ASR restore zwei DCs

tuerkischlan
Goto Top
Hallo zusammen (nicht vom langen Text schrecken),

ich habe ein Netzwerk mit zwei DC´s, in der ich eine ASR Sicherung beider DC´s durchgenommen.

Erstellen der ASR Backups verlief ohne Probleme durch.
Soo nun zum eigentlichen Problem/Situation. Ich habe mir einen Baugleichen Server Organisiert und diesen ohne Physikalische Netzwerkverbindung in Betrieb genommen und das ASR Backup vom ersten DC (PDC) restored.

Restore ging ohne Probleme durch und ich konnte die Kiste starten.
Lange musste ich warten bis er mir die „Netzwerkverbindungen werden vorbereitet…“ durchgenommen hatte. Im Anschluss liefen die Computerkonfigurationen durch und die Anmeldung erschien. Nach der Anmeldung habe ich mir mal die ADS gestartet um zu sehen ob diese funktioniert. Ergebnis: leider nicht. Folgende Fehlermeldung erscheint: Domäne nicht verfügbar oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden.
Auch die Ordnerstruktur der ADS ist nicht so wie sie eigentlich seien sollte.
Unter C:\WINDOWS\SYSVOL gibt es einen Ordner mit folgendem Namen: NtFrs_PreExisting___See_Eventlog. In diesem Ordner sind die eigentlichen zwei Ordner (Policies & scripts) enthalten. Auch unter C:\WINDOWS\SYSVOL\sysvol\domäne.local\ existiert ein Ordner mit dem Namen NtFrs_PreExisting___See_Eventlog.

Die Freigaben für Netlogon sowie SYSVOL existieren ebenfalls nicht. Habe sie manuell wieder freigegeben, sowie die Ordner an ihre eigentlichen Plätze kopiert. Ergebnis ADS konnte ich starten und mir die Ressourcen anzeigen lassen, wie User oder Gruppen.

Frage: Wie kann das Passieren??. Meine Vermutungen könnten sein irgendetwas mit dem Zeit/Zeitstempel sein. Wenn ich den Server aus dem ASR in das test Produktiv Netzwerk anschließe und ihn dann Hochfahre Synchronisiert wer mit dem zweiten DC und ich kann auf dem PDC was ich restored hatte ADS Ressourcen anlegen und bearbeiten.
Aber das diese nicht klappt wenn der Server nicht im Netzwerk ist (nach einem Restore), klingt schon komisch.
Auch das rücksichern der beiden DC in einem getrennten Netzwerk half nichts. Beide Server waren mit Crossover verbunden.

Ein ASR restore eines Servers mit Domäne ohne zweiten DC verlief ohne Fehler und ich konnte Ressourcen lesen und erstellen.

PS: eine Authorative Restore aus dem SystemState brachte auch nichts.

Hattet ihr auch die gleichen Probleme??. Ich hoffe das nicht beider DC´s den Löffen abgeben, nur so hatte es mit dem Restore eines ASR funktioniert. Aber wenn ich mal beide an einem Tag rücksichern muss, so sieht das ziemlich blöd aus.

Content-Key: 117251

Url: https://administrator.de/contentid/117251

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 07:08 Uhr

Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 04.06.2009 um 23:52:13 Uhr
Goto Top
Evtl. normales Verhalten. Es muss erst eine Replikation des Wiederbelebten durchlaufen, bevor das wieder rund läuft. Ein DC verhält sich schon dann anders, wenn er glaubt, es stünde eine Verbindung zur Verfügung - schließ ihn mal an einen Switch an, so dass er denkt, er wäre online. Habe selbe Erfahrungen auch bei einem Restore gemacht und mich belesen.