Eine schwierige Frage bzgl. Windows 10 und Monitore

estrichleger
Goto Top
Hallo,

ich stehe hier vor einer Aufgabe, die, obwohl man es von mir verlangt, für mich unlösbar scheint. Folgendes Problem

Ich habe einen kleinen Rechnerstick (der kein Bios hat!) an einem Ferseher angeschlossen.
Ich möchte das jetzt, dass Windows 10 den Bildschirm morgens um 8 Uhr blankt und um 15 Uhr abends und 6:30 morgens wieder etwas anzeigt.
Um 8 Uhr morgens und um 17:00 Uhr abends soll Windows wieder etwas anzeigen.

Gibt es dafür eine Lösung.

Content-Key: 557126

Url: https://administrator.de/contentid/557126

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 02:07 Uhr

Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 12.03.2020 um 10:18:09 Uhr
Goto Top
Moin ,

was für einen Rechner Stick ?
Was soll angezeigt werden ?
Blankt ?

Wir haben hier Unternehmensfilme auf Monitore . Dort mache ich es mit einen Rasperry Pi und einer Zeitschaltuhr.


Gruss
Mitglied: Vision2015
Lösung Vision2015 12.03.2020 um 10:22:34 Uhr
Goto Top
moin...
Zitat von @Estrichleger:

Hallo,

ich stehe hier vor einer Aufgabe, die, obwohl man es von mir verlangt, für mich unlösbar scheint. Folgendes Problem
dann sag, das du das nicht kannst!

Ich habe einen kleinen Rechnerstick (der kein Bios hat!) an einem Ferseher angeschlossen.
was genau für ein Rechnerstick?
Ich möchte das jetzt, dass Windows 10 den Bildschirm morgens um 8 Uhr blankt und um 15 Uhr abends und 6:30 morgens wieder etwas anzeigt.
was verstehst du unter "blankt" und was soll zu den angegebenen zeiten angezeigt werden?
Um 8 Uhr morgens und um 17:00 Uhr abends soll Windows wieder etwas anzeigen.
hm... schon mal die aufgabenplanung angesehen?

Gibt es dafür eine Lösung.
bestimmt...

Frank
Mitglied: Estrichleger
Estrichleger 12.03.2020 um 10:33:47 Uhr
Goto Top
Also es ist ein Hanns-Spree Compute Stick mit Win 8 darauf.
Auf dem Fernseher soll nicht angezeigt werden, der soll dann nur schwarz bleiben (geblankt halt)
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 12.03.2020 aktualisiert um 10:37:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @Estrichleger:

Also es ist ein Hanns-Spree Compute Stick mit Win 8 darauf.
Auf dem Fernseher soll nicht angezeigt werden, der soll dann nur schwarz bleiben (geblankt halt)

Dann schalte den doch einfach aus oder einen schwarzen Bildschirmschoner .
Mitglied: Estrichleger
Estrichleger 12.03.2020 um 10:45:45 Uhr
Goto Top
Er geht ja dann nicht mehr von alleine an. Es gibt bei dem Ding keinerlei Möglichkeit ein BIOS aufzurufen um da eventuell eine Funktion zu haben.
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 12.03.2020 um 10:55:59 Uhr
Goto Top
Hallo,

schau mal in die Aufgabenplanung.
Zu Uhrzeit A öffnest Du eine beliebige (schwarze) Grafik fullscreen.
Zu Uhrzeit B rufst Du taskkill auf.

Fertig
Mitglied: Pago159
Pago159 12.03.2020 um 10:57:54 Uhr
Goto Top
Stell geplante Tasks ein, die zu einer gewissen Uhrzeit einen schwarzen Bildschirmschoner starten, oder den Ruhemodus einschalten und dann zu denen Zeiten die du gerne Hättest einen Task starten, der deine Präsentation startet.
Mitglied: aqui
aqui 12.03.2020 aktualisiert um 18:10:29 Uhr
Goto Top
Ist ja mit simpelsten Winblows Bordmitteln in 5 Minuten erledigt. "Unmöglich" für den TO vermutlich deshalb weil er einfachste Windows Funktionen nicht kennt. Da kann dann aber auch das beste Forum nicht helfen...
Komisch auch das es in der Überschrift um Win 10 geht, auf dem Stickrechner aber nur Win 8 drauf ist. Fragt sich was denn nun richtig ist ?!
Für die simplen ToDos das umzusetzen ist es aber egal, da gleich für beide Versionen.
Aber der TO hat den Thread hier ja so oder so schon selber auf "Gelöst" geklickt so das er es dann vermutlich auch zum Fliegen bekommen hat !
Soviel zum Thema "schwierige Frage" ! ;-) face-wink