Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Netzlaufwerk fürs Internet einrichten

Mitglied: Tobster
Würde gerne auf meinem heimischem Rechner (mit dyndns erreichbar) ein Laufwerk freigeben, so dass ich dann nur noch im Arbeitsplatz auf "Netzwerklaufwerk verbinden" gehen muss.

Würde gerne die Möglichkeit haben, dass ich mit meiem Laptop immer auf "mein heimisches Laufwerk" zugreifen kann. Also ohne FTP. Würde es gerne direkt ansprechen können.

Weiß jemand, wie das funtioniert? Hab Ihr schon etwas gesucht, aber leider nur für Windows 2000 und für Suse Informationen gefunden.


Vielen Dank schon mal

Content-Key: 34282

Url: https://administrator.de/contentid/34282

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 22:12 Uhr

Mitglied: 27119
27119 15.06.2006 um 20:37:46 Uhr
Goto Top
Wiso sollte das nicht gehen?
So wie du daheim übers Netz auf ne Freigabe zugreifen kannst so kannst du das genauso übers internet (was ja auch nix anderes als ein netz ist) machen.

Das Problem ist eher - WILLST du das wirklich?
Das ist ehrlichgesagt garnicht empfehlenswert, aus Sicherheitsgründen.
Mit einem Portscanner wie SuperScan, Nessus oder Nmap findet man binnen weniger Minuten dutzende von Rechnern im Internet, die Freigaben anbieten und zum Teil nichtmal ein Passwort gesetzt haben....

Wenn du es dennoch tun willst - Port 139 muss auf deiner Firewall offen sein für netbios sessions. Denk aber daran, ein gutes komplexes PW zu benutzen.

Ich würde für sowas eher SFTP oder SCP bevorzugen ehrlichgesagt.....
OpenSSH gibz auch für Windows Clients, und mit dem Programm WinSCP kannst du aus der Ferne dann sehr sicher u. verschlüsselt auf deinen heimischen SSH Server zugreifen....
Mitglied: Tobster
Tobster 15.06.2006 um 20:51:37 Uhr
Goto Top
hmmm - der Sicherheitsaspekt spielt schon ne sehr große Rolle. Dann sollte ich wohl besser die Finger davon lassen.


Kann man eigentlich Freigaben nur "lokal" vergeben, so dass ich mich mittels VPN einwählen kann oder ist das auch nicht so gut???
Mitglied: 27119
27119 15.06.2006 um 21:12:15 Uhr
Goto Top
Du kannst auch per SSH zugreifen bzw einen SSH Tunnel verwenden, um auf die Freigabe zuzugreifen! Klingt im ersten Moment verzwackt (und ist es auch...) aber wofür gibz Screenshots!
Hier eine exakte Anleitung wie man mit dem kostenlosen Putty einen SSH Tunnel klarmachen kann, und durch diesen Tunnel sicher auf Freigaben (oder sonstwas) zugreifen kann. Du musst auf der Seite bisschen runterscrollen. Ich hoffe du verstehst das überhaupt worum es hier geht? Wenn ja, wirst du das Potential von SSH Tunneln erkennen! ;-) face-wink
http://souptonuts.sourceforge.net/sshtips.htm

Wenns total sicher sein soll, würde ich SSH oder VPN mit IPSEC vertrauen.

Ich glaube in deinem Fall ist die Installation von OpenSSH auf dem Heim-PC und der Zugriff aus der Ferne mit WinSCP auf die Laufwerke deines Heimrechners die einfachste Variante. Auf dem heimrouter musst du dann nur Port 22 forwarden auf den heimrechner.
Mit WinSCP hast du auch so eine Art "Windows Explorer" wo du bequem wie gewohnt Dateien von einem Laufwerk aufs andere per Drag-and-Drop ziehen kannst.
Fühlt sich fast genau so an wie auf Freigaben zuzugreifen.
Easy!

Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 9 StundenIMHOOff Topic57 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 13 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 10 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate12 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
IP Telefon über VPN an Fritzbox betreiben1Werner1Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Moin, wir haben ein VPN über Sophos Firewall laufen. Unsere Yealink Telefone T46S sind an der Fritzbox angemeldet. Liegen im 192.168.178 Netz, wo auch die ...