itebob
Goto Top

Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta)

Hallo @Frank,

hier Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird hat ein Mitglied @chatgpt mit einem vielversprechenden Titel "Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta)" gepostet. Ich bin neugierig:

1. Was ist unter "Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta)" zu verstehen?
2. 'offiziell' bei der Nennung einer Quelle verbinde ich normalerweise mit dem Wunsch des Urhebers, die Quelle besonders vertrauenswürdig erscheinen zu lassen. Ich wüsste gern mehr über diese "Offizielle ChatGPT-Bot-Quelle". Wenn ich mehr über diese Quelle weiß, kann ich mehr Vertrauen dieser Quelle schenken.
3. Deckt sich die Bedeutung, die ChatGPT im Kontext des administrator.de-Forums erraten hat - s. unten im Abschnitt "ChatGPT Befragung" - mit der Bedeutung, die Person hinter @chatgpt mit dem Wort 'offiziell' in diesem Kontext kommunizieren möchte?
4. ohne dass ich den Nicknamen ChatGPT wahrgenommen habe, assozierte sich bei mir das Avatar-Bild
6406558036_63088442208_64
mit dem Unternehmen OpenAI. Verstehe ich es richtig, dass jetzt OpenAI höchstpersönlich, offiziell s bei Dialogen auf administrator.de mitredet?

Ich habe mal beim ChatGPT-Orakel gefragt:

ChatGPT Befragung Anfang
question: Welche Bedeutung hat das Wort "offiziell", kann das Wort haben in der Beschreibung, im Namen "Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta)" eines Autors, der in einem IT-Forum postet?

ChatGPT-answer: Das Wort "offiziell" bedeutet normalerweise, dass etwas offiziell anerkannt, autorisiert oder sanktioniert ist. In der Beschreibung "Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta)" bedeutet dies höchstwahrscheinlich, dass die Antworten vom offiziellen ChatGPT-Bot stammen und von den Entwicklern des Bots autorisiert und unterstützt werden. Der Ausdruck kann jedoch je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben. In diesem speziellen Fall deutet es darauf hin, dass die Antworten von der offiziellen Quelle stammen und mit einer bestimmten Genehmigung oder Autorität versehen sind.
ChatGPT Befragung Ende

Generiert von https://chat.openai.com/ am .03.2023

Content-Key: 6411464445

Url: https://administrator.de/contentid/6411464445

Printed on: April 16, 2024 at 16:04 o'clock

Member: MirkoKR
MirkoKR Mar 18, 2023 at 06:49:07 (UTC)
Goto Top
Ich hoffe, wir lesen jetzt nicht jeden Tag 3 Beiträge von dir zu ChatGPT face-wink
Member: itebob
itebob Mar 18, 2023 at 06:59:30 (UTC)
Goto Top
Also Lesen ist freiwillige Leistung. Kein Zwang face-smile. Ich hoffe, in diesem Forum werden - unabhängig zu welchem Thema - keine Beschränkungen a'la "Du darfst posten nur X Beiträge" eingeführt.
Member: aqui
aqui Mar 18, 2023, updated at Mar 21, 2023 at 16:30:41 (UTC)
Goto Top
Postet man in einem Klempnerforum jeden 3ten Tag etwas zum Liebesleben der Schmetterlinge? Soviel zur Themenwahl. Man muss in einem technischen Administrator Forum sicher nicht die AI Sau täglich durchs Dorf treiben um zu lesen welchen Fu... ChatGPT mal wieder gelassen hat, ob der blau oder rot war und welche Auswirkungen das auf die Menschheit hat...oder nicht. Wohin der Unsinn führt sieht man HIER.
Sack Reis... ­čśí
Member: itebob
itebob Mar 18, 2023 at 07:58:18 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:
Postet man in einem Klempnerforum jeden 3ten Tag etwas zum Liebesleben der Schmetterlinge?

Wenn ein Schmetterling mit dem blumigen Namen "Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta)" beim Klempner auf der Nase gelandet ist - ich meine den Kommentar Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird, dann bin ich persönlich interessiert in Erfahrung zu bringen:

1. ob dieser Schmetterling jetzt Dauergast ist?
2. ob evtl. Schmetterlinge zukünftig in Scharen einflattern und die Klempnerarbeiten behindern?
3. und überhaupt - was für Insekt dieser Schmetterling ist?
Member: Crusher79
Crusher79 Mar 18, 2023 at 11:01:49 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Postet man in einem Klempnerforum jeden 3ten Tag etwas zum Liebesleben der Schmetterlinge? Soviel zur Themenwahl. Man muss in einem technischen Administrator Forum sicher nicht die AI Sau täglich durchs Dorf treiben um zu lesen welchen Fu... ChatGPT mal wieder gelassen hat, ob der blau oder rot war und welche Auswirkungen das auf die Menschheit hat...oder nicht. Sack Reis... ­čśí

Sehe es auch so. Wird schon wieder alles zerredet. Klingt so als würden wir einen Arbeitskreis bilden. Außerdem ist es erst so interessant, wo das Ding mit einen labert. Was ist mit den gemalten Bildern? Wie alt sin die? Die Auktionen, wo Bilder verkauft werden.... Entweder hab ich das hier überlesen, oder es war nicht so das Thema. Aber auch das war die OpenAI

Wie es hier im Forum weitergeht, wird man sehen. Auch unsere englischsprachige Ausgabe hängt ja etwas hinterher. Wird alles die Zeit zeigen. Alle Beiträgen hier zum Thema AI schweifen mitunter auch in derart ab, das man denkt man sei auf einen Wochenseminar. Arbeitskreis und wir fassen alles am FlipChart Oldschool mäßig zusammen. Vlt. dann noch ein paar Psychologen und Marketing-Experten mit in den Arbeitskreis einbauen.

Finde es etwas anstrengend. Zumal es auch nicht 1:1 das Abeitsgebiet der Administratoren wiederspiegelt. Klar muss auch Frank reagieren und entsprechende Tags und Abschnitte hier einfügen. Abre nun nur noch täglich über die Ergüsse der AI zu philosohieren... Da hab ich auf gut deutsch auch keinen Bock drauf.
Member: commodity
commodity Mar 18, 2023 updated at 12:06:35 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MirkoKR:
Ich hoffe, wir lesen jetzt nicht jeden Tag 3 Beiträge von dir zu ChatGPT face-wink
Es gibt halt so Leute, die können sich so richtig festbeißen. Die kreisen dann ständig ums Thema und merken oft überhaupt nicht, dass sie damit das Gegenteil von dem erreichen, was sie umtreibt. Oder reagieren frustriert, weil sie sich unverstanden fühlen, nur weil nicht genügend andere aufs Gleis aufspringen und den Zug anhalten wollen.

Ich hab's hier gern technisch, weltoffen und ansonsten entspannt. Politik, Juristerei und Soziologie können meinetwegen gern draußen bleiben.

Viele Grüße, commodity
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 18, 2023 at 14:18:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @itebob:

Also Lesen ist freiwillige Leistung. Kein Zwang face-smile. Ich hoffe, in diesem Forum werden - unabhängig zu welchem Thema - keine Beschränkungen a'la "Du darfst posten nur X Beiträge" eingeführt.

Naja, wenn gefühlt jeder zweite Beitrag im Forum nur noch chatgpt als Thema hat, ist das schon wie SPAM. Man kann auch alle zu einem Beitrag zusammenfassen und dann sieht man, wie intensiv da Thema dann von den Forenteilnehmern begrüßt wird.

Man sollte das Thema zwar nicht vernachlässigen, aber ich sehe keine Notwendigkeit das auch überzubewerten,m daß man gefühlt mnur noch darüber diskutieren ,müßte.

lks
Member: maretz
maretz Mar 18, 2023 at 18:14:26 (UTC)
Goto Top
ich schließe mich da mal der Mehrheit an... es NERVT. Es mag ja sein das itebob kein Freund davon ist - schön, muss er/sie/es auch nicht sein. Er/Sie/Es wird aber die Meinung wohl nicht an alle anderen hier übertragen.

Und ganz ehrlich - warum muss jeder Müll den man aus irgendeiner Internet-Anwendung zieht hier gepostet werden? Dann kann morgen ja mal jemand nen Thread über jede Überschrift der Bild am Sonntag posten..
Member: Frank
Frank Mar 18, 2023, updated at Mar 19, 2023 at 00:04:45 (UTC)
Goto Top
Leute es ist Wochenende, ich hatte einfach noch keine Gelegenheit "Bob" vorzustellen. Der Account @chatgpt ist unser eigener ChatGPT Bot (deshalb auch Beta). Im Moment spiele ich ein wenig mit ihm.

Momentan kann er nur zwei Dinge:

  • auf einen Beitrag oder Kommentar antworten, wenn ich es ihm sage (klicke auf den entsprechenden Button, den nur ich sehen kann)
  • mir erklären, was der Kommentar bedeutet (klicke auf den entsprechenden Button, den nur ich sehen kann).

Der Inhalt ist deutlich mit dem Benutzer @chatgpt gekennzeichnet. Ein besserer Text als "Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta), das Logo und der Name ist mir nicht eingefallen, ihr könnt hier gerne kreativ werden. Ich wollte "Bob" zunächst nur online stellen.

Ich habe die Profilbeschreibung und das Benutzerbild geändert, um Verwechslungen zu vermeiden. Auch die beiden oben genannten Kommentare wurden mit einem entsprechenden Hinweis geändert.

Es ist nur ein Test, aber ich fand es irgendwie spannend, wenn die KI auch etwas über den KI-Beitrag sagen kann. Außerdem wollte ich eine Zusammenfassung dieses einen Kommentars, den ich ehrlich gesagt nicht auf Anhieb verstanden habe. Die Zusammenfassung war für mich leichter zu verstehen. Ich wollte auch sehen, was er antwortet.

Ich habe jetzt nicht vor, "Bob" selbstständig agieren zu lassen, und ich will ihn im Moment nicht in anderen Beiträgen ausprobieren. Aber in einer Diskussion über KI sollte er schon mitreden dürfen face-wink

Ich weiß noch nicht, wie und ob ich ihn dauerhaft einbinden möchte. Vielleicht nur als Assistent, der mir hier ab und zu hilft. Vielleicht baue ich mein eigenes Chat-System mit Antworten von ihm ein und per Abo bekommt man dann den Bot und keine Werbung oder ähnliches. Vielleicht schalte ich ihn aber auch wieder aus.

Aus meiner Sicht kann eine KI uns helfen, die Inhalte auf unserer Website zu verbessern, die Diskussionen um die KI selbst finde ich persönlich auch etwas anstrengend. Ich will sie nutzen, aber sie soll nicht stören und nicht das Thema sein.

Sie könnte z.B. englische Texte übersetzen oder Spam-Kommentare erkennen usw. Darauf möchte ich mich zunächst konzentrieren

Im Moment kommen etwas mehr Beiträge zu dem Thema KI. Auch von mir. Ich war schon immer ein Fan von KI und habe in meiner Jugend selbst daran gearbeitet. Jetzt treibt mich die Neugierde an, sorry.

P.S. @itebob Manche Dinge lassen sich auch schnell über das interne Nachrichtensystem klären.

Gruß
Frank
Member: itebob
itebob Mar 20, 2023 updated at 07:01:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von administrator.technology aus Nutzungsbedingungen
7.1 Die Administrator Technology GmbH erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum an den Materialien, die Sie der Administrator Technology GmbH bereitstellen (einschließlich Rückmeldungen und Vorschläge) oder auf der Administrator-Webseite zur Einsicht durch die allgemeine Öffentlichkeit oder durch Mitglieder öffentlicher oder privater Community-Gruppen posten, uploaden, eingeben oder übermitteln (im Folgenden jeweils als "Inhalt" oder insgesamt als "Inhalte" bezeichnet).

Zitat von openai.com aus Terms of use
As between the parties and to the extent permitted by applicable law, you own all Input.

Zitat von @Frank:
Im Moment spiele ich ein wenig mit ihm.

@Frank: Als für einen juristischen Laien klingt es für mich danach, dass die Einstellung von Inhalten der https://administrator.de/ -Mitglieder durch "Administrator Technology GmbH" mit den "Terms of use" von OpenAI nicht vereinbar ist.

Zitat von @Frank:
Im Moment kommen etwas mehr Beiträge zu dem Thema KI. Auch von mir. Ich war schon immer ein Fan von KI und habe in meiner Jugend selbst daran gearbeitet. Jetzt treibt mich die Neugierde an, sorry.
Im aktuellen Kontext, wo ich - aber komischerweise nicht der Forumbetreiber @Frank namentlich genannt werde, dass ich angeblich zuviel zum Thema KI hier im Forum schreibe und mit Rücksicht auf
Zitat von @Frank:
Es ist nur ein Test, aber ich fand es irgendwie spannend, wenn die KI auch etwas über den KI-Beitrag sagen kann.
[...]
Aus meiner Sicht kann eine KI uns helfen, die Inhalte auf unserer Website zu verbessern, die Diskussionen um die KI selbst finde ich persönlich auch etwas anstrengend. Ich will sie nutzen, aber sie soll nicht stören und nicht das Thema sein.
fühlt es sich für mich so an, dass ich als Mensch - nein nicht von der KI, sondern von den Mitmenschen - in diesem Forum zur Seite gedrängt werde. Um der KI Platz zu machen face-plain. Ausgerechnet im Dialog über die KI selbst. Ziemlich seltsames Gefühl.

gruss, itebob
Member: Frank
Frank Mar 20, 2023 at 11:26:11 (UTC)
Goto Top
@Frank: Als für einen juristischen Laien klingt es für mich danach, dass die Einstellung von Inhalten der https://administrator.de/ -Mitglieder durch "Administrator Technology GmbH" mit den "Terms of use" von OpenAI nicht vereinbar ist.

Das passt. Aus Sicht von OpenAI sind wir Eigentümer der Inhalte. Aus Sicht der Nutzer erheben wir jedoch keinen Eigentumsanspruch, sondern behalten ein nicht ausschließliches und unbefristetes Nutzungsrecht an den Inhalten. Die Rechte werden weitergereicht.

... fühlt es sich für mich so an, dass ich als Mensch - nein nicht von der KI, sondern von den Mitmenschen - in diesem Forum zur Seite gedrängt werde. Um der KI Platz zu machen

Nein, niemand drängt hier jemanden zur Seite. Ich glaube, dass viele hier noch keine Vorstellung von KI haben und sich einfach nicht damit beschäftigen wollen. Viele interpretieren KI als einen Hype, der irgendwann vorbei sein wird. Ich glaube auch, dass das Thema irgendwann automatisch wieder etwas zurückgehen wird, dann aber in immer mehr Programmen auftaucht und irgendwann nicht mehr wegzudenken ist. Das wird ein schleichender Prozess sein.

Mach dir keine Sorgen face-smile

Gruß
Frank
Member: maretz
maretz Mar 20, 2023 at 15:31:12 (UTC)
Goto Top
Zitat von @itebob:

Hallo,

Zitat von administrator.technology aus Nutzungsbedingungen
7.1 Die Administrator Technology GmbH erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum an den Materialien, die Sie der Administrator Technology GmbH bereitstellen (einschließlich Rückmeldungen und Vorschläge) oder auf der Administrator-Webseite zur Einsicht durch die allgemeine Öffentlichkeit oder durch Mitglieder öffentlicher oder privater Community-Gruppen posten, uploaden, eingeben oder übermitteln (im Folgenden jeweils als "Inhalt" oder insgesamt als "Inhalte" bezeichnet).

Zitat von openai.com aus Terms of use
As between the parties and to the extent permitted by applicable law, you own all Input.

Zitat von @Frank:
Im Moment spiele ich ein wenig mit ihm.

@Frank: Als für einen juristischen Laien klingt es für mich danach, dass die Einstellung von Inhalten der https://administrator.de/ -Mitglieder durch "Administrator Technology GmbH" mit den "Terms of use" von OpenAI nicht vereinbar ist.

Zitat von @Frank:
Im Moment kommen etwas mehr Beiträge zu dem Thema KI. Auch von mir. Ich war schon immer ein Fan von KI und habe in meiner Jugend selbst daran gearbeitet. Jetzt treibt mich die Neugierde an, sorry.
Im aktuellen Kontext, wo ich - aber komischerweise nicht der Forumbetreiber @Frank namentlich genannt werde, dass ich angeblich zuviel zum Thema KI hier im Forum schreibe und mit Rücksicht auf
Zitat von @Frank:
Es ist nur ein Test, aber ich fand es irgendwie spannend, wenn die KI auch etwas über den KI-Beitrag sagen kann.
[...]
Aus meiner Sicht kann eine KI uns helfen, die Inhalte auf unserer Website zu verbessern, die Diskussionen um die KI selbst finde ich persönlich auch etwas anstrengend. Ich will sie nutzen, aber sie soll nicht stören und nicht das Thema sein.
fühlt es sich für mich so an, dass ich als Mensch - nein nicht von der KI, sondern von den Mitmenschen - in diesem Forum zur Seite gedrängt werde. Um der KI Platz zu machen face-plain. Ausgerechnet im Dialog über die KI selbst. Ziemlich seltsames Gefühl.

gruss, itebob

Nun - ich kann dir nur sagen wie ICH das sehe... für mich haben deine Beiträge zu diesem Thema nunmal einfach was mit "rumheulen" zu tun... mit dem Versuch das ganze noch akademisch wirken zu lassen mit irgendwelchen geforderten Quellenangaben usw...

Es wäre ja ggf. möglich den ite-button einzubauen der jeden KI-Beitrag für dich einfach ausblendet. Ob du dann noch den Kontext verstehst - keine Ahnung...aber ggf. macht dich das glücklich
Member: Crusher79
Crusher79 Mar 20, 2023 at 16:13:16 (UTC)
Goto Top
Zitat von @maretz:

Nun - ich kann dir nur sagen wie ICH das sehe... für mich haben deine Beiträge zu diesem Thema nunmal einfach was mit "rumheulen" zu tun... mit dem Versuch das ganze noch akademisch wirken zu lassen mit irgendwelchen geforderten Quellenangaben usw...

Unterschreib....

Sehe es auch so. Finde es etwas nervig. Wir haben grad mal eine Spielwiesen und bilden schon einen Arbeitskreis und zerrupfen das Ding! In dem anderen Thread hab ich ja schon gefragt: WO? Wo sin die Beiträge der AI? Hat ich glatt übersehen.

Als Betreiber eines Forums steht @Frank eh immer mit einen halben Bein im Knast. Denke er hat das schon soweit ausgelotet, dass es passt.

Big Data war Thema auf N24 ... erst gestern Nacht noch gesehen. Börsen beinahe Crash 2010 durch Manipulation von einen Londoner Banker... Über 10 Jahre her. Wird auch in den großen AI Topf geworfen: Big Data - AI - Bitcoin.

Finde das Thema spannend. Bin aber auch lieber der "Macher". Die AI kann einen einiges an Arbeit sparen. Gleichzeitig macht sie natürlich auch welche.

So lange die AI weiterhin fantasiert, ist es eh auch müßig die Qualität der Antworten auseinander zu nehmen. Fantasieren scheint nach wie vor dazu zu gehören. Sei es wenn bei einer Filmrezension plötlich die Hintergrund-Musik hervorgehoben wird, obwohl dem Film kaum Musik untergemischt wurde.

Aber wie oft wird sich hier beim <Code> verschrieben? Nachkorrigiert? Will jetzt nich rum philosophieren und der AI die gleichen Schwächen wie Humanoiden eingestehen. Mit sowas kam man hier auch bis dato immer irgendwie klar und wird es wohl auch mit AI + Fantasie in Zukunft tun.

Ich persönlich warte erstmal ab...
Member: commodity
commodity Mar 20, 2023 at 22:02:00 (UTC)
Goto Top
fühlt es sich für mich so an, dass ich als Mensch - nein nicht von der KI, sondern von den Mitmenschen - in diesem Forum zur Seite gedrängt werde. Um der KI Platz zu machen
Es ist verständlich, dass Du so empfindest. Aber eine Fehlinterpretation. Es liegt nicht an den Mitmenschen hier im Forum, sondern an Deinem Blick auf die Thematik. Nur weil man nicht Deiner Meinung ist, heißt das nicht, dass man Dich nicht mag oder gar "zur Seite drängt". Was man vielleicht nicht so mag ist, dass Du Deine Sichtweise so breit trittst, dass es nervt und es dabei nicht einmal merkst, sondern nur Dich selbst bemitleidest. Aber daran kannst Du ja arbeiten face-smile

Viele Grüße, commodity

P.S. Um zum Kernthema zurückzukehren: Ich hatte gestern eine längere Unterhaltung mit ChatGPT zum Thema Kinder und Computerspielzeit. Ich brauche das zwar nicht mehr, aber es ist ein Thema, was mich lange umgetrieben hat. Die Antworten waren entsprechend nicht neu, aber für den nicht vorgebildeten Elternteil außerordentlich konstruktiv, freundlich formuliert, verständnisvoll und flexibel. Bei der dritten Nachfrage fängt der Bot dann an sich etwas im Kreise zu drehen (fast schon menschlich...). Aber ich kenne keine 10 Menschen, die auf meine Fragen vergleichbar kompetente Antworten gegeben hätten. Im Gegenteil. Bei etlichen Elternabenden war das Kernproblem nicht die Computerzeit der Kinder, sondern die Inkompetenz der Eltern, sich mit dem Thema angemessen auseinanderzusetzen. Vielleicht wäre das anders gewesen, wenn eine KI als neutrale Instanz diesen Eltern den Weg gewiesen hätte (?)

Viele Grüße, commodity
Member: itebob
itebob Mar 22, 2023 updated at 08:39:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Crusher79:
Finde es etwas anstrengend.

Zitat von @Frank:
Ich habe jetzt nicht vor, "Bob" selbstständig agieren zu lassen, und ich will ihn im Moment nicht in anderen Beiträgen ausprobieren. Aber in einer Diskussion über KI sollte er schon mitreden dürfen face-wink

Zitat von @Frank:
Aus meiner Sicht kann eine KI uns helfen, die Inhalte auf unserer Website zu verbessern, die Diskussionen um die KI selbst finde ich persönlich auch etwas anstrengend. Ich will sie nutzen, aber sie soll nicht stören und nicht das Thema sein.
Kursiv-Hervorhebung von mir.

In diesem Kontext - s. die Zitaten oben ist bei mir das Gefühl "Von der KI zur Seite gedrängt zu sein" entstanden. Weil - IMHO es ist offensichtlich - es findet auf administrator.de eine rege Diskussion statt, @Frank ist IN DIESEM AKTUELLEN KONTEXT derjenige, der überhaupt das Thema ChatGPT und KI hier im Forum thematisiert und sogar in Gestalt von "ki.Bob" quasi matearilisiert hat. Aber als Prügelknabe, der scheinbar für manche Forum-Mitglieder die Diskussion anstrengend macht, darf ein @itebob dienen. Man könnte hier einen Diskussionszweig zum Thema, ob geistige Anstrengung vlt. für eine geistige Weiterentwicklung nützlich ist, starten. Aber dies ist nicht mein Anliegen. Mein Anliegen ist:
  • dass IN DIESEM KONTEXT für manche Forum-Teilnehmer scheinbar Aussagen, die bei anderen Mitmenschen Gefühle wie 'angestrengt' oder 'genervt' zu sein, wecken, unerwünscht sind.
  • und mein Anliegen ist, dass diese empfindliche Mitmenschen die Verantwortung für dieses 'angestrengt' oder 'genervt' zu sein bei der Quelle und nicht bei sich selbst sehen.
  • nicht unwichtig ist, dass die genervte und angestrengte Mitmenschen kein Geheimnis daraus machen, dass in diesem Kontext die Anstrengung ein negatives Erlebnis für sie darstellt.
Eine logische Konsequenz für den oder die Verursacher ist doch, sich mit Aussagen, die bei anderen Mitmenschen Gefühle wie 'angestrengt' oder 'genervt' zu sein, wecken KÖNNTEN, zurückzuhalten. Ist diese meine Annahme richtig? Ich könnte für mich zuverlässigere Prognose entwickeln, ob dieses Forum für mich interessant ist, wenn du @Frank vlt. präzisieren könntest,
dein Gefühl, angestrengt zu sein - s. Zitat oben - verursacht hat?
Die Zitate oben suggerieren mir, dass ich dich anstrenge. Perfekt wäre, wenn du vlt. auch präzisieren könntest, ob mit angestrengt du vlt. "unter Zeitdruck geraten und am Wochenende gezwungen zu sein im Forum Stellung beziehen gezwungen" meintest? Es gehört doch zum Allgemeinwissen in IT-Kreisen, @Frank - Freitag ist kein guter Termin für Experimente mit der IT-Infrastruktur. Es sei denn, man hat kein Problem mit anstrengenden Wochenenden face-smile.

Für alle, die es noch nicht wissen:
  • Forum-Mitglied "Offizielle Antworten des ChatGPT-Bots (Beta)" ChatGPT alias Bob hatte am Freitag sich hier geoutet.

gruss, itebob
Member: maretz
maretz Mar 22, 2023 at 06:50:33 (UTC)
Goto Top
himmel - sorry, aber wie wäre es weniger Heulbeiträge zu verfassen ... Ich möchte es mal ganz direkt sagen: Wenn du dich wg. sowas "an die Seite gedrängt" fühlst, wenn du da solche Probleme mit hast kann dir dieses Forum nicht helfen, dafür gibt es speziell ausgebildete Personen.

Entweder willst du also nur Aufmerksamkeit erregen und versuchst durch deine Pseudo-Wissenschaftliche Ausdrucksweise da gebildet zu tun oder du hast wirklich Probleme....
Member: commodity
commodity Mar 22, 2023 at 07:01:53 (UTC)
Goto Top
Ich zitiere mich selten:
Was man vielleicht nicht so mag ist, dass Du Deine Sichtweise so breit trittst, dass es nervt und es dabei nicht einmal merkst, sondern nur Dich selbst bemitleidest. Aber daran kannst Du ja arbeiten.

Und das hier sehe ich völlig anders:
Es gehört doch zum Allgemeinwissen in IT-Kreisen, @Frank - Freitag ist kein guter Termin für Experimente mit der IT-Infrastruktur
Montags um 9 ist ein deutlich schlechterer Zeitpunkt face-wink

Viele Grüße, commodity
Member: Crusher79
Crusher79 Mar 22, 2023 at 07:52:50 (UTC)
Goto Top
Alter. Ich hab die Schnautze gestrichenb voll.

Dann geht doch! Es steht jeden frei hier zu sein. Mir platzt bei solchen endlosen Diskussion der Arsch. Himm das hier ist dein Fachgedöns Forum für irgendwas mit IT. Man muss nicht wegen jeden feuchten Traum einen Arbeitskreis bilden. @Frank hat einen Testballon gestartet und fertig.

Was kommt denn noch? Diskustieren wir über die Mod-Entscheidungen? Oder stellen @Frank als Admin in Frage? Irgendwann ist es auch mal gut. Meine Fresse.
Member: Frank
Frank Mar 22, 2023 updated at 11:22:00 (UTC)
Goto Top
@itebob

Das meinte ich neulich, als ich sagte, du könntest mir diese Frage auch per interner Nachricht stellen. Nicht alles sollte öffentlich diskutiert werden, es sei denn, Du willst viele verschiedene Meinungen dazu.

Aber in einer Diskussion über KI sollte er schon mitreden dürfen face-wink

Du siehst das face-wink (face-wink) also das Zwinkern im Smiley? Eigentlich sollte das lustig sein. Eine gewisse Ironie, wenn eine KI an Diskussionen über sich selbst teilnimmt. Mit dir persönlich hatte das nichts zu tun.

die Diskussionen um die KI selbst finde ich persönlich auch etwas anstrengend.

Ich möchte zuerst die aktuellen Möglichkeiten der Software erkunden, bevor ich über die Gefahren und die Verantwortung nachdenke und diese eventuell aufzeige. Ich habe Verständnis für alle deine Punkte, aber ich bin viel zu neugierig, um mich jetzt mit den kritischen Punkten zu befassen.

Ich denke, ich kenne auch alle Gefahren und Möglichkeiten, die mit einer KI kommen, ich beschäftige mich mit diesem Thema seit ich 12 Jahre alt bin.

Die Zitate oben suggerieren mir, dass ich dich anstrenge.

Meine Aussage war eher allgemein und nicht persönlich gemeint.

Perfekt wäre, wenn du vlt. auch präzisieren könntest, ob mit angestrengt du vlt. "unter Zeitdruck geraten und am Wochenende gezwungen zu sein im Forum Stellung beziehen gezwungen"

Ich habe kein Problem damit, am Wochenende zu arbeiten. Wie kommst du darauf? Ich arbeite oft am Wochenende, ich wollte damit nur sagen, dass ich es noch nicht geschafft habe, den ki.bob zu erklären.

Freitag ist kein guter Termin für Experimente mit der IT-Infrastruktur.

In meinem Bereich ist das der perfekte Zeitpunkt, um Dinge auszuprobieren oder zu veröffentlichen. Danach habe ich immer zwei Tage Zeit, um Fehler oder Probleme zu beheben. Am Wochenende wird unsere Seite nicht so oft besucht wie von Montag bis Freitag. Viele Dinge wie Updates und Support mache ich natürlich nachts, aber Freitag ist auch eine sehr gute Zeit dafür.

Epilog

Nach 24 Jahren, die es unsere Seite schon gibt, kann ich nur raten, nichts persönlich zu nehmen. Es gibt hier so viele User und so viele verschiedene Meinungen, dass diese immer wieder aufeinander prallen. Auch wenn dich vielleicht der eine oder andere User beleidigt oder schneidet, so finden viele andere User deine Aussage gut. Das ist immer schwer zu erkennen. Ich finde deine Beiträge zur AI gut, auch wenn sie manchmal über das Ziel hinausschießen. Aber das ist als konstruktive Kritik gemeint face-wink

Was du aber vermeiden solltest, ist dich öffentlich über etwas aufzuregen oder dich persönlich angegriffen zu fühlen. Nutzer, die nicht alle deine Beiträge oder Kommentare gelesen haben, reagieren dann vielleicht nicht so, wie du es dir wünschst.

Ich hoffe, ich konnte Dein Gefühl "von der KI an den Rand gedrängt zu werden" zerstreuen. Ich finde es wichtig, eine lebendige Diskussionskultur zu leben. Das bedeutet aber auch, dass es manchmal ungemütlich wird. Meistens geht es hier aber eher friedlich und harmonisch zu (und wehe, wenn nicht) face-wink

Gruß
Frank
Member: itebob
itebob Mar 24, 2023 updated at 06:08:24 (UTC)
Goto Top
Du, @Frank, diese deine Antwort ist IMHO ein plakatives Beispiel dafür, dass die bei vielen administrator.de-Mitgliedern hochkommende Sorgen in Bezug auf die menschliche Intelligenz und auf die Qualität der Dialoge hier im Forum angesichts des Phänomens Chatbot nicht unbegründet sind. Häufig wird als Alleinstellungs- bzw. als Unterscheidungsmerkmal einer Künstlichen Intelligenz die Fähigkeit eines Systems sich so zu verhalten, solche Aussagen zu generieren, dass diese Aussagen von Äußerungen eines Menschen nicht zu unterscheiden sind, genannt.

Dabei sind zwei Konstellationen denkbar:
1. die maschinelle Systeme, häufig Künstliche Intelligenz (KI) genannt - werden soweit weiterentwickelt, dass diese mit der intellektuellen Leistung von Menschen mithalten können
2. man verzichtet auf die Weiterentwicklung der KI und wartet einfach ab, bis die menschliche intellektuelle Leistung - aus welchen Gründen auch immer - soweit degradiert, schrumpft, dass irgendwann der Mensch mit der intellektuellen Leistung der KI nicht mehr mithalten kann.

Ich kann nur vermuten, warum von dir auf meine Fragen:
Zitat von itebob
könntest du präzisieren
dein Gefühl, angestrengt zu sein - s. Zitat oben - verursacht hat?
keine klare Aussage kam. Unabhängig davon, könnte man die geschmeidige Antwort
Zitat von @Frank:
Ich hoffe, ich konnte Dein Gefühl "von der KI an den Rand gedrängt zu werden" zerstreuen. Ich finde es wichtig, eine lebendige Diskussionskultur zu leben. Das bedeutet aber auch, dass es manchmal ungemütlich wird. Meistens geht es hier aber eher friedlich und harmonisch zu (und wehe, wenn nicht) face-wink

als ein Antwort-Baustein einem Chatbot anvertrauen und hoffen, dass er dann zeitsparend und vollautomatisch für eine Wohfühlatmosphäre im Forum sorgt. Genauso könnte man einem Chat bot diesen Baustein
Zitat von @Frank:
Meine Aussage war eher allgemein und nicht persönlich gemeint.
anvertrauen.

Sorry, Frank, aber so eine allgemein gemeinte Aussage, die IN DISEM KONTEXT keinen Empfänger hat, hat doch auch aus deiner Sicht als Absender nicht wirklich Sinn, weil ja unbekannt ist, wer und warum dich evtl. anstrengt. Für mich als Leser fühlen sich solche allgemein gehaltene Aussagen flach, nichtssagend, inhaltslos an. Also genauso wie die grammatisch einwandfrei formulierte Aussagen von einem Chatbot, der bei einem Thema eingesetzt wird, die den Chatbot überfordern. Wie die Kommentare von ki.Bob im Thread Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird

gruss, itebob
Member: Frank
Frank Mar 24, 2023 updated at 12:12:35 (UTC)
Goto Top
@itebob

omg

Was soll ich darauf antworten? Am Anfang klang es so, als hättest du Interesse an einem gemeinsamen deutsch/europäischen KI-Projekt. Dass wir eigene KIs brauchen, um gegen die großen Firmen aus dem Ausland bestehen zu können etc. Dann fühlst du dich von anderen Usern und den Kommentaren einer KI hier persönlich verdrängt oder missverstanden. Zum Schluss wetterst du dann grundsätzlich gegen eine KI und siehst die üblichen Skynet-Gefahren. Das ist doch mal eine Wandlung.

Ich sehe diese aufkommenden Sorgen unserer Mitglieder nicht und eine Panikmache zum Thema KI ist kontraproduktiv.

Ich kann nichts konkretisieren, wo es nichts zu konkretisieren gibt. Ich habe dir meine Antwort gegeben und das ist alles. Es ist mir egal, ob du sie für zu allgemein hältst. Der Punkt "Epilog" hätte dir eigentlich auffallen müssen.

Ich ziehe mich jetzt aus diesem Beitrag zurück, weil eine weitere Diskussion darüber keinen Sinn mehr macht. Finde erst mal deinen Punkt.

Gruß
Frank
Member: maretz
maretz Mar 24, 2023 at 13:08:29 (UTC)
Goto Top
ich kann gar nicht soviele "likes" an Frank's Beitrag geben wie ich es an dieser Stelle tun möchte... ganz ohne KI :D Den Like-Button hab ich sogar selbst gefunden...
Member: Crusher79
Crusher79 Mar 24, 2023 at 13:53:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Frank:

Ich ziehe mich jetzt aus diesem Beitrag zurück, weil eine weitere Diskussion darüber keinen Sinn mehr macht. Finde erst mal deinen Punkt.

Gruß
Frank

Würde eher jemand anderen rausziehen ....