Be.ip + dual-WAN + voip: VOIP auf bestimmtes Interface "festtackern"

Mitglied: Lochkartenstanzer

Lochkartenstanzer (Level 5) - Jetzt verbinden

28.01.2016, aktualisiert 29.01.2016, 2051 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Kollegen.

ich habe inzwischen eine bintec be.ip beim Kunden hingestellt. Ist relativ einfach zu konfigurerien hat auch auf anhieb (fast) funktioniert. Nur ein Problem habe ich noch:

Im DUAL-WAN-Betrieb funktioniert das Festlegen der DSL-Leitung, die für die jeweiligen SIP-Accounts bei der Telekom benutzt werden soll nicht. bintec beschreibt das Einrichten in diesem Dokument zwar wunderbar, allerdings sieht die aktuelle Benutzeroberfläche leicht anders aus. Bei den SIP-Konten fehlt im Gegensatz zu der Anleitung der Eintrag für das Interface, das benutzt werden soll.

Eine Durchgehen aller Einstellmöglichkeiten hat leider nichts (offensichtliches) zutage gefördert.

Hat jemand von Euch vielleicht auch eine be.ip an zwei DSL-Leitungen in Betrieb und kann mir einen Tip geben, wo diese Einstellugen hingewandert sein könnte. Ein Supportcall bei bintec ist zwar eingekippt, aber da die Registriereung als Partner noch läuft, zieht sich das noch ein wenig hin.

lks

Edit: Typo:

nachtrag Weiß jemand ob man im telekom-Kundencenter die SIP-Konten so umstellen kann, daß die von "beliebigen Anschlüssen" funktionieren wie bei andren SIP-Anbietern auch? Dann würde sich das mit dem festtackern auf eine Leitung erübrigen. Ich kann das selbst leider ncht nachschauen, da ich kein Zugriff auf ein Kundencenter-login mit SIP-Konten habe.
Mitglied: chrisiweber
28.01.2016 um 16:09 Uhr
Hi,

ich kenne den Bintec jetzt zwar nicht, aber bei nem Lancom mit 2xWAN und ner IP-TKAnlage habe ich das in der FW geregelt.

Evtl. geht das im Bintec ja auch so.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
117643 (Level 2)
28.01.2016, aktualisiert um 16:36 Uhr
leider ist auf den be.ip´s nicht die "originale" bintec-elmeg firmware, sondern so nen branding ding...
oben gibts so nen punkt wo man zwischen experten und anderen ansichten wählen kann, das hat die normale firmware nicht...
vielleicht da die modi mal durchtesten ob dannd er gewünschte punkt erschein

ich hätte es spontan über das routing gelöst.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.01.2016 um 19:48 Uhr
Über das Routing ist problematisch, da die SIP Provider Load Balancer mit wechselnden IP Adressen nutzen. Das wäre ein Risiko das damit zu machen denn wenn man nicht alle deren Zielnetze kennt steht man eines Tages ohne Telefonie da.
Macht keiner so.
PBR Routing ist da schon besser wie es vermutlich der lancom und der Bintec (wenn er es denn kann) auch macht. SIP mit ACL filtern und einer Route Map übergeben mit einem entsprechenden Next Hop Gateway.
Soviel zur Theorie nur obs dem Kollegen LKS hilft ?? Vermutlich wohl nicht wenn diese Punkte im Konfig Menü so nicht zu finden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.01.2016 um 20:33 Uhr
Zitat von @117643:

leider ist auf den be.ip´s nicht die "originale" bintec-elmeg firmware, sondern so nen branding ding...>

Wieso sollte das nciht die originale bintec-elmeg software sein? Es gibt die Ansichten benutze rexptern und noch ein dritte, die "alles" anzeigt, weiß aber nicht mehr, wie die genu hieß. Ich habe natürlich in der Ansicht. Ich bin der "Superrootadmin" gesucht udn ncihts gefunden.

laut handbuch ist das einrichten ja relativ einfach: man richtet die DSl-Zugänge ein (einer inter, einer üerb das externe Modem, ggf mehrere) und weißt dann VOIP-Interfaces diesen dsl-zugängen zu und weißt dann denn SIP-konten das VOIP-Interface zu. Nur dummerweise ist bei den SIP-Konten im Web-Interface der Punkt, der im Handbuch gezeigt wird nicht vorhanden.

Wie gesagt, müßte eigentlich mehr oder weniger trivial zu lösen sein,wenn man die Stelle findet, wo das zugewisen wird. :-( face-sad

lks

PS. Ich hätte viel lieber den LANCom genommmen, aber Kudne wollte sparen. :-( face-sad
Bitte warten ..
Mitglied: chrisiweber
28.01.2016 um 21:46 Uhr
Naja,

so zahlt der Kunde halt mehr an Einrichtung. Nimmt sich nicht viel.

Ist die TK-Anlage denn IP-fähig? Oder rein ISDN?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.01.2016 um 21:51 Uhr
Rein ISDN. Sonst wäre das ganze etwas einfacher.
Bitte warten ..
Mitglied: chrisiweber
28.01.2016 um 21:55 Uhr
Der Link zum Dokument funktioniert nicht.

Kannst du den mal fixen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.01.2016 um 07:18 Uhr
Zitat von @chrisiweber:

Der Link zum Dokument funktioniert nicht.

Kannst du den mal fixen?

Fixed. War nur rin fehlender space zwischen Url und linktext.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
29.01.2016 um 09:00 Uhr
Doofe Frage zwischendurch....Firmware ist aber aktuell, bzw. die die für die das Handbuch geschrieben ist?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.01.2016, aktualisiert um 09:27 Uhr
Zitat von @Looser27:

Doofe Frage zwischendurch....Firmware ist aber aktuell, bzw. die die für die das Handbuch geschrieben ist?

Die Firmwar ist die aktuellste, die das ding von den bitec-Server herunterladen konnte (Kann grad nicht draufschauen, deswegen weißt ich das nicht). Offensichtlich ist das Handbuch älter (oder neuer?) als die Firmware. :-( face-sad Kann ich jetzt nicht beurtelen. da ich im Moment keinen Zugriff beim Kunden habe, weil VPN noch nicht eingerichtet ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.02.2016 um 14:48 Uhr
Kurzer Zwischenstand laut Support:

Bei der aktuell freigegebene Firmware 10.1.5 Patchlevel 3 funitioniert das ncoh nicht zuverlässig, wird sich mit 10.1.5.pl7 ändern. Der Workshop wurde offensichtlich mit einer beta-firmware druchgeführt. :-( face-sad

Resultat: für mich (und meinen Kunden): Warten! (hoffentlich nicht wie bei Samuel Beckett)

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
117643 (Level 2)
15.02.2016 um 16:28 Uhr
Wir haben hier sehr gute Erfahrung mit Bintec gemacht. Bugs die wir gemeldet haben
wurden schnell behoben. Wird schon klappen :-) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 20 StundenFrageWindows 1036 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 15 StundenFrageOff Topic17 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 17 StundenTippHumor (lol)8 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 1 TagFrageVideo & Streaming11 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Windows Server
GPU Passthrough HYPER-V 2019
bintesVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo, ich habe ein ein Problem mit der Bereitstellung einer Grafikkarte an eine virtuelle Maschine. Hardware: - HPE ProLiant DL380 Gen9 V4 Rack Server ...

Windows Server
Windows Admin Center DC
maximidVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu Windows Admin Center und zwar schaue ich es mir aktuell etwas an da mir die zentrale Verwaltung ...