MCSA Kurs Server 2016 mit VM Jobchancen

Mitglied: Intership

Intership (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2020 um 10:26 Uhr, 2322 Aufrufe, 23 Kommentare, 4 Danke

Hallo Leute,

dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte.
Ich brauche Eure Meinung um das Jobcenter Fürstenfeldbruck zu diesem Kurs zu überreden.
Daher meine Anfrage:
Wie wahrscheinlich ist es nach erfolgreichem Abschluss des MCSA Kurs MS Server 2016 mit VM
einen Job in der IT zu bekommen?
Ich bitte Euch Experten um Eure Meinung. Vielen Dank jetzt schon im vorraus.
Mitglied: itisnapanto
21.10.2020 um 10:35 Uhr
Zitat von @Intership:

Hallo Leute,

dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte.
Ich brauche Eure Meinung um das Jobcenter Fürstenfeldbruck zu diesem Kurs zu überreden.
Daher meine Anfrage:
Wie wahrscheinlich ist es nach erfolgreichem Abschluss des MCSA Kurs MS Server 2016 mit VM
einen Job in der IT zu bekommen?
Ich bitte Euch Experten um Eure Meinung. Vielen Dank jetzt schon im vorraus.

Moin ,

warum nicht gleich 2019? Förderlich ist es sicherlich . Aber ein Jobgarant sicher nicht.
Um einen Job in der IT zu bekommen braucht man auch keinen MCSA . Da kommt es glaube ich mehr auf die sonstige Vita an.
Berufserfahrung, bisheriges Berufsumfeld in der IT, vorhandenes Grundwissen / Spezialwissen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
21.10.2020 um 11:09 Uhr
Da Du im Speckgürtel von München bist, sollte es eigentlich kein Problem sein einen Job zu bekommen. Selbst als Anfänger, (daß sollte jedem Personaler oder Chef klar sein, daß man bei einem Anfänger nicht allzuviel erwarten darf) sollte es Dich nicht vor unüberwindbare Hürden stellen. ITler sind ja angeblich händeringend gesucht.
Guck dir beim Jobcenter die Stellenanzeigen an, die nach System-/ Netzwerkadministratoren oder IT Spezialisten oder was weiß ich noch alles suchen. Damit gehst Du dann zu Deinem Berater und legst ihm das hin. Nach dem Motto "Hier, das steht alles in Eurem Portal, ich bekomme danach auf jeden Fall einen Job". Wenn das nicht hilft will Dein Sachbearbeiter das einfach nicht und dann hast Du eh kaum eine Chance.
Aber: wenn Du keinerlei Vorbildung im IT-Sektor hast (Ich habe meinen Rechner selbst zusammengeschraubt ist keine Vorbildung) solltest Du Dich vorab genau informieren und belesen, BEVOR Du einen Beruf in der IT anstrebst. Als verantwortlicher Admin hast Du nämlich nie wirklich Feierabend oder Urlaub (je nach Betriebsgröße). Die IT muß laufen und das ist dann nunmal Dein Job. Da kann es auch schon mal Sylvester 23:55 Uhr sein. Idealer Weise bekommst Du Deine erste Anstellung in einem Systemhaus, da hast Du dann auch noch etwas Support von den Kollegen und kannst in die Materie hineinwachsen.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
21.10.2020, aktualisiert um 11:14 Uhr
Moin,
Zitat von @Intership:
dies ist eine dringende Frage für mich,
So dringend wie Deine rund ein Jahr alte Frage nach einem Praktikumsplatz? Die hast Du auch nicht abschliessend beantwortet und Dich hier auch nicht weiter beteiligt. Und Du glaubst jetzt, dass
da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte.
dieser Kurs (oder auch nahezu jeder andere Kurs) ein Jobgarant ist?
Wenn die Vorkenntnisse im oben verlinkten Thread noch stimmen, kann ich Dir nur sagen, dass das nahezu jeder erfüllt, der "irgendwas mit IT" machen will.
Du müsstest Dir vielleicht eher mal überlegen, in welche Richtung Du gehen willst bzw. was Dir überhaupt liegt.
Ich brauche Eure Meinung um das Jobcenter Fürstenfeldbruck zu diesem Kurs zu überreden.
Meiner Meinung nach dürfte das generell schwierig werden, außer man macht das Zertifikat im Rahmen einer Umschulung.
Wie wahrscheinlich ist es nach erfolgreichem Abschluss des MCSA Kurs MS Server 2016 mit VM
einen Job in der IT zu bekommen?
Ohne praktische Erfahrung bringt Dich das auch nicht besonders weiter.
Bliebe außerdem noch die Frage, inwiefern ein Zertifikat für Server 2016, dass sich in einer (coronabedingten) "Schonfrist" bis 31.01.2021 befindet, überhaupt noch eine Relevanz hat.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
21.10.2020 um 11:20 Uhr
Zitat von @Intership:

dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte.
Ich brauche Eure Meinung um das Jobcenter Fürstenfeldbruck zu diesem Kurs zu überreden.
Daher meine Anfrage:
Wie wahrscheinlich ist es nach erfolgreichem Abschluss des MCSA Kurs MS Server 2016 mit VM
einen Job in der IT zu bekommen?
Ich bitte Euch Experten um Eure Meinung. Vielen Dank jetzt schon im vorraus.

Ich halte Zertifizierungen, gerade aus einen solchen Umfeld, für verbrannt. 2016 ist auch schon etwas in die Jahre gekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: nachgefragt
LÖSUNG 21.10.2020, aktualisiert um 11:29 Uhr
Zitat von @Intership:
Ich bitte Euch Experten um Eure Meinung. Vielen Dank jetzt schon im vorraus.
Hallo.
Ohne das "warum" hier ein "weil":
Diese Zertifizierung endet am 31. Januar 2021. Solche Zertifizierungen müssen immer erneuert werden, wenn du im Systemhaus bist sicherlich interessant. sonst würde ich etwas vollumfänglicheres anstreben, kostet aber auch mehr als ca. 3x 165€

Hinweis
Im Gegenzug werden alle verbleibenden Prüfungen im Zusammenhang mit MCSA, MCSD und MCSE am 30. Juni 2020 eingestellt. Entsprechende Hinweise gab es bereits seit 2019. Der Blog-Beitrag im Microsoft Learning Blog listet alle betroffenen Zertifizierungen auf, die in vier Monaten eingestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: fisi-pjm
21.10.2020 um 11:35 Uhr
Zitat von @Dr.Bit:
Als verantwortlicher Admin hast Du nämlich nie wirklich Feierabend oder Urlaub (je nach Betriebsgröße). Die IT muß laufen und das ist dann nunmal Dein Job. Da kann es auch schon mal Sylvester 23:55 Uhr sein.

Dazu ganz ungefragt meine Meinung :-) face-smile
Ein Herzschrittmacher muss laufen, ein Marathonläufer muss laufen, aber die IT ist die IT.
Entweder ist es dem Unternehmen so wichtig das alles 24 / 7 läuft,
dann stellt man 3 fähige Leute im 3 Schichtbetrieb ein und führt Bereitschaftsdienste ein die entsprechen entlohnt werden. Oder die IT hat nicht diesen Stellenwert. Dann wird das aber auch nicht auf dem Rücken des Admins ausgetragen.

Wie du schon gesagt hast sind fähige ITler gefragt und dazu gehört imho auch der Softskill dazu seinem Arbeitgeber begreiflich zu machen, dass ein Arbeitsunfähiger "Standalone Admin" das Unternehmen mehr kostet als, im worstcase halber Tag Arbeitsausfall weil wirklich alles steht.

vG
PJM
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
21.10.2020 um 11:44 Uhr
Zitat von @fisi-pjm:

Zitat von @Dr.Bit:
Als verantwortlicher Admin hast Du nämlich nie wirklich Feierabend oder Urlaub (je nach Betriebsgröße). Die IT muß laufen und das ist dann nunmal Dein Job. Da kann es auch schon mal Sylvester 23:55 Uhr sein.

Dazu ganz ungefragt meine Meinung :-) face-smile
Ein Herzschrittmacher muss laufen, ein Marathonläufer muss laufen, aber die IT ist die IT.
Entweder ist es dem Unternehmen so wichtig das alles 24 / 7 läuft,
dann stellt man 3 fähige Leute im 3 Schichtbetrieb ein und führt Bereitschaftsdienste ein die entsprechen entlohnt werden. Oder die IT hat nicht diesen Stellenwert. Dann wird das aber auch nicht auf dem Rücken des Admins ausgetragen.

Wie du schon gesagt hast sind fähige ITler gefragt und dazu gehört imho auch der Softskill dazu seinem Arbeitgeber begreiflich zu machen, dass ein Arbeitsunfähiger "Standalone Admin" das Unternehmen mehr kostet als, im worstcase halber Tag Arbeitsausfall weil wirklich alles steht.

vG
PJM
Deswegen ja "verantwortlicher Admin", also der Chef der IT. Der sollte immer als Backbone verfügbar sein. Entsprechende Entlohnung versteht sich von selbst. Das ein kleines Unternehmen, das wohlmöglich nur einen Externen einsetzt oder nur einen einzelnen Internen hat, kann natürlich nicht erwarten, daß da jemand Weihnachten um 22:00 Uhr auf der Matte steht.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: nachgefragt
21.10.2020 um 11:53 Uhr
Zitat von @Dr.Bit:
Die IT muß laufen und das ist dann nunmal Dein Job. Da kann es auch schon mal Sylvester 23:55 Uhr sein.
Sorry aber diese Einstellung finde ich mindestens so veraltet wie die Schreibweise "muss" und "muß", dürte also vor 1996 gewesen sein. Zeit für ein Update und Umdenken.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
21.10.2020 um 11:59 Uhr
Zitat von @nachgefragt:

Zitat von @Dr.Bit:
Die IT muß laufen und das ist dann nunmal Dein Job. Da kann es auch schon mal Sylvester 23:55 Uhr sein.
Sorry aber diese Einstellung finde ich mindestens so veraltet wie die Schreibweise "muss" und "muß", dürte also vor 1996 gewesen sein. Zeit für ein Update und Umdenken.
Kommt ja immer auf den Bereich an. Ich glaube, Du wirst die Einstellung zu schätzen wissen, wenn Du Sylverster um 23:50 Uhr zur Notoperation in den OP geschoben wirst und dann da einer ist, der die IT am Laufen hält.
Und ich schreibe daß und muß, weil ich damals, wie 90% der Deutschen, gegen diesen Schwachsinn von Rechtschreibgreform gestimmt haben und diese A........... in Berlin es trotzdem gemacht haben. Soviel zum Thema Demokratie in Deutschland. Gelächter!!!

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: nachgefragt
21.10.2020, aktualisiert um 12:07 Uhr
Zitat von @Dr.Bit:
Ich glaube, Du wirst die Einstellung zu schätzen wissen, wenn Du Sylverster um 23:50 Uhr zur Notoperation in den OP geschoben wirst und dann da einer ist, der die IT am Laufen hält.
Jetzt vergleichen wir aber Äpfel mit WD40 oder noch weiter voneinander entfernt.
Ich budgetiere in dem Fall hochverfügbare Systemlandschaften als das ich Mitarbeiter/innen 24/7/365 parat halte; nicht nur weil ich den Kollegen wohl so nicht lange halten kann, sondern auch weil ich mir eine solche Abhängigkeit nicht erlauben darf.
/whatever
Bitte warten ..
Mitglied: Intership
21.10.2020 um 12:09 Uhr
Danke für den Hinweis. Ist geändert worden.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
21.10.2020, aktualisiert um 12:26 Uhr
Zitat von @nachgefragt:

Zitat von @Dr.Bit:
Ich glaube, Du wirst die Einstellung zu schätzen wissen, wenn Du Sylverster um 23:50 Uhr zur Notoperation in den OP geschoben wirst und dann da einer ist, der die IT am Laufen hält.
Jetzt vergleichen wir aber Äpfel mit WD40 oder noch weiter voneinander entfernt.
Ich budgetiere in dem Fall hochverfügbare Systemlandschaften als das ich Mitarbeiter/innen 24/7/365 parat halte; nicht nur weil ich den Kollegen wohl so nicht lange halten kann, sondern auch weil ich mir eine solche Abhängigkeit nicht erlauben darf.
/whatever
Hochverfügbarkeit hilft dir auch nicht, wenn einer über das Kabel stolperst oder aus versehen aus der Wand reißt. Ist ja nur worst Case, aber nicht unwahrscheinlich. Und man weiß ja nie, wo man am Ende landet.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
21.10.2020 um 12:23 Uhr
Zitat von @Intership:
Danke für den Hinweis. Ist geändert worden.
Zitate wären durchaus hilfreich bei Deinen knappen Antworten. Gut, Du hast jetzt den alten Thread auf gelöst gesetzt und diesen hier gleich mit. Ist das alles was Du als Kommentar abgibst?
Dann solltest Du zuerst an Deinen Softskills arbeiten, das ist immens wichtig heutzutage.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Intership
21.10.2020 um 12:58 Uhr
Ich selber arbeite mit MS Server 2019, aber viele Ausbildungsinstitute bieten noch MS Server 2012 bzw. MS Server 2016 an.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
21.10.2020 um 17:21 Uhr
Zitat von @Dr.Bit:

Und ich schreibe daß und muß, weil ich damals, wie 90% der Deutschen, gegen diesen Schwachsinn von Rechtschreibgreform gestimmt haben und diese A........... in Berlin es trotzdem gemacht haben. Soviel zum Thema Demokratie in Deutschland. Gelächter!!!

Etwas OT, aber diesen Schwachsinn kann ich einfach nicht mehr lesen. "diese A........... in Berlin" haben gar nichts gemacht, die rechtliche Grundlage für die Rechtschreibreform war ein Beschluss der Kultusministerkonferenz und die hat nur einen (1) Vertreter in Berlin und 15 in den anderen
Bundesländern, denn Bildung ist schon seit Anbeginn der Bundesrepublik Ländersache. Soviel Meinung bei gleichzeitig sowenig Ahnung wie in letzter Zeit überall ganz unbekümmert zur Schau gestellt wird ist schon leicht beängstigend.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
21.10.2020 um 17:25 Uhr
Zitat von @Intership:
Wie wahrscheinlich ist es nach erfolgreichem Abschluss des MCSA Kurs MS Server 2016 mit VM
einen Job in der IT zu bekommen?

Nicht höher oder niedriger als ohne dieses Zertifikat, wie hier ja schon geschrieben wurde ist es praktisch tot. Wenn es wirklich ein Zertifikat sein soll mach lieber was mit Azure oder AWS, das könnte heute eher ein Türöffner sein als ein Zertifikat zu Server 2016.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
21.10.2020 um 19:26 Uhr
Zitat von @Intership:

Hallo Leute,

dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte.
Ich brauche Eure Meinung um das Jobcenter Fürstenfeldbruck zu diesem Kurs zu überreden.
Daher meine Anfrage:
Wie wahrscheinlich ist es nach erfolgreichem Abschluss des MCSA Kurs MS Server 2016 mit VM
einen Job in der IT zu bekommen?
Ich bitte Euch Experten um Eure Meinung. Vielen Dank jetzt schon im vorraus.

Alles wo ein Bildungsgutschein eingelöst werden kann. Den tut z.B. das Jobcenter auch raus wenn du LKW Fahrer werden willst oder Busfahrer, so'n Fernfahrerkurs kost auch gut und gerne 5000-10.000 Euro, aber davor sollte man eine gewisse Affinität zu der Tätigkeit zeigen.

Der Typ im Jobcenter wird dich wohl auch fragen warum er genau dir diesen Kurs geben soll... darauf sollst du für dich ne Anwort finden und eine für den Sachbearbeiter. Denn geben tut es das, förderfähgie MCSA Kurse... aber wie gesagt, das ist eine Weiterbildung und nicht was für jemanden, der vollkommen bei Null anfängt.

https://www.comcave.de/weiterbildung/microsoft/microsoft-mcsa-windows-se ...

Aber wie ein Kollege schon schrieb, alle machen jetzt in Cloud, da werden auch viele Leute gesucht. ABER auch dort werden solide Grundkenntnisse benötigt, was ist eine IP Addresse, was ist ein Netzwerkadapter, was ist eine Firewall, wie tut dem Routing u.s.w.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
22.10.2020 um 10:01 Uhr
Zitat von @GrueneSosseMitSpeck:
[...], aber davor sollte man eine gewisse Affinität zu der Tätigkeit zeigen.

[...] aber wie gesagt, das ist eine Weiterbildung und nicht was für jemanden, der vollkommen bei Null anfängt.
Geht das (nicht) nur mir so und er lässt (nicht nur) ein wenig diese Motivation vermissen? Schon in seiner Praktikumsanfrage Anfang des Jahres hatte es irgendwie den Anschein, als wolle er nur den Nachweis/Bescheinigung erlangen - so kam das jedenfalls irgendwie bei mir an.
Auch hier kommt es irgendwie so 'rüber, als hätte er sich vorher nur ansatzweise infomiert und einfach mal den MCSA ausgewählt. Seine Vorkenntnisse beschreibt er nur sehr oberflächlich, das fällt sicher nicht nur mir auf, das lässt auch einen potentiellen Arbeitgeber erstmal vorsichtig reagieren.
Nicht zuletzt ist solch ein Zertifikat mit ein wenig Heimfrickelei im Vorfeld nicht mal eben so bestanden, die Prüfungsaufgaben waren schon immer MS-spezifisch sehr speziell formuliert und auch dort muss man sich erstmal einarbeiten, um die (von Microsoft) gewünschte Antwort formulieren zu können. Manchmal ist das sogar feranab jeder Realität im Tagesgeschäft - was er ja offenbar noch gar nicht kennt.
Bitte warten ..
Mitglied: fisi-pjm
22.10.2020 um 16:09 Uhr
Zitat von @GrueneSosseMitSpeck:
.... Den tut z.B. das ....

.... Denn geben tut es das ....


Danke für den Ohrwurm jetzt hab ich den erst des Tages Thomas die Lokomotive im Ohr.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
25.10.2020 um 15:44 Uhr
Zitat von @fisi-pjm:

Zitat von @GrueneSosseMitSpeck:
.... Den tut z.B. das ....

.... Denn geben tut es das ....


Danke für den Ohrwurm jetzt hab ich den erst des Tages Thomas die Lokomotive im Ohr.

Man tut nicht tut benutzen, das tut man nicht tun. Oder wie? :-) face-smile

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Bingo61
23.12.2020 um 11:29 Uhr
Mein Rat wäre, mach wenn Möglichkeit hasts eine Zertifierung auf Cisco, dann hast Chancen
Bitte warten ..
Mitglied: fisi-pjm
23.12.2020 um 11:44 Uhr
Zitat von @Bingo61:

Mein Rat wäre, mach wenn Möglichkeit hasts eine Zertifierung auf Cisco, dann hast Chancen

Gehts da bissel spezifischer? Cisco bietet eine Vielzahl an Zertifizierungen an, die meistens auch eine Stange Geld kosten und dich nur in Firmen die explizit auf Cisco setzen weiter bringen. Zudem sind die Kurse IMHO selten für Einsteiger geeignet.
Bitte warten ..
Mitglied: Bingo61
23.12.2020 um 12:44 Uhr
Spezifischer gehts ja, suche dir Firmen die Stellen anbieten, gucke in die Anforderungen und dann wähle das was dir Vorteile bringt.
Kann dir nun nicht sagen dieser oder jener Kurs , ich weis nicht was in München bei Firmen auf Wunschzettel steht.
https://www.cisco.com/c/de_de/training-events/networking-academy/certifi ...

HIer ist das Angebot, eine Wahl musst selber treffen.
BMW zB. möchte CCNP, egal ob nun Zeitarbeit oder Festangestellt , ohne lassen die keinen an ihre Netzwerke.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Aufgabenplanung PowerShell Skript startet nicht
shooanVor 1 TagFrageWindows Server36 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Skript bekommen das ich gerne so einstellen will das dieses beim Start des Exchangeservers aktiviert werden soll. Ein Ausführung ...

Internet
Webcam oder IPcam aus dem Internet erreichbar?
dertowaVor 1 TagFrageInternet17 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine spezielle Frage, vielleicht kann jemand einen Dienst aufgrund guter Erfahrung empfehlen. Die Hündin einer guten Bekannten bekommt Nachwuchs und dafür ...

Windows Netzwerk
Computername erneut vergeben?
gelöst malkieVor 1 TagFrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Guten Morgen, wir haben in der Firma Computernamen nach dem Muster: PC-Abteilung-Nummer (PC-IT-1) So, aktuell habe ich mal gelernt ganz früher, dass man den ...

Backup
Zusätzlicher Backupschutz gegen Ransomware Befall
staybbVor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo zusammen, wir nutzen Veeam Backup & Replication als Backup für unsere Server und Files. Es werden immer on-side beim Kunden Backups auf einem ...

LAN, WAN, Wireless
Unterschiedliche IP-Adressbereiche im Netzwerk
achkleinVor 10 StundenFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem Problem mit der WLAN-Verbindung zum Router (Fritzbox Cable 6490). Das verbundene Notebook hat die Adresse 192.168.0.164, Gateway ist 192.168.0.149: ...

Microsoft Office
E-Mail kommt nicht an
gelöst HeinrichMVor 1 TagFrageMicrosoft Office10 Kommentare

Hallo zusammen, in der letzten Zeit häufen sich die Meldungen, dass E-Mails nicht ankommen. Es ist kein Muster zu erkennen. Mal kommt eine Mail ...

Hardware
Temperaturüberwachung Raum
ingo1988Vor 1 TagFrageHardware8 Kommentare

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Ich möchte gerne eine Temperaturüberwachung installieren. Es sollte über Wifi funktionieren, ist aber kein Muss. Außerdem soll eine Alarmbenachrichtigung ...

Router & Routing
Verkaufe apu4.d4 Set
pasu69Vor 22 StundenAllgemeinRouter & Routing11 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hätte ein APU4.D4 Bundle abzugeben, dass ich erst Anfang März gekauft habe. Leider ist die Hardware tatsächlich zu schwach, um ...