Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Hardware für VDSL mit Vectoring

Mitglied: Alex29

Alex29 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2018 um 20:21 Uhr, 2239 Aufrufe, 26 Kommentare

Hallo in die Runde,

ich benötige bitte eine Hardwareempfehlung von Euch.

Ich bin "eigentlich" in der glücklichen Lage, dass seit ca. 2 Wochen bei uns VDSL mit Vectoring und 100/40 MBit/s zur Verfügung steht. Aktuell habe ich hier eine Fritzbox 7390 am Laufen, die bis vor zwei Wochen ohne Fehler und Probleme lief. Seit der Umstellung auf Vectoring hatte ich am Anfang einen ca. stündlichen Verlust der DSL-Synchronisation. Nach einer Störungsmeldung bei der Telekom mit anschließender Reperatur muss ich nun mit 2 bis 4 Abbrüchen am Tag leben.

Google sagt, dass viele Problem mit Vectoring und der Fritte 7390 oder 7490 haben.

Grundsätzlich benötige ich die Fritte für die VoIP-Telefonie, weiterhin nutze ich DynDNS über "selfhost" und VPN mit Apple-Geräten.

Ich überlege, ob ich es mit einer Fritte 7590 oder lieber einem DrayTek Vigor130 vor der vorhandenen Fritte 7390 versuchen soll???

Oder habt Ihr noch eine bessere Idee???

Vielen Dank für Eure Unterstützung im Voraus

Viele Grüße
Alex
26 Antworten
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.04.2018 um 20:51 Uhr
Zitat von Alex29:

Hallo in die Runde,


Moin,


Google sagt, dass viele Problem mit Vectoring und der Fritte 7390 oder 7490 haben.

Kann ich nicht bestätigen. Es ist eher die Telekom, die ein Problem damit hat was anderes als Soeedport-Murks zu supporten.


Grundsätzlich benötige ich die Fritte für die VoIP-Telefonie, weiterhin nutze ich DynDNS über "selfhost" und VPN mit Apple-Geräten.

Ich überlege, ob ich es mit einer Fritte 7590 oder lieber einem DrayTek Vigor130 vor der vorhandenen Fritte 7390 versuchen soll???

Oder habt Ihr noch eine bessere Idee???

Der Telekom in den Hintern treten.

Bei mir läuft eine 7490 stabil an 100/40 seit weit über einem Jahr. Nur das erste Vierteljahr habe ich dauernd die Telekom "belästigen" müssen, bis die das in den Griff bekommen haben.

Aktuell habe ich eine 7590 bereitliegen für ein Upgrade, habe aber noch keine Zeit für die Einrichtung gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
08.04.2018 um 20:59 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von Alex29:

Google sagt, dass viele Problem mit Vectoring und der Fritte 7390 oder 7490 haben.

Kann ich nicht bestätigen. Es ist eher die Telekom, die ein Problem damit hat was anderes als Soeedport-Murks zu supporten.

ist leider bei der 7390 und ja, sogar dem Speedport W723 und W921 nichts unbekanntes. Bei der 7490 tuts die aktuelle Laborfirmware ganz gut. Wobei auch da die Abhängigkeit vom MSAN mit reinspielt, kann dir aber gerade aus dem Kopf nicht sagen, ob Huawei, Alcatel oder Adtran die Problemtreiber sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 08.04.2018 um 21:35 Uhr
Zitat von shadynet:

Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von Alex29:

Google sagt, dass viele Problem mit Vectoring und der Fritte 7390 oder 7490 haben.

Kann ich nicht bestätigen. Es ist eher die Telekom, die ein Problem damit hat was anderes als Soeedport-Murks zu supporten.

ist leider bei der 7390 und ja, sogar dem Speedport W723 und W921 nichts unbekanntes. Bei der 7490 tuts die aktuelle Laborfirmware ganz gut. Wobei auch da die Abhängigkeit vom MSAN mit reinspielt, kann dir aber gerade aus dem Kopf nicht sagen, ob Huawei, Alcatel oder Adtran die Problemtreiber sind.

bildschirmfoto_2018-04-08_21-31-27 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

So siehts bei mir aus

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
LÖSUNG 08.04.2018 um 21:37 Uhr
Moin,

das Modem der 7390 ist der letzte Müll. Du kannst froh sein wenn dieses überhaupt mit deiner zur Verfügung stehenden Bandbreiten synct.
Ich bin ebenfalls wie viele andere hier ein große fan von dem Vigor 130, diesen kann ich dir nur empfehlen.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: Alex29
08.04.2018 um 21:51 Uhr
fb - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Sieht bei mir fast genau so aus, nur dass ich aktuell nur auf 2 Stunden und nicht 29 Tage komme. Die geringere Datenrate kommt zustande, da ich bereits auf höchste Stabilität gestellt habe.

Vielen Dank für Eure Hinweise.

Ein Bekannter von mir hat noch eine 7490 "übrig" - dann werde ich die mal testen.

Läuft Deine 7490 mit der aktuellen Firmware oder mit einer Beta??

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Alex29
08.04.2018 um 21:55 Uhr
Hallo Spirit-of-Eli,

Danke!

Weist Du ob der Vigor130 mit "Selfhost" funtkioniert? In der Anleitung des Vigor habe ich nur wenige direkt unterstützte DynDNS-Anbieter gefunden.

Gruß
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.04.2018, aktualisiert um 22:02 Uhr
Zitat von Alex29:

Läuft Deine 7490 mit der aktuellen Firmware oder mit einer Beta??

Neuste Standardfirmware FRITZ!OS: 06.93

Die höchste Uptime war bisher ca 3 Monate. Dann komtm glaube ich ein automatischer reconnect,

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
LÖSUNG 08.04.2018, aktualisiert um 22:17 Uhr
ReHallo,

ich hatte von März bis Juli 2017 das gleiche Problem Telekom VDSL 1000 FritzBox 7390 und ständig Verbindungsbabrüche.
2 mal war ein Techniker da und hat die Leitungen gemessen und überprüft alles i.O.. Irgendwann hatte ich dann einen Ingenieur der Telkom an der Strippe und er hat mir erklärt, dass die Fritte 7390 hardwaremäßig so alt ist, dass die 7390 es nicht schafft die erforderlichen Fehlerkorrekturen zu rechnen. Da ging mir auch dann auch auf warum meine 7390 immer nach einem Verbindungsabbruch - DSL-Sync verloren - total heiß war. Er hat mir empfohlen es mit einer 7490 zu versuchen.

Auf diese Empfehlung hin hab ich mir erst mal unter https://www.routermiete.de/ günstig für einen kurzen Zeitraum ne 7490 besorgt und seitdem läuft mein Anschluss wie Schnuff. Die Miete hab ich mittlerweile verlängert - günstiger als kaufen - und bin seitdem online und auch das Telefon (VOIP) mit 4 Rufnummern 1 davon FAX funktioniert auch zuverlässig.

Viel Erfolg weiterhin und noch einen schönen Restsonntag
Solarius

PS: Sollte irgendwer Rechtschreibfehler finden darf er diese behalten.
Und für die 7390 gibt es auch keine Updates mehr. Alle Laborversionen für die 7490 - FRITZ!OS: 06.98-53281 BETA - Version aktuell - laufen auch wie schnuff.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
08.04.2018, aktualisiert um 22:28 Uhr
Nun, ich habe den Vigor noch nie im Betrieb als Router gesehen. An deiner Stelle würde ich schlicht und ergreifend nur das Modem tauschen, sprich den Vigor noch vor die FB schalten.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
LÖSUNG 08.04.2018 um 22:39 Uhr
Ich hatte den Vigor 130 mal als Router im Einsatz als der eigentliche Router Defekt war.
So ist der aber mehr als Modem da der ja nicht so alles an Routingfunktion kann.
Bitte warten ..
Mitglied: ukulele-7
LÖSUNG 09.04.2018 um 08:43 Uhr
Ich habe tatsächlich nur eine Vigor 130 am Telekom VDSL100 und keinen Router dahinter. DHCP-Server geht, viel mehr aber auch nicht. Die Einrichtung war echt ne Wissenschaft aber wenn die Kiste erstmal läuft dann schnell und tadellos. Portweiterleitung oder DynDNS habe ich noch nichts mit gemacht, dafür würde ich mir einen Mikrotik dahinter stellen oder einen anderen Router. Fritbox ist halt toll wenn man Telefonie braucht, da hat man von allem was dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: Alex29
09.04.2018 um 09:36 Uhr
Vielen Dank für Eure Unterstützung bis hier hin.

Ich werde heute Abend den Test mit einer 7490 beginnen und dann berichten.

Sollte dies nicht funktionieren werde ich schauen, ob man den Vigor130 als Modem vor eine Fritzbox bekommt.

Viele Grüße
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.04.2018 um 10:36 Uhr
Hallo,

Zitat von Alex29:
ob man den Vigor130 als Modem vor eine Fritzbox bekommt.
Natürlich funktioniert das. Den Internetzugang an der Fritte pe LAN1 einstellen und dort an LAN1 den Vigor 130 anpappen und schon läuft es wieder.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ukulele-7
09.04.2018 um 17:33 Uhr
Der Vigor kann auch direkt Gateway sein solange die Fritte keine FW macht oder dergleichen. Günstiger als eine neue Fritte ist die Lösung auch wenn deine alte Fritte sonst alle Funktionen weiterhin abdecken kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.04.2018 um 18:41 Uhr
Hallo,

Zitat von ukulele-7:
Der Vigor kann auch direkt Gateway sein solange die Fritte keine FW macht oder dergleichen.
Warum eine Routerkaskade betreiben wenn nicht wirklich nötig? Den Vigor als Modem nutzen und gut ist.
https://www.bjoerns-techblog.de/2017/07/draytek-vigor-130-als-modem-konf ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ukulele-7
10.04.2018 um 08:01 Uhr
Von Kaskade war keine Rede, ich meinte der Vigor kann Gateway des Netzwerkes sein und die Fritbox verteilt per DHCP die Einstellung. Macht natürlich nur Sinn wenn die Fritte keine Firewall für das Netzwerk stellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.04.2018 um 08:48 Uhr
Zitat von ukulele-7:

Von Kaskade war keine Rede, ich meinte der Vigor kann Gateway des Netzwerkes sein und die Fritbox verteilt per DHCP die Einstellung. Macht natürlich nur Sinn wenn die Fritte keine Firewall für das Netzwerk stellt.

Moin, Fritzbox und Firewall sind zwei verschiedene paar Stiefel, auch wenn AVM das anders sehen mag..

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Alex29
10.04.2018 um 14:41 Uhr
Hallo,

seit ich nun eine 7490 an meinem Anschluss habe, gab es seit über 18 Stunden keinen Abbruch mehr. Ich kann also bestätigen, dass eine 7390 mit einem 100/40 VDSL-Anschluss überfordert ist.

Ob ich nun bei der 7490 bleibe, oder doch noch einen Vigor nehme hängt noch von einem weiteren kleinen Problem ab was ich mit der Fritzbox habe. Dies ist aber ein anderes Thema welches ich eventuell in einem separaten Thread klären möchte.

Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung.

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
10.04.2018 um 15:03 Uhr
Moin !

Auch wenn das Thema sich hier gerade wahrscheinlich schon erledigt hat, möchte ich auch mal meine Erfahrungen im Bereich VDSL-Modems teilen.

Ich setze seit Jahren Allnet Modems ein und kann nur gutes berichten.

An einem VDSL50 Anschluss der Telekom jahrelang ein Allnet All126AS2
und nun seit kurzem ein Allnet All126AS3, da Telekom auf VDSL100 umgestellt hat und das AS2 kein Vectoring beherrscht !
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
10.04.2018 um 15:31 Uhr
Nun jeder hat andere Erfahrungen mit Modems.
Dabei spielt nicht nur das Modell eine Rolle sondern auch die Firmenware sowie wie der Anschluss von den Werten auch Ankommt (Dämpfung ect).
Manche haben Gute Werte, andere Schlechtere daher ist kann das Modem x bei y wegen der Unterschiede auch Probleme machen.
Meist kennt man ja welche die selber die Modems verwenden wo man evtl mal zu Testzwecke diese Tauschen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.04.2018, aktualisiert um 15:56 Uhr
Zitat von kaiand1:

Nun jeder hat andere Erfahrungen mit Modems.

Oft ist es auch davon abhängig, mit welcher Gegenstelle (Hersteller, Softwareversion, etc) das Modem zurechtkommen muß. Manchmal hängt es auch schlicht und einfach an der Konfiguration des Ports durch den Techniker.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
10.04.2018 um 21:45 Uhr
Meine Erfahrung ist, das das Modem der 7390 nicht stabil ist und andauernd die Verbindungsbandbreite neu aushandeln möchte.
Da hilft auf die Regelung der FB Richtung Stabilität nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
11.04.2018 um 19:20 Uhr
Hallo in die Runde,
ich beteilige mich dann auch mal an den Spekulationen.
Wenn ich das Problem, dass damals bei mir bestanden hat richtig erfasst habe lag das an einem Phänomen welches in der Fernmeldetechnik früher mit "Übersprechen" bezeichnet wurde. Wegen des Versuchs beim Vectoring das bisschen vorhandene Kupfer möglichst vollständig auszunutzen liegen viele Signale in den sogenannten Bändern ganz dicht nebeneinander und stören sich damit gegenseitig. Es gibt Router wie auch die Fritz-Box die dokumentieren das in der sogenannten BER (Bit-Error-Rate) und wenn die ansteigt geht bei älterer Hardware wie der 7390 die DSL-Synchronisierung verloren und die Verbindung bricht ab. Neuere Hardware ist in der Lage eine ausreichende Fehlerkorrektur zu rechnen und dann bleibt die Verbindung bestehen.
Eine weitere Ursache kann auch darin bestehen, dass die aktiven Komponenten in den grauen Kästen an der Straße (da kommt die Kupferleitung des Hausanschluss her) am Anfang nur wenige Ports benutzt werden und damit wenige Störungen. Wenn aber mit zunehmender Verbreitung immer mehr Ports belegt sind und auch die Kupferleitungen mehr verwendet werden dann steigt die BER an und wenn die Hardware am Übergabepunkt die Fehlerkorrektur nicht mehr rechnen kann ist halt die Verbindung futsch.
Ich bin mal gespannt was im Sommer bei mir passiert. Der "Graue Kasten" an der Strasse an dem ich hänge steht den ganzen Tag in der prallen Sonne und die in allen "Grauen Kästen" verbauten Komponenten verfügen über keine aktive Kühlung (Klimatisierung). Letztes Jahr ist bei großer Hitze das Teil schon einmal ausgestiegen und nachdem die Temperatur im Laue des Abends wieder gesunken ist ging es dann nach rund 2 Stunden Totalausfall wieder.
Vectoring ist nun mal der Versuch einen uralten Esel - nämlich Kupferleitungen - durch Vorhalten einer Möhre - Vectoring - wieder tauglich und flott zu machen. Aber das ist wie der Versuch ein fast totes Pferd noch ewig lange weiterzureiten.
Hätte man die Kohle die in den Vectoring-Ausbau gegangen ist gleich für Glasfaser verwendet hätte die zwar nicht gereicht, aber mit Glasfaser wären wir wieder mit einem frischen Pony-Express unterwegs.

So genug geschwafelt und einen angenehmen Abend wünscht dem geneigten Leser

mit freundlichen Grüßen

Solarius
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
11.04.2018 um 20:38 Uhr
@Solarius: Das ist hinlänglich bekannt und besteht aus physikalischen Gründen.

Ein Gegenbeispiel zu deiner Theorie, dass neuere Boxen ein besseres Modem haben, kann ich dir leider auch liefern.
Ich habe an einem ADSL Anschluss mit der 7390 starke Verbindungsprobleme. (Auch ein Paar andere Boxen brachten keine Besserung)
Hänge ich eine alte 3270 als Modem dran, läuft alles wie geleckt.
Aber um das hier jetzt vollständig Objektive beleuchten zu können habe ich eindeutig (zum Glück) zu wenig Fritzboxen.

Zusätzlich zum Übersprechen gibt es aber noch viele weitere Ausschlaggebende Kriterien. (Wie stark zu beachten, die Abhängigkeit der Leitungslänge bis zum Verteiler gegenüber der eingesetzten Technologie).


//Nebenbei, eine 7390 läuft als rudimentäre TK, Analog Telefon und Fax, super!
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
11.04.2018 um 20:47 Uhr
@Spirit-of-Eli Meine Aussagen beziehen sich ausschließlich auf Vectoring-Technik und bei ADSL ist das ganze einfacher und anders. Mit ADSL lief meine 7390 wie Schnuff auch als Telefonanlage, Analog-Telefon, DECT, FAX und 16000 ADSL
Schönen Abend
.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
11.04.2018 um 21:03 Uhr
Nun, bei VDSL bestehen genau so in Abhängigkeit zu den genannten Faktoren die gleichen Einschränkungen. An dem Medium ändert sich ja nichts.
Der Unterschied, wieso du bei ADSL wohl keine Probleme hattest mag darin liegen, dass hier eine wesentlich größere Entfernung von bis zu 5km überbrückt werden kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von LochkartenstanzerDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

DSL, VDSL

(Super)-Vectoring Modem

gelöst Frage von certifiedit.netDSL, VDSL13 Kommentare

Guten Abend Kollegen, habe hier den Umstand einen Telekom SVDSL Anschluss mit 175-250Mbit/s zu haben (dass es das in ...

DSL, VDSL

Kann der Cisco 866VAE VDSL-Vectoring? (und ein Blick in die DSL-Firmware)

Tipp von dogDSL, VDSL18 Kommentare

TL;DR Version Antwort: Nein¹ (ausgenommen die WLAN-Modelle), und er wird es wohl auch nie können. Original-Ton des Cisco Supports: ...

TK-Netze & Geräte

Vectoring mit Cisco 886va

Frage von Windows10GegnerTK-Netze & Geräte15 Kommentare

Hallo, da mein Provider VDSL mit Vectoring anbietet, muss ich doch mal nachfragen, ob das mit dem Cisco 886va ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

SiSyPHuS Win10: Analyse der Telemetriekomponenten in Windows 10

Tipp von freesolo vor 23 StundenDatenschutz1 Kommentar

Alle die sich detailliert für die Datensammlung interessieren die unter Windows 10 stattfindet, sollten sich folgende Analyse des BSI ...

Sicherheit
Adminrechte dank Intel-Grafikkarte
Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

ist das Advisory, welches beschreibt, welche Intel HD Graphics Modelle Sicherheitslücken haben, mit denen sich schwache Nutzer zu Admins ...

Internet

EU Urheberrechtsreform: Eingriff in die Internetkultur

Information von Frank vor 1 TagInternet1 Kommentar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum erscheint das obere Banner in allen Beiträgen? Aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform ...

Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 2 TagenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Glasfaserkabel verlegen und Anschlüsse setzen
Frage von LLL0rdLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Hallo Leute, ich muss demnächst ein Netzwerkkabel auf einer Länge von ca. 70 Metern verlegen. Das Netzwerkkabel soll dabei ...

Windows Server
Mac Rechner im Windows Netzwerk - was jetzt?
gelöst Frage von Kopfg3ldWindows Server18 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Herausforderungen. Aber erst mal was kurz zum Netzwerk - Windows Server (ältester ist ein ...

Microsoft Office
Sharepoint 2016 mag keine Umlaute in .docx-Titeln
gelöst Frage von DerWoWussteMicrosoft Office14 Kommentare

Moin Kollegen. Nutzt hier jemand Sharepoint? Könnt Ihr, unabhängig von der Sharepointversion, bitte einen Test machen? Ladet ein .docx ...

Basic
VBS soll alle Ordner auswählen, die im Startmenu angezeigt werden
Frage von Senseless-CreatureBasic12 Kommentare

Guten Morgen - gibt es eine Möglichkeit, per VBS das Startmenu in Win10 zu modifizieren? Ich beherrsche VBS mittlerweile ...