POP Mail auf IMAP umstellen

Hallo,

wir hatten bis vor kurzem einen Dienstleister der sich um unsere IT gekümmert hat.
Wir haben eine neue Domain dazubekommen. Da er Schwierigkeiten hatte die neue Domain in den unseren bestehenden Exchange server aufzunehmen, kamm seinerseits der Vorschlag fürs erste den Mail Server von unseren Hostanbiter wo die Domain liegt zu benutzen.

Nun habe ich bemerkt das er bei einigen Benutzern deren E-Mail Konten mit POP konfiguriert hat. Die Betroffenen User verwenden alle Mehrere Geräte um Mail abzurufen (PC Arbeitsplatz - Outlook, iPhone, iPad, NB Homeoffice).

Das Problem jetzt wenn ein Benutzer ein Neuen PC bekommt kommt er nicht mehr an die alten E-Mail da die Original E-Mail vom Server schon mit irgendeinem E-Mail Programm runtergeladen wurde.

Hat jemand eine Idee wie man da jetzt vorgehen könnte um das ganze idealerweise Rückgängig zu machen?

Vielen Dank
Liebe Grüße

Content-Key: 1590925158

Url: https://administrator.de/contentid/1590925158

Ausgedruckt am: 23.01.2022 um 03:01 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 06.12.2021 um 00:29:36 Uhr
Goto Top
Moin,

Einfach all Mailprogramme auf imap umstellen, nachdem man die lokalen Maß per IMAP wieder in den Server gepumpt hat.

lks
Mitglied: St-Andreas
St-Andreas 06.12.2021 um 00:48:19 Uhr
Goto Top
Sucht Euch einen ordentlichen Dienstleister und löst die Probleme und baut keine Workarounds.
Mitglied: niklasschaefer
niklasschaefer 06.12.2021 aktualisiert um 06:37:22 Uhr
Goto Top
Moin, ich sehe das wie meine Vorredner. Baut kein sch…😅. So ist das alles nix, ich würde auch versuchen das ganze einfach mit dem Exchange zu lösen alles andere ist mäh…. Nicht so geil.

Grüße
Niklas
Mitglied: Vision2015
Vision2015 06.12.2021 um 07:45:26 Uhr
Goto Top
moin...
Zitat von @pain88:

Hallo,

wir hatten bis vor kurzem einen Dienstleister der sich um unsere IT gekümmert hat.
Wir haben eine neue Domain dazubekommen. Da er Schwierigkeiten hatte die neue Domain in den unseren bestehenden Exchange server aufzunehmen, kamm seinerseits der Vorschlag fürs erste den Mail Server von unseren Hostanbiter wo die Domain liegt zu benutzen.
was für Schwierigkeiten sollen das den gewesen sein?
also nix einfacher als das problem zu lösen...

Nun habe ich bemerkt das er bei einigen Benutzern deren E-Mail Konten mit POP konfiguriert hat. Die Betroffenen User verwenden alle Mehrere Geräte um Mail abzurufen (PC Arbeitsplatz - Outlook, iPhone, iPad, NB Homeoffice).
oha....

Das Problem jetzt wenn ein Benutzer ein Neuen PC bekommt kommt er nicht mehr an die alten E-Mail da die Original E-Mail vom Server schon mit irgendeinem E-Mail Programm runtergeladen wurde.
oh weh... selbst das wäre kaum ein Problem gewesen...

Hat jemand eine Idee wie man da jetzt vorgehen könnte um das ganze idealerweise Rückgängig zu machen?
ja, ihr besorgt euch einen Dienstleister, der mit einem Exchange Server auch umgehen kann!
euer Problem ist kein Problem!

Vielen Dank
Liebe Grüße
Frank
Mitglied: Doskias
Doskias 06.12.2021 um 08:19:24 Uhr
Goto Top
Moin,

kann mich da den Vorredner nur Anschließen. Sucht euch einen anderen Dienstleister. > Zitat von @pain88:


Hallo,
wir hatten bis vor kurzem einen Dienstleister der sich um unsere IT gekümmert hat.
Wir haben eine neue Domain dazubekommen. Da er Schwierigkeiten hatte die neue Domain in den unseren bestehenden Exchange server aufzunehmen, kamm seinerseits der Vorschlag fürs erste den Mail Server von unseren Hostanbiter wo die Domain liegt zu benutzen.
https://www.windowspro.de/roland-eich/mail-adressen-fuer-mehrere-domaene ...
Das ganze dauert keine Stunde. Vermutlich dauert der Eintrag des neuen MX-Records deutlich länger.

Nun habe ich bemerkt das er bei einigen Benutzern deren E-Mail Konten mit POP konfiguriert hat. Die Betroffenen User verwenden alle Mehrere Geräte um Mail abzurufen (PC Arbeitsplatz - Outlook, iPhone, iPad, NB Homeoffice).
Auch hier. POP Abruf wird nicht sofort gelöscht. Ich habe bei einem FreeMail-Anbieter (privat) auch noch Pop-Abruf, da die für IMAP extra Kohle sehen wollen. Da hab ich es so eingestellt, dass de Pop-Abruf die Mails erst nach 6 Wochen löscht. 6 Wochen reicht mir auf dem Handy.

Das Problem jetzt wenn ein Benutzer ein Neuen PC bekommt kommt er nicht mehr an die alten E-Mail da die Original E-Mail vom Server schon mit irgendeinem E-Mail Programm runtergeladen wurde.
Es ist wie gesagt durchaus möglich, die Mail mehrfach via Pop runterzuaden. Man muss nur die Option setzen, dass die Mail nach dem runterladen nicht sofort gelöscht werden soll.

Hat jemand eine Idee wie man da jetzt vorgehen könnte um das ganze idealerweise Rückgängig zu machen?
Ja siehe oben. Entweder selbst machen oder von jemand vernünftigen machen lassen. Du kannst deinem Exchange jetzt schon die neue Mail-Adresse beibringen. Ändert dann erstmal nur etwas in der internen Kommunikation. Wenn die Einrichtung steht, änderst du den MX-Record und schon kommen die Mails nicht mir bei Domainhoster an sondern bei dir. Danach musst du natürlich noch die Mail-Konten bei den Anwendern löschen, nachdem du die bereits abgerufenen Mails verschoben hast.. Wenn du es so machst wie in dem Link oben beschrieben, musst du nichts bei den Anwendern neu konfigurieren, da die neuen Mails direkt im bisherigen Postfach landen.

Gruß
Doskias
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 06.12.2021 um 16:14:40 Uhr
Goto Top
Moin,


Um nochmal meine Senf dazuzugeben:

Das einfachste wäre natürlich einen andeen Dienstleister zu nehmen, der weiß was er tut.

Aber es ist auch kein Hexenwerk, das ganze auf IMAP umzustellen. Man braucht nicht einmal einen Exchange dazu.

Entweder der Provider bietet schon imap. dann muß man einfach in jedem Client die Abfragemethode wieder auf imap umstellen. Sofern man outlook hat, sichernt man sich die outlook-pst weg. Ansonsten kann kann das POP3-Konto löschen und einfach ein IMAP-Konto anlegen. Bei outlook bindet man die gesicherte outlook.pst mit den lokalen Mails ggf wieder ein. Dann kann man alle mails, die man lokal hat, wieder ins IMAp pumpen.

Nichtsdestotrotz ist ein einfache IMAP-Server für inhouse-gebrauch schnell aufgesetzt. Es gibt genügend fertige VMs oder man kann auch Programme wie hmailserver nutzen, wenn man ein Windows-Klicker ist.

Wichtig ist:

Der Einrichter sollte Ahnung davoin haben, wie man mailserver aufsetzt. Sonst habt ihr gleich mehr traffic als euch lieb ist.

lks
Heiß diskutierte Beiträge
general
Liste von URLs in wininet.dllFennek11Vor 1 TagAllgemeinInternet13 Kommentare

Hallo, die Frage ist zugleich enrsthaft und Satire: Windows enthält die Datei "c:\windows\system32\wininet.dll", die für viele Verbindungen ins Internet benötigt wird. Ein Blick in die ...

question
2 Faktor Authentifizierung generell abschaltenratzekahl1Vor 1 TagFrageGoogle Android9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage: Kann ich in Google die 2 Faktor Authentifizierzung generell abschalten? Wenn ich ein Gerät als vertrauenswürdig hinzugefügt habe, ja, ...

question
Netzwerk Grafisch darstellen?FireWorldVor 1 TagFrageInternet8 Kommentare

Hallo, ich bin der Zeit auf der Suche nach einem Programm zur Grafischen Darstellung von inbound/outbound eines Servers in einem Rechenzentrum. Hat Jemand eine idee ...

info
Ruhe in Frieden, HackbratenVision2015Vor 1 TagInformationOff Topic5 Kommentare

Der US-Sänger Meat Loaf ist tot. Er starb laut seiner Facebook-Seite in der vergangenen Nacht im Alter von 74 Jahren. Meat Loaf, mit bürgerlichem Namen ...

question
Fritz Repeater 1750E "verloren"reksierpVor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo, ich habe ein 150 Jahre altes Haus (ehemaliger Dorf-Bahnhof), sehr verwinkelt, viele Räume, mit Anbau, 2 Kriech-Dachböden. Vor mehreren Jahren hab ich einige Repeater ...

question
Tablet-Display defekt: wie Zugriff auf DatenMahstarDVor 1 TagFrageGoogle Android6 Kommentare

Guten Abend, ich habe ein Tablet überreicht bekommen mit der Bitte um den Versuch einer Datenrettung. Tablet: Samsung Galaxy Tab-A (2016, SM-T585) Das Display ist ...

question
Cisco Switche mit Daten überflutet, daher Abstürze??? gelöst PeterGygerVor 1 TagFrageRouter & Routing6 Kommentare

Guten Morgen Ist es eine realistische Möglichkeit, dass 2022 aktuelle PC / Notebooks im Business Umfeld einen Cisco Switch 2960X mit Daten überfluten können? So ...

info
SonicWall Bootloop seit letzter NachtSt-AndreasVor 1 TagInformationFirewall2 Kommentare

Sonicwall Gen 7 spielen Bootloop seit letzter Nacht. Hilfe dazu hier ...