Cloudspeicher für große Dateien gesucht

Mitglied: winacker

winacker (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2021 um 09:21 Uhr, 470 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich suche seit Jahren nach einem Cloudspeicher mit bestimmten Kriterien:
a. Nicht-US, auch nicht irgendein Pseudo-Nicht-US wie 'MS mit Euro- Datenzentrum'
b. 2TB Speicher
c. kann Einzeldateien bis 1TB (Off-site Backupdaten)
d. kann bedarfsweise tausende Einzeldateien aus Verzeichnisbäumen
e. in's Windows-OS integrierbar als Laufwerk bzw. Auto-Sync auf Netzlaufwerke

Die Standard-Ami's sind raus wg. a.
Dann hatte ich durch 1und1 und Stratos: die scheitern gnadenlos an c. & d.
Dann habe ich Tresorit gekauft (heute noch in Nutzung, Notnagel ohne c. & d.): scheitert an b. und d. (c. gar nicht erst probiert)

Dann sah ich die c't-Empfehlung PCLOUD und war happy. Getestet (bis wenige GB kostenfrei): bis auf Kleinigkeiten erstmal gut. Dann für große Dateien den 2TB Lifetime gekauft.
Scheitert kläglich an c.: Test mit 20GB-Datei, RAM läuft innerhalb einer Minute voll bei Sync-Rechner bis Anschlag und das Ding schmeisst alle anderen Prozesse quasi raus während des Syncs (der trotzdem nie fertig wird) - Rechner friert dann quasi ein. Grottiger Support, der einen mit Allgemeinplätzen abspeist und gar nicht das Problem zu verstehen scheint.
Was auch nicht geht: Sync von Dateien die von APPs als Datenbank genutzt werden (Starmoney). Da löscht der das Original und erzeugt eine Version 'conflicted'.
Habe ich daher wieder gekündigt und hoffe auf mein Geld.

Und nu...?
Danke für Eure Erfahrung
Mitglied: tech-flare
03.03.2021 um 09:27 Uhr
Hallo

Was auch nicht geht: Sync von Dateien die von APPs als Datenbank genutzt werden (Starmoney). Da löscht der das Original und erzeugt eine Version 'conflicted'.
Der Zugriff verfolgt wie? Sollen wir raten?

Und nu...?
Hetzner Storage Box? Steht alles in Deutschland.

Du schreibst zwar Cloud, aber wie willst du denn zusätzlich darauf zugreifen? Nur per SMB (Laufwerk)? Webdav? SSH? Web?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
03.03.2021, aktualisiert um 09:34 Uhr
Hallo,

wie wäre es mit S3-Speicher?
z.B. AWS oder Wasabi.

Oder Nextcloud gehostet oder auf Root-Server.
https://www.netcup.de/vserver/vstorage.php

Mit c und d bekommst Du aus technischen Gründen immer ein Problem aufgrund der Protokolle.
Besonders für D dauert der Abgleich bei 1.000.000 Dateien in 10.000 Verzeichnisses einfach Stunden.
Das hat man schon bei SMB oder NFS im lokalen Netzwerk und das Internet macht es nicht besser.

Programme wie Everything die direkt das Dateisystem auslesen zeigen wie schnell es sein kann.
Die Software ist beim auflisten ungefähr den Faktor 100.000 schneller als Windows mit einem "dir /s".

Ich nutze zum hochladen von (verschlüsselten) Sicherungen von NAS in die Cloud meist winscp.
Entweder Veeam (wenige Dateien aber groß) oder Altaro (viele Dateien aber kleiner).

Es fehlt ein Protokoll welches ein recursives Listing überträgt und daran die Änderungen berechnet.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
03.03.2021 um 09:31 Uhr
Moin,

schau Dir mal dracoon an. Aber ich habe keine Ahnung, ob die Deine Anforderungen an die Datengröße erfüllen können.
Was spricht ansonsten gegen selber hosten?

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: winacker
03.03.2021 um 11:29 Uhr
Muss das wohl noch etwas besser spezifizieren:
- es geht immer nur um Windows-Umgebungen
- Dieser Datenbank-Bug entsteht nur bei PCLOUD, nicht bei Tresorit/Dropbox. Das PCLoud-Zeug ist echt noch buggy ... (die kleinen Sachen zähle ich gar nicht weiter auf)
- AWS etc: USA, damit gegen a.

Was will ich also tun:
1. VEEAM erzeugt mir Abends incr. Backups mit max 100GB, zum WE hin 500GB FULL, von meinen wichtigsten Daten (on top zu den Vollbackups-über-alles). Die sollen in ein zu synchronisierendes Windows-Verzeichnis und dort von dem Cloudtreiber erfasst/verarbeitet werden.
VEEAM hat Cloud-Anbindungen, korrekt; die passen aber nicht wg. a. und wg. meiner Lizenz, die das nicht beinhaltet.

2. ich will Projektverzeichnisse von Entwicklungen synchron halten mit Externen. So ein Verzeichnis kann dann schon mal ~5000 Einzeldateien haben, mit ~20GB Volumen

3. Das Ganze soll für den Anwender transparent laufen, also durch einen Sync-Treiber im Windows

4. Ich will nicht selber frickeln müssen - habe genug andere Baustellen und würde mir das gern einfach zukaufen. Auch wenn ich z.B. QNAP Boxen habe, auch offsite, die das eigentlich nebenbei als APP mit anbieten. Aber auch da wird das nie ad hoc einfach funktionieren, braucht Wartung/Fehlersuche/etc...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Was passiert wenn ich zeitgleich PoE und Strom vom Netzteil an einen Access Point (Mikrotik) lege?
kartoffelesserVor 1 TagFrageNetzwerke3 Kommentare

Hallo Experten und Admins Ich habe einen Mikrotik wAP ac (RB-WAPG-5HACD2HND) an einem Laptopwagen im Einsatz. Leider ist die vorhandene Stromversorgung für den AP ...

Netzwerkprotokolle
Proxy Zugang von Extern
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle16 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir einen Squid Proxy auf einer Linux VM aufgesetzt und möchte das man aus allen netzen drauf zugreifen kann allerdings ...

Windows Server
Veeam Endpoint Backup FREE zur Sicherung eines DCs
gelöst takvorianVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier bei mir 1 Hypervisor mit 4 VMs (darunter 1 DC) welche ich mittels backupAssist alle wegsichere. Klappt soweit auch ...

Windows Server
Windows 10 VM auf Server 2019 Essentials
jhuedderVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo, einer meiner Kunden möchte aus Kostengründen einen Windows Server 2019 (direkt auf einer physikalischen Maschine installiert) erwerben und dort für einen Außendienstler mit ...

Windows Server
Infrastruktur für Firma
brainwashVor 7 StundenFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, kurze Erklärung zu meinem Problem Wir sind eine kleine Firma mit zwei Standorten im Bereich Brandschutz. Zur Zeit nutzen wir für unsere ...

LAN, WAN, Wireless
WLan-unterstütztes Telefonieren iOS, Unifi
VisuciusVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo. Ich bins (wieder) ;-) Guten Morgen, ich beobachte seit einer Umstellung ein "komisches Verhalten" und kann mir das gerade nicht erklären. Und vielleicht ...

Server-Hardware
Verkaufe RX300 S7 Server von Fuijutsu
HolzBrettVor 8 StundenAllgemeinServer-Hardware9 Kommentare

Hi, Ich wohne in Aachen und habe die Server von der Firma umsonst erhalten. Ich habe sie bereits überprüft (es geht alles). Ich möchte ...

LAN, WAN, Wireless
Heimnetzwerk mit VLAN - getrennter Internetzugang
gelöst anyibkVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo liebe Community! Ich bastle seit einiger Zeit an einem recht besonderen Heimnetzwerkproblem. Wir haben einen neuen Glasfaseranschluss ins Haus (3 Parteien) bekommen und ...