Dell SCv2020 vs VCSA7 LUN voll oder nicht?

Mitglied: Ex0r2k16

Ex0r2k16 (Level 2) - Jetzt verbinden

12.04.2021 um 14:28 Uhr, 428 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Mahlzeit zusammen,

meine VCSA ist über die Jahre dem natürlichen Wachstum unterfallen und durch das Update von 6.7 auf 7 nochmal gewachsen.
Die vmfs6 LUN auf dem die VCSA läuft hat laut ihr (also der VCSA) eine Kapazität von 1,72TB. Laut dem Dell Storage Manager ebenfalls.

Die VCSA VM ist mit dem Update von 944GB auf stolze 1,53 TB gewachsen. Daher wird der VCSA Storage Alarm getriggert und meldet noch 125GB freien Storage.
Und jetzt das kuriose: Der Dell Manager zeigt mir auf dieser LUN 61GB als aktiv an. Das entspricht einer Windows VM, die ebenfalls auf dieser LUN läuft. Ansonsten ist dort nichts.

Wie kann das sein? Habe auch schon alle möglichen "Rescan" Knöppe gedrückt - nix. Leider kann ich die Storage Firmware zurzeit nicht anheben, da der Support abgelaufen ist.

Hat jemand ein ähnliches Problem bei seinem SAN gehabt?
Mitglied: SlainteMhath
12.04.2021 um 14:37 Uhr
Moin,

also erstmal finde ich das Volumen deiner VCSA schon an sich merkwürdig... Wie sieht das denn "von innen" aus? Also Konsole -> du -h

Und jetzt das kuriose: Der Dell Manager zeigt mir auf dieser LUN 61GB als aktiv an
Was "erkennt" der Dell Manager denn als aktiv? Macht der CBT oder sowas? Dann sind das evtl. nur die Änderungen (=geschriebene Logfiles o.Ä.)

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
12.04.2021 um 14:42 Uhr
Moin,

die Frage ist ja, ob in der VCSA wirklich soviel Platz "verballert" wird.
Unsere VCSA hat bei 2 Hosts und einem Neuinstallationsdatum von 02/2021 gerade einmal 500GB belegt.

Ansonsten:
Ist auf dem SAN/ der LUN ThinProvisioning aktiv?

Habt ihr mal nachgedacht, die VCSA "auszumisten" bzw einmal in Gänze neu aufzusetzen?
Ich nehme nämlich mal an, dass die LogFiles und die ganzen Updates für die Appliance sowie die Hosts alles "vollmüllen".

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
12.04.2021 um 14:54 Uhr
Hallo zusammen,

achso ja sorry. Es handelt sich aktuell noch um 3 Hosts, werden aber in ein paar Tagen 6 insgesamt.

Die Größe sehe ich auch absolut nicht. Das wollte ich eigentlich auch hören. Hätte ja sein können, dass Ihr auch so Trümmer VCSA's fährt.

@slainte: Das ist eine sehr gute Frage. Es gibt noch "tatsächlicher Speicherplatz" mit 62,82GB, gesamter Festplattenspeicherplatz mit 92GB. Die Vorgänger vcsa auf einer anderen LUN wird selbst ausgeschaltet dort noch fast vollständig angezeigt. Daher ist mir das auch aufgefallen.

Thin Provisioning wird supportet, benutze ich persönlich bei VM Erstellung aber nie.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
12.04.2021 um 14:57 Uhr
Thin Provisioning wird supportet, benutze ich persönlich bei VM Erstellung aber nie.
Es wurde nach Thin Prov. auf der SAN/LUN gefragt, nicht auf "VMWare ebene"...
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
12.04.2021 um 15:00 Uhr
Wo sehe ich das denn? Raidmode ist Balanced RAD10 Active. Also dieser Auto Raid Mode.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
13.04.2021 um 08:49 Uhr
Unsere VCSA hat bei 2 Hosts und einem Neuinstallationsdatum von 02/2021 gerade einmal 500GB belegt.

Das ist der zugeteilte Speicher. Bei gleicher Konfiguration ist unser VCSA gerade mal knappe 55 GB groß.
Was mich bei der Sache irritiert ist, dass im zugeteilten Speicher der HDD Speicher + RAM = zugeteilter Speicher angezeigt wird. Das war unter 6.7 noch nicht so.
Bei uns liegt die VSCA in einer separaten Partition (Größe 300GB) auf dem LUN neben dem Datastore1 und Datastore2 und den beiden Bootpartitionen der Hosts.

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
13.04.2021 um 14:55 Uhr
Ich habe meine Monster VCSA übrigens jetzt mal temporär auf ein anderes Storage geparkt. Bei Gelegenheit Setze ich die einfach neu auf. Trotzdem danke ;)
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 21 StundenAllgemeinOff Topic34 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke13 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 12 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 7 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Netzwerke
2 fritzen mit unterschiedlichen subnetzen einrichten
gelöst alpi972Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo, hoffe ich habs unters richtige thema gesetzt, ich habe 2 fritzboxen (eine 7490 als DSL Modem und eine 7430 als Brige), und will ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...