kugman
Goto Top

backup exec 12.5 gleichzeitiges Sichern auf mehrere Bänder

in einer library mit zwei Laufwerken soll in der Sicherung parallel mit beiden Laufwerken gearbeitet werden

Hallo zusammen,

ich habe hier einen 24fach LTO3-Wechsler (Quantum Scalar 24) mit zwei Laufwerken.

ich möchte gerne erreichen, dass in EINEM Sicherungsauftrag BEIDE Laufwerke verwendet werden. Momentan sichere ich ca 2TB. Die werden von BackupExec mit nur einem Bandlaufwerk geschrieben. Dazu benötige ich zu viel Zeit. Wenn BE parallel mit zwei Laufwerken sichern würde, hätte ich ca. 50% Zeitersparnis.
Die Library Expansion Option habe ich, ich schaffs nur nicht, dem Backub beizubringen, dass es beide Laufwerke verwenden soll.

ich habe momentan zwei Partitionen konfiguriert, denen ich jeweils beide Laufwerke zugeordnet habe.

Kann mir jemand eventuell den entscheidenden Tip geben?

Vielen Dank

Content-Key: 116702

Url: https://administrator.de/contentid/116702

Printed on: July 18, 2024 at 18:07 o'clock

Member: AndreasHoster
AndreasHoster May 25, 2009 at 10:27:41 (UTC)
Goto Top
Ich kenne zwar Backup Exec nicht, dafür andere Sicherungssoftware und mich würde wundern, wenn das machbar wäre.
Und was Deine Zeitersparnis angeht, Du hast wirklich einen Server der 2 LTO3 Laufwerke am Streamen halten kann? In dem Fall Respekt für Dein System. Immerhin schreibt ein LTO3 Band nativ maximal 80MB/s, bei 2:1 Kompression 160MB/s was bedeutet für beide parallel sollte Dein System 320MB/s liefern.
Daher die Frage, bist Du Dir sicher, daß die Schreibrate des LTO3 der Engpass ist?

Ich kenne von anderen Backupsystemen nur 2 Möglichkeit (wenn die 2 TB nicht in einer Partition liegen):
1.) 2 Backupjobs zu machen und die eine Hälft der Partitionen in einen Backupjob zu legen und die andere Hälfte in den anderen
2.) (Keine Ahnung obs sowas bei Backup Exec gibt, im EMC Networker geht sowas): Man kann beim Networker angeben, wieviele Savesets parallel auf ein Laufwerk gesichert werden dürfen. Wenn ich jetzt 4 Partitionen parallel sichere und jedem Laufwerk nur 2 parallele Savesets erlaube, werden eben 2 Savesets auf dem ersten und 2 Savesets auf dem 2. Laufwerk gesichert.

Wenns nur eine große 2 TB Partition ist, dann wüsste ich keine Lösung.
Außer es auf mehrere Partitionen zu verteilen.
Member: kugman
kugman May 25, 2009 at 10:32:42 (UTC)
Goto Top
danke für Deine Antwort.
es handelt sich um Daten, die quer im Netzwerk verteilt sind. (homogene Gigabit-Umgebung) und nicht um ein Laufwerk mit den ganzen Daten
Member: jadefalke
jadefalke May 25, 2009 at 10:50:55 (UTC)
Goto Top
Hallo

vorweg, das was du vorhast, finde ich interessant, habe jedoch noch nirgendwo gesehen das sowas eingerichtet ist.
Da stellen sich mir aber ein paar Fragen.

Wenn die Daten quer im Netz liegen, habt ihr für jeden "Ort" wo die Daten liegen auch einen Agent im Einsatz ?
Glaube sowas spezielles würde Symantec auf interessieren, ich würde sofort da anrufen... vorausgesetzt ihr habt ein Supportvertrag mit Symantec.

Ich würde es auch wie oben angedeutet mit 2 Jobs auf 2 Laufwerke einrichten.
Member: kugman
kugman May 25, 2009 at 12:14:51 (UTC)
Goto Top
Hallo Jadefalke,

klar haben wir Agenten für jede Maschine. Ich wollte nur nicht gleich einen Call aufmachen, weil ich gedacht habe, dass das vielleicht eine Kleinigkeit ist.