Panasonic NS700 an S0 von Fritzbox

Mitglied: jensgebken

jensgebken (Level 2) - Jetzt verbinden

20.01.2021, aktualisiert 21.01.2021, 1377 Aufrufe, 44 Kommentare, 2 Danke

Hallo Gemeinschaft,

gibt es eine Möglichkeit meine gebrauchte NS700 mit einer Fritzbox zu verbinden, so dass ich auch raustelefonieren kann - hinter der NS 700 habe ich alles eingerichtet - Nebenstellen funktionieren

so sieht sie aus
img_0148 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Kommentar vom Moderator tomolpi am 21.01.2021 um 11:37:48 Uhr
Beitrag steht unter Beobachtung
44 Antworten
Mitglied: Pjordorf
20.01.2021, aktualisiert um 19:34 Uhr
Hallo,

Zitat von @jensgebken:
gibt es eine Möglichkeit meine gebrauchte NS700 mit einer Fritzbox zu verbinden, so dass ich auch raustelefonieren kann - hinter der NS 700 habe ich alles eingerichtet - Nebenstellen funktionieren
Nalog oder ISDN? Was kann deine NS700 eingehend denn? Je nach Frittenmodell hast du nicht nur Analog, sondern een auch ISDN zur Verfügung.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
20.01.2021 um 19:38 Uhr
Ja, diese Möglichkeit besteht durchaus, da müsstest du, wie eigentlich immer, einfach mal Informationen liefern...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.01.2021 um 19:42 Uhr
Hallo,

Zitat von @Archeon:
da müsstest du, wie eigentlich immer, einfach mal Informationen liefern...
Ich denke solange eine 2 an erster Stelle der Jahreszahl steht, hoffst du da vergeblich :-) face-smile

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
20.01.2021 um 19:47 Uhr
Vermutlich hast du da leider recht und ich gehe davon aus, dass er auch mal wieder vorher null Eigeninitiative ergriffen haben wird.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
20.01.2021, aktualisiert um 21:50 Uhr
Moin,

mal im Ernst:
Warum holt ihr, Firma, euch eine TK-Anlage von einem privaten Verkäufer, wenn es keinen bei euch im Laden gibt, der das Teil bedienen kann.

Und ich behaupte, dass dein Gesuch nicht funktioniert.
Euer DSL768-Tarif, an dem eine FRITZ!Box 3270 hängt, packt das alles nicht!
Zumal ihr mit einer analogen Leitung nur ein Gespräch gleichzeitig führen könnt.

Wenn ihr FTTH mit 1GBit/s symmetrisch habt, kannst du einfach eine innovafone dazwischen setzen.
Oder einfach direkt 'ne gescheite TK-Anlage.
Die gibbet auch für kleines Geld - Ohne Support erst recht

Und verzeih mir meine direkte Art, aber irgendwie entsteht hier ein wenig der Eindruck, dass du dir hier für Lau Dienstleistung erschnorst.
Gegen Hilfe hat hier per se niemand etwas einzuwenden, aber man muss auch mal geben.
Und mit dem Panasonic-Kram hext du ja schon länger herum...
Die Zeit, die du da herumdokterst und hier auf administrator.de unterwegs bist hättet ihr vermutlich schon lange einen Wartungsvertrag.

Sollte ich dir unrecht tun, so nimm es mir nicht übel, aber wenn du mal drei Meter zurück trittst, wirst du vermutlich zur selben Erkenntnis gelangen...


So B2T
Liefere ZU BEGINN eines Threads alle Informationen, dazu zählt:
  • Vorhandene Hardware
  • Welche Software-Version
  • Was hast du alles bereits getestet?
  • Wie lauten die Fehlermeldungen (falls vorhanden)?

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.01.2021 um 21:46 Uhr
Zitat von @jensgebken:

Hallo Gemeinschaft,

gibt es eine Möglichkeit meine gebrauchte NS700 mit einer Fritzbox zu verbinden, so dass ich auch raustelefonieren kann - hinter der NS 700 habe ich alles eingerichtet - Nebenstellen funktionieren

Ja, die gibt es. Wieviel willst Du ausgeben. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
20.01.2021 um 22:27 Uhr
Die Hardware hab ich doch beschrieben und ein Bild hochgeladen- die FRITZ!Box ist angeschlossenen und ich erreiche die ns 700 über das lan - gibt es eine Möglichkeit sie so zu betreiben oder brauche ich noch eine bri karte
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
20.01.2021, aktualisiert um 22:49 Uhr
Auf dem Bild ist KEINE FRITZ!Box zu sehen.
Du hast nicht das Modell genannt. Es gibt welche, die haben Telefonie an Board. Und dann auch noch entweder analog oder analog + ISDN

So, und welche Fritte hast du nun?

Zweitens: kann deine Anlage VoIP?
Wenn nein, kannst du dir selbst ausmalen, was du benötigst:


Wir wissen nicht, was du vor Ort hast, wie sollen wir dir denn dann sagen, ob das mit bestehenden Komponenten klappt oder du neue Baugruppen brauchst...

Edit: OK, im Betreff hast du geschrieben, dass du von S0 der Fritte auf die Panasonic willst. Dann musst du mal schauen, ob deine Anlage eine BRI hat oder nicht, wenn nicht: Kaufen!
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
20.01.2021 um 22:53 Uhr
Sorry – ich dachte das konnte man auf dem Bild sehen, dass keine BRI vorhanden ist – es ist eine Panasonic NS700

FRITZ!Box 7490
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.01.2021, aktualisiert um 22:59 Uhr
Moin,

Wenn Du über S0 willst brauchst Du natürlich ein BRI.

Ansonsten die Anlage als VOIP-Client an die Fritte tackern.

Was genau ist Dein Problem?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
20.01.2021, aktualisiert um 23:11 Uhr
Ich habe für dich mal etwas gegooglet:

Die NS700 kann SIP-Server ansprechen. Richte das einfach ein.
Entweder ist die Fritte dein SIP-Server oder du wählst die Anlage direkt bei deinem Provider ein.

Hier eine PDF für einen DTAG-SIP-Trunk
https://www.psn-web.net/cs-im/Global/PBX/pbx/ns_nsx/manual/SIP_Trunk/Ger ...


Fertig

Ab hier bin ich raus, außer du kommst mit hilfreichen Fehlermeldungen/ Problembeschreibungen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.01.2021 um 23:25 Uhr
Zitat von @em-pie:

Die NS700 kann SIP-Server ansprechen. Richte das einfach ein.
Entweder ist die Fritte dein SIP-Server oder du wählst die Anlage direkt bei deinem Provider ein.


Aufpassen,

Wenn die Fritte auch telefonie macht, muß sich die Anlage an der Fritte anmelden. Ansonsten muß man Telefonie ander Fritte abschalten. Sonst kloppen sich Fritte und Ns700 darum, wer für VOIp zuständig ist. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
20.01.2021 um 23:34 Uhr
Na ich schrieb ja „richte das einfach ein“.

Aber du hast recht, die nächste Frage steht dann schon in den Startlöchern -.-
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 05:13 Uhr
Was meinst du damit an die fritte als Client anschließen - also die Verbindung über lan - so wie jetzt - und kannst du mir sagen was ich dann in der Konfiguration in der ns700 machen muss
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
21.01.2021 um 06:47 Uhr
Guten morgen,

warum ist es eigentlich IMMER so unglaublich schwer mit dir?

Entweder liegt es daran, dass es noch recht früh ist und ich keinen Kaffee hatte oder du hast noch immer nicht alle Basisinformationen bereitgestellt.
Was hast du denn für einen Telefonanschluss, hast du VoIP bei deinem Provider? Falls ja, dann knall die Panasonic als S0 Gerät an die FritzBox, die dann VoIP verwaltet und fertig ist die Laube.
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 07:01 Uhr
Welchen Anschluss an der Panasonic wähle denn dann und was muss ich in der Ns konfigurieren
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
21.01.2021, aktualisiert um 07:10 Uhr
Hmm, was für einen Anschluss kann man wohl an einen S0 stecken?

Ich hab gerade gesehen, du hast keine BRI Karte drin, warum fragst du dann nach dem Anschluss über S0?

Da du mal wieder nur die Hälfte beantwortet hast und immer noch keiner weiß, was du überhaupt für einen Anschluss hast, bin ich hier raus, das ist mir zu müßig mit dir.

Mein Rat, wenn du selber nicht weißt wie das geht, dann beauftrage jemanden das zu machen oder kauf eine S0 Karte und mach das darüber.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
21.01.2021 um 07:45 Uhr
Moin,

man kann sich die spärlichen Informationen natürlich jedes Mal aus deinen Anfragen der letzten 9 Monate heraussuchen, bspw. Anschluss bei der EWE, aber welcher genau (xDSL, Bandbreite usw.) und ob ein SIP-Trunk geschaltet ist oder nicht bleibt nach wie vor ein Rätsel.

Außerdem ergibt es wenig Sinn für eine alte TK-Anlage in dieser Ausbaustufe noch weitere Baugruppen nachzukaufen, um die dann irgendwie - wenn überhaupt - ans Laufen zu bekommen. Raucht dann on x Tagen/Wochen/Monaten irgendwas ab, kannst Du wieder von vorn anfangen.

Du hattest ja auch schon einen ausführlichen Beratungsthread bezgl. einer ordentlichen VoIP-Anlage, dazu hast Du Dich nach wie vor gar nicht mehr geäßert. Ich würde eher in die Richtung weitergehen und die NS700 als Lehrgeld nehmen, man kauft nicht gebraucht irgendwas, mit dem sich keiner in der Firma ansatzweise auskennt. Nicht umsonst sind diese Anlagen(generation) gebraucht so günstig zu bekommen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021, aktualisiert um 08:36 Uhr
lieben dank für die Info´s - möchte trotzdem noch einmal zu dieser Anlage zurückkommen

wir haben o2 Vertrag, welcher auch VOIP beinhaltet -

wenn ich die daten bei der fritzbox eintrage wie soll ich denn dann die ns700 als client konfigurieren

wäre super klasse, wenn ihr mir da helfen könntet
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 08:39 Uhr
Hi Archeon - lieben Dank für deine Antwort

es ist ein o2 Vertrag mit VOIP - was würdest du denn machen - eine BRI zu kaufen ist für die NS etwas teuer

also schliesse ich die Anlage über LAN an - kannst du mir bitte helfen was ich dann wo in der Panasonic einstelle
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.01.2021, aktualisiert um 08:54 Uhr
Zitat von @jensgebken:

wenn ich die daten bei der fritzbox eintrage wie soll ich denn dann die ns700 als client konfigurieren

Wie wäre es, wenn Du einfach nal Handbücher lesen würdest. AVM hat ganz viele Anleitungen online gestellt. Da steht drin, wie man Telefoniegeräte einrichtet, also auch VOIP-Clients.

Selbst wenn man zu faul ist Anleitungen zu lesen kann man sich in der Fritzbox der Hilfe-Funktion bedienen und sich durchklicken.

Die Fritzbox ist nun wirklich weitgehend deppensicher gestaltet. Man muß sich nur durchklicken.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 08:59 Uhr
selbst wenn ich die frritzbox entsprechend konfiguriere bleibt doch dann noch die Frage, wie ich die Panasonic Anlage konfiguriere
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
21.01.2021 um 09:06 Uhr
Zitat von @jensgebken:
selbst wenn ich die frritzbox entsprechend konfiguriere bleibt doch dann noch die Frage, wie ich die Panasonic Anlage konfiguriere
Und auch dafür wird es Handbücher und Anleitungen geben, ohne die geringste Eigeninitiative deinerseits war es das jetzt wirklich für mich hier.
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 09:14 Uhr
in der panasonic Anleitung für die NS700 steht es nicht drin, wie ich die Anlage als client laufen lasse - hast du denn diese Anlage schon einmal als client eingerichtet? - vielleicht weisst du dann noch, was du dann in der Konfiguration eingestellt hast
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.01.2021 um 09:20 Uhr
Zitat von @jensgebken:

in der panasonic Anleitung für die NS700 steht es nicht drin, wie ich die Anlage als client laufen lasse - hast du denn diese Anlage schon einmal als client eingerichtet? - vielleicht weisst du dann noch, was du dann in der Konfiguration eingestellt hast


Genauso wie Du den Sip-Anbieter einrichtest. Deine Fritzbox ist der Server.
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 09:48 Uhr
wo richte ich denn in der NS diesen Server ein - wäre toll, wenn du mir das schreiben könntest
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
21.01.2021, aktualisiert um 10:10 Uhr
Zitat von @jensgebken:

wo richte ich denn in der NS diesen Server ein - wäre toll, wenn du mir das schreiben könntest
Nochmal:
Von uns hat hier kaum jemand so eine exotische Anlage im Einsatz!

Und ich habe dir oben bereits eine Anleitung verlinkt, wie du das für einen direkten Zugang zum SIP-Trunk bei der DTAG einrichtest.
In abgewandelter Form geht das auch für eine Fritte.

zeig mir mal deine bisherigen Suchen bei Google, bing, DuckDuck, ... und dann sehen wir mal weiter, wie wir dir helfen können.
Aber von uns wirst du hier nichts auf dem Silbertablet präsentiert bekommen.

Andernfalls frage hier gezielt: "Ich brauche Hilfe und suche Dienstleistung gegen entsprechende Bezahlung."

Edit: hier findets du Panasonic-Partner:
https://business.panasonic.de/kommunikations-losungen/handler-handler?ca ...

Edit2:
oder den hier direkt kontaktieren: https://www.owlkom.de/leistungen/panasonic-kx-ns700
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.01.2021 um 09:57 Uhr
Zitat von @jensgebken:

wo richte ich denn in der NS diesen Server ein - wäre toll, wenn du mir das schreiben könntest

Schau ins Handbuch. Da sollte dri stehen, wie man seinen Telefonanbieter einichtet.

Ich nehme normalerweise Geld dafür, wenn ich für andere Handbücher lese.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 09:59 Uhr
das verstehe ich total - nur steht im Handbuch eben das nicht drin - auch was du vorgeschlagen hast mit der fritte diese als Server einzutragen in der Panasonic Anlage - das kann man dort nicht nachlesen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.01.2021 um 10:06 Uhr
Zitat von @jensgebken:

das verstehe ich total - nur steht im Handbuch eben das nicht drin - auch was du vorgeschlagen hast mit der fritte diese als Server einzutragen in der Panasonic Anlage - das kann man dort nicht nachlesen

Im Handbuch sollte drinstehen, wie Du die Anlage für Deinen Telefonanbieter konfigurierst. Und genau das machst Du mit Deiner Fritte als "Telefonieanbieter". Wenn das nicht drinsteht, hast Du das falsche Handbuch. em-pe hat Dir schon genug Links geschickt, mit denen man weiterkommen sollte.

Ansonsten wirf die NS700 weg, kauf Dir Voip-Telefone mit Ethernet-Anschluß und häng die als Client an die Fritte.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 10:24 Uhr
Ich habe schon das richtige Handbuch - es gibt nur neben der Schnellinstallation ein richtiges Handbuch - das habe ich auch vor mir liegen - nur steht da eben nicht die Anbindung an einer Fritte drin - hatte gehofft, dass das hier im forum schon einmal jemand gemacht hat
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.01.2021 um 10:25 Uhr
Zitat von @jensgebken:

nur steht da eben nicht die Anbindung an einer Fritte drin

da steht aber sicher drin, wie Du einen SIP-provider einrichtest. Genau das machst Du mit der fritte auch.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
21.01.2021 um 10:35 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @jensgebken:

nur steht da eben nicht die Anbindung an einer Fritte drin

da steht aber sicher drin, wie Du einen SIP-provider einrichtest. Genau das machst Du mit der fritte auch.

lks
Das frei verfügbare Handbuch ist nur für die Verwaltung der Anlage per Telefon ausgelegt - vermutlich aus gutem Grund.
https://www.bladt-telekommunikation.de/images/downloads/pdf/Bedienungsan ...

Ähnlich wie bei Siemens/ Unify/ Atos-Anlagen.
Die "Spannenden" Handbücher gibt es hier nur für die authorisierten Partner/ Systemhäuser...

@jensgebken Wende dich an einen der von mir oben verlinkten Partner und du hast das Thema schnell erledigt.
Ansonsten versuche per Browser auf die Anlage zu kommen, ab da: Good Luck...
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 10:41 Uhr
Ich komme auf die Anlage- nur da Weiß ich eben nicht, wie man diese Anlage als Client einrichtet und die FRITZ!Box als Server
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
21.01.2021 um 11:40 Uhr
Hallo Jens,

ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Thread ab sofort unter meiner Beobachtung steht. Scheinbar hast du aus den letzten Beiträgen von dir immer noch nichts gelernt.
Ich rate dir dringend, die Diskussionsrichtlinien dieses Forums zu verinnerlichen und zu verstehen! Dazu zählt auch die Bereitstellung aller benötigten und erfragten Informationen!
Und Fragen schließt man generell mit einem "?" (Fragezeichen).
Ich denke, die Geduld aller Helfenden hier ist bald am Ende.

Grüße

tomolpi
Moderator
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021 um 11:52 Uhr
Hallo tomolpi,

habe verstanden - nun noch einmal alle Daten zusammengetragen

Ich habe eine FritzBox 7490 mit dem neuesten Update

Ich habe eine Panasonic KX NS 700 mit der Ausstattung, so wie sie oben im Bild zu sehen ist
IP: 192.168.188.101 - ich komme als INSTALLER auf die Konfig ebene

ich habe einen o2 Vertrag, mit den entsprechenden VOIP Zugangsdaten

nun möchte ich die Anlage so konfigurieren, dass man mit ihr raus telefonieren kann - die Nebenstellen habe ich eingerichtet bekommen

Nun meine Frage: Kann mir jemand dabei helfen diese Anlage so zu konfigurieren, damit die Telefonie klappt?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.01.2021 um 15:37 Uhr
nur steht da eben nicht die Anbindung an einer Fritte drin
Laut Datenblatt kann die Panasonic ja alles an Telefonie Infrastruktur, analog, ISDN und VoIP.
https://business.panasonic.de/kommunikations-losungen/kx-ns700
Du solltest also als Allererstes einmal für dich klären WIE du dann die Anlage überhaupt an die FB anbinden willst...alles 3 auf einmal wird ja schwerlich gehen.
Wenn du das entschieden hast, dann konfigurierst du die Anlage eben für Analog oder ISDN oder VoIP Betrieb.
Erst dann machst du dir Gedanken über die Anbindung an die FB denn die unterschiedet ja auch zw. analog, ISDN oder VoIP bzw. die obige Konfig der Anlage gibt die Infrastruktur dann vor.
Vielleich solltest du auch zuerst einmal grundlegende Telefonie Infrastrukturen verstehen und dann handeln oder dir jemanden an die Hand nehmen der das durchschaut.
http://www.netzmafia.de/skripten/telefon/index.html
https://administrator.de/tutorial/cisco-telefone-ip-anschluss-fritzbox-a ...
usw.
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
21.01.2021, aktualisiert um 19:56 Uhr
Hallo,

Lieben Dank für deine Antwort – bei mir ist es ja nun so, dass ich keine BRI Karte installiert habe somit fällt der S0 Bus ja schon einmal raus – da eine DSPkarte installiert und aktiviert ist würde ich gerne die FRITZ!Box als eine Art Relais verwenden - vielleicht könnt ihr mir jetzt etwas weiterhelfen wie ich die Anlage konfigurieren muss

Und voip sollte es dann ja schon
sein:-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
22.01.2021, aktualisiert um 06:33 Uhr
Moin,
Zitat von @jensgebken:
Lieben Dank für deine Antwort – bei mir ist es ja nun so, dass ich keine BRI Karte installiert habe somit fällt der S0 Bus ja schon einmal raus – da eine DSPkarte installiert und aktiviert ist würde ich gerne die FRITZ!Box als eine Art Relais verwenden - vielleicht könnt ihr mir jetzt etwas weiterhelfen wie ich die Anlage konfigurieren muss
Das entscheidende hat @em-pie oben geschrieben. Hier hat keiner Zugriff auf die interessanten Handbücher und selbst wenn, Partner/Systemhäuser zahlen horrende Summen für Schulungen zu den entsprechende TK-Anlagen und deren Einrichtung. Das gibt es nicht mal so eben kostenlos. Ohne die Anlage vor der Nase zu haben, kann Dir sowieso niemand helfen und sich da erstmal komplett einzulesen (wenn die passenden Handbücher verfügbar wären), wäre ein immenser Zeitaufwand.
Diese Anlagengeneration wurde nicht umsonst IMMER mit einem Wartungsvertrag verkauft, Anlage verhältnismäßig günstig, Wartung entsprechend teuer.

Ich hatte mal vor 20 Jahren die ehrenvolle Aufgabe für einen Bekannten mit der brillanten Idee, eine gebrauchte Siemens HiPath zu kaufen, mich ohne irgendwelche Handbücher darin einzuarbeiten. Die Anlage lief halbwegs nach ungefähr 4 Wochen mit diversen Rückfällen, weil der Bekannte "auch mal gucken" wollte und alles lahmgelegt hat. Das war aber noch weit vor der VoIP-Zeit mit Anlagenanschlüssen.
Heute könnte ich ohne Zugriff auf die Anlage das nicht mehr rekapitulieren und würde vermutlich weitere x Wochen brauchen, um das wieder einzurichten.

Ob Dein Vorhaben über eine FritzBox mit Deinem o2-Anschluss überhaupt stabil funktioniert, kann man ebenfalls nicht genau sagen. Außerdem wissen wir nach wie vor nicht, ob es ein echter SIP-Trunk ist oder ein Privatkundenanschluss.
Auch mit dem Wissen können wir Dir nicht sagen: Klick hier, guck da, stell dies und das ein, dann geht's.

Deswegen kann man nur seriös den Tipp geben: Lass Dir von einem Systempartner gegen Geld helfen oder wechsel zu einer ordentlichen aktuellen VoIP-Anlage (bspw. 3cx). Sonst bist Du in weiteren 9 Monaten noch nicht fertig.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
22.01.2021 um 09:01 Uhr
moin...
Zitat von @jensgebken:

Hallo,

Lieben Dank für deine Antwort – bei mir ist es ja nun so, dass ich keine BRI Karte installiert habe somit fällt der S0 Bus ja schon einmal raus – da eine DSPkarte installiert und aktiviert ist würde ich gerne die FRITZ!Box als eine Art Relais verwenden - vielleicht könnt ihr mir jetzt etwas weiterhelfen wie ich die Anlage konfigurieren muss

Und voip sollte es dann ja schon
sein:-) face-smile

so geht dein Vorhaben nicht, hast du den die entsprechenden Lizenzen für die Panasonic Anlage?
du brauchst auf jedenfall das ISDN BRI Modul!
welcher Software Stand hat die Anlage?
du brauchst eine DSP-Karte und Lizenz für 4 SIP-kanäle
mit viel Glück wirst du noch ein Software Update machen müssen......
wie kommst du 2020/21 auf die idee, so eine alte Telefonanlage zu kaufen, das macht keinen sinn... das wird zu Teuer!
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
22.01.2021 um 10:00 Uhr
hi Frank
entsprechenden Lizenzen sind vorhanden
DSP Karte mit 4 Lizenzen ist drin

ich habe nur gelesen, dass man die FritzBox als eine Art Relais verwenden kann - dann bräuchte man die BRI Karte wohl nicht
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.01.2021, aktualisiert um 10:07 Uhr
dass man die FritzBox als eine Art Relais verwenden kann
Für VoIP ?? Das solltest du ja zumindestens mal mitteilen.
Kann man machen, wäre aber Unsinn, denn was sollte der Vorteil sein wenn die für VoIP / SIP nochmal als "Durchlauferhitzer" herhalten muss ??
Wenn du es dennoch als sinnvoll erachtest steht hier wie es geht:
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-6-Tk-Anlagen-mehrerer-Fritzboxen-mi ...
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
22.01.2021 um 10:13 Uhr
Hi - danke - kann ich leider nicht lesen, weil ich kein Abonnent bin - und machen muss ich es so, weil ich keine BRI KArte habe

mein Problem bleibt nach wie vor die Einstellung in der NS700
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.01.2021 um 11:36 Uhr
Zitat von @jensgebken:
mein Problem bleibt nach wie vor die Einstellung in der NS700
Ehrlich, Dein eigentliches Problem hast Du noch gar nicht erfasst, obwohl es hier schon von mehreren Leuten geschrieben wurde.
Also nochmal kurz und knapp: Du wirst mit der Anlage in leidlicher Zeit nicht glücklich werden, vor allem nicht ohne Vorkenntnisse.

So, wie es hier erscheint, hast Du weder Vorkenntnisse zu Panasonic-Anlagen noch zu anderen Anlagen dieser Generation. Außerdem hast Du offenbar noch nie eine SIP-Anlage (und damit meine ich keine FritzBox) eingerichtet. Diese Kenntnisse kann man nicht im Rahmen eines Forums vermitteln, bei speziellen Problemen kann man natürlich gern helfen, diese müssen dann aber auch detailliert beschrieben werden.

Und btw. die DSP-Baugruppe untestützt nur 2 Codecs, wovon einer mehr oder weniger nutzlos ist (im europäischen Raum). SIP steckte damals eben noch in den Kinderschuhen. Kann eventuell durch ein Software-Update behoben werden (was ich aber nicht glaube), aber an das kommst Du im Zweifel eh nicht ran.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 7 pro Lizenz nutzen für Windows 10
lukas0209Vor 1 TagFrageWindows 1016 Kommentare

Hallo Community, ich versuche seit einigen Wochen unser Netzwerk von Windows Server 2008 R2 Standard auf Windows Server 2016 Essentials um, welches eine städtische ...

Microsoft
Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys
kgbornVor 1 TagInformationMicrosoft4 Kommentare

Nur zu Info für die Käufer der eBay-Schnäppchen - neuer Fall Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys

Windows Netzwerk
Telefone im Netzwerk bekannt machen
jannik0205Vor 1 TagFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo Zusammen, In unserem Unternehmen gibt es eine Telefonanlage mit eigenem Telefonienetz (192.168.5.X). Schließe ich ein Telefon an eine Netzwerkdose, bekommt es vom DHCP- ...

Windows Netzwerk
WTS-Anmeldung per RDP am Wochenende verbieten?
MuM2810Vor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben bei uns Windows Server 2016 mit 2 Terminal Servern im Einsatz. Wie aus dem Titel schon ersichtlich ist, ist bei ...

Microsoft
Microsoft Teams - "bitte wenden Sie sich an (. . .) um Teams für "domäne" zu aktivieren" nur bei einem Benutzer
eastfrisianVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen! Wir haben bei uns Teams als Hybridversion eingeführt (Exchange on premise, AD-Sync in die Cloud) und nutzen Teams über das basic-Abonnement. Während ...

Netzwerke
Keine Versand von Mails von der Firmen zur Privaten E-Mailadresse möglich
blaub33r3Vor 1 TagFrageNetzwerke6 Kommentare

Hallo zusammen, wieso kommt der User keine Mails mehr? Der Sender wird als Spamer betrachtet? 1. Mailing an andere Privaten Adressen / Firmen Adressen ...

Netzwerke
Netzwerklaufwerk - Nur Lesen (Streamen)
CryexXVor 1 TagFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich hab mal ne Frage und hoffe auf Lösung. Mir schießt aktuell keine in den Kopf :( Ich möchte ein Netzlaufwerk freigeben. Auf ...

Router & Routing
Vodafone Kabel: Eigenen Router an den Kabelanschluss oder einen WLAN-Router ohne Modem hinter die Vodafone Station?
DyingWordsVor 1 TagFrageRouter & Routing6 Kommentare

Hallo zusammen, da wir demnächst in eine Wohnung mit Kabelanschluss von Vodafone einziehen werden, frage ich mich, ob es sinnvoller ist einen eigenen Router ...