Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst MSSQL Express 2008(R2) - Inplace-Upgrade möglich?

Mitglied: departure69

departure69 (Level 3) - Jetzt verbinden

09.07.2019 um 08:53 Uhr, 886 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo.

Ich hätt' gern mal ein Problem .

Wir nutzen zusammen mit unserer Aastra-470-Telefonanlage (Baujahr 2014, Aastra gibt es aber nicht mehr, das Zeug heißt mittlerweile "MiTel") das CTI-Feature, damit die Kollegen über den Computerbildschirm telefonieren können.

Die CTI-Software (es handelt sich um für Aastra umgelabelte Estos-ProCall-Software) läuft auf einem virtuellen W2K8R2. Windows Server 2008R2 hat ja ab Januar 2020 bekanntlich keinen Support mehr bei Microsoft. Ich muß den CTI-Server also aktualisieren.

Die Firma, die uns die Aastra-Telefonanlage verkauft und den CTI-Server installiert hat, hat den gesamten technischen Support mittlerweile outgesourct. Und der Kontakt dazu und die Leistungen dieses outgesourcten Supports sind, ich sage mal, eher nur mittelmäßig. Knappe, wenig sagende Auskünfte, träge Reaktionszeiten, man muß bei denen immer scharf hinterher sein, damit mal was vorwärts geht.

Die dortige Auskunft zu obigem Szenario lautet, daß es für W2K16 komplett neue Software brauche, da die in 2014 installierte Software auf W2K16 oder gar W2K19 nicht mehr läuft. Wir müßten also die Software neu kaufen (Preis niedrig 4stellig), außerdem die Installationsdienstleistung (1 Manntag per Fernwartung, circa 960,- EUR netto), und natürlich eine W2K16-Lic (650,- EUR brutto).

Wir sind öffentlicher Dienst, und da dieser im Ausgabenbereich ohnehin einen schlechten Ruf hat, handele ich eigentlich immer so sparsam wie möglich. Nicht kaputtsparen, aber hohe, vielleicht unnötige Ausgaben versuche ich so gut es geht zu vermeiden.

Im vorliegenden Fall fiel mir nach dem Gespräch mit der Supportfirma ein, daß die in 2014 installierte CTI-Software zwar vielleicht nicht mehr mit W2K16 oder W2K19 zusammengeht, wohl sicher aber noch mit W2K12(R2), was mir nochmal 3 Jahre Luft beim Microsoft-Support läßt.

Nun ist es kein Problem, einen W2K8R2 Inplace auf W2K12R2 zu aktualisieren, ich hab' das schon mehrmals erfolgreich durch.

Aber: Hier ist auch ein MSSQL-Express 2008(R2) beteiligt (in der gleichen Maschine). Den müßte ich ja vorher oder nachher ebenfalls auf einen höheren MSSQL-Express aktualisieren, denke ich mal?

Fragen:

-wie kann ich herausfinden, ob es sich um einen MSSQL Express 2008 oder einen MSSQL Express 2008R2 handelt? Im Startmenü ist beides verlinkt:
sql - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

- welcher MSSQL Express "passt" zum W2K12R2-Server (hat also ebenfalls bis 2023 Support und läuft unter W2k12R2)?

- läßt sich ein MSSQL 2008(R2) einfach so auf eine höhere MSSQL-Express-Version Inplace aktualisieren? So, daß hinterher die DB noch genauso funktioniert? Die Supportfirma frage ich gar nicht erst dazu, die wollen natürlich ihre neue Software und ihre Dienstleistung verkaufen.

- falls ja, soll ich das vorher (unter W2K8R2) oder hinterher (unter W2K12R2) machen?


Es wäre klasse, wenn jemand etwas dazu wüßte.

Danke Euch erstmal.


Viele Grüße

von

departure69
Mitglied: Looser27
LÖSUNG 09.07.2019 um 09:06 Uhr
Moin,

wenn Du eine funktionierende Datensicherung hast, würde ich nur das OS upgraden.
Wenn das rennt, den SQL. Hier musst Du die Kompatibilität mit Windows 2012 und Deiner cti Software checken. Vielleicht ist es sinnvoll, den SQL einfach so zu lassen.

Du könntest auch alles einfach so lassen und den Server nur isolieren, wie letztens hier in einem Thread diskutiert.

Alles eine Frage von Zeit und Geld.

Gruß Looser
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
09.07.2019, aktualisiert um 09:33 Uhr
Zitat von Looser27:

Moin,

Hi,


wenn Du eine funktionierende Datensicherung hast, würde ich nur das OS upgraden.

Hab' ich (Veeam). Würde aber direkt vorher auch nochmal die *.vhdx kopieren.

Wenn das rennt, den SQL. Hier musst Du die Kompatibilität mit Windows 2012 und Deiner cti Software checken.
Die CTI-Software ist von 2014, W2K12R2 ist 2013 erschienen, ich denke, das muß passen. Denn wenn ich denen in 2014 sogleich einen W2K12R2 vor die Nase gesetzt hätte, hätten die ihre Software ja ebenfalls irgendwie installieren müssen. Notfalls frage ich dort aber nochmal nach.

Vielleicht ist es sinnvoll, den SQL einfach so zu lassen.

Wenn ein MSSQL2008(R2) auch unter W2K12R2 passen würde, stimmt, warum nicht? Doch wer kann mir das sagen, oder: Wo steht das vielleicht geschrieben?

Aber hätte ich mit einem MSSQL 2008(R2) nach 2020 nicht auch ein Sicherheits- und Supportproblem seitens Microsoft? Oder kann ich das - nur hinsichtlich des MSSQL Express - vernachlässigen?


Du könntest auch alles einfach so lassen und den Server nur isolieren, wie letztens hier in einem Thread diskutiert.

Verstehe, Wenn, dann wäre das aber das letzte Mittel.


Alles eine Frage von Zeit und Geld.

Sowieso

Gruß Looser


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
LÖSUNG 09.07.2019, aktualisiert um 09:38 Uhr
Moin,

hast Du irgendwo eine W2012 rumstehen (kein DC)?
Dann würde ich da einen SQL 2014 installieren und die DB sichern und dort wieder einhängen.
Ggfs. kannst Du die SW auf dem neuen Server neu installieren und dann erst die DB einhängen.
Und dann testen, testen und testen.

Irgendwo in der Konfiguration der Telefonsoftware und wahrscheinlich auch in der Datenbank wirst Du Einträge zum alten Server finden, die wirst Du anpassen müssen. Und das kann einfach bis extrem umfangreich sein.

Alternativ dazu, kannst Du auch den Server "isolieren" und bis ans Ende der Welt so weiterlaufen lassen (was ich persönlich nicht machen würde). Das hatten wir hier erst neulich:
https://administrator.de/forum/windows-2008-server-absichern-468895.html

Ich kenne dieses Vorgehen bei ÖD aus leidvoller Erfahrung

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
LÖSUNG 09.07.2019, aktualisiert um 09:56 Uhr
Hallo departure69,

wie kann ich herausfinden, ob es sich um einen MSSQL Express 2008 oder einen MSSQL Express 2008R2 handelt?
führe mal im MSSQL Server Managment ein select @@version aus und schaue hier:
MSSQL Server Version

Grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
09.07.2019 um 10:01 Uhr
Ich hab' jetzt doch eine Webseite - nicht von Microsoft - gefunden, die klar und übersichtlich auflistet, was unter W2K12R2 hinsichtlich MSSQL geht und was nicht.

http://www.insidesql.org/blogs/cmu/sql_server/support-fuer-sql-server-u ...

Beide hier in Frage kommenden MSSQL-Versionen - MSSQL 2008 und MSSQL 2008R2 - sind unter W2K12R2 supportet, spucken aber beim Setup Kompatibilitätswarnungen aus (sollte aber kein Problem sein, MSSQL ist ja schon installiert), die erst dann verschwinden, wenn man das richtige SP noch dazu installiert.

Sobald ich mittels dieser Webseite hier:

https://support.microsoft.com/de-de/help/321185/how-to-determine-the-ver ...

herausgefunden habe, welche MSSQL-Express-Version hier überhaupt im Einsatz ist, werde ich das passende, neueste SP nachinstallieren und die virtuelle Kiste danach auf W2K12R2 Inplace hochziehen. Wenn die Maschine dann nach 2020 auf einem dann wieder supporteten OS läuft, habe ich hinsichtlich des MSSQL keinen Schmerz mehr, hier finden nur Clientzugriffe auf die CTI-Software und deren DB statt, es gibt keine Freigaben oder sonstiges. Gateway-Eintrag fliegt sicherheitshalber noch raus (WU findet über WSUS statt, der Rechner braucht kein Internet, und im Supportfall für CTI kann ich die Firma immer noch per TeamViewer auf die Hyper-V-Konsole drauflassen).

Ich würde sagen, das Ding ist gelöst. Danke für Eure Einschätzungen und Anregungen.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
09.07.2019 um 17:32 Uhr
Wollte bloß noch Bescheid geben:

- der MSSQL Express ist ein 2008R2
- hat nun SP3 bekommen (war auf SP2)
- Inplace-Upgrade W2K8R2 -> W2k12R2 war problemlos
- CTI-Software läuft weiterhin einwandfrei auch unter W2K12R2 - Glück gehabt, die Aktion hätte auch komplizierter werden können …


Nochmals Danke an alle.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

MSSQL 2016 Express auf Windows Server 2008 R2 Standard?

gelöst Frage von TiCarWindows Server2 Kommentare

Hi, ich versuche gerade auf unseren Datenbankserver, der schon MSSQL 2005 bis 2014 enthält auch einen MSSQL 2016 Express ...

Windows Server

Problem: Migration SQL 2008 R2 EXPRESS auf SQL 2008 R2 STANDARD

gelöst Frage von D-LineWindows Server15 Kommentare

Guten Tag Miteinander und nachträglich allen noch ein frohes neues Jahr Gerne würde ich euch um Rat bitten bei ...

Windows Server

Upgrade von MSSQL Server 2008 R2 auf MSSQL Server 2012 schlägt fehl

Frage von ArgoadminWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich muss einen unserer SQL-Server upgraden. Das Upgrade bricht mit einer Fehlermeldung (siehe auch Foto) ab: Fehler bei ...

Datenbanken

MSSQL 2008 R2 - Textfeld nach Inhalt eines anderen Feldes durchsuchen

gelöst Frage von it-froschDatenbanken2 Kommentare

Guten Abend, ich für alle Datensätze einer Tabelel prüfen ob in einem langen Textfeld (Matchcode) irgendwo der Inhalt des ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 8 StundenDatenschutz

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

LAN, WAN, Wireless
Sophos Central Wireless v2.3.0-6 massive Probleme
Information von Voiper vor 2 TagenLAN, WAN, Wireless

Hallo Zusammen, wenn Ihr Sophos Central nutzt und die neuen APX Accesspoints im Einsatz habt, vermeidet das Update der ...

Off Topic
Wuebra - tech-flare
Information von tech-flare vor 3 TagenOff Topic3 Kommentare

Servus, Nein ihr seid mich nicht los Aus Wuebra wird tech-flare. Schöne Restwoche :)

Ausbildung
Crashkurs in Computertools - das fehlende Semester
Information von NetzwerkDude vor 4 TagenAusbildung

Moin, habe eigentlich was anderes gesucht, aber zufällig diesen MIT Kurs gefunden: Sind 11 Lektionen je 1 Stunde, als ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Erfahrungen mit Huawei-Switchen
Frage von Der-PhilNetzwerke27 Kommentare

Hallo! Einer meiner Partner hat mir gerade wärmstens die Campus-Access-Switche von Huawei ans Herz gelegt - im Speziellen die ...

LAN, WAN, Wireless
AVM WLan Mesh und,mit Powerline von Fremdanbieter
gelöst Frage von AximandLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Moin zusammen, hat jemand Erfahrung damit ein existierendes Mesh-WLAN mit Hilfe eines fremden Powerline-Adapters zu vergrößern indem der AccessPoint ...

Windows 10
Bekannter hat auf Mal folgende Windows Meldung beim hochfahren.Wir müssen das Kennwort für ihr Microsoft Konto bestätigen
Frage von martink1Windows 1021 Kommentare

Siehe anhängendes Bild. Egal was eingegeben wird , es geht irgendwie nicht weiter . Man kommt auch aus diesen ...

Windows Userverwaltung
Firmenrechner Datensicherheit im Homeoffice
gelöst Frage von iago111Windows Userverwaltung16 Kommentare

Hallo, ich arbeite derzeit vom Homeoffice aus mit einem DELL AllinOne Computer (windows10) von der Arbeit. Zwar muss ich ...