Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Fujitsu Server Primergy TX150 S7 - SATA Anschlüsse?

Mitglied: Ben-Witt

Ich bin confused!

Ich habe o.g. Server geordert und bin damit z.Zt. etwas überfordert.
Das beigelegte Zubehör & Manuals sind mehr als dürftig.

Nun zu meinem Problem:

Ich möchte den Server mit 2 WD-HDD's RAID auf SATA-Basis betreiben, weiß aber nicht wo ich diese jetzt anschließen kann.

Der Server ist mit einem SAS Controller bestückt und das Kabel geht auf eine rückseitige Platine von den Laufwerksschächten.
Dort sind auch die Kontakte für SAS HDD's und dazwischen größere Ausparungen.

Auf dem Board befindet sich ein SATA MLC1 Anschluß und wie ich herausgefunden habe, soll er 4 HDD's unterstützen.
Jedoch gibt es beim Zubehör kein Adapterkabel dafür!

Passende HDD Einschübe für SATA oder SAS liegen dem Server ebenfalls nicht bei.

Bei den Distributionen gibt es weder dieses MLC1 Kabel, noch die HDD Einschübe als Zubehör.

Bei Fujitsu habe ich vor einer Woche angefragt, habe jedoch bis heute keine Nachricht erhalten.

Kann es sein, daß man unbedingt von Fujitsu die HDD's abnehmen muß, die sich dann im Rahmen befinden?
Müßte es doch auch einzeln geben, oder?

Und woher kann man dieses Adapterkabel MLC1 mit den 4 Anschlüssen beziehen?
Gehen diese Kabel dann durch die größeren Aussparungen der SAS Platine direkt auf die SATA Platte?
Aber eigentlich müßte doch der Einschubrahmen auch bei SATA direkt auf der Platine den Kontakt herstellen, ohne das man dazu den Server öffnen muß.

Also wie Ihr seht, hier ist Rudi-Ratlos!

Wie bekomme ich also diese Kiste mit SATA ans Laufen?

Content-Key: 161994

Url: https://administrator.de/contentid/161994

Ausgedruckt am: 22.10.2021 um 09:10 Uhr

Mitglied: 2hard4you
2hard4you 03.03.2011 um 17:13:59 Uhr
Goto Top
Mitglied: mrtux
mrtux 03.03.2011 um 17:14:39 Uhr
Goto Top
No Hi !

Das ist der Grund warum ich das Assemblierungstool vom Hersteller verwende und auch nicht mehr selbst schraube...Die grossen Hersteller schmeissen auch gerne mal das Gehäusekonzept so mirnix dirnix über den Haufen und es passt dann evt. nix mehr zusammen...Frage bitte deinen Distributor oder schicke den Server zurück...

Am besten kaufst Du bei einem Distributor, der im Auftrag des Herstellers auch assembliert. Server besser nicht in einem Webshop bestellen, sondern von einen zertifizierten Distributor! Bei vielen billig Webshopbetreibern läuft das Servergeschäft quasi nur nebenher, daher haben die meist auch kein (passendes) Zubehör am Lager und oftmals auch keine Ahnung...

Zitat von @2hard4you:
Du mußt einfach schauen, welches Kabel passt

Das wird ihm nix bringen...Er benötigt das Kabel von der Backplane zum Board, da ist nix mit "ich steck da mal geschwind irgend ein Standardkabel direkt auf die Platte". Ich kenne das Kabel, hab erst neulich wieder einen S7 aufgestellt, das Kabel geht von der Platine der Backplane zum Board/RAID-Controller, es muss also zur Backplane passen, sonst wird das nix...

mrtux
Mitglied: Ben-Witt
Ben-Witt 03.03.2011 um 17:51:45 Uhr
Goto Top
Danke Euch für die Antworten.

Der Stecker des Kabels, es handelt sich hierbei um ein SAS Kabel 36pol Mini, das vom SAS Controller zum Backplane geht, würde auch auf dem MLC1 Connector passen und das Backpanel selbst hat ja bereits die Anschlüsse für die HHD's drauf.

Jedoch müßte man dann den Attrappenrahmen der HDD's am Ende aufschneiden, sodaß die Platte auch auf den Anschluß kommt.
Für den Aufbau müßte mir das ja reichen und solange der Server nicht bewegt wird, gibt es auch keine Kontaktprobleme.
Soeben fündig geworden und lose Rahmen gibt es hier:

http://www.kastl-gmbh.de/advanced_search_result.php?keywords=hdd-rahmen ...


@2hard4you Danke für Deine Mühe mit dem Link, aber diese Lösung paßt nicht!

P.S. Ich denke, ich bin bei einer guten Distribution und sie heißt INGRAM. ;-) face-wink
Mitglied: mrtux
mrtux 03.03.2011 um 19:49:50 Uhr
Goto Top
Hi !

Zitat von @Ben-Witt:
P.S. Ich denke, ich bin bei einer guten Distribution und sie heißt INGRAM. ;-) face-wink

Naja, dazu sage ich jetzt mal nix aber warum rufst Du dann nicht bei denen an und schilderst das Problem, denn die assemblieren im Auftrag von Fujitsu und haben sicherlich auch die benötigten Teile...Besser in der Fach-/Projektabteilung für Server anrufen und jetzt frag blos nicht warum.. ;-) face-wink

mrtux
Mitglied: Ben-Witt
Ben-Witt 03.03.2011 um 20:47:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @mrtux:

...denn die assemblieren im Auftrag von Fujitsu...


Sicherlich hätte man es so machen können und in der Regel ist es auch so, aber wir hatten diesmal unsere Gründe dafür.

Das Problem ist inzwischen gelöst, so wie ich es oben erwähnt habe wurde es durchgeführt.
Das OS W2K8 ist bereits drauf und morgen geht es ans Eingemachte.

Die Einschübe sind auch bereits geordert und dann hat das Provisorium auch ein Ende.

Ganz herzlichen Dank für Eure Beiträge dazu!

Gruß
BEN
Heiß diskutierte Beiträge
question
IT Dienstleister und VPN Zugang gelöst Eduard.DVor 1 TagFrageZusammenarbeit45 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
Windows 11 verhindernpitamericaVor 1 TagFrageWindows 1116 Kommentare

Hallo zusammen, verstehe ich es richtig, dass Windows 11 nur installiert wird, wenn man aktiv in der Suche bei Windows Update auf das Update klickt ...

question
Suche einfaches Filesharing oder Sharing-CloudYan2021Vor 1 TagFrageCloud-Dienste17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) Chef hat mal wieder ne neue Idee. Wir wollen für Kunden anbieten, dass sie Dateien über Internet mit uns austauschen können. ...

tip
KB5006670 macht Drucker-ProblemeLochkartenstanzerVor 1 TagTippWindows Update10 Kommentare

Moin, Seit Montag haben diverse Kunden Probleme mit dem Drucken. Nach Recherchen hat sich herausgestellt, daß KB5006670 dazu führt, daß statt einen Ausdruck nur noch ...

question
AzureAD - Bitlocker ohne TPM möglich?SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1021 Kommentare

Hallo zusammen, unser Bistum verwaltet Windows-Rechner mit AzureAD, wobei Bitlocker zwingend aktiv sein muss. Weiß jemand, ob in der Konstellation ein TPM erforderlich ist? Normalerweise ...

question
Suche ITSM-Software für KMUcell2k6Vor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Hallo Community, stiller mitleser hier, jetzt muss ich aber mal aktiv werden um die Schwarmintelligenz zu nutzen. Wir sind eine 4-Mann IT-Abteilung in einem mittelständischem ...

tip
Congstar - Diese Rufnummer ist uns nicht bekanntJoeToeVor 1 TagTippTK-Netze & Geräte6 Kommentare

Beschreibung Ein Congstar-Mobilfunkkunde beschwerte sich über eine Störung: bei gehenden Anrufen zu einigen auf seinem iPhone gespeicherten Kontakten hörte er stets die Ansage Diese Rufnummer ...

question
Raidwiederherstellung nach TotalausfallmoritzseeVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo, ich habe am Wochenende einen Totalausfall erlebt. Mein Problem ist folgendes: Am Samstag habe ich meinen Server (HP DL 380 G7) Plangemäß heruntergefahren. Dazu ...