Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Netzwerk sehr Langsam

Mitglied: Ollikeks
Guten Morgen,

hab ein Problem also hab daheim einen pc mit windows Server 2003 Testversion installiert zum rumprobieren. So hab vom Server ein cat 5 kabel zum switch und dann ein cat 5 kabel zu den Netzwerkdosen in meinem Zimmer nur wenn dann meinen laptop in eine Netzwekdose steck dann dauert es sooooooo lang bis ich auch die Freigaben vom Server zugreifen kann. Was kann ich dagegen machen irgendwelche schnelleren Kabel verwenden oder so?

Vielen Dank

Olli

Content-Key: 66703

Url: https://administrator.de/contentid/66703

Ausgedruckt am: 26.07.2021 um 00:07 Uhr

Mitglied: DerBiba
DerBiba 21.08.2007 um 13:43:41 Uhr
Goto Top
Wenn dein Notebook XP nutzt, dann schalt mal unter "WinExplorer -> Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht" die Funktion "Automatisch nach Netzwerkordnern und Druckern suchen" ab.

Und wenn sonst alles richtig eingerichtet ist, dann hilft das weiter. Ansonsten wären ein paar Informationen zu deinem Server & Konfiguration & Netzwerk ganz hilfreich, das Problem zu analysieren.

Viel Glück und melde dich ob es klappt oder nicht.

DerBiba
Mitglied: Ollikeks
Ollikeks 21.08.2007 um 13:50:00 Uhr
Goto Top
Ok hab es abgeschlalten....
ist aber immer noch sehr langsam also hab meinen win 2003 server als Terminalserver im LAN um vom ganzen Haus über W-lan bzw Strom LAN arbeiten zu können hab alles mit Patchkabel 100 Mb/s verlegt aber die Geschwindigkeit ist voll langsam wenn ich was am Server freigebe dauert es voll lang es anzuzeigen geschweigeden zu öffnen. Hab im Keller einen Router der über STrom lan bei mir oben aus der Steckdose kommt. Hab dsl 16000 aber wenn ich oben mess nur 6000 kann es daran liegen?

Vielen Dank

Aso der Server is in einer AD
Mitglied: Silentuser
Silentuser 21.08.2007 um 13:50:44 Uhr
Goto Top
Guten Mittag,

also an den kabeln sollte es nicht liegen
wie sieht dein netzwerk daheim aus?
wie greifst du auf die freigeben zu ?
per ausführen oder netzlaufwerk? oder klickst du dich durch die netwerkumgebung oder
wartest gar bis sie dort erscheinen?

wie schauts mit der ip vergabe aus? bekommt dein server/und oder laptop eine ip vom dhcp zugewiesen? oder nutzt du feste ip`s


bist du in einer domäne? ist dein sever ein domänen controller?

[edit] sorry zu langsam

versuch sobalt du eine ip hast über ausführen

\\server\freigabe

auf deine freigabe zuzugreifen bzw. erstell ein netzlaufwerk und schau dann ob es immer noch solange dauert.

gruß
Mitglied: Ollikeks
Ollikeks 21.08.2007 um 13:59:13 Uhr
Goto Top
Ich greife über Netzwerkverbindung zu.

Ich versuche es demnächst über Netzlaufwerk.

Mein Server ist DC.

Kann ich am Server irgendetwas optimieren?

Vielen Vielen Dank
Mitglied: Silentuser
Silentuser 21.08.2007 um 14:07:14 Uhr
Goto Top
du könntest ihn zusätzlich noch als fileserver einrichten, aber ob das wirklich was bringt?!

ich würde es wie oben beschrieben versuchen(netzlaufwerk oder testweise über ausführen) bzw. pfad im explorer eingeben

wie es mit dhcp aussieht hast du jetzt nicht beschrieben, aber gib deinem lappi und server doch mal ne feste ip.

wegen dem lan über strom, kann schon sein das es dort geschwindigkeits einbussen gibt (das mit diesem S-Lan is so ne sache....)

das er über die netzwerkumgebung etwas anzeigt bzw. öffnet das es dort länger dauert ist normal.
Mitglied: sansibarius
sansibarius 21.08.2007 um 14:16:48 Uhr
Goto Top
Evtl. hilft dies hier weiter
http://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=60663
Mitglied: DerBiba
DerBiba 21.08.2007 um 14:27:15 Uhr
Goto Top
rofl !

Das ja wohl der geilste Theared den ich je gelesen habe !!
Danke für diesen göttlichen link sansibarius !

Sobald ich wieder etwas Luft vom Lachen bekomme, muss ich das im Unternehmen weiterreichen

Entschuldige Olli, das hilft dir absolut nicht weiter und ist somit ja schon fast off Topic, aber es heuitert die Stimmung bei dem Wetter enorm auf.
Mitglied: markus0873
markus0873 21.08.2007 um 14:33:02 Uhr
Goto Top
Hi,

Probleme beim Zugriff auf Freigaben haben auch häufig ihre Ursache in der Namensauflösung.
Hast Du WINS auf deinem Server eingerichtet ?

Bei wenigen Rechnern lohnt auch ein manueller Eintrag in die LMHOSTS-Datei.

(%windir%\system32\drivers\etc\lmhosts)

Gruß,

Markus

:edit: Ich war zu langsam ;-) face-wink Aqui hat's auch schon gepostet...
Mitglied: aqui
aqui 21.08.2007 um 14:33:22 Uhr
Goto Top
Der ist wirklich gut.... :-D face-big-smile

Dein Problem löst du aber einfacher:
Editiere die Datei \windows\system32\drivers\etc\hosts und/oder lmhosts. Dort trägst du den Laptop statisch ein bzw. beim Laptop den Server und dann sollte die Verbindung auf Schlag klappen !
Die ASCII Dateien sind selbsterklärend wenn du sie editierst...
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 21.08.2007 um 16:35:08 Uhr
Goto Top
@markus0873:
Sorry, aber WINS in Verbindung mit einer W2k3 AD Domäne ist quatsch, WINS/NetBios ist mit NT4 (bis auf wenige ausnahmen) gestorben.


@Ollikeks:
Folgendes mal checken:

Hast Du den Laptop in die AD Domäne aufgenommen?
Ist am Laptop der Server (und nur dieser!) als DNS Server eingetragen?

Aus Erfahrung sind 90% aller Geschwindigkeits/Verbindungsprobleme in modernen Windowsnetzen sind auf flasch konfigurierte DNS Server bzw. Clients zurückzuführen.
Mitglied: markus0873
markus0873 22.08.2007 um 13:31:34 Uhr
Goto Top
@SlainteMhath

Vielen Dank für den "kompetenten" Kommentar ;-) face-wink
Schon merkwürdig, warum dann bisher in SÄMTLICHEN Grossunternehmen (>10000 Clients), für die ich als Freelancer bisher tätig war und bin , nach wie vor sowohl WINS als auch DNS läuft.
Reine DNS-Auflösung ohne Netbios führt in heterogenen Umgebungen in der Praxis fast immer zu Problemen.
Aus meiner Perspektive sind wohl eher lokale Netze, die ausschliesslich DNS verwenden, die Ausnahme.

Daher: Vorsichtig bitte mit pauschalen Urteilen aus dem "MS-Lehrbuch" a la "DNS ist toll. Netbios/Wins is out" - die Praxis sieht anders aus.

Mal davon abgesehen:
Gerade in so klitzekleinen Netzen, wie in diesem Beitrag erwähnt, macht "Netbios over TCP/IP" dann doch so einiges einfacher...ich kenne jedenfalls keine sinnvolle technische Begründung dafür, in solchen Umgebungen "puristisch" nur DNS zu verwenden.

Und "by the way"...Microsoft selbst sieht das ähnlich:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;837391
Mitglied: Thor-Sohn-von-Odin
Thor-Sohn-von-Odin 22.08.2007 um 23:11:58 Uhr
Goto Top
Also
Ich glaube kaum das er einen DNS-Server aufgesetzt hat.

Es können sehr wohl die Kabel sein (schlechter Schirm, neben Strom verlegt, Länge etc),
aber ich denke es liegt an dem Stromnetzwerk, welche Übertragungsrate hat den das Teil.
Zumindest würde das, dass langsame öffnen von Dateien erklären.
bzw schau dir mal deine Frames mit wireshark an
mfg THor
Heiß diskutierte Beiträge
question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 1 TagFrageBenchmarks53 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

question
2U Home-Server Frage zur HardwaremossoxVor 1 TagFrageServer-Hardware14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren auf die Systeme von Synology gesetzt. Im Wesentlichen ging es immer nur um simple CIFS Dienste, nichts ...

question
Firmengelände Glasfaser mehrere GebäudeTonLichtVideoVor 1 TagFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen, Ist Zustand: Firmengelände mit mehreren großen Hallen die zentral per Glasfaser verbunden werden sollen. Längen zwischen 100 und 400 Metern. Aufgrund der Zukunftssicherheit ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sind gelöst sascha46Vor 1 TagFrageEntwicklung7 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose VertragsänderunganteNopeVor 13 StundenErfahrungsberichtFlatrates12 Kommentare

Hallo zusammen, natürlich ist es öffentlich bekannt, dass Vodafone nicht gerade der "beste" Anbieter ist. Für mich persönlich ist Vodafone an Inkompetenz nicht zu überbieten ...

question
Seltsame Dateisperrungen beim NASSarekHLVor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Hallo zusammen, ich gebe mal eine Anfrage aus unserem Gemeindebüro weiter: für einige Vorgänge, wie zum Beispiel das Erstellen des monatlichen Mitteilungsblattes, arbeiten Frau X ...

question
Cisco 2702 Autonomous Mode gelöst interface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hi, habe gerade paar 2702 AP im Auto Mode an Netz gehängt. Mir kommt es vor das diese mit ihrer SSID aber nicht sichtbar sind. ...

question
Aruba iAP Airwave aktivinterface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hi, habe ein paar Aruba iAP an denen der Airwave Management noch aktiv ist. Sprich nach ein paar Minuten zieht dieser sich die Info vom ...