filippg
Goto Top

E2k7 Message Pipline Trace erneut versenden - Txt per Telnet versenden?

Hallo,

wir haben Ärger mit Mails, die von Outlook 2003 nicht korrekt dargestellt werden. Nun habe ich eine solche Mail über das Message Pipeline Traceing gecaptured (also als Plain-Text vorliegen) und eine mögliche Ursache gefunden. Ich würde gerne in dem Pipeline Trace Output die entsprechenden Stellen ändern, und die Mail danach erneut in den Transport "einschleusen".

Kann mir jemand sagen, wie ich die .eml-Datei erneut versenden kann? Im Outlook Express kann ich sie zwar öffnen, aber ich gehe davon aus, dass sie dort beim Versand neu formatiert wird. Eine weitere Möglichkeit sehe ich in telnet (SMTP) und der Zwischenablage - da die Mail aber etwas länger ist, wird das schwierig.
Wie sonst kann man eine Mail (die als Plaintext, incl. codierten Anhängen) vorliegt bei Exchange 2007 einliefern?

Danke

Filipp

Content-Key: 137670

Url: https://administrator.de/contentid/137670

Printed on: February 23, 2024 at 22:02 o'clock

Member: filippg
filippg Mar 08, 2010 at 13:39:07 (UTC)
Goto Top
Hab's gefunden, geht ganz einfach:
In die Datei noch die SMTP-Kommandos einbauen (oben HELO, MAIL FROM:, RCPT TO, DATA, unten den . nicht vergessen), dann kann man das mit NetCat (gibt's auch für Windows) ganz einfach erneut senden: nc mailserver 25 < testmail.txt

Gruß

Filipp