Office 2013 - schwarzer Balken

esiggi
Goto Top
Hallo,

ich habe immer wieder folgendes Problem.

Bei Offcie 2013 kommt immer wieder ein schwarzer Balken im Outlook / Word
siehe Screenshot.


  • Hardwarebeschleunidung ist deaktiviert
  • Treiber sind am neuersten Stand (Treiber und Software)
  • Windows 10 1903 64 Bit

Wenn ich Outlook zumache und wieder aus - geht es wieder für ein paar Stunden.

Was gibt es noch für Lösungsansätze?

Vielen Dank
Siggi
unbenannt

Content-Key: 522161

Url: https://administrator.de/contentid/522161

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 20:06 Uhr

Mitglied: OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO
OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO 05.12.2019 um 09:24:15 Uhr
Goto Top
Guten Tag Siggi,

du hast vergessen zu schreiben wieviel RAM bei dir verbaut / funktionierend sind.

Drück mal bitte [ WIN+R ] und tipp dort "taskmgr" ohne Anführungszeichen ein. Schau mal nach ob die Zahl unter Arbeitsspeicher bei Word oder Outlook immer größer wird.

Viele Grüße

Ich
Mitglied: jenni
jenni 05.12.2019 aktualisiert um 09:43:26 Uhr
Goto Top
Moin Siggi,

Scheint mir ein Problem mit dem Grafiktreiber zu sein...
schau mal hier

Link inside

vllt hilft das!

gruß
der jenni
Mitglied: 141965
141965 05.12.2019 aktualisiert um 10:04:44 Uhr
Goto Top
Dein Bildschirm ist verbogen, das mag Outlook nicht 🙃🍌
Mitglied: jenni
jenni 05.12.2019 um 10:07:08 Uhr
Goto Top
Zitat von @141965:

Dein Bildschirm ist verbogen, das mag Outlook nicht 🙃🍌
das hatte ich ignoriert...
ich dachte das lag an dem Weihnachtsmarktbesuch gestern wieso ich das so gesehen habe
Mitglied: Dilbert-MD
Dilbert-MD 05.12.2019 um 11:40:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @jenni:
ich dachte das lag an dem Weihnachtsmarktbesuch gestern wieso ich das so gesehen habe

also doch,
und weil morgen Freitag ist:
https://www.youtube.com/watch?v=6XhonF2R0gc
;-) face-wink
Mitglied: esiggi
esiggi 05.12.2019 um 15:29:07 Uhr
Goto Top
Leider nicht - Grafikkarten Treiber ist komplett aktuell.
Mitglied: 141965
141965 05.12.2019 aktualisiert um 15:43:44 Uhr
Goto Top
Zitat von @esiggi:

Leider nicht - Grafikkarten Treiber ist komplett aktuell.
Die neuesten sind nicht immer die zuverlässigsten. Vor allem wenn einem dann noch WU dazwischen grätscht.
Für RAM und Speicher Testdurchläufe machen lassen. Office reparieren, neues Userprofil, usw. das üblich halt.

Ach ja, die Office-Animationen solltest du auch mal vollständig deaktivieren, mit denen gibt es auch manchmal Probleme in dieser Hinsicht.