ex0r2k16
Goto Top

Dell SCv2020 vs VCSA7 LUN voll oder nicht?

Mahlzeit zusammen,

meine VCSA ist über die Jahre dem natürlichen Wachstum unterfallen und durch das Update von 6.7 auf 7 nochmal gewachsen.
Die vmfs6 LUN auf dem die VCSA läuft hat laut ihr (also der VCSA) eine Kapazität von 1,72TB. Laut dem Dell Storage Manager ebenfalls.

Die VCSA VM ist mit dem Update von 944GB auf stolze 1,53 TB gewachsen. Daher wird der VCSA Storage Alarm getriggert und meldet noch 125GB freien Storage.
Und jetzt das kuriose: Der Dell Manager zeigt mir auf dieser LUN 61GB als aktiv an. Das entspricht einer Windows VM, die ebenfalls auf dieser LUN läuft. Ansonsten ist dort nichts.

Wie kann das sein? Habe auch schon alle möglichen "Rescan" Knöppe gedrückt - nix. Leider kann ich die Storage Firmware zurzeit nicht anheben, da der Support abgelaufen ist.

Hat jemand ein ähnliches Problem bei seinem SAN gehabt?

Content-Key: 665653

Url: https://administrator.de/contentid/665653

Printed on: May 21, 2024 at 10:05 o'clock

Member: SlainteMhath
SlainteMhath Apr 12, 2021 at 12:37:20 (UTC)
Goto Top
Moin,

also erstmal finde ich das Volumen deiner VCSA schon an sich merkwürdig... Wie sieht das denn "von innen" aus? Also Konsole -> du -h

Und jetzt das kuriose: Der Dell Manager zeigt mir auf dieser LUN 61GB als aktiv an
Was "erkennt" der Dell Manager denn als aktiv? Macht der CBT oder sowas? Dann sind das evtl. nur die Änderungen (=geschriebene Logfiles o.Ä.)

lg,
Slainte
Member: em-pie
em-pie Apr 12, 2021 at 12:42:11 (UTC)
Goto Top
Moin,

die Frage ist ja, ob in der VCSA wirklich soviel Platz "verballert" wird.
Unsere VCSA hat bei 2 Hosts und einem Neuinstallationsdatum von 02/2021 gerade einmal 500GB belegt.

Ansonsten:
Ist auf dem SAN/ der LUN ThinProvisioning aktiv?

Habt ihr mal nachgedacht, die VCSA "auszumisten" bzw einmal in Gänze neu aufzusetzen?
Ich nehme nämlich mal an, dass die LogFiles und die ganzen Updates für die Appliance sowie die Hosts alles "vollmüllen".

Gruß
em-pie
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Apr 12, 2021 at 12:54:27 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

achso ja sorry. Es handelt sich aktuell noch um 3 Hosts, werden aber in ein paar Tagen 6 insgesamt.

Die Größe sehe ich auch absolut nicht. Das wollte ich eigentlich auch hören. Hätte ja sein können, dass Ihr auch so Trümmer VCSA's fährt.

@slainte: Das ist eine sehr gute Frage. Es gibt noch "tatsächlicher Speicherplatz" mit 62,82GB, gesamter Festplattenspeicherplatz mit 92GB. Die Vorgänger vcsa auf einer anderen LUN wird selbst ausgeschaltet dort noch fast vollständig angezeigt. Daher ist mir das auch aufgefallen.

Thin Provisioning wird supportet, benutze ich persönlich bei VM Erstellung aber nie.
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Apr 12, 2021 at 12:57:27 (UTC)
Goto Top
Thin Provisioning wird supportet, benutze ich persönlich bei VM Erstellung aber nie.
Es wurde nach Thin Prov. auf der SAN/LUN gefragt, nicht auf "VMWare ebene"...
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Apr 12, 2021 at 13:00:51 (UTC)
Goto Top
Wo sehe ich das denn? Raidmode ist Balanced RAD10 Active. Also dieser Auto Raid Mode.
Member: Looser27
Looser27 Apr 13, 2021 at 06:49:52 (UTC)
Goto Top
Unsere VCSA hat bei 2 Hosts und einem Neuinstallationsdatum von 02/2021 gerade einmal 500GB belegt.

Das ist der zugeteilte Speicher. Bei gleicher Konfiguration ist unser VCSA gerade mal knappe 55 GB groß.
Was mich bei der Sache irritiert ist, dass im zugeteilten Speicher der HDD Speicher + RAM = zugeteilter Speicher angezeigt wird. Das war unter 6.7 noch nicht so.
Bei uns liegt die VSCA in einer separaten Partition (Größe 300GB) auf dem LUN neben dem Datastore1 und Datastore2 und den beiden Bootpartitionen der Hosts.

Gruß

Looser
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Apr 13, 2021 at 12:55:17 (UTC)
Goto Top
Ich habe meine Monster VCSA übrigens jetzt mal temporär auf ein anderes Storage geparkt. Bei Gelegenheit Setze ich die einfach neu auf. Trotzdem danke ;)