kleinprofi
Goto Top

ImageMagick - kleine JPGs

Hallo Leute,

ich versuche mit ImageMagick ein TIF-Bild in das JPG-Format umzuwandeln, was auch an sich gut klappt. Nur werden die JPG-Bilder immer ca. 1,5 bis 2MB groß. Weiß jemand wie man diese noch um das zehnfache verkleinert? Die Auflösung muss dabei diegleiche bleiben.

Die verwendeten Befehle:
.\convert.exe .\Strand.tif -colorspace cmyk -quality 90% -density 70x70 -compress zip .\Strand.jpg
.\convert.exe .\Strand.tif -colorspace cmyk -quality 90% -density 70x70 .\Strand.jpg
.\convert.exe .\Strand.tif -colorspace cmyk -compress zip .\Strand.jpg

Content-Key: 21668524950

Url: https://administrator.de/contentid/21668524950

Printed on: July 21, 2024 at 22:07 o'clock

Member: Visucius
Visucius Sep 13, 2023 updated at 14:06:00 (UTC)
Goto Top
Quality üblicher Weise ca. 80%. RGB benötigt weniger Speicherplatz als CMYK. Zippen von nem jpg – bringt das was?

Ansonsten, wenn die Bildinformationen nicht weniger werden sollen ... müssen die doch irgendwo hin?! Vielleicht ein anderes Ausgabeformat testen?!
Member: KleinProfi
KleinProfi Sep 13, 2023 at 14:13:41 (UTC)
Goto Top
RGB kommt leider nicht in Frage, da die Farben sonst mit TIFF nicht übereinstimmen. 80% verringert die Dateigröße nur um wenige KB.
Member: Kraemer
Kraemer Sep 13, 2023 at 14:21:52 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KleinProfi:

80% verringert die Dateigröße nur um wenige KB.

dann nimm 10%!
Member: Visucius
Visucius Sep 13, 2023 at 14:23:59 (UTC)
Goto Top
Wenn Du es nicht im Internet veröffentlichen möchtest, könntest Du es ja mal mit jpg 2000 probieren.
Member: KleinProfi
KleinProfi Sep 13, 2023 at 14:28:32 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Kraemer:

Zitat von @KleinProfi:

80% verringert die Dateigröße nur um wenige KB.

dann nimm 10%!

Auch 1% bringt nur wenig, das Bild wird nur um wenige KB kleiner.
Member: KleinProfi
KleinProfi Sep 13, 2023 at 14:31:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Wenn Du es nicht im Internet veröffentlichen möchtest, könntest Du es ja mal mit jpg 2000 probieren.

Habe schon alle Kompressoren ausprobiert, bringt nichts. Nur RGB macht das Bild so klein wie gewünscht. Dann bleibt nur die Frage, wie man RGB aus CMYK macht, ohne die Farben zu verfälschen?
Member: Visucius
Visucius Sep 13, 2023 at 14:40:52 (UTC)
Goto Top
Wofür wird es denn benötigt?
Member: Kraemer
Kraemer Sep 13, 2023 at 14:41:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KleinProfi:

Auch 1% bringt nur wenig, das Bild wird nur um wenige KB kleiner.

wenn du das schon weißt, dann muss dir hier doch keiner erklären, das ein Elefant nicht in einen Kühlschrank passt.
Member: KleinProfi
KleinProfi Sep 13, 2023 updated at 14:47:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Kraemer:

Zitat von @KleinProfi:

Auch 1% bringt nur wenig, das Bild wird nur um wenige KB kleiner.

wenn du das schon weißt, dann muss dir hier doch keiner erklären, das ein Elefant nicht in einen Kühlschrank passt.

Doch, der Elefant passt in den Kühlschrank, denn es gibt ein Tool, welches die Bilder in dem 200KB Bereich konvertiert (10 Mal kleiner als bei mir). Nur weiß ich nicht, welche Magie sie dafür verwenden.
Member: Visucius
Visucius Sep 13, 2023 at 15:06:05 (UTC)
Goto Top
Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 13, 2023 at 16:06:39 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Kraemer:
das ein Elefant nicht in einen Kühlschrank passt.
Doch, wenn der Elephant klein genug und der Kühlschrank gross genug ist face-smile

Gruß,
Peter
Member: thor040175
thor040175 Sep 13, 2023 at 16:55:53 (UTC)
Goto Top
Mal Downsizer oder TinyPic probiert?
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 13, 2023 updated at 17:33:20 (UTC)
Goto Top
Moin,

Ist es nur ein einzelnes Bild oder nur wenige Bilder? Dann mit gimp öffnen und als jpg exportieren. Geht prinzipuell auch per Komandozeile, wenn es als Skript gebraucht wird aber zum experimentieren könnte die GUI reichen.

lks
Member: LordGurke
LordGurke Sep 13, 2023 updated at 20:36:47 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KleinProfi:

Auch 1% bringt nur wenig, das Bild wird nur um wenige KB kleiner.

Das dürfte so nicht sein - denn 1% Quality geht mit deutlich sichtbarem Verlust von Bildinformationen einher, einschließlich Farbtiefe. Das *muss* eine sehr deutliche Einsparung geben.

Ich vermute, es liegt an dem Prozentzeichen, da das unter Windows ja spezielle Bedeutung hat. Das ist aber optional und kann weggelassen werden - wird die Datei dann kleiner?

Denn ich habe das gerade hier noch einmal nachgetestet - die Datei schrumpft bei 1% JPEG-Qualität von 45 MB auf unter 200 KB (siehe Screenshots im Anhang, da wird in der Seitenleiste die Dateigröße angezeigt).
Konvertiert habe ich die ebenfalls mit ImageMagick (allerdings unter Linux).

Bei dir ist der Effekt eventuell nicht so krass, denn TIFF kann bereits JPEG-Komprimiert sein. In dem Fall hätte man durch die Konvertierung nach JPEG keine Einsparung, eventuell sogar einen Nachteil (wenn man von 80% nach 100% konvertiert z.B.). Dann siehst du nur bei einer deutlichen Verringerung der Qualität auch ein Ergebnis in der Dateigröße.
Was du da hast, kannst du mit "identify -verbose" auf die TIFF-Datei herausfinden.
-1perc
tiff
Member: Stefan41
Stefan41 Sep 17, 2023 at 20:34:41 (UTC)
Goto Top
Ich lasse bei mir auf einem Raspi in einem Script Bilder der Überwachungskamera mittels imagemagick verkleinern. Bei mir sieht der Aufruf so aus:

convert -quality 20 -resize 50% ...

Also würde ich mal das % Zeichen hinter quality weg lassen. Ich habe lange rumprobiert und Quality 20 ist bei mir noch ausreichend, dass ich was erkenne und die Dateien wurden deutlich kleiner je geringer der Wert ist. Und bei Quality 1 erkennt man wirklich nicht mehr viel. Aber bei mir bleibt alles im JPG Format und RGB natürlich.