenn auch nicht vorhandene Zuordnung ) gelöscht und dann fragt er Benutzer und PW, siehe da, alles wie es sein sollte.
Zugiff auf Server, Programm getartet. ( Benutzer und PW werden im Dos Modus (ach die alten Zeiten ...)) abgefragt.
PC gebootet, aber dann wieder kein Zugriff.
Wieder Laufwerk getrennt , mit net use verbunden.
Der Fehler ist 85 . Was um alles in der Welt kann das sein? Vertippt habe ich mich nicht ( immer Ctrl C und V aus Textdatei )

Gerne höre ich Tipps, vielleicht ist es auch zu spät.
Danke im voraus

Joachim

Content-Key: 1098295216

Url: https://administrator.de/contentid/1098295216

Ausgedruckt am: 21.09.2021 um 23:09 Uhr

Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 29.07.2021 aktualisiert um 01:06:36 Uhr
Goto Top
Moin,

ist der PC denn in der Domäne beigetreten?

Steht was in den Eventlogs von Client und Server?

Klingt sonst nach SMB-Problem.
Der Server kann nur 1+2 und der Client nur 3.

Stefan
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 29.07.2021 um 05:30:45 Uhr
Goto Top
Moin,

  • Domàne oder nur lokale Benutzer am Server?

  • Bei verschiedenen Benutzern oder nur einem bestimmten Benutzer?

  • Windows/Server-Benutzer oder Benutzer im Programm selber.

Irgendwie ist Deine Schilderung etwas wirr.

lks
Mitglied: cykes
cykes 29.07.2021 aktualisiert um 07:24:27 Uhr
Goto Top
... den Fragenkatalog kann man nahezu endlos fortsetzen:

  • Wurde der neue PC sauber neu aufgesetzt oder der alte geklont?
  • Hat der neue PC den gleichen Namen wie der alte?
  • Passen die Treiber der Netzwerkkarte (direkt von DELL für dieses PC Modell) und deren Einstellungen?

usw. usf.

Gruß

cykes
Mitglied: Archeon
Archeon 29.07.2021 um 07:31:02 Uhr
Goto Top
Benutzer des Servers und Passwort wird auf der Anmeldemaske nicht akzeptiert. Name oder PW falsch. ( Ja wass denn nu, die mähren sich ja auch nicht richtig aus )
Wo/wann kommt denn diese Abfrage, bei der Anmeldung des Benutzers oder wenn du versuchst eine Freigabe zu öffnen/zu verbinden?

Gut, Name überprüft, das Passwort auf die neuen Anforderungen mit (&/% usw. angepasst. Keine Chance.
Wo hast du den überprüft und welches Kennwort hast du geändert, vom lokalen Konto oder vom (falls Domäne) Domänenbenutzer?>
Neuer Benutzer, geht auch nicht.
Wie und wo angelegt? Berechtigungen passen auch?

Erklär doch mal bitte genauer deine Umgebung.
Mitglied: harbyadm
harbyadm 29.07.2021 um 08:41:52 Uhr
Goto Top
HAllo fisch56,
schau doch mal nach der Namensauflösung. Eventl. 2 DHCP im Netz.
Aber eigentlich zu wenig Infos um zielgerichtet zu helfen.
Gruss
Mitglied: erikro
erikro 29.07.2021 um 09:34:30 Uhr
Goto Top
Moin,

sind die GPOs richtig konfiguriert:

- Beim Neustart auf Netzwerk warten an
- beim Neustart letzten User anmelden aus
- schnelle Benutzerumschaltung aus
- Schnellstart aus?

Liebe Grüße

Erik
Mitglied: fisch56
fisch56 29.07.2021 um 11:30:51 Uhr
Goto Top
Hallo, mehr kann ichauch nicht sagen, der Server und alle Stationen haben eine feste ip ( ich weiß , ich weiß ) und keine domäne. Halt File Server.

Was ist wirr? Der neue Rechner ist ausgepackt und aufgestellt, mit dem alten PC hat es nix zu tun.
Explorer: Netzwerk: Sieht server "meinserver ". Verbindunsversuch, feld Name / PW und es geht nicht. Keine Chance.
nur mit net use \\serverwilli\egon
wird benutzer und PW gefragt. Manuelle Eingabe geht manchmal, dann wieder nicht.
Nach Neustart sieht man in der Netzwerkumgebung und die nicht aktivierten Zuordnung. Explorer bietet an "trennen" aber das mag er auch nicht, nur über net use und dann /DELETE

Komisch ist, dass es ja manchmal über diesen Weg geht.
Ich habe in den letzten Jahren immer wieder von xp über w7, w8 , w10 Stationen aufgestellt, einmal verbunden, merken, fertig.
Der lokale Benutzer ist der, der auch auf dem Server eingerichtet ist als administrator. Also jedes mal ernakrause mit pw 12345/()QQQ

Danke
Mitglied: lcer00
lcer00 29.07.2021 um 16:56:47 Uhr
Goto Top
Hallo,
Zitat von @fisch56:

Hallo, mehr kann ichauch nicht sagen, der Server und alle Stationen haben eine feste ip ( ich weiß , ich weiß ) und keine domäne. Halt File Server.

Was ist wirr? Der neue Rechner ist ausgepackt und aufgestellt, mit dem alten PC hat es nix zu tun.
Explorer: Netzwerk: Sieht server "meinserver ". Verbindunsversuch, feld Name / PW und es geht nicht. Keine Chance.
nur mit net use \\serverwilli\egon
wird benutzer und PW gefragt. Manuelle Eingabe geht manchmal, dann wieder nicht.
Nach Neustart sieht man in der Netzwerkumgebung und die nicht aktivierten Zuordnung. Explorer bietet an "trennen" aber das mag er auch nicht, nur über net use und dann /DELETE

Komisch ist, dass es ja manchmal über diesen Weg geht.
Ich habe in den letzten Jahren immer wieder von xp über w7, w8 , w10 Stationen aufgestellt, einmal verbunden, merken, fertig.
Der lokale Benutzer ist der, der auch auf dem Server eingerichtet ist als administrator. Also jedes mal ernakrause mit pw 12345/()QQQ

Vielleicht will Dir der neue PC ja auch sagen, dass es Zeit wird, etwas zu ändern.

Ich würde auf ihn hören.

Grüße

lcer
Mitglied: Archeon
Archeon 30.07.2021 um 07:43:23 Uhr
Goto Top
Zitat von @fisch56:
Was ist wirr?
Deine ganze Umgebung :-D face-big-smile und auch teilweise deine Beschreibungen, oben schreibst du:
Neuer Benutzer, geht auch nicht.
und jetzt:
Der lokale Benutzer ist der, der auch auf dem Server eingerichtet ist als administrator. Also jedes mal ernakrause mit pw 12345/()QQQ
Was denn nun?
Dann kommen Aussagen wie:
Gut, Name überprüft, das Passwort auf die neuen Anforderungen mit (&/% usw. angepasst. Keine Chance.
Das passt ja auch nicht zu deinen obigen Worten.

Fragen beantwortest du auch nur spärlich, da wird es echt schwer dir zu helfen.
Warum verbindest du Laufwerke nicht einfach per Script nach der Anmeldung? Das scheint ja zu klappen, wenn ich deine Schilderung richtig verstehe.
Mitglied: fisch56
fisch56 30.07.2021 um 12:06:44 Uhr
Goto Top
Ist nicht wirr. Ihr lebt irgendwie auf einem anderen Stern. Mehrere Benutzer, der alte Nutzer, ein neuer Nutzer, funktionieren nicht. Zumindest nicht in der Maske. Im explorer ist der Server zu sehen, wenn man sagt verbinden, kommt die Eingabe maske aber alle versuche scheitern. Mit \\server\ernakrause
Script mit net use....... klappt manchmal , nach Eingabe Nutzer und PW ist die Verbindung ok. Nach booten den PC klappt es nicht mehr.
Das ist ja was mich stutzig macht. PCp 10 mal gebootet, mit net use klaptt es 3 mal.
Die Umgebung ist ganz simpel, Server2012 steht dort 5 Jahre, alle Stationen melden sich jeen Tag an ohne Probleme ( W8 und W10)
Die ganze Umgebung ist simpel.
Ich habe mehrere Benutzer angelegt, im Server als administrator ( owia erst mal zum Testen); keine Chance, nur über net use nach mehrmaligenm booten. Kann ich dem Chef dort nicht zumuten.
MS will ja immer ein Microsoft KOnto, was ich verhindern konnte. Also lokaler user. Der gleiche User im PC und auf dem Server. Das Spiel bleibt immer gleich. Da es mal geht, mal nicht, liegt der Fehler evtl. ganz woanders.
Danke
Mitglied: erikro
erikro 30.07.2021 um 12:10:51 Uhr
Goto Top
Moin,

ich frage noch einmal (s. o.): Sind die einschlägigen Gruppenrichtlinien (ohne Domain lokale Richtlinien) korrekt konfiguriert?

Liebe Grüße

Erik
Mitglied: fisch56
fisch56 30.07.2021 um 12:51:12 Uhr
Goto Top
ja sonst ginde es ja gar nicht. So wie immer. Oder an welcher einstellung könnte es haken?
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 30.07.2021 um 12:54:44 Uhr
Goto Top
Zitat von @fisch56:

ja sonst ginde es ja gar nicht. So wie immer. Oder an welcher einstellung könnte es haken?

An der Einstellung des zuständigen Administrator zum Thema Troubleshooting und Informationsaustausch
Mitglied: erikro
erikro 30.07.2021 um 13:17:36 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @fisch56:

ja sonst ginde es ja gar nicht.

Worauf bezieht sich diese Antwort? Und wieso ginge es sonst gar nicht?

So wie immer.

Was heißt das? Was ist wie immer?

Oder an welcher einstellung könnte es haken?

Na ich hatte Dir ja ein paar genannt. Ich warte immer noch auf die Antwort, dass Du das geprüft hast.

Liebe Grüße

Erik
Mitglied: erikro
erikro 30.07.2021 um 13:17:54 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Zitat von @fisch56:

ja sonst ginde es ja gar nicht. So wie immer. Oder an welcher einstellung könnte es haken?

An der Einstellung des zuständigen Administrator zum Thema Troubleshooting und Informationsaustausch

Das wäre durchaus möglich. ;-) face-wink
Mitglied: lcer00
lcer00 30.07.2021 um 13:23:55 Uhr
Goto Top
Hallo,
Zitat von @fisch56:

Ist nicht wirr. Ihr lebt irgendwie auf einem anderen Stern.
Und Du hast den Schuss nicht gehört.
Mehrere Benutzer, der alte Nutzer, ein neuer Nutzer, funktionieren nicht. Zumindest nicht in der Maske. Im explorer ist der Server zu sehen, wenn man sagt verbinden, kommt die Eingabe maske aber alle versuche scheitern. Mit \\server\ernakrause
Script mit net use....... klappt manchmal , nach Eingabe Nutzer und PW ist die Verbindung ok. Nach booten den PC klappt es nicht mehr.
Das ist ja was mich stutzig macht. PCp 10 mal gebootet, mit net use klaptt es 3 mal.
Die Umgebung ist ganz simpel, Server2012 steht dort 5 Jahre, alle Stationen melden sich jeen Tag an ohne Probleme ( W8 und W10)
Dann wurde das bereits vor 5 Jahren falsch geplant.
Die ganze Umgebung ist simpel.
Nein, kompliziert. Du musst alle Einstellungen auf Server und Clients gleich konfigurieren. Das führt fast unweigerlich zu Fehlern.
Ich habe mehrere Benutzer angelegt, im Server als administrator ( owia erst mal zum Testen); keine Chance, nur über net use nach mehrmaligenm booten. Kann ich dem Chef dort nicht zumuten.
Du betreust die Firma also professionell??
MS will ja immer ein Microsoft KOnto, was ich verhindern konnte. Also lokaler user.
Falsch. Eine Active Directory Domäne wäre die richtige Lösung gewesen. Dann hättest Du die Probleme vermutlich nicht.
Der gleiche User im PC und auf dem Server.
der gleichnamige sicher, aber Garantiert nicht der selbe.
Das Spiel bleibt immer gleich. Da es mal geht, mal nicht, liegt der Fehler evtl. ganz woanders.
Das ist möglich. Du könntest ja mal die Ereignisprotokolle durchschauen.
Danke
Bitte.

Grüße

lcer
Mitglied: Archeon
Archeon 02.08.2021 um 07:42:57 Uhr
Goto Top
Zitat von @fisch56:
Ist nicht wirr. Ihr lebt irgendwie auf einem anderen Stern.
Na wie du meinst...

Script mit net use....... klappt manchmal , nach Eingabe Nutzer und PW ist die Verbindung ok. Nach booten den PC klappt es nicht mehr.
Wie sieht denn dein Script aus?

Die Umgebung ist ganz simpel, Server2012 steht dort 5 Jahre, alle Stationen melden sich jeen Tag an ohne Probleme ( W8 und W10)
Die ganze Umgebung ist simpel.
Wenn sie so simpel ist, dann stell sie doch einfach um auf eine vernünftig funktionierende Domäne...

Ich habe mehrere Benutzer angelegt, im Server als administrator ( owia erst mal zum Testen); keine Chance, nur über net use nach mehrmaligenm booten.
Na ob das eine so gute Idee ist...

Kann ich dem Chef dort nicht zumuten.
Verständlich

MS will ja immer ein Microsoft KOnto, was ich verhindern konnte. Also lokaler user.
Oder wie in professioneller Umgebung eher typisch -> AD Konto

Der gleiche User im PC und auf dem Server. Das Spiel bleibt immer gleich. Da es mal geht, mal nicht, liegt der Fehler evtl. ganz woanders.
Suchen -> prüfen -> beheben
Mitglied: fisch56
fisch56 07.08.2021 um 01:51:38 Uhr
Goto Top
Hallo, möchte mich noch mal melden und bedanken. Des Rätsels Lösung war natürlich die hardware, nach router reset und Kabel neu einstecken ( kam nachts da nicht dran ) läuft alles ohne Probleme. Also mal wieder ganz woanders als vermutet.
Danke und Gruß Joachim
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 1 TagTippOutlook & Mail31 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 21 StundenFrageBackup15 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

question
Ablösung alte M.2 SSDUrx1974Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo, ich habe in einem (anderen) Laptop eine ITE-ON CV3-8D128-11 128GB M2 / M.2 SSD 2280 drin. Ich wollte diese jetzt durch eine 1TB SSD ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Problem mit gespiegelten BackupsystemfisiyouVor 1 TagFrageCluster8 Kommentare

Hi liebe Community, Bin derzeit als Umschüler (Fisi) im Betriebspraktikum unterwegs. Mir wurde jetzt ein Problem mit unseren Backupstorage mitgeteilt, wo ich mir eine Lösung ...

question
Webseite signierenUserUWVor 22 StundenFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 21 StundenFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...