syosse
Goto Top

Backup Tool Client-Server over Https

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Backup-Agenten für Windows-Clients, der in der Lage ist, zunächst ein vollständiges Backup am Standort A durchzuführen und anschließend inkrementelle Backups zu erstellen. Diese Daten sollen über HTTPS ins Internet zum Server am Standort B übertragen werden. Am besten mit Zeitintervall. Die Daten sollten verschlüsselt sein, bevor sie übertragen werden. Auf dem Server am Standort B soll dann ein Backup-Server-Tool vorhanden sein, das die Anfragen entgegennimmt und die Daten lokal sichert, oder sie auf ein eingebundenes iSCSI-Laufwerk, SMB, FTP, Synology usw. speichert. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig.

Das Problem besteht darin, dass es am Standort A, wo sich die Windows-Clients befinden, leider keine Möglichkeit gibt, eine VPN/IPsec-Tunnelverbindung aufzubauen, geschweige denn benutzerdefinierte Ports zu öffnen oder änderungen am Netzwerk (Firewall, Router) durchzuführen. Am Standort B (Server) ist es jedoch möglich, Ports wie beispielsweise 443 zu öffnen. Dort wird akutell eine Opnsense Firewall betrieben.

Kennt ihr ein geeignetes Tool, das solche Anforderungen erfüllt?
Leider bieten weder Veeam Agent noch Synology Agents eine solche Funktion an.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Content-Key: 13125042219

Url: https://administrator.de/contentid/13125042219

Printed on: July 24, 2024 at 22:07 o'clock

Member: ipzipzap
Solution ipzipzap Mar 13, 2024 updated at 13:55:15 (UTC)
Goto Top
Hi,

guck Dir mal https://www.urbackup.org/ an, das sollte für Deinen Anwendungsfall passen.

cu,
ipzipzap
Member: Syosse
Syosse Mar 13, 2024 at 13:56:47 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Syosse:

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Backup-Agenten für Windows-Clients, der in der Lage ist, zunächst ein vollständiges Backup am Standort A durchzuführen und anschließend inkrementelle Backups zu erstellen. Diese Daten sollen über HTTPS ins Internet zum Server am Standort B übertragen werden. Am besten mit Zeitintervall. Die Daten sollten verschlüsselt sein, bevor sie übertragen werden. Auf dem Server am Standort B soll dann ein Backup-Server-Tool vorhanden sein, das die Anfragen entgegennimmt und die Daten lokal sichert, oder sie auf ein eingebundenes iSCSI-Laufwerk, SMB, FTP, Synology usw. speichert. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig.

Das Problem besteht darin, dass es am Standort A, wo sich die Windows-Clients befinden, leider keine Möglichkeit gibt, eine VPN/IPsec-Tunnelverbindung aufzubauen, geschweige denn benutzerdefinierte Ports zu öffnen oder änderungen am Netzwerk (Firewall, Router) durchzuführen. Am Standort B (Server) ist es jedoch möglich, Ports wie beispielsweise 443 zu öffnen. Dort wird akutell eine Opnsense Firewall betrieben.

Kennt ihr ein geeignetes Tool, das solche Anforderungen erfüllt?
Leider bieten weder Veeam Agent noch Synology Agents eine solche Funktion an.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Vielen Dank für die Info. Schau ich mir gleich an.

Gruss Syosse