chonta
Goto Top

Powershell out-gridview ausgabe sofort beendet

Hallo,

ich habe das Problem das sowas wie Get-Process|Out-GridView in meiner Powershell nicht funktioniert.
Der befehl wird ausgeführt, das Fenster vom out-gridview wird kurz angezeigt und geht sofort wieder zu.

In den Ereignislogs System, Anwendungen und Powershell sind keine Hinweise zu finden.
Mein Rechner ist ein Windows 8.1 durchgepatcht.
Auf einem Server 2012R2 geht es z.B. ohne Probleme...

Hat jemand eine Idee?

Gruß

Chonta

Nachtrag: Es lag an einem defekten Benutzerprofil. Nachdem das Profil neu angelegt wude, war die PS auch wieder sauber.

Content-Key: 278577

Url: https://administrator.de/contentid/278577

Printed on: December 5, 2022 at 15:12 o'clock

Member: colinardo
colinardo Jul 28, 2015 updated at 16:57:57 (UTC)
Goto Top
Hallo Chonta,
ohne den Parameter -Wait läuft das Script nach dem Aufruf von Out-GridView weiter und wenn das Script direkt nach der Anzeige am Ende ist, wird auch das GridView wieder geschlossen wenn es als Skript direkt aufgerufen wurde und nicht in einer bestehenden Konsole aufgerufen wurde. Das ist ein kein Fehlverhalten sondern vollkommen normal!
In bestehenden Powershell-Konsolen welche ja nach der Ausführung von weiteren Skripten nicht geschlossen werden , oder der ISE, bemerkt man das eben nicht sofort. Das merkt man dann meistens erst wenn man das Skript z.B. direkt über das Kontextmenü ausführt.

Grüße Uwe
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 at 07:56:47 (UTC)
Goto Top
Hallo,

hatte ich auch schon gefunden und versucht aber hilft nxix.

Mit -Wait wi ohne öffnet sich das Gridviewfenster und geht sofort wieder zu, ohne das man etwas erkennen könnte.
Mit -Wait öffnet sich in der Powersehll aber keine neue Zeile für eine Eingabe sondern wird der Befehl wird weiter ausgeführt.

Auf einem Server 2012R2 geht es auch ohne -Wait, da wird der Befehl ausgeführt und das Fenster vom Grid-view kann eingesehen werden.
Bei mir schaut es so aus als würde der Befehl richtig ausgeführt werden, aber irgend etwas macht das Fenster sofort wieder zu...

Gruß

Chonta
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 updated at 08:13:11 (UTC)
Goto Top
Mit -Wait öffnet sich in der Powersehll aber keine neue Zeile für eine Eingabe
?? Der Parameter -wait veranlasst Powershell zu warten bis das GridView-Fenster geschlossen wird um erst dann das Script fortzusetzen.

Das machen alle meine Maschinen zuverlässig ob Win7/8.1/SRV2012/R2. Und das ein SRV2012R2 das anders machen soll will und kann ich nicht glauben.

Das muss an deinen Skripten liegen.
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 updated at 08:38:43 (UTC)
Goto Top
Hallo,

kein Skript.
Ich üffne Powershell und gebe den Befehl

ein.
Powershell arbeitet, das Fenster für die Grid-View Ansicht wird geöffnet, ich kann den Rahmen sehen, aber dort wo die Daten stehen sollen ist alles weiß und in der Mitte sehe ich den Mauskursor als kleinen Ring als würde er etwas laden.
Dann ist das Fenster Weg ohne jeeh was anzuseigen.
Die Logfiles für Anwendung, System und Powershell zeigen keine Fehler.

Deswegen hatte ich hier gefragt ob jemand so ein Verhalten kennt.
Ich habe den seben Befehl auf anderen Rechnern ausgeführt und dort ging es.
Ich versuchs gleichmal mit einem anderen Benutzer....

Gruß

Chonta

PS: Überraschung es muss was mit meinem Profil sein.... Mit einem anderen User am selben Rechner gehts nur bei mir nicht..... Jemand ne idee?
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 updated at 08:50:18 (UTC)
Goto Top
Übergebe mal ein anderes Objekt an Out-GridView, tritt dann das selbe Verhalten auf ?
Eventuell hat die Powershell in deinem Account Probleme bestimmte Eigenschaften von Prozessen zu lesen und bricht deswegen zusammen.
Probier mal
um nur die Namen der Prozesse ohne weitere Eigenschaften aufzulisten .
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 at 08:53:44 (UTC)
Goto Top
Hallo,

jup auch dabei das selbe verhalten.
Es muss irgendwas an meinem Benutzerprofil futsch sein, was dafür sorgt, das grid-view Fenster nicht aufgebat werden können und sich vor dem Anzeigen von Daten wieder beenden.

Der -Wait pararmeter sorgt bei mir nur dafür. das ich die Powershellkonsole zumachen muss, da nicht benutzbar (auch mit strg+c nich abbrechbar).

Gruß

Chonta
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 updated at 09:02:32 (UTC)
Goto Top
Auch bei
oder
?
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 at 09:13:48 (UTC)
Goto Top
Die ersten beiden wie immer das selbe, Fenster geht auf und wieder zu.

Im Version 2 Modus von Powershell geht nix da meckert der rum das was fehlt. Grid-View wurde eigendlich auch erst mit PowerShell 3 eingeführt soweit ich weiß.
Der Rechner an sich hat auch alles nötige drauf nur in meinem Profil ist was verbogen das eine Ansicht vom Grid-View zu nichte macht und das Ansichtfenster sofort zu macht.
Selber Rechner mit anderem Benutzer und es ging.

Die Frage ist, wie kriege ich raus was verbogen ist und bekomme es auch wieder grade gebogen.

Gruß

Chonta
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 updated at 09:21:53 (UTC)
Goto Top
Das mit PS 2.0 hatte ich wieder entfernt ,war ja quatsch, sorry.

Das OGV steht normalerweise mit der PS ISE in Verbindung, wenn die einen Knacks hat gibts solche Probleme. Ob eine Neuinstallation des Management Frameworks in deinem Profil etwas hilft kann ich leider nicht sagen, auch wenn ich die Glaskugel ganz blank poliere.
In ähnlichen Fällen hat das zumindest Abhilfe geschaffen, auch wenn es nur ein Profil betraf.

Grüße Uwe
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 updated at 09:45:58 (UTC)
Goto Top
Ok, blöde Frage, wie installiere ich das Teil in meinem Profiel neu?
Auf windows 8.1

Gruß

Chonta
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 updated at 09:59:47 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Chonta:
Ok, blöde Frage, wie installiere ich das Teil in meinem Profiel neu?
Auf windows 8.1
Das geht leider nur auf älteren Systemen (Win7), sorry.
Ich würds mal auf einen NET-Framework Reinstall ankommen lassen. Denke aber ein neues Profil bringt hier mehr Erfolg.
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 updated at 10:02:39 (UTC)
Goto Top
Hast du schon mal in die Anwendungs- und Dienstprotokolle geschaut ?
Dort finden sich meist mehr Infos und detailliertere Fehlermeldungen.
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 at 10:01:22 (UTC)
Goto Top
Das hab ich befürchtet
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 at 10:04:07 (UTC)
Goto Top
Jap- nix
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 updated at 10:08:53 (UTC)
Goto Top
Dann bleibt mir hier nur noch der Workaround:
Windows Powershell Prozesse und Dienste auslesen
Da hab ich mal den Dialog nachgebaut :-P
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 at 10:11:04 (UTC)
Goto Top
Danke, aber ich wollte keine Bücher in die Scripte reinschreiben face-smile
Member: colinardo
colinardo Jul 29, 2015 at 10:16:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Chonta:
Danke, aber ich wollte keine Bücher in die Scripte reinschreiben face-smile
face-big-smile Na dann wünsche ich weiterhin Erfolg bei der Ursachensuche, ich bin hier jetzt mit meinem Latein am Ende.
Vielleicht hast du Glück und es kommt noch jemand mit dem gleichen Problem hier vorbei.

Wenn mir noch eine Info dazu über den Weg läuft melde ich mich hier.

Viel Erfolg.
Grüße Uwe
Member: Chonta
Chonta Jul 29, 2015 at 10:36:28 (UTC)
Goto Top
face-smile
Danke Dir colinardo face-smile

Gruß

Chonta