bmitsol
Goto Top

HDD IO sehr langsam auf Server

Hallo zusammen,

folgendes Problem: Die HDD I/O ist sehr langsam. Dabei sprechen wir von max. 0,5 MB/s.

Es handelt sich um einen Server mit Enterprise HDD, darauf läuft Proxmox, daraf wiederrum der Server (Windows Serer 2012 R2 Standard).

Festplatten sind i.O.


Danke für eure Hilfe

Christian

Content-Key: 319047

Url: https://administrator.de/contentid/319047

Printed on: April 22, 2024 at 06:04 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Oct 25, 2016 at 16:09:14 (UTC)
Goto Top
Hallo Christian,

ja? Dann tausch die Platten? Analysier das Problem, besorg alternative HW - vermute, Kundensystem?

Was erwartest du von uns? Handauflegen, damit die lahme Platte wieder schneller läuft?

VG,

Christain
Member: bmitsol
bmitsol Oct 25, 2016 at 16:21:35 (UTC)
Goto Top
Hallo Christian,

Vielen Dank für die nette Hilfe face-smile Ne Scherz, vielen Dank das du dich meinem Problem annimmst.

1. Ja, wenn du mal Handauflegen könntest wäre das super xD

2. Ich habe jetzt durch suchen in Administrator.de folgendes Thema gefunden (Server 2011 Essentials sehr langsam beim Kopieren). Ich habe mal den Schreibcache aktiviert, das hat den Traffic auf konstant 1 MB / s angehoben.

Gibt es noch etwas ähnliches das ich vergessen haben könnte (zu aktivieren)?

Oder hat jemand schon ähnliche Probleme mit Proxmox gehabt?


LG
Christian
Member: Pjordorf
Pjordorf Oct 25, 2016 at 16:29:05 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @bmitsol:
Ich habe mal den Schreibcache aktiviert, das hat den Traffic auf konstant 1 MB / s angehoben.
Wo steht in dein ET etwas von Server essentials? Nirgends.
Sollte das dein laufwertc bilden dann wird deine aktion beim nächsten Starten seitens des OSes wieder rückgängig gemacht. Passiert eben immer dort wo das Sysvol und das AD liegt. Nichts neues, steht aber in dein ET auch nichts von drin das es evtl. Die DC Systemplatte ist.

Gibt es noch etwas ähnliches das ich vergessen haben könnte (zu aktivieren)?
Vielleicht sagts du erstmal was dort überhaupt ist? nicht das noch ein RAID System sich als Platte raus stellt .....
Und dein
Die HDD I/O ist sehr langsam. Dabei sprechen wir von max. 0,5 MB/s
mit deiner Feststellung
Festplatten sind i.O.
ist eher ein Witz. Selbst handauflegen dürfte hier nicht reichen. Das sachen Schreibcache unter den entsprechenden Option und vorkehrungen standard sind sollte schon klar sein. Wenn soetwas nachträglich aktiviert werden kann - solltest du dich immer fragen warum.

Ich habe nen Auto. Komme nicht an die 350 km/h dran aber ist in Ordnung. Was ist kaputt?

Gruß,
Peter
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Oct 25, 2016 at 16:30:28 (UTC)
Goto Top
Hallo Christian,

immer wieder gerne. face-wink

Schau doch einfach mal im ProxmoX Forum. Eine sture Google Suche brachte da schon einiges. Vielleicht will dir aber auch die Platte was sagen à la ich will langsam gehen ovgl. (Dazu und zum Rest deiner Settings können wir aber wenig tun, außer du willst uns als Dienstleister mit entsprechendem Zugriff buchen).

VG,

Christian
Member: StefanKittel
StefanKittel Oct 25, 2016 at 21:57:13 (UTC)
Goto Top
Hallo Christian,

das wichtigste in diesem Beruf ist strukturiertes Vorgehen und Dokumentation.
Also ganz ruhig und von Vorne anfangen.

Festplatten ausbauen und an einem PC mit USB Dockingstation testen.

Festplatten wieder einbauen und mit einer Boot-CD auf Geschwindigkeit testen.

Da bin ich gerade nicht firm.
Proxmox ist doch eine Software die unter Linux läuft? Oder ist das eine fertige versiegelte Appliance?
In das Linux OS gehen und dort die Geschwindigkeit der HDD testen.

Anderes Gast OS installieren und dort die Geschwindigkeit testen.

Dadurch bekommst Du die wichtige Information wo es hakt.

Vieleicht fehlen nur die richtigen Treiber in Deinem Windows.

Stefan

PS: Ich hoffe Du hast wie beschrieben einen Windows Standard Server und nicht Essentials. Den Essentials darf man nicht virtualisieren.
Member: tomolpi
tomolpi Oct 26, 2016 at 15:05:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @StefanKittel:
PS: Ich hoffe Du hast wie beschrieben einen Windows Standard Server und nicht Essentials. Den Essentials darf man nicht virtualisieren.
Doch: https://msdn.microsoft.com/de-de/library/dn293253.aspx