Outlook Express 6 Timeout Problem mit Router

stranz
Goto Top
Guten Abend!

Habe ein kleines Problem:

Outlook Express 6 läuft auf einem PC unter XP SP2. Seit der umstellung von direkt Einwahl über das DSL Modem auf einen Linksys Router RVS4000 meldet Outlook Express bei jedem (halbstündigen) Abruf der Mailkonten einen TimeOut Fehler, wird Senden/Empfangen ein 2. mal geklickt funktioniert alles wie es soll.

Also logische Schlussfolgerung: der Verbindugsaufbau über den Router dauert OE zu lange. Gibt es eine Möglichkeit diese Zeitspanne in der OE versucht die Verbindung aufzunehmen zu verlängern? Die Erhöhung des Server-Zeitlimits bei den Mailkonten brachte leider nicht den gewünschten Erfolg.
Eine permanente Verbindung zum Internet wird vom Kunden nicht akzepiert.


Fehlermeldung:
Der Server hat unerwartet die Verbindung beendet. Möglicherweise liegt ein Serverproblem vor, es ist ein Netzwerkproblem aufgetreten oder das Zeitlimit wurde überschritten. Konto: 'XXXXX@XXXXX.at', Server: 'XXXXX.XXXXX.at', Protokoll: POP3, Port: 110, Secure (SSL): Nein, Fehlernummer: 0x800CCC0F

Content-Key: 72981

Url: https://administrator.de/contentid/72981

Ausgedruckt am: 03.07.2022 um 09:07 Uhr