Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Domänen-Member-Server

Mitglied: Rooker
Hallo und Guten Abend,

Ich habe einen Samba-Server mit Suse 10.2 aufgesetzt, dieser soll unter anderem auch als PDC fungieren. Bis dahin klappt auch alles
einwandfrei. Als Client habe ich einige WinXP Rechner, die auch problemlos auf alle Freigaben und so weiter zugreifen können.
Nun würde ich gerne einen Domänen-Member-Server zu meinem PDC installieren. Auch mit Suse 10.2.
Aber das klappt nicht so recht. Als Anleitung habe ich "Samba 2. Auflage von O´Reilly herangezogen.
Jetzt meine Fragen:
1. Kann mir jemand sagen was ich genau tun muss, damit das mit dem DMS funktioniert.
2. Macht es überhaupt Sinn einen DMS zu installieren?

Hintergrundgedanke, warum ich einen DMS installieren will ist folgender:
Wir haben verschiedene Zweigstellen an verschiedenen Orten. Dort will ich die DMS einsetzen, damit von dort aus
jeder auf den PDC (in der Zentrale sozusagen) und seine Freigaben zugreifen kann.
Natürlich geht das auch ohne DMS über DSL, aber da dauert das immer ewig bis ich von einer Zweigstelle aus
auf dem PDC in der Zentrale ein Dokument öffnen kann. (Ich nutze an allen Standorten DSL 2000)

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Im Voraus vielen Dank
Gruß Rooker

Content-Key: 66536

Url: https://administrator.de/contentid/66536

Ausgedruckt am: 20.09.2021 um 06:09 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 19.08.2007 um 10:03:41 Uhr
Goto Top
Die Wartezeit liegt daran das du wahrscheinlich keinen DNS Server nutzt lokal. Trage mal spesseshalber deine Client IP Adresse mit der du zugreifst in die Datei etc/hosts ein dann klappt der Zugriff auf Schlag !!!

Normalerweise müsste für einen Member Server folgende Settings in der smb.conf stehen:

os level = 33 (Muss niedriger sein als der PDC damit der PDC immer die Master Browser election gewinnt !
wins server = w.x.y.z IP Adresse des PDC
domain master = no
preferred master = no
domain logons = yes
password server = <PDC-Server-Name>
Mitglied: Rooker
Rooker 20.08.2007 um 21:28:07 Uhr
Goto Top
Hallo und guten Abend,

also in der etc/hosts hab ich alle meine Clients eingetragen.

Das mit
domain master = no
preferred master = no
domain logons = yes, hab ich jetzt explizit noch nicht getestet. Werd ich aber gleich mal
checken.
Ich habe eingetragen:
workgroup = "Domaine des PDC"
os level = 33
wins server = "IP-Adresse des PDC"
security = domain
password server = *

Werd gleich mal ans Testen gehen und mich dann wieder melden.

Danke und Gruß
Rooker
Mitglied: aqui
aqui 21.08.2007 um 14:21:52 Uhr
Goto Top
Der OS Level muss erheblich höher sein, damit der PDC immer die Master Browser Election gewinnt !!! Der Sekundär PDC sollte dann nur 2 oder 3 Punkte höher sein, damit der immer Bachup Master Browser wird. OS level 33 ist eine normale XP Workstation, den Wert solltest du also besser verändern ! Also z.B. PDC auf 65 und den sek. Domain auf 60.
Mitglied: Rooker
Rooker 22.08.2007 um 22:50:00 Uhr
Goto Top
Danke für euere Hilfe, aber ich habs irgendwie nicht hingebracht.
Ich glaub ich muss da erst nochmal etwas an der Basis arbeiten.
Das Problem ist nur: Es gibt so gut wie keine Lektüre und auch keine Online Hilfe
über "Domänen-Member-Server". Grad mal 1,5 Seiten im Samba Buch von O-Reilly.
Trotzdem vielen Dank für Eure Hilfe.
Vielleicht weiß mir ja jemand einen guten Link :) face-smile

Gruß Rooker
Heiß diskutierte Beiträge
question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 22 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 1 TagFrageWindows Installation5 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 11 StundenFrageWindows Netzwerk12 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Suche CPU-Tabelle als CSV oder XLS gelöst SarekHLVor 17 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand eine Tabelle möglichst aller 64Bit-PC- und Notebook-Prozessoren im CSV-, ODS oder XLS/XLSX-Format mit Bezeichnung, Anzahl der Kerne, Geschwindigkeit und vielleicht sogar ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 12 StundenFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...