Otto Now: Otto vermietet PS4 E-Fahrräder Kameras und Kühlschränke

wuurian
Goto Top
Was haltet ihr von so einem Modell?

Mindestmietzeit sind 3 Monate.

Sollte ein Gerät kaputtgehen, ersetzt Otto es. Gebrauchsschäden, die bei ordnungsgemäßem Gebrauch entstehen, gehen nicht zu Lasten des Nutzers, wie Otto in den FAQ schreibt.

http://www.golem.de/news/otto-now-otto-vermietet-ps4-e-fahrraeder-kamer ...

Content-Key: 323669

Url: https://administrator.de/contentid/323669

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 20:08 Uhr

Mitglied: kaiand1
kaiand1 13.12.2016 um 14:27:13 Uhr
Goto Top
Nun da die meisten Geräte ja x Zeit Leben bis ein Defekt Auftritt sind die Mietpreise so ausgelegt das in der Zeit das Gerät sicherlich 2x gekauft werden kann.
Auf der Seite geben die ja an das die PS4 15€/Monat kostet was im Jahr 180€ sind.
Die Preise für eine neue liegt bei so ~250€....
Zudem wird wohl noch dazu eine Versicherung ect vorgeschlagen...
Ist halt wie beim Auto Mieten.
Aber wenn sogar Kühlschranke gehen wird dies auch noch extra Versand kosten was ja auch noch gezahlt werden muss.
Aber für ne Feier ect wo du für einen Zeitraum so was brauchst ist dies sicherlich brauchbar.
Zumal wenn du ne gute Kamera für den Urlaub Mieten kannst ist ja auch was da die sonst des Jahres ja eh nur rumliegt ;)
Mitglied: wuurian
wuurian 13.12.2016 um 14:37:54 Uhr
Goto Top
Ja, ich denke das lohnt sich nur kurzfristig -> WM z.B. einen Beamer mieten für 3 Monate, Playstation nur für die Wintermonate usw. :D

Versendet wird alles komplett kostenlosm, steht zumindestens auf der Seite.

Kamera für den Urlaub ist auch eine gute Idee.

Bin mal gespannt, ob sich das durchsetzt.
Mitglied: kaiand1
kaiand1 13.12.2016 um 14:59:53 Uhr
Goto Top
Wobei die 3 Monate schon ein Zeitraum ist und wenn man nicht dran Denkt hast du wider 3 Monate Zeit xD
Nachfragen wird es sicherlich geben und ob es später viele nutzten sieht man eh wenn die nächsten Anbieter auftauchen und das selbe Anbieten zu anderen Preisen...
Aber so hast du nicht die Anschaffungskosten und Platzverbrauch wärend es nicht gebraucht wird.
Mitglied: altmetaller
altmetaller 14.12.2016 um 22:17:38 Uhr
Goto Top
Hallo,

also ehrlich - wer eine popelige Playstation für < 300 Euro für zudem so wichtig erachtet, dass er sie finanziert / mietet / least, der hat aus meiner Sicht die Kontrolle über sein Leben verloren.

Bei Waschmaschinen usw. kann ich einen "dringenden kurzfristigen Bedarf" ja noch nachvollziehen. Aber bestimmt nicht bei einer Daddelkiste.

Gruß,
Jörg
Mitglied: kaiand1
kaiand1 14.12.2016 um 22:50:35 Uhr
Goto Top
Nun wenn man so was selbst nutzt wohl weniger aber für ggfs Urlaub,Party ect ist so was schon sinnvoll.
Oder wenn dein Gerät Defekt geht und wegen Garantie erstmal ne Zeitlang weggeschickt wird ect...
Auch wenn es mal ein Brandfall gibt und die Klärung sowie Sache mit der Versicherung bis zur Zahlung ect...
Aber muss ja jeder selbst wissen und solange es genug Kunden gibt....
Mitglied: altmetaller
altmetaller 14.12.2016 um 22:58:25 Uhr
Goto Top
Hallo,

naja, wie gesagt - so ein Ding kostet 300 Euro umd die Spiele muss man ja noch zusätzlich beschaffen.

Bei teuren, saisonalen Sachen - wie z.B. E-Bikes - kann ich mir das durchaus vorstellen.

Gruß,
Jörg