Lizenz Virtueller Maschinen

devil5
Goto Top
Hallo Liebes Foren Team,

ich hab mir schon viele Beiträge durchgelesen, mittlerweile komme ich auch schon besser zurecht mit den Lizenzen aber manchmal blick ich einfach nicht durch.

Wir haben eine 2012r2 Standard Lizenz.

Diese rennt als Hyper V (normalerweise könnte ich von dieser Lizenz ja 2 VM´s laufen haben.
bei uns ist aber folgendes virtualisiert.
1) SBS2011/Exchange
2) ein alter 2003 wo unsere alte Firmensoftware "lagert" den wir virtualisiert haben da uns der Hardware den Geist aufgegeben hat.

darf ich jetzt als 3.te/4.te VM ein 2012r2 laufen lassen oder bewege ich mich da lizenztechnisch falsch.

bezieht sich die 2 VM beschränkung auf die 2012er oder als gesamtes?
theoretisch darf ich ja eine dritte z.b.: Linux ja laufen haben da ist es Lizenztechnisch kein Problem oder?

Danke euch in Voraus schonmal für eure Hilfe =)

Lg. DeViL5

Content-Key: 300307

Url: https://administrator.de/contentid/300307

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 05:05 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
Lösung falscher-sperrstatus 29.03.2016 um 13:26:34 Uhr
Goto Top
Hi Devil,

in Kurz: Ja, du darfst noch 2x Server 2012R2 Std laufen lassen, wenn Std oder n Server 2012R2 Datacenter, wenn eben dies. Lohnt sich aber erst ab > 8 VMs.

Der SBS bzw der Server 2003 sind hoffentlich korrekt lizenziert. Wenn ja, alles in Ordnung.


LG,

Christian
certified IT
Mitglied: Cornitus
Lösung Cornitus 29.03.2016 aktualisiert um 13:28:58 Uhr
Goto Top
Hallo!

Linux VMs kannst laufen lassen soviel du willst bzw. soviel wie geht.

Bei einer Window Server 2012 R2 Standard kannst du mit dem physikalischen Key den Hyper-V installieren und mit den Virtuellen Keys kannst du 2 x Windows Server 2012 R2 als VM laufen lassen. Jeder weitere Server 2012 R2 benötigt dann aber eine separate Lizenz. Für den SBS2012 und den Server 2003 brauchst du eine eigene Lizenz. Diese sind NICHT mit der Windows Server 2012 R2 Standard lizenziert. Für jeden Server in einer VM benötigst du jeweils einen korrekten Key, dann kannst du auf dem Hyper-V Server aber installieren was du willst.

Viele Grüße!
Mitglied: DeViL5
DeViL5 29.03.2016 um 14:14:48 Uhr
Goto Top
@certifiedit.net
@Cornitus

Danke für eure Raschen antworten.
Keine Sorge SBS und 2003er sind korrekt lizensiert.

sehr gut dann starte ich m al mit dem Versuch unser Firmenprogramm in einer Testumgebung zu übersiedeln ;)

Danke nochmals.

Lg. DeViL
Mitglied: 127944
127944 29.03.2016 um 14:53:00 Uhr
Goto Top
Man sollte noch erwähnen, das der Hyper-V ausschließlich Hyper-V-Dienste anbieten darf, wenn man die beiden Lizenzen als Guest nutzen will.
Mitglied: GuentherH
GuentherH 29.03.2016 um 15:19:57 Uhr
Goto Top
Ergänzen sollte man noch.

Wenn die neuen Server 2012 R2 Mitglieder der Domäne sind, dann sind für alle Clients auch die Clients CALs notwendig. Die SBS Cals decken den Zugriff auf die Server 2012 R2 nicht ab.

LG Günther