Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Batchdatei -> Ziel Ordner aktueller Monat

Mitglied: esg-admin-is
Hallo,

ich habe lokal auf einem Computer einige Dateien, die täglich mittels einer Batchdatei auf den Server kopiert werden. Wie kann ich es machen, dass die Daten nicht immer in den gleichen Ordner kopiert werden, sondern in den Ordner des aktuellen Monats.

Gibt es eine Variable für den aktuellen Monat?


z.b.: xcopy c:\Test s:\ziel\Monat


Danke Gruß Christoph

Content-Key: 6671

Url: https://administrator.de/contentid/6671

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 15:09 Uhr

Mitglied: Lord-Helmi
Lord-Helmi 09.02.2005 um 12:47:00 Uhr
Goto Top
Hallo,

du kannst mit einer for-Schleife den Monat aus dem Datum auslesen. In einer Batchdatei könnte das ganze so aussehen:

/F "tokens=1,2,3,4 delims=. " %%a in ('date /t') do set sichdate=%%c

Der Monat wird in die Variable sichdate geschreiben. Mit dieser Variablen kannst du dann in deiner Batchdatei weiter arbeiten, z.B.:

xcopy c:\Test s:\ziel\%sichdate%

Gruß
Michael
Mitglied: esg-admin-is
esg-admin-is 09.02.2005 um 13:49:04 Uhr
Goto Top
Hallo Lord_Helmi,

danke für deine schnelle Antwort habe es ausprobiert und es geht so weit, aber zei kleine Sachen hätte ich noch, vielleicht ist das ja auch möglich?

Es müsste doch irgendwie gehen, dass er vor dem kopieren prüft, ob der ordner des Monats schon vorhanden ist, und wenn nicht, dass er diesen erstellt? Das müsste doch mit einer If-Bedingung gehen?

Kann mit einer for-Schleife doch auch das Jahr raus filtern oder, wie schaut das aus?

Danke schon mal...

Gruß Christoph

P.S.: Arbeite eigentlich recht wenig mit Batch-Dateien und habe deswegen nicht so viel wissen zu diesem Thema :) face-smile
Mitglied: Atti58
Atti58 09.02.2005 um 14:07:56 Uhr
Goto Top
... soweit ich sehe, gibt diese Befehlszeile schon das Jahr aus ;-) face-wink ...

/F "tokens=1,2,3,4 delims=. " %%a in ('date /t') do set sichdate=%%c_%%b

if not exist %sichdate% mkdir %sichdate%

... 2005_02 wegen der besseren Sortierbarkeit ;-) face-wink ...

Gruß

Atti
Mitglied: Lord-Helmi
Lord-Helmi 09.02.2005 um 14:09:54 Uhr
Goto Top
Hallo,

mit einer if-Abfrage kannst du auch nachsehen, ob ein Ordner schon vorhanden ist, z.B.:

if exist c:\testord goto punkt1
md c:\testord
:punkt1

Bei den Ordnernamen kannst du auch mit Variablen arbeiten (z.B. dem ermittelten Monat). Mit der for-Schleife zerlegst du die Ausgabe, die der Befehl date /t erzeugt, in einzelne Bestandteile. Unter delims legst du fest, welche Trennzeichen die einzelnen Bereiche trennen sollen und mit tokens sagst du ihm, wie viele / welche Bereiche du brauchst. Der erste Token erhält dann %%a, der zweite %%b usw. Wenn du die Jahreszahl mit in die Namensvergabe der Ordner einbinden willst, könnte das in etwa so aussehen:

/F "tokens=1,2,3,4 delims=. " %%a in ('date /t') do set sichdate=%%d_%%c

Gruß
Michael

/F "tokens=1,2,3,4 delims=. " %%a in ('date /t') do set sichdate=%%d_%%c
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkperformance - Mikrotik - Wo ist mein Fehler? gelöst BirdyBVor 1 TagFrageNetzwerke39 Kommentare

Moin zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und weiß nicht so recht was mein Fehler ist. Gegeben ist mein heimisches Netzwerk: Also eigentlich ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS24 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 1 TagFrageNetzwerke28 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

general
Neue Herausforderungen auf unserer englischen SeiteFrankVor 1 TagAllgemeinOff Topic14 Kommentare

Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen: Find who restarted DB server und Wanted: Network Node Manager 6.4 wer kann helfen? Generell findet ihr ...

question
Windows Server 2012 R2 frisst SSDs (cbs.log)drahtbrueckeVor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo, ich habe vor etwa 2 Monaten eine nur etwa 3 Monate alte SSD gegen eine neue getauscht (Samsung OEM Datacenter SSD SM883) in einem ...

question
RDS CALs und normale CALs - Wie richtig lizensierentim.riepVor 1 TagFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe eine Frage zur richtigen Lizensierung: Wenn eine natürliche Person zum Beispiel drei Accounts auf einem Windows Server 2016 hat, braucht ...

question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 17 StundenFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

info
Phishingwelle Volksbanklcer00Vor 1 TagInformationSicherheit10 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns häufen sich gerade Phishing-Emails mit Ziel Volks-Raiffeisen-Bank. Geködert wird zum Teil auch mit der Erwähnung der SecureGo Smartphone-App. Grüße lcer ...