oscarpapa
Goto Top

N670IP mit Vodafone Kabel - Verbindungabbrüche

Guten Abend,

ich habe seit ein paar Wochen eine N670IP im Einsatz.
Diese hängt hinter einer FritzBox 6490 an einem Vodafone Kabel Anschluss.

Nun habe ich die Hauptrufnummer mit den entsprechenden Daten von Vodafone in der N670IP eingerichtet.

SIP-Benutzername:
7xxxxx (gem. Vodafone Kundenportal)
SIP-Passwort:
neues gesetzt im Vodafone Kundenportal

SIP-Registrar:
sip.kabelfon.vodafone.de
SIP-Proxy:
sip.kabelfon.vodafone.de

Aktuell habe ich (parallel zur Gigaset Konfig) noch in der FritzBox die Hauptrufnummer eingerichtet und ein FritzFon verbunden, was auch ohne Probleme funktioniert.

ABER!!!
Das Gigaset Telefon, was mit der N670IP verbunden ist, bricht nach kurzem Telefonat einfach die Verbindung ab.
Heißt, man kann angerufen werden, darauf reagiert das Gigaset, man kann das Telefonat auch annehmen, aber so nach ca. 1min Telefonat, hört einen die Gegenseite nicht mehr.
Wenn man selber irgendwo anruft, wird die Verbindung aufgebaut, die Gegenseite hört einen aber nicht.

Bin da gerade etwas ratlos, habe ähnliche Konfig (N670IP mit Gigaset Telefon) schon mehrfach im Bekanntenkreis eingerichtet, alles problemlos bis dato.

Hat da jemand Erfahrungswerte, wo da der Fehler liegen könnte.
Meine Konfig der N670IP im Anhang.

Grüße
tel_probii
tel_probi

Content-Key: 73678203256

Url: https://administrator.de/contentid/73678203256

Printed on: July 18, 2024 at 21:07 o'clock

Member: commodity
Solution commodity Nov 19, 2023 at 21:54:44 (UTC)
Goto Top
Das ist hier das Problem:
Aktuell habe ich (parallel zur Gigaset Konfig) noch in der FritzBox die Hauptrufnummer eingerichtet und ein FritzFon verbunden, was auch ohne Probleme funktioniert.

Du nutzt die N670 als "Telefonanlage" und gleichzeitig auch die Fritzbox. Das wird - so - nicht funktionieren. Ent oder weder face-wink

Wenn die N670 neben der Fritzbox die gleiche Hauptrufnummer bedienen soll, musst Du sie in der Fritzbox als Telefoniegerät anlegen.

Viele Grüße, commodity
Member: oscarpapa
oscarpapa Nov 20, 2023 at 11:31:07 (UTC)
Goto Top
@ commodity:

Ja, das habe ich mir auch fast schon gedacht.
Gibt es bei der N670IP so was ähnliches wie Log-Files, die man einsehen kann.
Also ähnlich wie die Ereignisse auf der FritzBox oder halt eine log bei nem Switch?

Viele Grüße
oscarpapa
Member: commodity
commodity Nov 20, 2023 at 11:39:25 (UTC)
Goto Top
Gibt es bei der N670IP so was ähnliches wie Log-Files, die man einsehen kann.
Klar, bei mir im Handbuch ist das Seite 96. Da das ein "Profi-Gerät" ist, brauchst Du dafür einen Syslog-Server, den Du im besten Falle schon hast, ansonsten (auch) auf einem Raspberry schnell aufgesetzt ist. Noch hübscher geht es dann mit dieser Ergänzung.

Das Logging wird Dir bei dem Problem aber nicht helfen. Bei Deinem Setup ist es so, dass die Geräte sich gegenseitig die Verbindung "klauen".

Viele Grüße, commodity
Member: oscarpapa
oscarpapa Nov 28, 2023 at 09:18:58 (UTC)
Goto Top
@commodity:
Du nutzt die N670 als "Telefonanlage" und gleichzeitig auch die Fritzbox. Das wird - so - nicht funktionieren. Ent oder > weder face-wink

Wenn die N670 neben der Fritzbox die gleiche Hauptrufnummer bedienen soll, musst Du sie in der Fritzbox als >Telefoniegerät anlegen.

Das hatte ich mir schon fast gedacht und nun auch entsprechend umgesetzt.
Also in der Fritte die Rufnummer komplett rausgekickt, nun funktioniert alles super.

Danke dir nochmal.
Member: commodity
commodity Nov 28, 2023 at 16:57:26 (UTC)
Goto Top
Prima, Danke für's Feedback!

Gutes Teil, die N670, finde ich. Hoffentlich bleibt uns Gigaset erhalten...

Viele Grüße, commodity