alternativende
Goto Top

AutoDisconnect Netzlaufwerke per GPO abschalten?

Hallo zusammen,
ich suche nach einer GPO Einstellung um den Autodisconnect von Netzlaufwerken per GPO abzuschalten bzw. zu konfigurieren.

Gibt es eine entsprechende Option die ich da definieren kann?

gruß

Content-Key: 255259

Url: https://administrator.de/contentid/255259

Printed on: July 12, 2024 at 17:07 o'clock

Member: Doskias
Doskias Nov 19, 2014 at 09:36:44 (UTC)
Goto Top
Werden die Netzlaufwerke durch GPO zugewiesen?
Wenn ja liegt es vermutlich am "ersetzen" (wird hier häufig gewählt. Ersetzen heißt nun aber trennen und neu verbinden. Das würde dann beim regelmäßigen Aktualisierungsintervall durchgeführt werden. Lösung dazu findest du hier:
Netzlaufwerke trennen sich nach bestimmter Zeit und verbinden sich automatisch wieder

Ansonsten kannst du ggf. auch in der GPO "aktualisieren" wählen. Könnte auch schon Abhilfe schaffen.

Generell wäre es aber auch wichtig zu wissen wo die Netzlaufwerke herkommen und wieso sie so konfiguriert sind, wie sie sind. Vielleicht gibt es auch gute Gründe um die für die Einstellung. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten Netzlaufwerek zu verbinden:
- GPO
- Skript
- Home-Verezcihnis
- Manuell

Je nachdem wo die Netzlaufwerke herkommen, kann auch die ursache des Disconnect ein anderer sein.
Member: Alternativende
Alternativende Nov 19, 2014 at 13:32:29 (UTC)
Goto Top
Sorry, die Netzlaufwerke werden per Netlogon und net use verbunden. Sind stinknormale Dateifreigaben von Windowsservern.
Member: Dani
Dani Nov 19, 2014 at 13:50:09 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Alternativende:

Sorry, die Netzlaufwerke werden per Netlogon und net use verbunden. Sind stinknormale Dateifreigaben von Windowsservern.
Wie kommt es zu einem AutoDisconnect? Da müsste der Server gerade neugestartet werden und der User versuchen zuzugreifen?!


Gruß,
Dani
Member: Alternativende
Alternativende Nov 19, 2014 at 16:35:43 (UTC)
Goto Top
Nein die User sind teilweise eine Weile nicht aktiv und obwohl die Clients nicht im Standby sind werden die Netzlaufwerke getrennt (rotes X). Das bringt einige Anwendungen die wir noch am laufen haben zum Absturz.
Member: Dani
Dani Nov 19, 2014 at 18:27:06 (UTC)
Goto Top
Guten Abend,
dann suchst du aus meiner Sicht an der falschen Stelle.
Gibt es in der Netzwerk Einstellunge für Energiesparmodus?


Gruß,
Dani
Member: Alternativende
Alternativende Nov 20, 2014 at 10:31:24 (UTC)
Goto Top
Hi,
nein ich wüsste nicht wo die definiert sein sollten. Die Clients haben teilweise den Energiesparmodus nach 30 Minuten aktiviert, aber es passiert auch bei Kollegen bei denen alle Sparfunktionen abgeschaltet sind.

Unsere Switche haben solche Optionen auch nicht definiert und es handelt sich um hochwertige Geräte von HP.
Member: Dani
Dani Nov 20, 2014 at 11:08:15 (UTC)
Goto Top
nein ich wüsste nicht wo die definiert sein sollten.
Zum Beispiel hier:
a1a7a7341dc6079d3f4b6ae561804c33

Der Server/Storage kann dafür nicht der Auslöser sein? Passiert es auch wenn du einen Dauerping auf das Ziel von Client laufen lässt?

hochwertige Geräte von HP.
Jedem das seine... face-smile


Gruß,
Dani
Member: Alternativende
Alternativende Nov 24, 2014 at 11:29:50 (UTC)
Goto Top
Hi,
ich checke das noch mal ab, aber meine das ich das schon mal überprüft hatte.
Member: colinardo
colinardo Nov 24, 2014 updated at 11:40:13 (UTC)
Goto Top
Hallo Alternativende,
auf dem Client macht das
net config server /autodisconnect:-1
oder via Registry
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameters
DWORD Wert autodisconnect mit Wert ffffffff erstellen lassen.
http://support.microsoft.com/kb/297684

Den Registry-Eintrag kannst du ja per GPO pushen.

Grüße Uwe