Bios reseten durch die CMOS Batterie

Mitglied: M.Marz

M.Marz (Level 2) - Jetzt verbinden

17.12.2015, aktualisiert 19.12.2015, 2137 Aufrufe, 17 Kommentare, 4 Danke

Hallo zusammen,

ich möchte gerne zu Testzwecken schauen wie ich das Bios Passwort löschen kann.
In vielen Anleitungen steht drin das ich einfach die CMOS für ein paar Sekunden raus nehmen muss.

Das Bios verliert auch die Einstellungen nur bleibt das Pw noch da.
Die CMOS war schon mehrere Stunden draußen.

Ich habe im Bios das Administrationspasswort gesetzt, es gibt auch ein Systempassword wie ich sah.
wie umgehe ich den nun das Passwort?

Lg

M.Marz
Mitglied: Deepsys
17.12.2015 um 14:03 Uhr
Hi,

tja, das wird wohl daran liegen, das das PW nicht im flüchtigen Speicher, sondern sinnvoller im nicht-flüchtigen Speicher, meist ein EEPROM.
Also, guck mal in das Handbuch DEINES Boards, ob und wie es geht.

Das ist ja gerade der Sinn, das es nicht so einfach ist.

VG,
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
17.12.2015 um 14:04 Uhr
Hallo,

im Handbuch zum Mainboard nachsehen, wie ein Reset vom BIOS gemacht wird.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: 122990
122990 (Level 2)
17.12.2015, aktualisiert um 14:13 Uhr
Moin,
wie umgehe ich den nun das Passwort?
ließ mal bitte die Nutzungsbedingungen hier im Forum zur
Thematik - Passwort herausfinden, ändern, auslesen

Gruß grexit
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.12.2015, aktualisiert um 14:15 Uhr
Moin,

das ist der Sinn eines BIOS-Paßworts, daß es sich nciht durch einfache Tricks löschen läßt. :-) face-smile

Entweder steht im Handbuch Deines Boards, wie das geht oder Du rufst den Support an. Ansonsten kannst Du mal google fragen, ob es für Dein Board ein Master-Paßwort gibt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: M.Marz
17.12.2015 um 14:45 Uhr
Hallo grexit,

in den letzten Sätzen steht ja das es in Ordnung ist wenn es legal ist.
Dell schreibt selbst in seinen Anleitung wie das funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.12.2015 um 15:01 Uhr
Zitat von @M.Marz:

Dell schreibt selbst in seinen Anleitung wie das funktioniert.


Dann geh nach der Anleitung vor.

Da Du nicht geasgt hast, welches Board udn BIOS es sist, könnten wir, selbst wenn wir dürften udn wollten gar keine Antwort geben, weil das je nach herstelelr anders gelöst ist.

lks

PS. Restladungen halten sich sehr lange. :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
17.12.2015, aktualisiert um 15:17 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:
PS. Restladungen halten sich sehr lange. :-) face-smile
Einfach am PC den Netzstecker ziehen, am Notebook den Akku raus und dann einfach einschalten.
Maximal ein kurzes Zucken und die Elkos sind leer :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: M.Marz
17.12.2015 um 15:43 Uhr
Deepsys das glaube ich nicht dass dies funktioniert,

habe es schon paar mal am Laptop gemacht aber das zieht der Batterie nicht den letzten Saft aus den Armen.
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
17.12.2015 um 16:09 Uhr
Zitat von @M.Marz:

Deepsys das glaube ich nicht dass dies funktioniert,

habe es schon paar mal am Laptop gemacht aber das zieht der Batterie nicht den letzten Saft aus den Armen.

Dann nimm' die raus?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.12.2015 um 16:12 Uhr
Hallo,

Zitat von @M.Marz:
Deepsys das glaube ich nicht dass dies funktioniert,
Sicher funktioniert es.

habe es schon paar mal am Laptop gemacht aber das zieht der Batterie nicht den letzten Saft aus den Armen.
Von Batterie redest nur du. Hier war von Restladungen die Rede sowie von gespeicherte Energie in den Elkos.

Ohne deine Hardwarebastelei sowie welches BIOS wird dir keiner helfen können. Es Bleche da muss tatsächlich ein Baustein getauscht werden, auch dann wenn diese nicht gesockelt sind und andere da gibt es ein Master Passwort und andere da reicht tatsächlich das ziehen einer Bakterie. Was braucht dein Blech?
.
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: M.Marz
17.12.2015 um 16:24 Uhr
na ich habe es schon geschafft.

das lag am Kennwortschutz Jumper. den musste man abziehen und booten.

Steht auch in der Dell Anleitung wenn man die stelle endlich gefunden hat.
Bitte warten ..
Mitglied: ypstech
17.12.2015, aktualisiert um 17:15 Uhr
steht auf dem MB "clear pwd" für den der lesen kann...oder "clr cmos"
Bitte warten ..
Mitglied: M.Marz
18.12.2015 um 08:05 Uhr
ypstech,

ne steht nicht so drauf.

nur so zur Info:

Die Hersteller machen es meistens so wie es ihnen passt.
Da werden keine Standard Beschriftungen benutzt für alle MB.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.12.2015, aktualisiert um 08:45 Uhr
Zitat von @ypstech:

steht auf dem MB "clear pwd" für den der lesen kann...oder "clr cmos"

Auf welchem :-) face-smile

lks

PS: Nicht auf jedem Mterboard. Man muß halt einene Blick ins Manual werfen. RTFM hat immer noch seine Berechtigung.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.12.2015, aktualisiert um 08:46 Uhr
Zitat von @M.Marz:

Steht auch in der Dell Anleitung wenn man die stelle endlich gefunden hat.

Sagten wird doch: RTFM :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.12.2015 um 11:39 Uhr
Hallo,

Zitat von @M.Marz:
ne steht nicht so drauf.
Wo steht das drauf? Hardware ist was genau (bitte nicht wieder Dell sagen)?

nur so zur Info:
Es steht dort "Yeah" drauf. Es ist ein Auto. Über welches rede ich und welches Automodell meine ich? Kannst du mir das sagen, nur so zur Info.

Die Hersteller machen es meistens so wie es ihnen passt.
Auch da ist es eher einheitlich.

Da werden keine Standard Beschriftungen benutzt für alle MB.
Warst du es nicht der nicht wusste wie das BIOS Passwort....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
19.12.2015 um 01:08 Uhr
zum Thema wurde alles gesagt, was erlaubt ist und/oder funktioniert. Thread geschlossen.

Mfg
@Mitchell
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Frage der anderen Art
NeuerleVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi an alle, Ich bin InformatikStudi. Habe Ende des Monats Klausur im Fach Netzwerke zu schreiben und komme gar nicht klar. Entweder ich bin ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 5 StundenFrageWindows 1023 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Soziale Netzwerke
Anzahl Postings auslesen
gelöst r2d2r3poVor 1 TagFrageSoziale Netzwerke13 Kommentare

Hallo, habe seit 2014 eine Fanpage und wir posten jeden Tag. Kennt jemand einen Weg wie man die Anzahl der Postings seit 2014 auslesen ...

Windows 10
Lizenzfrage WDS mit Windows 10 OEM und E3 für Enterprise
noodellsVor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mal eine generelle Lizenzfrage zum Thema WDS. Ich möchte mehrere PCs installieren, die schon vom Hersteller eine funktionierende Windows 10 ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 20 StundenFrageVideo & Streaming10 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Ubuntu
Aufruf eines PHP Scripts mit nginx
hokaidoVor 1 TagFrageUbuntu3 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem abgesicherten vserver mit Anleitung Nextcloud unter Nginx installiert. Das ganze ich unter domain.de zu erreichen. Ich möchte nun per ...